Beschreibung

Mehr lesen

Mickey Haller ist Anwalt in Los Angeles, der seine Geschäfte vom Rücksitz seines Lincolns organisiert. Den Grossteil seiner Karriere hat Haller damit verbracht, Kleinkriminelle zu verteidigen, bis er eines Tages auf den Fall seines Lebens stösst: Die Verteidigung von Louis Roulet, einem wohlhabenden Playboy aus Beverly Hills, der beschuldigt wird, eine Frau ermordet zu haben. Doch der Fall wird für Haller zu einem tödlichen Spiel um Leben und Tod, der ihn in ein ungeahntes Netz aus Lügen und Verschwörungen verstrickt.

Produktdetails

Regisseur Brad Furman
Schauspieler Marisa Tomei, Matthew McConaughey, John Leguizamo, William H. Macy, Ryan Phillippe
Label Universum Film GmbH
 
Genre Drama
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 26.10.2012
Edition Grosse Kinomomente
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Booklet
Laufzeit 118 Minuten
Bildformat 2.35:1
Produktionsjahr 2011
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • smart

    Am 28. Mai 2012 von erwin haas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    solide unterhaltung, gut gemacht.

  • Nun

    Am 16. Februar 2012 von Bagarotz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spannend und frisch wirkende Gerichtssaal Unterhaltung. Und mir hat im Gegensatz zu einem meiner Vorkritiker auch der Schluss gefallen.

  • chronisch überbewertet

    Am 06. Januar 2012 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der film fängt stark an und lässt noch stärker nach. Der Schluss ist ein höhepunkt von nicht dargestellten und vertieften beziehungen der Charaktere. Deshalb wirkt er ein wenig unüberraschend und uninteressant. Ausserdem wird der schluss mehr erzählt als dargestellt. Und diese Klische-Charaktere haben wir schon 1000mal gesehen, der coole skrupellose anwalt, der lässige farbige aus der dem Ghetto. Am schlimmsten finde ich, dass die Geschichte zu unglaubwürdig ist. ACHTUNG SPOILER-ALARM: seine familie wird bedroht, ihm wird gedroht einen mord anzuhängen und er meldet das nicht der Polizei wegen seiner Anwaltslizens?

    Logiklöcher hat der film auch ohne ende. Normalerweise sollte man grob drüber weg schauen, aber bei einem Thriller darf das nicht sein und ist einfach nur nervtötend. Der Mandant, schwach und überbewertet.

  • Super Story

    Am 28. Dezember 2011 von Trish geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Geschichte ist unglaublich gut,.. hätte ich nicht gedacht. Echt spannend und interessant,.. Sehr guter Film.

  • eigentlich

    Am 07. Dezember 2011 von mässig geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    solider film, schluss enttäuscht!

  • gut

    Am 28. November 2011 von Phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aber mehr nicht. Mein Vorredner bringt es auf den Punkt. Die Story ist bereits nach wenigen Minuten gegessen und das überraschende Ende kann man sich dann auch irgendwie zusammen reimen. Sicherlich ein interessanter Juristenfilm der aber nicht an die ganz grossen Momente des Kinos herankommt. Dennoch ein sehenswerter Sonntagnachmittag Film.

  • Attorney client privilege

    Am 12. November 2011 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    M.McConaughey wieder einmal in einer Rolle, die er vielleicht am besten ausfüllen kann: Ein listiger, stilvoll-charmanter, aber auch fokussierter Anwalt. Fazit: Da die Katze schon ziemlich rasch aus dem Sack ist, ist natürlich die Luft aus der Story schnell draussen. Lediglich der juristische twist und die Darstellung des Protagonisten tragen diese Produktion. Ansonsten ist es nichts was mich wirklich hingerissen hat. Besser fand ich hingegen (auch im Juristenmilieu spielend) "Die Jury", "Presumed Innocent", "Der Mafiaprozess" oder sogar "Runnaway Jury". "Der Mandant" als Gesamtwerk ist eher Durchschnitt. Lediglich die beiden erwähnten pros retten diesen Film für eine gute Bewertung.

  • starke leistung

    Am 09. September 2011 von dr. zoidberg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine super leistung von m.mc.
    er spielt das sympatisches Schlitzohr perfekt.
    echt sehenswert.
    nach vielen jahren romanzen und komödienfilme
    entlich wieder mal ernste schauspielrei.
    ich gebe ein

  • Spannend bis zum Schluss!!!

    Am 16. Juni 2011 von DK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dies ist wieder mal ein ausgezeichneter Thriller! Gut zu Wissen, dass AUCH HEUTE noch solch gute Streifen gedreht werden.

  • Standard.

    Am 06. Juni 2012 von Axleu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Rien de neuf.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.