Beschreibung

Mehr lesen

Driver ist ein Profi - ob in seinem Tagesjob als Hollywood-Stuntman oder als Fluchtwagenfahrer bei Nacht. Er ist ein Einzelgänger: schweigsam und verschlossen. Alles läuft glatt, bis er sich in seine Nachbarin Irina verliebt. Um ihr zu helfen, lässt er sich auf einen anscheinend harmlosen Job als Fahrer ein. Doch diesmal geht es schief. Plötzlich ist ein Kopfgeld auf Driver ausgesetzt ...

Produktdetails

Schauspieler Ryan Gosling, Carey Mulligan, Ron Perlman, Albert Brooks, Bryan Cranston, Christina Hendricks
Regisseur Nicolas Winding Refn
Label Universum Film GmbH
 
Genre Drama
Thriller
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 16 Jahren
Edition Digibook, Grosse Kinomomente
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch
Extras Making of, Booklet, Dokumentationen, Interviews, Trailer, B-Roll
Laufzeit 99 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2011
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Absoluter top Film

    Am 27. Juni 2017 von Partelcius geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Harmlos am Anfang und teilweise brutal in der Mitte des Films.Das hätte man vom Driver nicht gedacht!Nur vom Ende bin ich einwenig enttäuscht.Ein Happy End hätte ich mir so sehr gewünscht.Bin halt ein Romantiker.

  • Grandioser Film!

    Am 15. Mai 2014 von Manollito geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für jeden Filmkenner ein Must-See! Ein echter Kultfilm!

  • Na ja

    Am 25. September 2013 von Don geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein paar gute Szenen, der Anfang ist vielversprechend, aber dann.... langweilig.
    Der Soundtrack ist aber toll!

  • Geiler Streifen

    Am 13. April 2013 von Paquito geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich mal was Neues. Der Schauspieler spielt eine unglaublich distanzierte Persönlichkeit.
    Ich liebe solche Filme, in denen die Schauspieler nicht "fassbar" sind.
    Top!

  • schwach

    Am 16. Februar 2013 von Alfons von der Alm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Jacke ist das coolste am film, aber das wars auch.
    gosling (kann er reden?)

  • Nun

    Am 09. Februar 2013 von Biven geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun die Story mag nichts Besonderes sein, doch was der Regisseur damit macht ist erste Sahne. Mag nicht für Jedermann sein. Aber vor allem für Zuschauer, welche nicht davor zurückschrecken auch einmal einen Arthouse-Film sich anzutun, aber auch auf Actionfilme stehen, genau das Richtige.

  • drive you through the night...

    Am 25. Januar 2013 von vanish-oxy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wie ich unten lesen kann wieder mal ein film der polarisiert. Atmosphärischer Film, super Soundtrack ein super Hauptdarsteller. Gewisse Szenen sind sehr heftig, schon zu brutal wie ich finde, tut dem ganzen aber keinen Abbruch. Absolut sehenswert

  • WOW

    Am 19. Oktober 2012 von Rmo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film der richtig flashed!! Seit langem etwas vom Besten das ich im Kino gesehen hab. Für alle die nicht auf hirnlose Proll-Action stehen ein absolutes Muss!
    Übrigens kann ich die Vergleiche mit Tarantino überhaupt nicht verstehen...?!??! Tarantino ist auch klasse, aber man kann doch Äpfel nicht mit Birnen vergleichen.

  • genau das

    Am 18. Oktober 2012 von Falco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eben genau derart einfach beseelte Zeitgenossen sind weiter unten erwähnt. Danke für das Fallbeispiel, mr. right!
    Der Film ist natürlich Klasse aber das muss ja eigentlich nicht weiter erläutert werden.

  • bitte nicht

    Am 05. Oktober 2012 von mr. right geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so eine bodenloser dreck

  • Drive

    Am 01. Oktober 2012 von EddietheEagle geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Drive... ein echter Schlag mit der Härte eines Dampfhammers, mitten ins Gesicht der heutigen Bumm-Bumm-Explosionskino-Generatio n. Ich danke jedem, der den Film im Glauben an einen actiongeladenen Fluchtfahrerfilm besucht hat und weinend wie ein Baby das Kino verlassen hat.

  • ja brilliant trifft es!

