Beschreibung

Mehr lesen

Sommer am Cap Ferret: jedes Jahr lädt der erfolgreiche Restaurantbesitzer Max seine engsten Freunde in sein Strandhaus an die französischen Atlantikküste ein. Doch nichts ist dieses Mal wie früher, weil mit Ludo einer von Max besten Freunden fehlt - nach einem Verkehrsunfall liegt schwer verletzt er in einem Pariser Krankenhaus. Trotz gemeinsamer Bootsausflüge, Essen unterm Sternenhimmel und Sport am Strand will keinem richtige Urlaubsstimmung aufkommen. Seit Chiropraktiker Vincent Max mit einem vertraulichen Liebesgeständnis schockierte, ist ihr Verhältnis ohnehin gestört und vergiftet jetzt die Atmosphäre im Ferienhaus. Am meisten leiden darunter ihre Frauen und Kinder, für die das schroffe Benehmen der beiden Männer unerklärlich scheint. Mit privaten Dämonen haben auch Marie eine beziehungsunfähige Ethnologin, der selbstverliebte Schauspieler Eric und Neurotik-Single Antoine zu kämpfen. Und gerade weil alle fürchten, dass die anderen hinter ihre coole Fassade blicken könnten, liegen schon bald die Nerven blank....

Produktdetails

Schauspieler Jean Dujardin, Marion Cotillard, François Cluzet, Benoît Magimel, Gilles Lellouche, Anne Marivin
Regisseur Guillaume Canet
Label Impuls
 
Genre Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 24.11.2011
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Kino-Trailer
Laufzeit 148 Minuten
Bildformat 2.35:1
Produktionsjahr 2010
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Freunde und Freunde

    Am 15. November 2011 von hastalavista geschrieben.

    Nicht umsonst heisst es, wer braucht noch Feinde wenn er Freunde hat. Na, ganz so schlimm ist's in dieser Geschichte nicht. Doch trotz jahrelanger Freundschaft staut sich eine banale Kritik/ Neid an und jeder der in der trauten Runde versucht stets eine gute Show gegenüber den anderen abzuliefern. Fazit: Schön zu sehen wie Egoismen und Oberflächlichkeiten des öfteren eine Freundschaft begründen und erhalten. Konstruktive Ehrlichkeit wird weniger häufig goutiert, da dann mehr Tiefgang erforderlich wäre. Mir gefiel die Geschichte recht gut, zumal die Darsteller auch prima harmonierten und eine überzeugende Leistung gezeigt haben.

  • Les petits mouchoirs

    Am 19. Januar 2011 von 100drine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bouleversant, du grand film français comme on en avait plus vu depuis longtemps

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.