Beschreibung

Mehr lesen

Nach 10 Jahren im Gefängnis hat Driver nur ein einziges Ziel: den Mord an seinem Bruder zu rächen, der während eines verpfuschten Banküberfalls, der zu seiner eigenen Verhaftung führte, zu Tode kam. Als freier Mann macht sich Driver mit einer tödlichen To-do-Liste in der Hand auf, seine Mission zu erfüllen. Doch dabei heften sich bald zwei Männer an seine Fersen: ein altgedienter Cop, der nur noch wenige Tage von seiner Pensionierung entfernt ist, und ein junger, egozentrischer Auftragsmörder, der ein Faible für die Kunst des Killers hat und glaubt, in Driver endlich einen ebenbürtigen Gegner auf Augenhöhe gefunden zu haben. Der Jäger wird zum Gejagten. Auf dem Weg, sich bis zum Ende seiner Liste durchzuarbeiten, heisst es für Driver töten oder getötet werden. Und je weiter er auf seiner Mission vorankommt, desto mysteriöser wird der Mord an seinem Bruder. Neue Hinweise deuten darauf hin, dass Drivers Todesliste möglicherweise nicht ganz vollständig ist ...

À sa sortie de prison, le Conducteur n`a qu`une idée en tête: venger le meurtre de son frère, tué au cours du braquage qui a mal tourné et l`a lui-même envoyé derrière les barreaux pour dix ans. Redevenu un homme libre, il peut enfin se consacrer aux missions dont il a fait la liste précise. Mais le chasseur est aussi une proie et deux hommes sont sur ses talons: un flic vétéran à quelques jours de la retraite, et un jeune tueur à gages égocentrique qui voit en lui un adversaire à sa mesure. Alors que le Conducteur risque sa vie à chaque seconde, le mystère entourant le meurtre de son frère s`épaissit encore suite à la découverte de nouveaux indices qui sèment le trouble. Tout porte à croire que la liste du Conducteur n`est pas complète...

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Regisseur George Tillman Jr.
Schauspieler Billy Bob Thornton, Carla Gugino, Dwayne 'The Rock' Johnson, Maggie Grace, Oliver Jackson-Cohen
Label Sony Pictures
 
Genre Action
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 02.02.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Türkisch
Extras Entfallene Szenen, Alternatives Ende
Laufzeit 94 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2010
Originaltitel Faster
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Spitze

    Am 19. Mai 2013 von Huberino geschrieben.

    Gehört gleich neben Payback (Zahltag) ins DVD- Regal.
    Ich liebe dicke Revolver! Sledge Hammer lässt grüssen ;-)

  • Leider kann auch the Rock

    Am 14. November 2012 von Jacky geschrieben.

    Den Film nicht retten.die Story ist langweilig

  • Am 25. September 2012 von Dean geschrieben.

    Gefällt mi nicht

  • Naja...!!!

    Am 16. September 2012 von Daniel geschrieben.

    Etwas überdreht die Rolle, definitiv zu wenig Fights. Zum mal schauen und vergessen.

  • Yes, the Rock rules!!!

    Am 07. Oktober 2011 von Simon geschrieben.

    Nichts neues und trotzdem gut gemacht, sogar einige Lacher drin (wenn mans versteht) und obwohl vieles klar ist, trotzdem recht spannend gemacht. Zum Teil echt tolle Kamerabilder, guter Zusammenschnitt, toller Sound, ein hervorragender Rock und auch der alternde Detektiv (Thornton) spielt ganz stark. Ein typischer Acitonfilm wie ich ihn liebe. Zwar ist die Handlung einfach und wie in jedem Actionfilm (einer jagt den anderen, die Polizei den einen und überleben tun immer die gleichen, egal ob Stirb langsam oder Rambo etc... etc...). Ich fand den Film toll, die Extras naja, hätte mehr sein können. Dennoch ist ein Schmankerl dabei und zwar das Alternative um 8 Minuten längere Ende. Der Film hätte eigentlich so geendet, aber nach dem ein Testpublikum enttäuscht war, hat man es abgeändert. Zumg Glück haben sie dieses auf die DVD gepackt (ca. 10.30 Minuten)! Die restlichen Extras sind nicht von Bedeutung (5 entfallene Szenen, ca. 10 Minuten) und 5 Trailer (ca. 8-9 Minuten)

  • Was ist an dem Film toll?

    Am 28. September 2011 von PEO Cello geschrieben.

    Grosse Muskeln - Grosse Knarre - Grosses Auto. Geschichte KEINE. Tausenmal gesehen. Persönlich bin ich nur auf mich zornig. Man weiss was drin ist und schaut den Schrott doch.

  • Super Leistung

    Am 23. September 2011 von darkman geschrieben.

    Super Leistung der Schauspieler. Dwayne Johnson zeigt dass er auch ernsthafte Rollen spielen kann. Nicht so wie z.B ein Vin Diesel oder Arnold Schwarzenegger die nur für coole Actionfilme taugen. Soll nicht heissen das deren Filme schlecht sind, aber eben nur Actionfilme ohne grosse schauspielerische Leistungen.
    Johnson ist meiner Meinung eher zu vergleichen mit einem Darsteller wie Michael Clark Duncan. Ebenfalls ein Ex-Footballspieler, so muskelbepackt das er die Sonne verdunkelt, aber darstellerisch zu allem fähig. Beispielweise der Film The Green Mile mit Tom Hanks in der Hauptrolle. Wer hätte gedacht das Duncan so gut spielt, dass er dafür sogar für einen Oscar nominiert wird. Johnson könnte das auch schaffen, wenn er sich als Schauspieler noch mehr steigert.