    Am 21. September 2012 von yuca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein extrem gradliniger film mit einer wahnsinns optik und einem "unglaublichen" 80'ziger-chic bis zu pinkigen-schnörkel-schriften.
    anspruchsvolles kino, weil der film ein "barebone" ist: ein kurzes intro in personenerklärung und dann nur noch eine kurze harte charakterstudie eines leicht soziopathischen aussenseiters. bestwertung-aber def.nicht für jedermann

  • todlangweilig

    Am 10. September 2012 von in sorte diaboli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gefühlte 10 Sätze sagt der Hauptdarsteller während des ganzen Films. Das sagt doch alles. Als einschlafhilfe ein super Film.

  • Brilliant

    Am 26. August 2012 von siegmaennchen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Extrem atmosphärischer Autofilm, sehr spannend ohne die üblichen aufhänger. Verfolgungsjagden nicht einfach als tempogebolze, sondern intelligent... Vielleicht sind darum manche dumpfbacken hier überfordert.

  • WOW!!!

    Am 22. August 2012 von Vanessa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe den Film gestern im Orange Cinema Basel gesehen. Ich war von der ersten Sekunde an begeistert. Wie diese Schauspieler mit wenig Worten so berühren, das ist fantastisch und eine echte schauspielerische Meisterleistung. Und dann geht es so richtig los. Schnallt euch an! Absolut sehenswert! :)

  • Sehenswert

    Am 22. August 2012 von Nicole geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Top Besetzung, tolle Story und kein kitschiges Ende à la Hollywood

  • Genau Attila.

    Am 13. August 2012 von spacecowboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir ging es ähnlich wie Attila. Grundsätzlich fand ich den Film klasse, auch wenn die Coolness von Ryan Gosling nicht wirklich glaubwürdig ist. Völlig übertrieben aber ist die im Film gezeigte Brutalität, welche ich nur mit dem Wort krank beschreiben kann. Deswegen gibts von mir nur ein...

  • Brutaler als Tarantino und Scorsese zusammen

    Am 13. August 2012 von Attila geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Muss man wirklich in Grossaufnahme sehen wie einem Mann den Kopf eingedrückt wird? Wäre der Film weniger gut/cool ohne solche Szenen? Und welche geistig gesunde Frau würde zum Mann halten der so etwas vor ihren Augen tut?

  • ;-)

    Am 11. August 2012 von Tuner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist eloquent bemerkt. Aber sich darüber aufzuregen macht ab den Zeitgenossen, welche diesen tollen Streifen nicht peilen ,den gleichen (Un)-Sinn, wie einem Eskimo einen Kühlschrank anzudrehen.

  • absolute grütze?

    Am 10. August 2012 von educationem est faciens geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es ist ganz offensichtlich das hier etwelche dumpfbackigen äääktschn-kids schon wieder hoffnungslos überfordert sind den dieser film ist anscheinend schon zu anspruchsvoll für geistig simpel gepolte zeitgenossen.
    man sollte diese nun allerdings nicht voreilig verurteilen den jeder ist schliesslich gefangener seines intellekts und sei er noch so bescheiden.
    der film zeigt dem geneigten zuschauer: action muss nicht dumpf sein.

  • Nur sch[e]isse

    Am 09. August 2012 von Dämlicher Film geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolute Grütze

  • super

    Am 07. August 2012 von bob geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    toller film, toller soundtrack. Die Atmosphäre ist einmalig, so leise und gerade deshalb total eindrucksvoll.

  • ja ja

    Am 04. August 2012 von tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so müde war ich auch schon. der film ist spitze.

  • TRASH

    Am 27. Juli 2012 von Lotus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ging dennfilm ins kino gucken, und schlief ein! miserabel!

  • miserabel

    Am 23. Juli 2012 von Martin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tut euch das nicht an, gibt euer geld lieber einem obdachlosen, ist dann besser angelegt.

  • supertoll

    Am 18. Juli 2012 von Domi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Filme der letzen Jahre mit einem herausragenden Soundtrack und einem hervorragenden Ryan Gossling. Passt alles: Bild, Ton und vorallem die Stimmung.

  • überzeugend

    Am 18. Juli 2012 von boris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    seit langem wieder mal ein actionfilm der mehr zu bieten hat als pseudo-coole sprücheklopfer und öde ballereien. leuten mit hirn absolut zu empfehlen.

  • öde...

