Beschreibung

Mehr lesen

Toskana, 1939: Guido verliebt sich in die schöne Lehrerin Dora. Jahre später zerstören die Nazis das gemeinsame Glück, als Vater und Sohn Giosué deportiert werden. Aus Liebe folgt Dora, die nicht jüdisch ist, den beiden ins Konzentrationslager. Guido ist wild entschlossen, seinen Sohn vor den Schrecken zu schützen und unter unmenschlichsten Bedingungen behält er seinen Witz, seine Fröhlichkeit und seine Fantasie. Denn Giosué soll weiter daran glauben, dass das Leben schön ist!

Produktdetails

Schauspieler Roberto Benigni, Nicoletta Braschi, Giustino Durano, Sergio Bustric, Marisa Paredes
Regisseur Roberto Benigni
Label Studio Canal
 
Genre Drama
Kriegsfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 02.09.2013
Edition Special Edition, Arthaus
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Italienisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Behind the scenes, Interviews
Laufzeit 124 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 1997
Originaltitel La vita è bella (Italienisch)
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Schrecklich Gut

    Am 19. Dezember 2013 von Zorg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tolle Geschichte, absolut Genial wie der Film verläuft!

  • Alles gesagt hier!

    Am 25. November 2011 von Alfi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sämtliche hier abgebildeten Rezensionen treffen den Nagel mehr als nur auf den Kopf. Ich kenne viele vile Filme miese bis ausgezeichnete. Aber dieser Film ist wohl DAS Meisterwerk der Filmgeschichte!

  • .........

    Am 05. August 2010 von bobby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es frürrt mi grad wenni a dä film dänkä.......eifach es meischterwerk!!!!!!!

  • Nicht einfach zu verdauen

    Am 15. Februar 2010 von Sera geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Langweiliger Anfang, danach im KZ wirds interessanter. Der kleine junge spielt für sein Alter toll. Oft sehr melancholische, grausame und krasse Szenen, indenen man sich der Menschheit schämt. 2. Weltkrieg Drama, wonach man sich sicher leider mies fühlt, a la "Schindlers List" nur mit mehr Herz.

  • traurig

    Am 16. Mai 2008 von thesaint geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einer der traurigsten Filme die ich je gesehen habe. Berührend nah dran, mir kommen immer noch die Tränen wenn ich an den Film denke. Ich verneige mich ehrfürchtig vor Roberto Benigni

  • la vita e bella

    Am 10. September 2006 von Langen Beini geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sentimental und bewegende Momente zugleich; wir haben den Panzer gewonnen!!! Ein unglaublich gelungener Film, den Krieg als Spiel, phantasievoll, in den Augen eines Jungen darzustellen.

  • zum nachdenken

    Am 18. Mai 2006 von freeman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein schöner film. die geschichte ist super erzählt.. und trotz den vielen tragischen momenten, bleibt er dank den witzigen dialogen immer bestens unterhaltend

  • genial

    Am 21. Dezember 2004 von Bettina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich bin der meinung, dass dieser film einer der besten ist!! er regt zum nachdenken an und auch wenn man ihn mehrere male sieht entdeckt man immer wieder etwas neues!!
    doch auf italienisch berührt er mich mehr als auf deutsch.

    ----> genial

  • !

    Am 08. September 2004 von simi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir läuft es immer noch kalt den Rücken runter wenn ich den Filmtitel nur schon lese. Geschichten über den 2. Weltkrieg berühren mich immer sehr stark. Wenn man dann noch lachen muss wärend den Szenen im Lager fühlt man sich hinterher ziemlich schlecht. Nach dem ich ihn sah, sass ich noch lange da! Man kann nach diesem Film nicht einfach so wieder ins Leben zurück. Dieser Film prägt einem!

  • Eigentlich sollte das Zitat lauten:

    Am 17. April 2004 von Rodion geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Komödie ist Tragödie plus Zeit." (Aus Woody allens Crimes And Misdemeanors, wird da jedoch einem nicht ganz ernst zu nehmenden Charakter in den Mund gelegt)

  • "Humor ist Tragik plus Zeit"

    Am 14. April 2004 von Rodion geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein gelungen humoristischer Umgang mit dem Thema der Konzentrationslager im 2. Weltkrieg. Nicht umsonst wirkte der Film so provozierend, darf man Lachen über die Konzentrationslager? Jeder soll die Frage für sich beantworten. Ich tendiere (wenn auch sehr wackelig) zu einem Ja.

  • Nachdenklich ..?

    Am 08. Dezember 2002 von I. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist auf jeden fall ausgezeichnet. dramatik kombiniert mit humor, romanze mit melancholie. der film stimmt sehr nachdenklich, denn was hätte man selbst in so einer situation getan?man könnte sich den film 5 mal anschauen und jedes mal nachdenklicher werden und mehr fragen aufkommen lassen. kein zweifel, ein einzigartiges werk...!

  • schlicht brilliant

    Am 15. Juli 2002 von chandler bing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    darf man eine komödie üder die tragischen ereignisse des zweiten weltkriegs zu machen? die frage ist heikel. aber wenn man la vita e bella gesehen hat, muss man sie mit einem deutlichen ja beantworten. der film ist ein wechselbad der gefühle. einmal möchte man schreien vor lachen, im nächsten moment gefriert einem das blut in den adern. der film ist schlicht brilliant, benini eine wucht und das drehbuch ein meisterwerk. l.v.e.b. hat deshalb zurecht einen oskar als bester ausl. film erhalten.

  • Am 03. April 2002 von Try geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ist ein genialer Film. Humor und 2.Weltkrieg zusammen ist schwierig.
    Dieser Film hat es geschafft!
    Sobald man anfängt zu lachen, bleibt es einem im Hals stecken.
    Ich würde diesen Film nicht für Kinder unter 12Jahren empfehlen!!
    Die verstehen nicht, um was es geht, das wäre schade!!

  • nome guet

    Am 27. März 2006 von inndiana geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eifach en super felm! muess mer gseh ha!

  • Grande Benigni

    Am 19. März 2006 von Vito geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Con distanza il film piu bello di benigni, anche se lui ne altri di belli. In questo film esprime benissimo la crudelta della II guerra mondiale e con quale cattiveria sono stati disonorati del tutto gli ebrei. Davvero un film da non perdere!

  • La vita è bella

    Am 11. Dezember 2005 von Tommaso geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Uno dei più belli e forse il film più romantico e poetico sulla tragedia della guerra e dell'antisemitismo in Italia durante la II guerra mondiale. Da considerare "da non perdere"

  • wirklich tragisch

    Am 08. Dezember 2004 von ill till geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    anfänglich dachte ich, dass dies eine ziemlich niveaulose komödie ist. mit der tragischen wendung wird der film jedoch schlagartig besser, ja genial. erst dann merkt man, weshalb am anfang so "geblödelt" wurde

  • la vie est belle

    Am 13. Dezember 2003 von marc parent geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ce film est tout simplement extraordinaire. IL démontre le courage, le sacrifice ultime pour sauver ce qu'il y a de plus précieux: un enfant. par analogie, je rajoute que les enfants sont ce que l'humanité a de plus précieux et qu'elle maltraite encore trop.
    La fin du film est ce qu'il y a de plus poignant. En une seconde, on comprend le sens profond de la vie.

  • super

    Am 23. April 2003 von patrick huber geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä fium isch eine vo de beschte woni bis jitz im chino gseh ha

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.