Fr. 18.90

Southland Tales

Englisch · Blu-ray

US Version

3-5 Tage

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Los Angeles 2008: Die Zukunft ist ein Albtraum, aus dem es kein Erwachen gibt. Unter der Kontrolle der allmächtigen amerikanischen Sicherheitsbehörde "US-Ident" gerät die Millionenstadt in nur drei Tagen an den Rand des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Zusammenbruchs. Im Southland von Los Angeles bekämpfen brutale Cops und rücksichtslose Terroristen einander bis aufs Blut. In dieser bedrohlichen Lage überschneiden sich die Schicksalsfäden von Boxer Santaros, einem Actionstar ohne Erinnerungen, mit denen des Pornostars Krysta Now, die an einem eigenen Reality-TV-Projekt arbeitet, und des Polizisten Roland Taverner, der den Schlüssel zu einer weitreichenden Verschwörung besitzt...

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Regisseur Richard Kelly
Schauspieler Justin Timberlake, Sarah Michelle Gellar, Seann William Scott, The Rock, Dwayne 'The Rock' Johnson, Mandy Moore
Label Sony Pictures
 
Genre Drama
Komödie
Science Fiction
Thriller
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 18.11.2008
Ton Englisch
Laufzeit 144 Minuten
Version US Version
Ländercode A, B, C
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • this is the way the world ends...

    Am 04. April 2008 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative, nicht mehr verfügbare Version.

    ein wunderbar verstörender film. wer filme wie "clockwork orange" oder sogar "apocalypse now" liebt und mag und wer sich nicht scheut, mehr als 90 minuten vor dem fernseher zu sitzen und dazu noch richard kelly fan ist, dem sei dieses endzeit-werk wärmstens empfohlen. donnie darko hat nichts damit zu tun! einzig und allein gewisse ähnlichkeiten vom stil, musik und von zitaten her sind damit in verbindung zu bringen. 1x schauen reicht definitiv nicht aus. es passiert zuviel, es ist zu überwältigend. ich denke southland tales kann sich bei mehrmaligem schauen noch weiter entfalten. einzig und allein die zitate aus anderen filmen oder sogar fast identische szenen als hommage sind bereits ein schmaus.

  • Southland Tales

    Am 26. Oktober 2014 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Perso, je trouve que c’est du grand n’importe quoi. Le film est trop long, sans doute parce qu’il est très ennuyeux. Les meilleures scènes sont les plus courtes.

  • Habe dem Film 20 Minuten gegebene

    Am 14. November 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und dann abgeschaltet

  • Southland Tales

    Am 19. April 2009 von Michel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    J'essaye encore de comprendre l'histoire.

  • Verwirrendes Bilderspektakel

    Am 20. Oktober 2008 von Filmgucker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Skuriller Sci-Fi Streifen, der Verworren genug ist, um Diskussionen über den Hintergrund und den Inhalt zu führen. Habe leider nicht verstanden, worauf der Film eigentlich abzielt.
    Will man uns den aufbrandenen Faschismus der heutigen Systeme vor Augen führen, oder wie oder was...?? Gut gemacht, aber ohne klares oder verständliches Statement, vielleicht nur was für Eingefleischte??

  • Nicht schlecht....

    Am 20. Oktober 2008 von tchelhcs thcin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich denke für Fans, die z.b auch Donnie Darko richtig gut fanden, wird der Streifen eine kleine Perle sein. Für mich als neutralen Zuschauer öffnet sich diese Welt zwar für knapp 2 Stunden, aber wenn Sie wider geschlossen ist wars das dann auch. Unterhaltsam, mehr auch nicht, zumindest für meinen Geschmack.

  • noch was vergessen ;)

    Am 18. Oktober 2008 von van wilder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist natürlich trotz der ähnlichkeiten ganz anders als DD. geht bisserl mehr richtung comedy - gewisse dinge sind völlig überzogen (was gut ist) oder plötzlich kommt ne szene wie aus einem musikvideo (justin timberlake als Private Pilot Abilene hat mich übrigens sehr positiv überrascht) etc. - aber vor allem kritisiert der film auch eindeutig die heutige (US-)gesellschaft.

  • cool

    Am 18. Oktober 2008 von van wilder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr schräg :-D definitiv kein film für jedermann, aber wenn man sowas mag, ist es echt genial. im making of hat einer der schauspieler sehr treffend gesagt:
    'man dachte nicht "ein schlechtes drehbuch, ich versteh es nicht." es war gut und ich verstand es nicht.' ^^
    auf jeden fall sind einige ganz klare ähnlichkeiten zu donnie darko erkennbar, oder sagen wir mal die handschrift von richard kelly.
    der film und das ende lässt dann auch genauso interpretationsspielraum offen und regt zum nachlesen im internet oder nochmals schauen an :)
    an donnie darko kommt der film natürlich niemals auch nur annähernd ran, das ist klar, aber trotzdem sehr gelungen. ich freue mich schon auf den nächsten kelly film "the box".

  • werg

    Am 27. September 2008 von qwerg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehe ich genau so. der film geht sehr lange und hat ein sehr guter ende. absolut sehenswert!!!

  • Southland Tales

    Am 25. Juli 2008 von Marco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    UN film peggio di questo non l'ho mai visto. Non si capisce assolutmente niente, le motivazioni non esistono, le spiegazioni sembrano delle brutte copie di cento film di quarta categoria messi assieme e shakerati per dare vita ad uno dei peggiori film che siano mai stati girati negli ultimi 30'anni! LO SCONSIGLIO A TUTTI perché quando leggi la parola fine (previo tu sia capace di guardarlo fino a quel punto!) avrai la netta sensazione di aver buttato i soldi dalla finestra e questo non piace nemmeno a chi di soldi ne ha tanti. Sorprende il fatto che ci siano attori come Cristopher Lambert e The Rock nella compagnia, ma fanno pietà e non hanno un gran senso, soprattutto Lambert... Ragazzi lasciate perdere!
    Shark

  • this is the way the world ends...

    Am 04. April 2008 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein wunderbar verstörender film. wer filme wie "clockwork orange" oder sogar "apocalypse now" liebt und mag und wer sich nicht scheut, mehr als 90 minuten vor dem fernseher zu sitzen und dazu noch richard kelly fan ist, dem sei dieses endzeit-werk wärmstens empfohlen. donnie darko hat nichts damit zu tun! einzig und allein gewisse ähnlichkeiten vom stil, musik und von zitaten her sind damit in verbindung zu bringen. 1x schauen reicht definitiv nicht aus. es passiert zuviel, es ist zu überwältigend. ich denke southland tales kann sich bei mehrmaligem schauen noch weiter entfalten. einzig und allein die zitate aus anderen filmen oder sogar fast identische szenen als hommage sind bereits ein schmaus.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.