    Am 16. Juli 2012 von Terminator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so ein öder Film. ein möchtegern Pulp Fiction Dialag, ein paar möchtegern Tarantino Blutszenen, ein Touch Raodmovie und dazu schreckliche Musik von einem wortkargeren Schauspieler als Schwarzenegger in schlechtesten Zeiten. Die Story durchsichtig wie Wasser. Ich stehe ja auf Action Filme aber das ist wedre Action noch Film das ist nicht mal mehr Unterhaltung.

  • sackstark

    Am 16. Juli 2012 von fäbu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es gibt also doch noch action-filme mit niveau! deshalb ist der film auch nichts für hirnprothesenträger und tumbe ääktschn-kids!

  • selten dämlich

    Am 15. Juli 2012 von Andy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so schlecht der film !!!!

  • schlecht...

    Am 15. Juli 2012 von sub-zero geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eines der schlechtesten Filme der letzten Zeit. Wenn man den Trailer sieht, hofft man auf gute Action und Story. Sieht man jedoch den Film, muss man sagen: man hätte aus der Story wesentlich mehr herausholen können. Schade...

  • 10 von 10 Punkten

    Am 12. Juli 2012 von Ricci geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann mich der Meinung von Dany Kunz nur anschliessen. Starke Bilder, starker Soundtrack und Ryan Gosling in Höchstform ...

  • kompakt

    Am 11. Juli 2012 von Pavloss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wieder mal ein sehr guter Actionstreifen.Bin sonst nicht so ein Fan von diesem Genre,aber der Film hat mich überzeugt.Nicht zu übertrieben sondern eher realistisch gemacht.Ryan Gossling spielt seine Rolle sehr gut!

  • Keine Ahnung

    Am 10. Juli 2012 von Filmkunstfreund geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Interessant wie immer mehr Zuschauer immer weniger Ahnung von guten Filmen haben. Wer sich nur noch 08/15 Streifen reinziehen will, wo der Filmheld nach jeder Actionsequenz einen "coolen Spruch" fahren lässt und sein Waschbrettbäuchlein zeigen muss, der tut mir leid. Ein Tipp! Lest zuerst mal die Coverrückseite durch und schaut euch den Trailer an, bevor ihr einen Film kauft.
    Drive ist ein Film der in Erinnerung ruft, dass das Filmemachen immer noch eine Art von Kunst ist und kein Fliessbandprodukt.

  • Kurz und bündig...

    Am 09. Juli 2012 von Mitch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...overhyped.
    solide, aber zu wenig innovativ, um als Topfilm gelten zu können.

  • Man hätte mehr daraus machen können

    Am 09. Juli 2012 von Action Jackson, Manila geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film fängt so abartig spannend an, dass man schon im Vorspann beinahe auf dem Hocker steht. Dann baut der Film kontinuirlich ab, die Story wird immer wie vorhersehbarer und selbst der Showdown ist nicht wirklich der Hammer. Abgesehen von 2-3 sehr krassen Szenen, welche gerne an Tarantino erinnern würden, gibts da gar nichts zu erwähnen. Ausser dass einige Szenen total kaputt gemacht worden sind. Das Ende ist auch sowas von doof. Zur der kitschigen Musik (nur das erste Lied im Vorspann ist der Hammer und passt) hätte ein Hollywood Schnultziger Schluss besser gepasst. Der Film hat Kult Potential und durchaus seine Daseinsberechtigung, anschauen lohnt sich jedenfalls, aber ein Hammer Film ist für mich was anderes. Schade - man hätte echt viel mehr daraus machen können.

  • drive baby

    Am 07. Juli 2012 von Franky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super film...

  • Na ja

    Am 07. Juli 2012 von Ben geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Würde der Film die Spannung und Intensität der ersten 15min bis ans Ende durchziehen, wäre es wahrlich ein Meisterwerk.

    Für mich ein ungeschliffener Rohdiamant. Wertvoll, aber noch lange nicht perfekt.

  • Gut

    Am 07. Juli 2012 von Hype Dypa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter Film, stimmig, die Story ist nicht speziell aber wurde passend mit dem richtigen Soundtrack inszeniert.

    Aber irgend etwas fehlt diesem Film um in die Top Liga der Kult Filme zu kommen. Ich wurde durch die vielen positiven Kritiken wohl zu sehr gehypt.

    Am Ende bleibt eine Rache Story mit einem, auch für den Zuschauer, unbekannten und undurchschaubaren Fahrer.

