vergriffen

Amy - The Girl Behind The Name (2015)

Deutsch · Blu-ray

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Amy Winehouse, die Beehive-Ikone mit der unvergleichlichen Soulstimme, die mit ihren persönlichen Texten Millionen Menschen bewegte und sechs Grammys mit nach Hause nahm. Dieselbe Amy, deren Drogenexzesse die Schlagzeilen weit über England hinaus bestimmten und die mit 27 Jahren viel zu früh die Bühne des Lebens verlassen musste. Eine Ausnahmekünstlerin mit einer unendlichen Leidenschaft für die Musik und einem ganz eigenen Kopf, angetrieben von dem unersättlichen Verlangen, geliebt zu werden.

Produktdetails

Regisseur Asif Kapadia
Schauspieler Amy Winehouse, Tony Bennett
 
Genre Dokumentation > Portrait, Biographie
Dokumentation > Musik
Inhalt Blu-ray
Erscheinungsdatum 26.11.2015
Ton Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Entfallene Szenen, Live-Videos, Dokumentationen, Interviews, Kino-Trailer
Laufzeit 123 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2015
Originaltitel Amy
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • intim

    Am 07. Dezember 2015 von stevo geschrieben.

    ein sehr intimer und starker film....
    das meiste geht uns absolut nichts an, da für den privaten zweck gefilmt...
    ihr vater geht ja gar nicht!!!! was für ein ar....
    anschauen

  • toll

    Am 25. Januar 2016 von Lily geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich war nie ein fan von amy. trotzdem hab ich den film geschaut und war recht berührt. man lernt viel über sie und sie tut einem wirklich leid. der film bleibt hängen und man denkt immer wieder an ihn. so wars bei mir. sehr gelungener film.

  • Überbewertet

    Am 26. November 2015 von Troll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aus mehreren Gründen. Zweifelhafte Tonaufnahmen, Filmzeit zu lange, zu abruptes Ende. Nach Amy Winehouses Tod kann man die Geschichte drehen und wenden wie man will, Fakt ist: Sie kann sich selbst nicht mehr dazu äussern. Dass die Vermarktung weitergeht zeugt von wenig Respekt.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.