Fr. 16.90

The Loved Ones - Pretty in blood (2009)

Deutsch · Blu-ray

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Das schüchterne Mädchen Lola hat ihr Herz dem jungen Brent geschenkt und wünscht sich nichts mehr, als mit ihrem Schwarm zum Abschlussball zu gehen. Doch ihre Einladung wird ausgeschlagen, Brent ist für den Abend bereits vergeben. Die Verehrerin wird ungern zurückgewiesen und so findet sich Brent urplötzlich bei Lola zu Hause an einen Stuhl gefesselt wieder und wird auf schockierendste Weise von ihr und ihrem Vater gefoltert und gequält. Und das ist erst der Anfang einer grauenvollen Nacht. Denn was Lola will, das kriegt sie auch...

Produktdetails

Regisseur Sean Byrne
Schauspieler Robin Mcleavy, Xavier Samuel, Richard Wilson, Jessica Mcnamee, Victoria Thaine, John Brumpton
Label Cargo Records GmbH
 
Genre Horror
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 25.02.2011
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Trailer, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 85 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2009
Originaltitel The Loved Ones
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Zunehmend nervig

    Am 03. Dezember 2018 von ponzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Neben Brutalität und Abgucken bei Serienmördern (Jeffrey Dahmer, Hirnbohren mit heissem Wasser) sehe ich nur eine dürftige Story. Offenbar geht es v.a. darum zu schocken, Tochter und Vater nerven auf Dauer extrem.

  • love it!

    Am 28. November 2012 von Babazhoff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    rabenschwarz und trotzdem hintergründige Schauermär über einiger arg geplagte Individuen. Steckt viel mehr drin als hier gepostet, allerdings sind die Schauwerte auch ziemlich derb. Toll gespielt und umgesetzt. Trotzdem bleibt dieser feine australische Streifen, eine der grössten Überraschungen seit langer Zeit!

  • not bad

    Am 02. Juni 2011 von ele geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zum start eher lahm gewinnt allerdings an fahrt. Was die nebenstory soll? Keine ahnung. Wirkt ein wenig zusammen geschustert

  • Positive Überraschung!

    Am 28. März 2011 von Pasc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich war sehr sehr kritisch eingestellt was The loved ones angeht, wurde aber eines Besseren belehrt. Dieser Film ist böse, hart und einfach krank. Keine Hochglanz Hollywood Produktion, muss es ja aber auch gar nicht immer sein. Für Horror-Fans sicher empfehlenswert und ziemlich unterhaltsam. Für ganz zarte Gemüter nicht empfehlenswert!

  • we can't hear you

    Am 14. März 2011 von bösian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der kleine slasher film für zwischendurch, n'echt feiner snack. kann ich nur empfehlen, meine erwartungen wurden zur vollständigen zufriedenheit erfüllt. noch zum inhalt: nem kleinen unnützen emo wird von einer schrecklich netten familie manieren beigebracht.

  • hätte ich nicht gedacht

    Am 02. März 2011 von filmfreak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich habe den film vor einigen tagen gesehen
    und war wircklich überrascht!
    vorallem die szene mit dem bohrer und heissem wasser war krass!
    ich kann den film mit gutem gewissen weiter empfehlen.

  • Statt Granate gibts nen Blindgänger

    Am 09. Februar 2011 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der Film ist so übel, da hätte Johnny Depp besser in die Hauptrolle gepasst.
    Für alle, die es trotzdem nicht lassen können, gibts nach einer Spielzeit von 60 Minuten noch etwas Action und nach 78 Minuten ist der Spuk endlich vorbei.

  • Klasse...

    Am 18. Januar 2011 von R. v. Locksley geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Horrorfilme in letzter Zeit; mal abgesehen vom sinnlosen Nebenplot.

  • Man darf gespannt sein

    Am 12. Januar 2011 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Soll eine Granate von einem Film sein...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.