    Kein Film über den man sich danach keine Gedanken macht, aber auch keiner an den ich mich in 2 Tagen noch erinnere.

  • Ein Kunstwerk

    Am 05. Juli 2012 von Mareo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist ein Zusammenschluss aus mehreren kleinen Kunstwerken. Die einzelnen Szenen werden viele Leute abschrecken, da sie sehr in die Länge gezogen sind. Aber diese Intensität habe ich selten in einem Film erlebt. Die "Action-Szenen" sind Ultra-Brutal, sehr kurz und hören so schnell auf wie sie angefangen haben. Wie der Angrif eines Scorpions! Super Arthouse Film!

  • Gut

    Am 05. Juli 2012 von jeaphi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die ersten 20 Minuten war spannend, danach ging es nur noch bergab. Das meiste Geld hat man wohl für die amerikanische Presse ausgegeben.

  • so geht's!

    Am 05. Juli 2012 von sHrapnel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was ein radikaler dänischer Ausnahmeregiesseur, aus diesem an und für sich abgedroschenen Skript macht, ist einfach der Wahnsinn!

  • hammer

    Am 03. Juli 2012 von film-fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da gibts nichts zusagen,an alle schauen und dann wisst ihr wieso ein ........

  • endlich....

    Am 01. Juli 2012 von jackhammer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wieder mal ein anständiger actionthriller!! starke schauspieler, starke story, starke inszenierung - toll!! ist aber natürlich nichts für dumpfbacken bei denen es von der ersten bis zur letzten minute päng päng und hau hau machen muss damit ein film als gut taxiert werden kann.

  • Hallo!!!

    Am 27. Juni 2012 von moviejunke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein so gelungener Film und solch ein mieses DVD-Cover.
    Da kann ich mich nur anschliessen. Dieses misserable Cover wird einen Grossteil der Käufer kosten, die den Film bisher nicht kennen, weil man das Gefühl kriegt hier handle es sich um eine billige Fernsehproduktion.

    Derjenige der das entworfen hat sollte man verklagen:-)

  • Drive

    Am 23. Juni 2012 von HuzliBuzli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oh man, informiert euch das nächste Mal besser bevor ihr das Kino betritt ... Drive ist absolut genial. Auch deswegen weil nicht im Minutentakt irgendwelche dämliche "alle-gegen-eine" Action à la Jason Statham vorkommt oder ein Haufen Schrott wie bei Tranformers. Muss in jedem Film viel gesprochen werden? Braucht es unrealitische Action? Nein, bestimmt nicht ... Wem dieser Film zu langweilig erscheint, hat definitiv verlernt was ein guter Action- oder Dramafilme ist .. Na dann, viel Spass weiterhin mit den vielen hirnlosen Actionfilmen und x Fortsetzungen ...

  • na ja

    Am 14. Juni 2012 von rako geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    irgendwie passt das ultrabillige cover zu diesem film. alles b (oder c).

  • Deutlich mehr erwartet

    Am 09. Juni 2012 von c-real geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bildgewaltiger Schrottfilm. Ryan Gosling noch karger und langweiliger als Keanu Reeves in Matrix. Etwas gutgemachte Brutalität macht dann später den Film auch nicht besser...

  • Enttäuschend!

    Am 03. Juni 2012 von matrixforever geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Keine Ahnung, weshalb dieser Film von vielen Kritikern so gelobt wird. Die Story ist an sich gut, die Handlung aber so zähflüssig, dass man sich schon fragt, wann bald Pause im Kino ist. Gosling ist ein cooler Typ, keine Frage. In den Szenen, als er seinen Schwarm besser kennen lernt, und die beiden eigentlich so gar nicht miteinander reden, sieht er mit seinem Jäckchen (ich hatte vor 25 Jahren auch so eins) einfach nur doof aus. Und man wartet eigentlich immer nur, bis dann endlich die Action kommt. Gegen Schluss gibt's dann tatsächlich noch bisschen was davon. Der Sound passt irgendwie auch nicht. Schade, das hätte so viel besser sein können!

  • Great

    Am 03. Juni 2012 von Senser geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr lohnenswert

  • Genial

    Am 03. Juni 2012 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Meisterwerk. Darum auch den Regie Preis in Cannes (hat er mehr als verdient) der Director definiert hier das Garne neu. Eine sensible charakterstudie die immer wieder knallhart in den Bauch schlägt. Weltweit hohe Wertungen und Kritiken. Dieser Film ist ein Juwel.

