Fr. 12.90

Die Grauzone (2001)

Deutsch · Blu-ray

Versand in der Regel in 4 bis 7 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Auschwitz-Birkenau 1944: In dem perfekt organisierten System des Konzentrationslagers Auschwitz Birkenau geleiten so genannte 'Sonderkommandos', die aus jüdischen Häftlingen bestehen, ihre Mitinsassen in die Gaskammern. Für kleine Privilegien und Erleichterungen im Alltag führen sie ihre Leidgenossen in den Tod. Ihr grausamer 'Job' verschafft ihnen etwas Aufschub, ehe auch sie der Mordmaschinerie des Lagerkommandanten Muhsfeldt zum Opfer fallen werden. Angesichts dieser Gewissheit und der quälenden Last der Mittäterschaft, planen sie unter grösster Geheimhaltung einen bewaffneten Aufstand. Den einzigen, den es in der Geschichte von Auschwitz jemals gegeben hat...

Produktdetails

Regisseur Tim Blake Nelson
Schauspieler Daniel Benzali, Harvey Keitel, Mira Sorvino, David Arquette, Natasha Lyonne, David Chandler, Steve Buscemi
Label Filmconfect
 
Genre Drama
Kriegsfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 15.03.2012
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Entfallene Szenen, Interviews, Trailer
Laufzeit 108 Minuten
Bildformat 16/9, 1.78:1
Produktionsjahr 2001
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Harte Realität

    Am 16. September 2014 von Harry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter Kommentar von Ricky Fitts, kann mich dem nur anschliessen.
    Schwieriges Thema filmisch umgesetzt.
    Obwohl man die Geschichte kennt ist man am Schluss schockiert über so viel Unmenschlichkeit.

  • he sorry NEIN

    Am 11. April 2012 von der fälscher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser film ist schlecht, mir kommt vor gar kein drehbuch vorhanden plus ein totales b-movie flair...
    es kommt so viel zu diesem thema im tv, da ist dieser film überflüssig, zudem spielen die super schauspieler extrem unter ihrem niveau.

  • Nelson, das Chamäleon

    Am 30. November 2007 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn sich ein Autor und Regisseur vornimmt, die Geschichte dieser Sonderkommandos zu erzählen, steht er vor dem grossen Problem der filmischen Darstellbarkeit. In den inzwischen zu einem eigenen Genre gewordenen ?Holocaust-Filmen? wird nämlich gerade diese letzte Stufe der Ermordung der europäischen Juden immer ausgespart und lediglich angedeutet. Tim Blake Nelsons Film THE GREY ZONE zeigt nur diese. Mit durchweg guten Darstellern setzt Regisseur Nelson sein gleichnamiges Bühnenstück um, das die Hoffnungslosigkeit dieser dunklen Zeit fühlbar macht und gleichzeitig zeigt, dass es auch in der schwärzesten Nacht Gemeinschaft, Mitgefühl und Mut gab. Keine leichte Kost, aber doch ein sehr sehenswertes und nachdenklich stimmendes Drama.

    Regisseur Nelson, auch schon gesehen in der irren Coen-Komödie "O Brother, Where Art Thou?", wo er als debiler Sträfling glänzt.

  • Guter Film!

    Am 27. November 2006 von Kutlak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr guter Film!

  • deftige kost....

    Am 05. September 2006 von glenden geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein heikles thema !!
    mutig umgesetzt........
    leider haben mich die schauspieler nicht wirklich überzeugt. harvey keitel wirkt noch einigermassen glaubwürdig. steve buscemi finde ich persönlich falsch besetzt.

  • american pie

    Am 22. August 2005 von schwindlers liste geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, und die dame, die in american pie den lockenkopf gespielt hat, soll sich bei den dreharbeioten zu "the grey zone" hepatitis eingefangen haben. jetzt liegt sie intensiv.

  • Wow!

    Am 15. September 2004 von Joggel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine Wucht. Trotz gekünstelter Dialoge ein beeindruckendes Drama. Hat mir irgendwie sogar besser gefallen als Schindler's Liste.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.