vergriffen

The Voyeur - L'Uomo Che Guarda (Special Edition)

Englisch · DVD

US Version | Ländercode  1
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode 1 unterstützen.

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

The Voyeur, based on the famous erotic novel (L'uomo che guarda) by Alberto Moravia, tells the story of Eduardo "Dodo," who in public is a professor of French literature but in private a desperately lovesick cuckold, married to the ever-more-elusive Silvia. His life shattered, he becomes an onlooker rather than a participant in life. Those around him, though, seem to be living life to the fullest: his bedridden father has a scantily clad nurse and a series of lady friends; his students have unending sexual fun, sometimes in his presence; and even the public beach has become an orgy ground. Through a series of small revelations, Dodo slowly comes to realize who his rival is. The discovery, rather than destroying his marriage, strengthens and renews it.

Produktdetails

Produzent Marco Poccioni, Angelo Rizzoli
Regisseur Tinto Brass
Kamera Massimo Di Venanzo
Schauspieler Francesco Casale, Katarina Vasilissa, Franco Branciaroli, Cristina Garavaglia, Raffaella Offidani, Tinto Brass
Drehbuch Tinto Brass
 
Genre Erotik
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 27.04.2010
Edition Special Edition
Ton Italienisch
Untertitel Englisch
Version US Version
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • UOMO CHE GUARDA (VOYEUR)

    Am 08. Juli 2004 von S.U.G.A. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich schade,dass gerade dieser Film hier in ital. Sprache nicht zu finden ist. Die deutschsprachige Fassung ist um einige Minuten gekürzt (Küss-u.Hardcoreszenen).
    Szenen sind jedoch sehr geschickt geschnitten,so dass es nicht sonderlich auffzufallen scheint. Genren-Kombination von Spielfilm (Drama,Thriller etc) und Erotik in einem,
    ist in der Schweiz nicht im Übermass zu finden, da die Genren immer voneinander getrennt werden, besonders dann wenn es um Erotik und geht und mehr gezeigt wird.
    Ein Einblick in diesen Film lohnt sich trotz allem dennoch,besonders wegen der Katarina Vasilissa ...

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.