  • Sunset Drive

    Am 24. April 2012 von ha! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Autorennszenen sind geil und machen den Film neben den hypnotischen Kameraeinstellungen sehenswert. Manche Dialoglücken sind aber übertrieben oder scheitern einfach an der Strebervisage von R.Goslyng. Filmreferenz: "The Driver" von Walter Hill.

  • Atemberaubend

    Am 17. April 2012 von Dany Kunz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Wow. Einfach nur wow. Ich ging davon aus, dass es sich um einen netten Actionstreifen handelt und wurde mit einem Faustschlag an Kinorafinesse belohnt. Definitiv 10 von 10 Punkten. Von der ersten Sekunde an fesselnd. Eine wahnsinnig andere Bildsprache und Intensität an Bildern. Nicht zuletzt die Hauptbesetzung mit Ryan Gosling ist perfekt gewählt. Werde ihn mir bestimmt auf Bluray noch zig mal anschauen...

  • solide

    Am 20. März 2012 von der beste bis jetzt von re... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    guter film, schön gradlinig und hypnotisch... aber was dieser hype mit dem hauptdarsteller soll, keine ahnung.. mehr als 90min drum reinguggen und kein wort sagen; das chani au! ;-))

  • Film des Jahres!

    Am 06. März 2012 von R. v. Locksley geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...und zwar ohne jeden Zweifel.

  • ja!

    Am 01. März 2012 von lois geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    anschauen! unbedingt! Ich bin begeistert von der Filmmusik... genauso genial wie bei Tron oder Inception. Ryan Gossling spielt grossartig!

  • gut aber nicht SO gut

    Am 27. Februar 2012 von Dr.Zoidberg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Drive in diesem Film komt nicht so richtig in Fahrt, nichts gegen die schauspieler, die sind gut,
    aber Stellenweise ist er EXTREM zähflüssig.
    Nur schon die dialoge zwischen den turteltäubchen sind so in die länge gezogen das
    es Schmerzt.
    auch die wenige Action im film ist naja...... ok
    ein guter Film aber kein kult.

  • Lakonisch und hart

    Am 25. Februar 2012 von Wallace geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Saugut, dennoch nicht Winding Refns Bester. Seine Pusher Trilogie ist markanter, humoriger, (sozial-)kritischer und spannender.

  • No big deal

    Am 20. Februar 2012 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn man die Musik hört, wird man unweigerlich an die 80er erinnert, wenn allabendlich J.Hammer bei Miami Vice seine Soundwaben verbreiten durfte. Die nächtlichen Fahrten durch L.A. mit der filmischen Kolorierung liess mich an M.Mann's "Heat" denken. Fazit: Stil hat diese Produktion sicherlich. Aber deswegen diesen Film zum unvergesslichen und einzigartigen Ereignis zu verklären tönt stark pubertär. Die Darstellung ist o.k., aber bei zählbaren Dialogen und den sparsamen Mienenspiel stellt das keinen vor besondere Herausforderungen. Die Verfolgungsjagden sind ebenfalls nichts besonderes. Diejenigen, die was anderes behaupten, sollten sich Produktionen u.a. von J. Frankenheimer ansehen. Die Gewaltszenen sind in Menge und Plastizität nicht schlimmer als mancher FSK16 Film. Last but not least, die Geschichte erinnert mich sehr stark an "Driver" aus den 70er Jahren mit R.O'Neal.

  • übles Cover

    Am 19. Februar 2012 von Simon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das deutsche DVD Cover geht ja garnicht! Mit dem Cover wird ein B-Movie verkauft.

  • Saucool

    Am 28. Januar 2012 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin noch jetzt erschlagen. Hab schon lange nicht mehr einen so saucoolen Film gesehen. Drive ist Actionkino ohne Action. Ryan Gosling spielt sackstark, die Musik lullt dich ein und du bist mittendrin in einem stark 80ies angehauchten aber topmodernen Film. Sehr lange und ästhetische Bilder, geniale Dialoge und aber auch ultrakrasse Gewaltszenen, die aber dazugehören müssen. Für mich jetzt schon ein Film des Jahres, wenn nicht Jahrzehnt.

  • Fantastisch!

    Am 24. Januar 2012 von der dude, man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann mich da nur anschliessen! Einfach ein grossartiger Film.
    5 out of 6!