  • Weiter so Dwayne!

    Am 22. September 2011 von Beobachter geschrieben.

    Ich seh mir gerade den Film an und was mir daran am meisten Eindruck macht, sind nicht die Actionszenen, welche auch sehr gut sind, sondern die hervorragende schauspielerische Leistung von Dwayne Johnson. Dwayne ist ein Schauspieler der das Potenzial zu einem Charakterdarsteller hat. Das hat man schon in seinen früheren Filmen bemerkt aber so eine gute Leistung wie in Faster hat er noch nie gezeigt. Dwayne Johnson ist für mich jetzt definitv kein oberflächlicher Haudrauf Actionstar mehr wie z.B. Steven Segal, Dolph Lundgren... Der Mann kann es noch sehr weit schaffen. Wenn er so weiter macht. Vieleicht sogar bis zum Oscar. Ich trau es ihm zu.

  • Prima Film

    Am 16. September 2011 von Bobby geschrieben.

    Der Film ist wirklich gut. Im Stil von Kill Bill, einfach ein bisschen düsterer und ernster. Dwayne Johnson zeigt mal wieder, dass er ein hervorragender Schauspieler ist!

  • Moderner Mad Max

    Am 09. September 2011 von El Presidente geschrieben.

    Super Hammer Film mit Handlung, Gefühlen und Action. Ist wie Mad Max 1 aber aus heutiger Sicht. Genial.
    Ich liebe The Rock. Ein Muskelmann mit Charakter.

  • Überraschend gut!

    Am 27. August 2011 von Senser geschrieben.

    Wiedermal ein solider Action-Streifen. Sehr gut!

  • Hammer

    Am 23. August 2011 von Anticutter geschrieben.

    Einfach zu geil der Film, mehr gibts dazu nicht zu sagen. Eine einzige Wucht vom Anfang bis zum Ende. Ein Actionfilm wie man ihn sich wünscht.

  • Einfach nur geil!

    Am 08. August 2011 von John Rambo geschrieben.

    Ich stehe auf actionfilme, ich liebe The Rock, seine ausstrahlung und symphatie ist einzigartig! Faster ist ein gelungener actionfilm mit einer geilen atmosphäre (erinnerte mich an Running Scared!) und einem starken filmsoundtrack! Yes, Faster ist ziemlich kompromisslos! Bitte mehr von solchen filme in zukunft!

  • underhaltsami action

    Am 07. August 2011 von wenig worte geschrieben.

    . (punkt)

  • Kein Cola Zero...

    Am 13. März 2011 von Q13 geschrieben.

    Erstaundlicherweise ist dies ein echt gelungener Action Film. Auch "The Rock" spielt seine Rolle gut (mag ihn sonst eher nicht als Schauspieler). Bravo!

  • Geile Muscle Cars, Durchbruch für Johnson

    Am 28. Januar 2014 von Mark geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich ist das einer der besten, weil authentischsten Muscle Car Filme. Sicher der beste moderne. Mist auf unrealistische Pop- und Eiscrem-Filme für Teenies wie Fast and Furius 1-17. In diesem Film sieht man realistische Action mit dem wohl stärksten Muscle Car der Ära, dem 71'er Chevy Chevelle (mit dem berüchtigten LS6 454 V8 Motor mit 450 PS im Originalzustand).
    Eigentlich finde ich Dwayne Johnson kein guter Schauspieler. Das war bei Arnie aber auch so. Genau wie bei Arnold Schwarzenegger in Terminator 1, ist dieser Film aber für mich der Durchbruch für Dwayne Johnson. Er passt perfekt in diese Rolle und diesen Film. Dieser Film ist vielleicht nicht so spitze wie Terminator 1, aber er hat für seine Massstäbe und für Dwayne Johnson genau die gleiche Bedeutung wie Terminator 1 für Schwazenegger hatte. Es ist meiner Meinung nach der Durchbruch für Dwayne Johnson und bis hierhin sicher weitaus der beste Film mit ihm. Hier sieht man für welche Rollen er sich wirklich super und ohne Zweifel eignet: Den gnadenlosen Abrechner. Die konsequente Härte und das Auto erinnert fast schon an Filme wie Mad Max. Natürlich sollte man ein wenig Auto-Fan sein und Action-Filme mögen. Und natürlich ist es auch kein Blockbuster wie Avatar sondern eher ein low-budget movie, aber in seiner Klasse, als relativ günstier Auto-Thriller ist er um Welten besser als der unrealistische Fast & Furius Kommerz-Mist. Deswegen ein "ausgezeichnet" von mir. In seiner Klasse: Einfach absolut super! Bravo an die Filmemacher dass sie einen wirklich guten und realistischen Autofilm hinbekommen haben.

  • Finally

    Am 11. August 2012 von Finally geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dreammaster wie bitte ??? lol

    Super Film. Geile Action...und THE ROCK in hochform.

  • derber mist

    Am 18. Januar 2012 von dreammaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da kann auch the rock nichts retten. finger weg!

  • Top!!!

    Am 26. März 2011 von Schwabe80 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut geiler Film mit "The Rock" in Bestform!!!
    KAUFEN!

  • Faster

    Am 22. Dezember 2020 von Pa-59 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Faster

    Am 16. Dezember 2020 von Plèbe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Faster

    Am 06. Januar 2012 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    le mec ne sort pas plus de 50 mots dans tout le film et l'histoire est déjà comprise dès les 5 premières minutes du film...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.