Fr. 16.90

Kafkas Der Bau (2014)

Deutsch · DVD

1-2 Wochen

Beschreibung

Mehr lesen

Der erste Satz von Franz Kafkas unvollendeter Erzählung "Der Bau" lautet: "Ich habe den Bau eingerichtet und er scheint wohlgelungen". Er wird von einem maulwurfartigen Tier gedacht, dessen Gedanken unaufhörlich um seinen weit verzweigten und sorgfältig gegen Eindringlinge geschützten Bau im Erdreich kreisen. Dieses Szenario hat Jochen Alexander Freydank in einer sehr freien Weise für seinen gleichnamigen, knapp zweistündigen Spielfilm mit Axel Prahl als Franz in der Hauptrolle adaptiert. Dieser ist Ende 40 und an einem Punkt in seinem Leben angelangt, an dem es ihm vor allem darum geht, das Erreichte zu bewahren. Zusammen mit seiner Familie lebt er in einem Luxusapartment in einem roten Häuserklotz, der aus einer Betonwüste ragt. Franz schätzt seine Unabhängigkeit. Doch er glaubt, dass seine Frau und seine zwei Kinder in Gefahr sind und dass er seinen Besitz verlieren wird. Bald fühlt sich Franz draussen sicherer als drinnen. Er meidet seine Wohnung, behält den Eingang von aussen im Auge - bis ihn jemand überfällt, ihm gekündigt wird, seine Familie verschwindet. Von nun an verbringt er seine Zeit zum grossen Teil in seiner Wohnung, in seinem Bau. Eines Tages hört er ein Geräusch. Da weiss er, dass es einen Eindringling gibt. Er will den Fremden jagen, bekommt ihn aber nicht zu fassen.

Produktdetails

Regisseur Jochen Alexander Freydank
Schauspieler Axel Prahl, Robert Stadlober, Kristina Klebe, Josef Hader, Roeland Wiesnekker, Devid Striesow
Label Indigo
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 27.01.2016
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Englisch, Französisch
Laufzeit 106 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2014
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.