  • Qualität

    Am 23. Januar 2012 von Pavloss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab den Film grad erst gesehen und find ihn grossartig.Refn schafft in seinen Filmen eine Atmosphere die mir sehr gut gefällt.Das war schon bei Valhalla Rising so und auch Ryan Gosling spielt seine Rolle gut.Einzig die detailierten Gewaltszenen sind wohl nicht jedermanns Sache.Micht störts nicht.Die Verfolgungsjagdszenen sind auch nicht übertrieben.Top Film!

  • Überbewertet

    Am 23. Januar 2012 von imdb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Intro, Tempo fällt zu drastisch ab, Film wird zäh bis langweilig, die Dialoge sind okay, am Ende gibts dann wieder Vollgas. Die Musik ist gut, der Look überzeugt, aber für einen Kultfilm reicht es nicht. Die Gewaltszenen sind übertrieben lang und zu detailliert, total unnötige Brutalität für die Story. Wird total überbewertet

  • dramaturgisch perfekt...

    Am 11. Januar 2012 von kowalski geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und bis in die nebenrollen (walter white lässt grüssen :-) plus eine zuckersüsse carey mulligan) edel besetzt.

  • SUPER

    Am 06. Januar 2012 von Housefreak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    SENSATIONELL! Geniales Drehbuch, genialer Ryan Gosling, geniale kurze Dialoge und genialer Soundtrack ... Filmherz, was willst Du mehr :-)? Nein, echt, der Film ist einfach nur brillant. Es braucht 1. nicht immer ein hohes Budget und 2. nicht jede Minute Action damit ein Film besticht.

  • Tarantino ???

    Am 01. Januar 2012 von Quality Control geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hat nichts mit Tarantino am Hut! Wer die Perlen der 80er verpasst hat, kann dies hier nachholen.

  • Genial

    Am 23. Oktober 2011 von Senser geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was Tarantino früher mal konnte (und leider verlernt hat) ist hier wieder gelungen. Dialoge überlegt und nicht wahllos und action sehr gut!

  • Drive (2011)

    Am 20. Dezember 2014 von P-A59 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je sais pas si on a vu le même film.problème d'allumage,pas vraiment de démarrage,une narration lente comme une deuch'.fav attendre une heure pour voir quelque chose,un petit suspence.le rôle se montre de nonchalance en zen.je préfère encore la course de chars de ben-hur.

  • Somptueux

    Am 15. Dezember 2014 von Edwin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un chef d'œuvre qui vous prends au trippes

  • Drive

    Am 12. März 2014 von Rafi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    j'ai enfin pu le voir, après un long moment d'hésitation et franchement je comprends que les critiques ont été emballées par ce film, en dehors du fait que ce film est vu et revu, il a ce petit côté style année 60 qui lui donne un certain charme, à voir vraiment

  • Drive

    Am 30. März 2012 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vous connaissez l'histoire du scorpion et de la grenouille?

  • drive

    Am 16. Februar 2012 von nono geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    j'adooooore
    enorme bande son et de superbes plan sequence
    a voir!

  • Refn rules

    Am 02. Februar 2012 von Axleu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mise en scène absolument impeccable, BOF magistrale, casting incroyable. Une mécanique formidablement bien huilée, bourée de colère rentrée mais également d'émotion. Nicolas Winding Refn, contrairement à la majorité de ses collègues, réussit parfaitement son premier film américain. Déjà culte ou alors dans pas longtemps. A déconseiller à ceux qui s'attendent à un truc du genre Fast and furious.

  • Drive

    Am 31. Januar 2012 von UnDriver geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    L'un des meilleures film sortit ses dernière année, la musique, la mise en scène, les acteurs, le scénario, tout les ingrédients d'un chef d'œuvre du cinéma de genre sont rassemblé pour faire de ce Drive un film déjà culte! Ne pensez pas voir un film remplis de testostérone avec de grosse voiture qui transpire le tuning, ici il est question de beauté des images et de génie de la mise ne scène! Les femme comme les hommes seront happé par la grandeur de cette œuvre!

  • Drive

    Am 29. Januar 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Je suis partagé... il y a un côté sympa et un autre déjà-vu, sans compter les longueures ou passages mou.

    Je ne comprend pas pourquoi il à fait l'hunanimité des critiques...

    Pour moi il est pas mal, mais sans plus...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.