Beschreibung

Mehr lesen

George Valentin ist der Superstar des grossen Hollywood-Kinos der 20er Jahre. Dem unvergleichlichen Charmeur und Draufgänger fliegen die Herzen des Publikums zu. Er geniesst und zelebriert seinen Ruhm und entdeckt wie im Vorbeigehen das Talent der jungen Statistin Peppy Miller. Doch mit dem Wendepunkt vom Stummfilm zum Tonfilm stehen die beiden Schauspieler plötzlich zwischen Ruhm und Untergang: Valentin will nicht wahr haben, dass der Tonfilm seine Karriere zu überrollen droht. Für Peppy Miller aber bedeutet die neue Technik den Durchbruch: Das Sternchen wird zum gefeierten Kinostar !

Bonus:
- The Making of The Artist
- Premierenfilm
- The Artist Soundtrack - Behind The Music
- Outtakes
- Interviews mit Michel Hazanavicius, Jean Dujardin, Bèrènice Bejo
- Originaltrailer
- Trailer

Produktdetails

Schauspieler Jean Dujardin, John Goodman, James Cromwell, Penelope Ann Miller, Bérénice Béjo, Missi Pyle, Beth Grant
Regisseur Michel Hazanavicius
 
Genre Romantik
Stummfilm
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 6 Jahren
Erschienen 12.10.2012
Edition s/w
Ton Dolby Digital 5.1, DTS-HD Master/High 5.1
Untertitel Deutsch, Englisch
Laufzeit 97 Minuten
Bildformat 4/3
Produktionsjahr 2011
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • KEIN O-TON =(

    Am 04. November 2012 von Jean Reno geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist gut, aber sehr klischiert wenn man all die alten Filme kennt. Dann ist er nicht wirklich was neues. Aber er ist empfehlenswert und man sollte sich den mal anschauen.
    Schade, dass diese DVD kein O-Ton oder originale Zwischentitel verfügt. Ja ich sage O-Ton, denn es ist kein reiner Stummfilm.
    An Speaker: Sag das mal dem Chaplin, der noch lange Schwarzweiss und Stummfilme drehte nach dem es technisch schon lange möglich war.

  • Stumm

    Am 29. Oktober 2012 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    The Artist ist grosses Stummfilmkino, wo einfach jedes Detail stimmt. Das beginnt bei der Filmmusik, den Requisiten, Kostüme bis hin zu den natürlich grandiosen Schauspielern. Allen voran Jean Dujardin. Seine Mimik und Ausstrahlung ist einfach umwerfend - den Oscar hat er meiner Meinung nach mehr als verdient! Es ist sicher nicht jedermanns Sache, in der heutigen Filmzeit mit 3D, Explosionen, Sprachwitz etc. einen schwarzweissen Stummfilm anzuschauen, dennoch nutzt gerade The Artist dieses Element wunderbar und macht ihn so zu einem speziellen Filmerlebnis.

  • an speaker

    Am 26. Oktober 2012 von retro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Haben Sie den Film denn überhaupt gesehen? Der Film handelt ja gerade von dieser Übergangszeit zwischen Stumm- und Tonfilm, da ist es wohl legitim und zudem äusserst klever, mit diesem Medium zu spielen.

  • schlechter scherz

    Am 24. Oktober 2012 von speaker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    stummfilm war in den anfängen des films zwangsläufig mangels technischer möglichkeiten. heutzutage kommt mir sowas vor wie ein schlechter scherz.

  • begeistert!

    Am 12. Oktober 2012 von bacu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist echt schön! und es ist eine echte abwechslung zu anderen filmen. die machart ist toll...

    die dvd sieht so toll aus, ich habe selten so eine schöne dvd verpackung gsehen

  • Speziell gut

    Am 12. Oktober 2012 von El presidente geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir hat der Film gefallen. Ist mal was anderes, schwarzweiss und ohne Ton. Am Anfang muss man sich zuerst daran gewöhnen. Bin halt auch ein Fan von Laurel und Hardy. Im Kino wäre der Film sicher genialer zu schauen als zu Hause.

    Schauspieler alle Top!

  • Sprachlos

    Am 27. September 2012 von Mundtod geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ohne Worte

  • kinoereignis 2012

    Am 14. März 2012 von c'estfantastique geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genau so stellt man sich ein Film vor wie er sein muss: Melodramatik, tragisch und tiefsinnig, romantisch und fröhlich, überraschend und witzig, verträumt, etc. Irgendwie fand ich auch, dass der geniale Geist Chaplins etwas darin mitschwebt... Der Oscar f. Dujardin ist absolut berechtigt, aber sein Hund ist auch der Hammer und hätte ebenfalls einen verdient. Ein Stummfilm, der gar nicht stumm ist und 1000x mehr aussagt als manch dumm-geschwätzige US-Action-Klamauk-Komödie. Ja nicht verpassen! Ein Film, der den Grund liefert, warum es überhaupt Kino gibt - eine Zeitreise in eine goldene Aera - grossartig!

  • The Artist

    Am 17. Oktober 2012 von girlz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nul, le mieux est de regarder les vrais films d'époque.

  • The artist

    Am 12. März 2012 von Mosimann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Moi, j'ai beaucoup aimé! C'est un très beau film qui reflète ceux d'avant et de l'histoire du cinéma du passage muet au passage parlant.
    Les acteurs sont aussi excellents !

    A voir !!!

  • The Artist

    Am 14. Februar 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Alors je ne comprend pas tout le foin qu'on fait sur ce film... peut-être une manière qu'on les usa de dire que la france est un de leur allié au vu de ce qu'il se passe actuellement en politique...

    Ce film n'a rien qui casse la baraque, je m'y suis ennuyé ... oui, ça rappelle les films en NB et muet... et alors ???

    Je sais pas... je dois être débile...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.