Beschreibung

Mehr lesen

Die Bewohner des kleinen Heimatdorfes von Daniel werden von einem schrecklichen Wesen terrorisiert. Man sagt, es sei ein Werwolf, der bei Vollmond sein blutiges Unwesen treibt. Niemand konnte es bisher mit dem unheimlichen Monster aufnehmen. Doch Daniel überzeugt eine Gruppe erfahrener Jäger, das Biest endlich zur Strecke zu bringen. Gemeinsam machen sie sich auf die Jagd. Doch das blutrünstige Wesen ist hinterlistiger als vermutet: Immer mehr Dorfbewohner werden von ihm attackiert und verwandeln sich in Werwölfe. Während sich der Kreis der wütenden Biester immer enger um die Jäger zieht, fürchtet Daniel, dass ihnen das Monster näher ist, als sie vermuten...

Produktdetails

Regisseur Louis Morneau
Schauspieler Nia Peeples, Stephen Rea, Steven Bauer, Ed Quinn, Zoltan Butuc
Label Universal Pictures
 
Genre Horror
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 04.04.2013
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Russisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Italienisch, Russisch, Rumänisch, Bulgarisch, Griechisch, Estnisch, Türkisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen, Zusatzinformationen
Laufzeit 90 Minuten
Bildformat 16/9, 1.78:1
Produktionsjahr 2012
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Aurait pu être bien, mais est vraiment mauvais !

    Am 23. Oktober 2016 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ce film a été assez difficile à regarder jusqu’au bout.
    J’aurais adoré pouvoir mettre deux étoiles, mais je ne pense pas que je pourrais.

    Ed Quinn reste un bon acteur avec un bon charisme. Mais il donne l’impression de se perdre dans ses choix de films. J’espère qu’il aura un peu plus de chance par la suite.
    Il a de l’humour, mais il est aussi risible dans des scènes dramatiques.
    Les effets spéciaux sont mauvais. Certaines scènes gores n’apportent rien.
    Les acteurs ne sont Pas tous bons. Il y en a de sacrément mauvais.
    Cela fait tomber ce film dans la série B, voire série Z.
    Dur de croire et de comprendre qu’on puisse faire de si mauvais films de nos jours.
    Et ce n’est pas une question de moyen, vu que les plus vieux films ne sont pas les pires.

    Pour fuir, je me précipite dans un labyrinthe,
    « Je sais que je suis un loup-garou, alors tuez-moi ! »,
    Je suis un gentil, mais dans le fond, je suis un méchant,
    Je meurs, mais je ne meurs pas vraiment…

    Ah la la ! Tant de clichés et peu d’imagination.

    Dommage, car il avait du potentiel.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.