vergriffen

Leaves of Grass (2009)

Deutsch · Blu-ray

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Der Tod seines Bruders Brady führt den angesehenen Uni-Professor Bill Kincaid nach Jahren in seine verschlafene Heimatstadt in Oklahoma zurück. Dort angekommen staunt er nicht schlecht: sein Marihuana anbauender Hillbilly-Bruder ist quicklebendig! Schnell stellt sich das Ganze als Plan heraus, um den verschollenen Zwilling nach Hause zu locken: Bill soll für einen Tag Bradys Double spielen und ihm somit ein Alibi verschaffen, während Brady sich mit dem lokalen Drogenbaron Tug Rothbaum trifft. Leider läuft das Ganze nicht ganz reibungslos ab...

Produktdetails

Regisseur Tim Blake Nelson
Schauspieler Susan Sarandon, Edward Norton, Richard Dreyfuss, Melanie Lynskey, Keri Russell
Label Splendid
 
Genre Drama
Komödie
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of
Laufzeit 104 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 2009
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Hhm

    Am 14. Juli 2012 von Elnering geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz nett, aber irgendwie dann zum Schluss auch zu belanglos.

  • na und?

    Am 10. Juli 2012 von fresh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist klasse, das zählt, was drumherum ausgeschiss... wird ---- nebensächlich.

  • Schwarzenegger am Balzen?

    Am 02. Januar 2011 von die nackte Wahrheit geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun wollte ich doch kurz reinschauen, wie denn die Kritiken bezüglich des hier zum Verkauf angebotenen Streifen ausfallen.
    Jedenfalls habe ich herausgefunden, dass Edward Nortons Fähigkeiten die Doppelrolle zu spielen, ähnlich gut ankommt, wie in anderen Filmen, in welchen er mitwirkt. Alles Weitere scheint mir unangemessen, um's zur Sprache zu bringen. Ich jedoch kann es nicht lassen, darauf aufmerksam zu machen, dass das Rollenspiel in «fight club» und «primal fear» eine hohe Intensität und die Genialität Nortons darstellt, die das Publikum hinterrücks überrascht. Aber dabei handelt es sich ja um 2 andere Filme, als derjenige, der gerade hier zu besprächen wäre.

  • an "Get'Off'My'Ballz"

    Am 01. Dezember 2010 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vielen Dank für den Tipp an die Gesundheitsspezialisten ;-) Die Referenztitel in meiner Rezension sind lediglich Abstrahierungen der Leistungen, die in dem hier gezeigten Werk wiederzufinden sind. Meineswissens hat er weder eine komödiantische Darstellung noch eine mit einem sehr stark ausgeprägten Dialekt in den von Dir genannten Titeln gezeigt. Fazit: Nicht Augen, höchstens Ohren, aber bestenfalls die Fähigkeit zur Abstrahierung sind hier gefragt. Dafür brauchts Übung und Intelligenz ;-)

  • hä?

    Am 25. November 2010 von Get'Off'My'Ballz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dann sind Norton's Leistungen in Fight Club, 25th Hour, Larry Flint, The Illusionist & American History X....etwa weniger überzeugend, als im banalen (aber liebeswürdigen) Keeping the Faith?

    Dann aber schell zum Augen & Ohrenspezialisten ;-)

  • Happy life

    Am 12. Oktober 2010 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine sympathische Geschichte ist hier verfilmt worden. Die Zutaten sind ein wenig Philosophie, etwas schmunzelnder Humor und eine grandiose Darstellung von E. Norton. Fazit: Diese Produktion ist wieder eine, die unbedingt im O-Ton gesehen werden muss. Andernfalls geht nicht nur die Authenzität sondern vor allem auch die darstellerisch exzellente Leistung E. Norton's den Bach runter. In "Primal Fear" und teilweise auch in "Keeping the faith" sind Anleihen von seinem Können hier wiederzufinden.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.