Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 21.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
TIPP DVD

Homeland

Staffel 1 (4 DVDs)

Deutsch
Schauspieler Claire Danes, Damian Lewis, Morena Baccarin
Label 20th Century Fox, Twentieth Century Fox Home Entert.
 
Genre Drama
Krimi
Mystery
Inhalt 4 DVDs
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 07.06.2013
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Entfallene Szenen, Behind the scenes, Audiokommentar, Zusatzinformationen
Laufzeit 10h 0min
Bildformat 16/9, 1.78:1
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 4 (9)

Trailer

Preisgekrönt und von Kritikern als beste neue Drama-Serie gefeiert, zeichnet sich HOMELAND durch fesselnde Charaktere, schockierende Wendungen und atemberaubende Spannung aus. Carrie Mathison ist eine brillante, aber auch unstete CIA-Agentin, die einen geretteten Kriegsgefangenen verdächtigt, ein falsches Spiel zu spielen: Ist Nicholas Brody ein Kriegsheld - oder ein Schläfer von Al-Quaida, der im Geheimen einen spektakulären Terroranschlag auf amerikanischem Boden plant? Carrie verlässt sich auf ihre Intuition und riskiert schliesslich alles, um die Wahrheit ans Licht zu bringen: ihren Ruf, ihre Karriere und nicht zuletzt ihren Verstand!

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von copeland vom 23. Oktober 2013

    kopie

    homeland ist nichts weiter als eine kopie der israelischen serie hatufim

  • von Pat vom 22. Mai 2013

    Suchtpotenzial sehr hoch

    Habe mir die 1. Staffel etwa in 2 Tagen reingezogen... Jetzt bin ich an der 2. Staffel. Ist auch sehr spannend.

  • von fan vom 17. Mai 2013

    sackstark

    super serie, bin ein fan! und die "nervöse göre" ist elementar für die serie, das macht ja gerade die spannung und den nervenkitzel aus, dass sie selber einen ziemlichen knacks hat...

  • von schade vom 03. Mai 2013

    ja, ok,

    serie ist gut durchdacht und gute story.. + spannend ABER konnte sie leider nicht guggen wegen der vielvielviel zu nervösen göre in der hauptrolle.

  • von Lachsbrötchen vom 16. April 2013

    Sackstark

    Äusserst starke US-Serie, da die Story nicht überhastet erzählt wird. Man lässt sich sehr prägnant Zeit für die Entwicklung der Charaketere. Auch ist die Serie nicht mit Dutzenden von Protagonisten überfrachtet. Die Entwicklung ist sehr klar und eindringlich inszeniert. Das Maximum an Dramaturgie wird aus Nicholas Brodys gespaltener Persönlichkeit und der manisch-depressiven Erkrankung von Carrie Mathison bezogen: Beides sind gebrochene Charaktere. Speziell gefällt mir Mandy Patinkin als Saul Berenson > eine herrliche Vaterfigur beim CIA.
    Auf SAT1 läuft am 21.4.2013 das Staffelfinale.

  • von BulletPoof vom 17. Dezember 2012

    Spannend

    Sehr gute, spannende und überzeugend gespielte Spionage-Drama-Serie.
    Die 2. Staffel ist ebenfalls gut, allerdings nicht mehr so konstant. Nichts desto totz eine gute Sache. - extrem teuer allerdings....

  • von Tom vom 20. August 2012

    auch auf Deutsch?

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe zweimal in die US-Version reingeschaut. Bis jetzt sehr gut gefallen! Weiss jemand, ob eine deutsche Version folgend wird?

  • von Känguru vom 19. August 2012

    Sensationell!!!!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    at Pflatsch:
    Da bin ich anderer Meinung.
    Einfach eine grossartige, ultra spannende und super gespielte Serie. Mit Abstand der beste Drama Neustart, des letzten US TV Jahres. Kann nicht mehr warten bis die zweite Staffel anfängt. Sollte Ende September soweit sein.

  • von Pflatsch vom 30. Mai 2012

    Schwache Serie

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine Serie, die vielversprechend beginnt. Dann aber geht's rasant abwärts. Die persönlichen Probleme der Protagonistin wirken aufgesetzt, wenig glaubwürdig und sind offensichtlich ein Ablenkungsmanöver vom abstrusen Plot. Wer auch nur einen Hauch von Kritik am fragwürdigen Verhalten der USA betreffend Terrorismus erwartet, wird enttäuscht. Die letzten Folgen der ersten Staffel werden zum reinen Ärgernis.