Beschreibung

Mehr lesen

Ich kämpfe für mein Land! Ich kämpfe für meine Familie! Und für was kämpst du?

Der Alkohol hat die Karriere des ehemaligen Boxers Paddy Conlon und den Zusammenhalt seiner Familie zerstört. Als sein Sohn Tommy, ein Ex-Marine, in seine alte Heimat zurückkehrt und seinen Vater bittet, ihn für ein Mixed-Martial-Arts-Turnier fit zu machen, sieht Paddy die Chance gekommen, die Geister der Vergangeheit zu vertreiben. Dann jedoch stellt sich ausgerechnet Brendan, Paddys zweiter Sohn, dem Duo in den Weg. Brendan will das Turnier ebenfalls gewinnen. Sein letzter verzweifelter Versuch seine Familie vor dem finanziellen Ruin zu retten. Letztendlich müssen sich die beiden Brüder im Ring gegenüberstehen. Es kommt zu einem ultimativen und unvergesslichen Showdown...

Produktdetails

Schauspieler Joel Edgerton, Tom Hardy, Jennifer Morrison, Kevin Dunn, Nick Nolte, Frank Grillo
Regisseur Gavin O'Connor
Label Universum Film GmbH
 
Genre Action
Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Edition Digibook, Grosse Kinomomente
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Englisch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Booklet, Outtakes, Dokumentationen, Audiokommentar
Laufzeit 134 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2011
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Grandios!

    Am 21. Mai 2015 von BM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hardy muss man mehr sagen?

  • laaangweilig

    Am 31. März 2013 von Zorg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie die meisten Kampfsportfilme (ausgenommen asiatische) ist dieser langweilig. Dem einen sollte man ein Taschentuch geben weil der durch den ganzen Film ein "schnudderi" ist. :)

  • na ja

    Am 20. Juli 2012 von hawk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die schauspieler sind ohne zweifel gut und der film ist sehr professionell und überzeugend inszeniert. die story hingegen hat mich weniger überzeugt. dieser sieg ist dermassen übertrieben das er von mir aus den ganzen film runterzieht und ihn wie unten schon erwähnt in die nähe der sparte hollywoodkitsch rückt. schade!

  • Jep

    Am 19. Juli 2012 von Oger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hat mich überzeugt. Die Handlung geht entschlossen ihren Weg, sodass man die überdurchschnittliche Laufzeit von etwas mehr als zwei Stunden gar nicht richtig mitbekommt, dazu tragen mit Sicherheit auch die tollen Schauspielerleistungen und grossartig choreografierten Kämpfe bei. Wenn ich mir das Ausgezeichnet verkniffen habe, so nur weil ich mich zum Schluss des Gefühls nicht erwehren konnte, dass mir noch irgendetwas zum perfekten Filmerlebnis gefehlt hat, was ich selbst nicht einmal genau benennen kann. Vielleicht sogar nur weil ich wissen wollte, wie die Geschichte sich nach dem Abspann noch weiter entwickeln würde. Achtung auf einen Beitrag eines meiner Kritikerkollegen unter mir. Spoileralarm.

  • huaaahhaaa

    Am 13. Juli 2012 von LLiok geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    den Lehrer möcht ich sehen im Ring!!!!

  • in etwa

    Am 11. Juli 2012 von Bruce geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    macht total auf Drama und ist dabei etwa so realistisch wie ein Disney Trickfilm. So etwas kann man nicht ernst nehmen. Hollywood'sches Tränendrüsen-Kino, mehr nicht.

  • Sehenswert!

    Am 10. Juli 2012 von Senser geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tom Hardy spielt seine Rolle genial. Da kann man über das nicht ganz realistische Siegen seines Bruder hinwegsehen.

  • ja aber.....

    Am 27. Juni 2012 von kamoa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein drama sollte auch einigermassen glaubwürdig sein um ernstgenommen zu werden.
    wer weiss wie hart und wie lange man trainieren muss um auf dieser stufe nur einigermassen mithalten zu können hat für dieses überdramatisierte märchen nur ein müdes lächeln übrig.

  • der hammer

    Am 20. Juni 2012 von RGMM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist echt super... tom hardy ist der hammer.... an die "Kollegen unter mir" ist ja auch ein action DRAMA!!!

  • Pah!!!

    Am 11. Juni 2012 von Andy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese hahnebüchene Räubergeschichte hat wenig mit Realität im martial arts Bereich zu tun. Das ist ne Seifenoper!

  • so sieht es aus!

    Am 03. Juni 2012 von clubber geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zu kitschig, viel zu kitschig! das ist sozusagen hollywoodkitsch neu definiert.

  • Quatsch

    Am 28. Mai 2012 von Boris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so eine richtige kitschige, tränendrüsendrückende Hollywood-Schrottstory!

