Fr. 24.90

Killing Zoe (1993) (Director's Cut)

Französisch · Blu-ray

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Zed, un américain spécialiste du perçcage de coffres-forts, débarque à Paris. A son hôtel, il rencontre Zoé, une prostituée avec qui il passe la nuit. Un ami français, Eric débarque comme une furie et chasse la jeune femme. Le français a invité l'américain pour réaliser un casse le lendemain. Pour fêter le hold-up, Eric emmène Zed et sa bande passer une nuit de débauche, d'alcool et de drogues.
Le lendemain matin, les truands déchainés pénètrent dans la banque. Le hold-up tourne vite au carnage...

Produktdetails

Regisseur Roger Avary
Schauspieler Julie Delpy, Eric Stoltz, Jean-Hugues Anglade, Gary Kelley
 
Genre Action
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 12.01.2010
Edition Director's Cut
Ton Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Französisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen, Interviews, Trailer, Audiokommentar des Regisseurs, Zusatzinformationen, Storyboards
Laufzeit 96 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 1993
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • genial

    Am 20. Juni 2019 von zombie 78 geschrieben.

    die charaktere und story wissen voll zu überzeugen. bleibt kult in meinen augen.

  • Le pire dans ce qui ce fait d'immoral

    Am 31. August 2011 von Guess who geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le pire film que j'aie vu depuis une vingtaine d'années. Le scénario est pitoyable et totalement improbable, de la violence gratuite délivrée par une bande de tarés en veux-tu en voilà. Triste. Comment respecter encore Tarantino après avoir vu un pareil spectacle de déchéance ?

  • EIN

    Am 28. August 2012 von er schleckt und schleckt und schleckt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    MEISTERWERK der filmgeschichte!
    so richtig geile morbide szenen z.b. der dixie-jazz-keller... puah eh man o man
    die fixe in das mückentattoo, der joke mit der fetten, dialoge mit den eingeschlossenen wachmännern, die funken mit den fingern an der decke, etc.etc.etc. einfach nur geniale details. aber eben:
    UNBEDINGT original und UNGESCHNITTEN!!!

  • hmmm

    Am 11. August 2009 von free bird geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein film der meiner meinung nach überhaupt nicht zu quentin tarantino passt.

    nicht schlecht. würde ihn aber nicht mehr kaufen wen ich ihn schon gesehen hätte.

  • hmmm

    Am 26. Juli 2009 von .-.-.-.-.-. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aber hallo, ich wusste schon nach den ersten 10 Minuten, dass es dieser Film in meine Top 5 der schlechtisten Filme die ich jeh gesehen hab kommt!!! Vergleichbar mit Aplha Dog oder Simon Sez!!! Echt traurig, dass das euch gefällt, aber zum Glück gibt es ja die Geschmackssache.... Hat überhaupt nichts mit Tarantino zu tun!! Sein Name wurde eh nur benutzt, dass Leute wie ihr diesen Film kauft!!! Ich liebe französische Filme, aber der ist echt nicht anzuschauen!!!!!!

  • killing zoe

    Am 30. August 2006 von Paul Pinsel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    finde den film gut. gute action, gute story, und manchmal auch witzig.

  • Nichts besonderes

    Am 19. März 2006 von Salento12 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin mit Scott gleicher Meinung!!!

  • Synchro

    Am 30. Juli 2005 von Scott geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Von der Machart her finde ich den Film eher durchschnittlich und viel von Tarantinos Mitarbeit merkt man leider nicht. Die Story ist nicht schlecht aber irgendwie auch nichts neues. Julie Delpy (Zoe) ist aber ein absolutes Sugarcube, alleine wegen ihr lohnt es sich schon den Film zu gucken. Sehr negativ ins Gewicht fällt die selten dämliche Synchronisation (besonders Zed oder der Ami-Kunde in der Bank). So einen bescheuerten "Ami-Akzent" hab ich noch selten gehört. Dass es keine Original-Sprachfassung auf der DVD gibt ist eine Frechheit.

  • krass krank oder wass?

    Am 27. Juli 2005 von el loco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    he ihr superkritiker jetzt muss ich mich zurückhalten weil cede mich schon 2mal auslöschte.... wieso? keine ahnung hatte keine worte benutzt wie f.... oder a... oder w.... wie auch immer: habt ihr den streifen A N G E G U C K T ? oder daneben nur ge.... oder geki..?
    bei diesem streifen gings nicht um möglichst krass oder krank... es ist einfach eine intensiv erzählte storie die alles hat spannung witz humor liebe brutalität, gute dialoge(tarantino standart), super schauspieler; alles was zu einem runden film dazugehört, den du dir in einem sog reinziehen kannst. Schau auf die phenomenalen kleinen details: z.b. wie eric unten im tresorkeller die finger an die decke schnippseln läst bis die funken spritzen, oder da haben wir ja noch die mücke (im fernsehen fast immer rausgeschnipselt)...
    für mich einer DER besten wo tarantino die finger im spiel hatte. prost.
    fazit:
    nicht extrem krass
    nicht extrem krank
    aber extrem

  • nichts besonderes

    Am 13. November 2004 von schemoo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unter krass und krank verstehe ich etwas anderes.

  • na ja

    Am 21. Mai 2004 von schöggu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht wirklich was besonderses.
    Alltagskost halt...

  • komisch...

    Am 07. Mai 2004 von klaxon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kann es sein, dass dieser film dermassen schlecht synchronisiert worden ist?
    vor allem am anfang merkt man das, wo er mit dem taxifahrer redet und beide reden deutsch, aber er versteht ihn nicht weil original der eine franzoesisch redet aber das merkt man nicht...

    naja, lascher film, wieso is der ab 18?

  • naja

    Am 22. März 2004 von aebi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    irgendwie fand ich den film gar nicht so krass und krank, wie hier alle schreiben..... In China essen sie Hunde finde ich da schon ein wenig schräger.....

  • krass und krank

    Am 16. Februar 2004 von HATE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich toller film: brutal und krank! ohne irgendwelche kitschigen szenen oder so. absolut harter film. aber ist ja klar mit Quentin Tarantino als Produzent ;-)

  • dr hammer

    Am 13. Oktober 2003 von Röfä geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    DS ISCH DR HAMMER. JEDE WO DÄ FIUM NID GSEH HET U STIRBT DÄ HET ÖPIS VERPASST SI SIM LÄBÄ

  • krank

    Am 19. Mai 2003 von thüni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kranker film. aber geil ;)

  • Leute,

    Am 29. März 2003 von Foolio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bitte bestellt euch den aktuellen Avary Kracher "The rules of Attraction". Bitte, tut euch diesen gefallen! Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr von irgendetwas derart überwältigt seid, dass ihr fast wahnsinnig werdet weil ihr einfach nicht die richtigen Worte findet um dies zu beschreiben? Es braucht kein Wort, keinen Laut. Nur 31.90 Fr. für Avarys neues Meisterwerk "The rules of attractions"!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Tarantino Style!

    Am 30. Januar 2003 von cl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    brutal, schonungslos und psycho.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.