Beschreibung

Mehr lesen

Nach sechs gemeinsamen Jahren ist Deans und Cindys Ehe am Ende. Was als romantische Liebe mit totaler Hingabe begann, ist schleichender Ernüchterung im Alltag gewichen. Aus Liebeserklärungen per Ukulele und Stepptanz, wurden banale Streits um Geld, gescheiterte Lebensträume und ein erbitterter Streit um das Sorgerecht für Tochter Frankie. Warum alles so weit kommen konnte, kann sich keiner der beiden erklären. Der Kampf um ihre einst so grosse Liebe, scheint verloren. Als letzten Rettungsversuch verbringen Dean und Cindy eine Nacht in einem Motel, in der sowohl zärtliche Erinnerungen an die erste Zeit des Verliebt seins, aber auch bald die Gewissheit wach wird, dass sie kurz vor der härtesten Entscheidung in ihrem Leben stehen.

Produktdetails

Schauspieler Michelle Williams, Ryan Gosling, Ben Shenkman, John Doman, Mike Vogel
Regisseur Derek Cianfrance
Label Universumfilm
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 26.10.2012
Edition Grosse Kinomomente
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Booklet, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 108 Minuten
Bildformat 16/9, 1.66:1
Produktionsjahr 2010
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Irgendwie gut...

    Am 21. Januar 2012 von blurry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber speziell. Kann mich nicht so recht entscheiden, einerseits war er gut weil er ohne "traritraram" von der Liebe& dem Leben zweier Menschen erzählt, eben ohne dick aufzutragen. Michelle und Ryan spielen ihre Rollen tadellos, trotzdem war ich nach dem Ende des Films irgendwie verwirrt...leider.

  • Nichts für So-nachmittag

    Am 01. Januar 2012 von yuca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zu nah an der wahrheit und darum schmerzhaft zu schauen...: liebe, zweck,sinn, leben, sicherheit, veränderung,...
    Die hauptdarsteller waren auch executive producers- was für mich unterstreicht, wie wichtig dieser film ihnen war, obschon er vom thema her kein blockbuster sein kann.
    Ryan goslin beweist für mich mit diesem film wiedereinmal, dass er für mich neben colin farrell wohl der interessanteste charakterdarsteller der gegenwart ist.- ein beziehungsfilm ohne schminke und falschen popcorn-gefühlen. Hart am leben, hart an der wirklichkeit. Sehr gut.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.