Fr. 33.90

Don't be afraid of the dark (2010) (Deluxe Edition, Blu-ray + Booklet)

Französisch · Blu-ray

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Une petite fille doit vivre avec son père et sa nouvelle petite amie. Celle-ci va découvrir que de sinistres créatures vivent sous les escaliers de sa nouvelle demeure...

Contient un livret sur l`imagerie et l`univers graphique du film (24 pages)

Produktdetails

Regisseur Troy Nixey
Schauspieler Guy Pearce, Katie Holmes, Bailee Madison, Jack Thompson
Drehbuch Guillermo Del Toro
Label Tf1 Video
 
Genre Horror
Inhalt Blu-ray + Booklet
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.07.2014
Edition Deluxe Edition
Ton Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Französisch (für Hörgeschädigte), Französisch
Laufzeit 99 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2010
Originaltitel Don't be afraid of the dark
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Ne perds pas ton temps dans le noir !

    Am 09. März 2013 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un des plus mauvais films qu'il m'a été donné de voir ! Quel gâchis de pellicule !

  • Don't be afraid of the dark

    Am 31. Mai 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ne sois pas effrayé par ce film, il est nul

  • schade...

    Am 01. November 2014 von K.Rähe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist ein laues lüftchen. hier hätte guillermo del toro auch gleich selber die regie übernehmen sollen, dann wäre es ev. ein wenig besser herausgekommen. angst erzeugt das gezeigte nicht, dunkel ist es auch nie wirklich, kindliche unterhaltung... PS: im film "WHEN THE LIGHTS WENT OUT" geht es auch um ein mädchen namens sally. doch dort geht die grusel-post so richtig ab...

  • Gar nicht so übel

    Am 19. Juli 2012 von Ente knusprig gebraten geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dafür, dass der Film auf IMDB so schlecht bewertet ist, fand ich ihn gar nicht so schlecht. Bild sehr gut. Kameraführung sehr gut. Schauspielerische Leistung sehr gut und Story gut. Furchteinflössend, naka... aber mal eine andere Idee!

  • Gut

    Am 05. Juni 2012 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich fand den Film nicht so schlecht. Ok, diese kleinen Monster.. hmmm, finde ich recht doof. Aber die Grundstimmung ist schon sehr unheimlich und gruselig. Habe mich gut unterhalten.

  • kann man sich sparen

    Am 19. Mai 2012 von yuca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das haus ist sehr sehr schön. das mädchen spielt super und sehr überzeugend. guy pearce mag ich sehr. den film definitiv nicht. hört auf mit den remakes. mehr fantasie. das hier ist absolut unnötig.

  • supi

    Am 19. April 2012 von splatterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    doch doch der film ist eigentlich ganz gut,nicht so gut wie pans laybrinth aber trozdem auch spannend und atmosphärisch

  • i am afraid

    Am 12. April 2012 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zugegeben, ich bin erst 12 Jahre alt und fand den Film so gruselig, dass ich nicht mehr schlafen konnte. Hoffentlich gibts eine Fortsetzung...

  • Afraid of what?

    Am 04. April 2012 von Seimen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film hat mich schwer enttäuscht. Die einzige wirklich furchterregende Szene ist bereits im Trailer zu sehen und sonst bietet der Film zwar durchaus eine gewisse Spannung aber nie ein wirkliches Kribbeln wie es in einem Horrorfilm sein sollte. Das Ende des Film widerspricht ausserdem jeglicher Logik eines ethisch korrekt handelnden Menschen. Man wartet 90 Minuten lang darauf, dass endlich jemand in das Loch hinuntergezogen wird, wo der Film dann eigentlich auch enden sollte - vergeblich. Don't be afraid of the Dark kann aber für ein jüngeres Zielpublikum so um 12 herum ein toller Streifen sein.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.