Fr. 33.90

J. Edgar (2012) (Steelbook, Blu-ray + DVD)

Französisch · Blu-ray + DVD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

La vie publique et privée de l`une des figures les plus puissantes, les plus controversées et les plus énigmatiques du 20e siècle, J. Edgar Hoover. Incarnation du maintien de la loi en Amérique pendant près de cinquante ans, J. Edgar Hoover était à la fois craint et admiré, honni et révéré. Mais, derrière les portes fermées, il cachait des secrets qui auraient pu ruiner son image, sa carrière et sa vie...

Produktdetails

Schauspieler Leonardo Dicaprio, Judi Dench, Naomi Watts, Armie Hammer, Damon Herriman
Regisseur Clint Eastwood
Label Warner Home Video
 
Genre Portrait, Biographie
Drama
Inhalt Blu-ray + DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 11.05.2012
Edition Steelbook
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Englisch, Französisch, Italienisch (für Hörgeschädigte), Italienisch, Spanisch, Koreanisch, Mandarin, Niederländisch, Isländisch, Schwedisch, Portugiesisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch
Extras Dokumentationen
Laufzeit 136 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2012
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • J.Edgar

    Am 11. Mai 2012 von Nick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Belle réflexion sur le thème du pouvoir au travers de cette biographie. Peut-être pas le meilleur, mais du grand Eastwood. Di Caprio bluffant.

  • J. Edgar

    Am 27. April 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ennuyeux...

  • j.edgar

    Am 11. Mai 2016 von Alisha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein wahres leben Story. Leornado Dicaprio spielt sehr gut, also bitte ein Oscar preis!

  • schwach und unbewahrheitet

    Am 28. April 2014 von blade geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die wirklichen skandale werden hier nur am rande oder gar nicht erwähnt... dafür zeugs aus seinem privatleben, welches überhaupt nicht stimmt und auf gerüchten basiert (clint hätte besser bis 2012 gewartet und das buch "fbi" gelesen, dann hätte er vielleicht mehr draus gemacht)

  • Datensammler

    Am 27. Mai 2013 von ha! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Tja, der Streber wäre bestimmt auch in einem kommunistischen Regime gross rausgekommen!

    Das Konzept, den Hauptteil des Films aus Hoover's Perspektive zu erzählen, geht am Ende auf. Es ist aber schade, dass viele andere Details aus seiner Karriere, deswegen unbeleuchtet bleiben mussten.

  • Communism is a desease

    Am 12. Juni 2012 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Damals wie heute wird, inbesondere in den USA, jeder der sich kritisch gegenüber konservativen Praktiken äussert, zum Kommie denunziert. Alleine das sollte zu Denken geben. Denn die grössten Krisen (wirtschaftl. & pol.) sind bisher immer durch eine konservativ-kapitalistische Politik ausgelöst worden. Durch seine fast schon orthodox-religiöse Einstellung war es kein Wunder wie fanatisch & diktatorisch er das FBI führte. Fazit: Es ist vielleicht die bisher schwerste Kost von C.Eastwood. Manchmal zäh mit Nebensächlichkeiten versehen wird die Radikalität,insbesondere zur McCarthy-Zeit oder die Verharmlosung von Mafia- u. CosaNostra-Umtrieben eher vergessen. Sonst allerdings war,wie immer, alles Eastwood-stimmig (Musik, Schnitt, Darstellung;etc). Eher für geschichtsorientierte Cineasten geeignet. Filmtipp: Nixon

  • Okeee

    Am 05. Juni 2012 von Toni-Joguhrt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aus der Idee einen Film über J.Edgar zu drehen hätte man mehr machen können.
    Film ist nicht schlecht aber auch nicht super.

  • Interessant

    Am 03. Juni 2012 von PhilippM geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer sich für die Geschichte der USA während des kalten Kriegest interessiert, wird den Film bestimmt begeistern.

  • Clint Eastwood halt...

    Am 23. Mai 2012 von Seimen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Manche mögen den Film totlangweilig finden, mich hat das neue Werk von Clint Eastwood gefesselt. Voaussetzung dafür ist allerdings ein sehr grosses Interesse an amerikanischer Geschichte und Politik oder an zwielichtigen Berühmtheiten. Die Arbeit von Hoover scheint hier gut aufgearbeitet zu sein und man erhält einen guten Eindruck von seiner Leistung und von seinem Charakter.

  • zum

    Am 18. April 2012 von nach 40min. eingepennt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gääähnen langweilig, di caprio ist vom make-up so ausdruckslos wie ein cyborg.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.