  • geht so

    Am 23. Mai 2012 von liun geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum einen verdammt weit hergeholt das ganze und zum anderen für meinen geschmack zu patriotisch und überzogen.
    da gibts viel bessere martial arts filme.

  • brothers for ever!!

    Am 17. Mai 2012 von franky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    emotional stark kämpferisch familiär sehenswert!!!

  • Zwar nichts für schwache Nerven...

    Am 10. Februar 2012 von Avarell geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber sehr sehenswert. Tolle Schauspieler und ein sehr bewegendes Ende. Habe mir auch gleich noch Cherry Tree von The National gekauft, welche den Schluss Track liefern.

  • SPITZE !!

    Am 07. Februar 2012 von Stefan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Film. Spannende Story mit Gänzehauteffekt und absolut überragende Schauspielerische Leistung von allen! Absolutes Muss! Sicherlich eines der besten Filme seit langem.

  • na ja

    Am 06. Februar 2012 von viralez geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist schon ein bisschen arg patriotisch und gleich mit rocky auf eine ebene stellen ist lächerlich.

  • Toll

    Am 06. Februar 2012 von copalior geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einsame Spitze... Absolut empfehlenswert

  • Warrior

    Am 01. Februar 2012 von Scantlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist spitze, ebenso die Darsteller.
    Bestimmt einer der besten Filme der letzten Jahre. Das Bild ist sehr gut, der Ton beinahe Referenz.

  • DIE Überraschung

    Am 31. Januar 2012 von Lugatch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Top 5 Film von über 900 bewerteten Filme!!! Gute Story, Spannung und den Oscar für die beste Schauspielerische Leistung hätten für mich alle drei verdient, aber leider ist nur einer nominiert.

  • Rocky reloaded

    Am 31. Januar 2012 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Underdog, quasi Tom Sixpack von nebenan, über die Jahre nicht wirklich physisch durchtrainiert, hat einige Wochen Zeit sich in einen besseren Zustand zu bringen. Das Ziel: Gegen die weltbesten MMA-Fighter mal ebenso zu bestehen, um mit dem Weltmeistertitel seine finanziell klamme Situation zu bereinigen. Nebenbei natürlich immer wieder irgendwelchen familiären Problemchen. Tönt bekannt ? Yeah, hat Rocky schon vor über 34 Jahren in den Filmolymp katapultiert. Fazit: Die Darstellung war o.k., aber nicht überragend. N.Nolte hat seine besten Filme in den 70-80er Jahren gemacht. Auch "Thin Red Line" in den 90er war ergreifend. Auch die beiden anderen Protagonisten haben bereits gezeigt, dass sie ziemlich gut sind. Die Actionszenen sind spannend inszeniert. Doch der triefende Pathos mit US-Kriegsheld und tralala ist so unsäglich kitschig. Der score kommt gewohnt gut von M.Isham. Deshalb, die Actionszenen sind ziemlich ausgefeilt gedreht. Für's Dramatische gibt's besseres. Ich fand "Redbelt" von der Kampfsportphilosophie deutlich eindrucksvoller. Insgesamt hat mich der Film nicht wirklich mitgerissen.

  • stark!

    Am 28. Januar 2012 von marcello geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    beeindruckender Film mit grossartigen Schauspielern.

  • warrior

    Am 24. Januar 2012 von gridelli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unglaublich guter film!! ich kenne viel filme dieser art, aber warrior ist einer der besten! gut gespielt, gute kämpfe, super story (sehr traurig und emotional) !!!!
    HAMMER FILM!!!!

  • Genial

    Am 18. Januar 2012 von Fighter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Warrior ist definitiv einer der besten Filme 2011! Ein Sport-Drama der Extraklasse. In diesem Film ist alles vertreten: Gefühle und Emotionen, Spannung, Action und eine grandios schauspielerische Leistung der 3 Hauptfiguren Tom Hardy, Joel Edgerton und Nick Nolte.

  • Topbesetzung

    Am 13. Januar 2012 von wotscher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist der absolut Hammer! Echt grossartige Leistungen dieser Hauptdarsteller!!!WOW!

  • genial

    Am 13. Dezember 2011 von name geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schaut euch diesen film an....!!! geht unter die haut!

  • Hammer

    Am 01. Mai 2015 von Housi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film echt gut und Nolte einfach spitze. Die Story geht unter die Haut. Das er nicht im Kino zu sehen war ist für mich ein Räzel.

  • Yeah

    Am 27. Juni 2012 von Rock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grande performance di Nick Nolte! Splendido film.

  • Trop prévisible...

    Am 02. Februar 2012 von Axleu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dans un genre finalement assez proche (drame familial et film de poings), n'arrive pas à la cheville de The fighter.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.