Fr. 57.90

Le mépris (1963) (50th Anniversary Edition, Blu-ray + DVD + CD + Buch)

Französisch · Blu-ray + DVD

Versand in der Regel in 2 bis 3 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Paul Javal, scénariste, est engagé par le producteur Jeremie Prokosh pour travailler sur une adaptation de "L`Odyssée" que doit réaliser Fritz Lang. Entre Paul et sa femme Camille règne un certain malaise, celle-ci reprochant de manquer de caractère. Tous deux partent à Capri suivre le tournage des extérieurs...

Ce coffret contient:
- le Blu-ray du film
- le DVD du film
- le roman d`Alberto Moravia (texte intégral - 256 pages)
- la bande originale du film de Georges Delerue en CD 6 titres
- une affiche collector

Produktdetails

Regisseur Jean-Luc Godard
Schauspieler Michel Piccoli, Brigitte Bardot, Jack Palance, Fritz Lang
Label Studio Canal
 
Genre Drama
Inhalt Blu-ray + DVD + CD + Buch
FSK / Altersfreigabe ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 03.12.2013
Edition 50th Anniversary Edition
Ton Deutsch (DTS-HD 2.0), Englisch (DTS-HD 2.0), Französisch (DTS-HD 2.0), Spanisch (DTS-HD 2.0)
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch
Extras Dokumentationen, Interviews, Trailer, Zusatzinformationen, Fotogalerie
Laufzeit 103 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 1963
Originaltitel Le mépris
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Ruhiger, Schöner Film

    Am 17. März 2005 von Mr.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Verachtung ist ein elegant inszenierter und ruhiger Film. Die Musik ist zum Teil recht Episch (Vermutlich um die Dreharbeiten zu Odysee zu untermalen).Ich finde zwar den Soundtrack von Bande a part und ausser Atem besser, weil er souliger ist; aber das ist Geschmackssache. Sicherlich kein Minuspunkt.
    Gut gezeigt ist hier das Kommerziale Hollywoods im Gegensatz zum Künstlerischen. Zum Teil erinnerte mich die ruhige Erzählweise und die Kamerafahrten an Filme von Takeshi Kitano (Sonatine oder Brother). Sicherlich der poetischste Film von Jean-Luc Godard. Übrigens ist Godard hier als Regieasisstent von Fritz Lang zu sehen.

  • Ein wunderschöner Film

    Am 12. Dezember 2003 von The Analzer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sicher einer der besten von Godard, alleine wegen dem Soundtrack und natürlich BB sehenswert. Für Godard-Einsteiger ein Muss, alle anderen kennen und lieben ihn.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.