Fr. 18.90

Food, Inc.

Englisch · DVD

US Version | Ländercode  1
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode 1 unterstützen.

Sofort Lieferbar

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

Food, Inc. lifts the veil on our nation's food industry, exposing how our nation's food supply is now controlled by a handful of corporations that often put profit ahead of consumer health, the livelihood of the American farmer, the safety of workers and our own environment. Food, Inc. reveals surprising - and often shocking truths - about what we eat, how it's produced and who we have become as a nation.

Produktdetails

Regisseur Robert Kenner
Label Magnolia
 
Genre Dokumentation > Geschichte, Religion, Politik
Dokumentation > Gesundheit, Psychologie
Dokumentation > Umwelt, Gesellschaft
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 13.11.2009
Ton Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Spanisch
Extras Entfallene Szenen, Dokumentationen
Laufzeit 91 Minuten
Bildformat 16/9, 1.78:1
Version US Version
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Ok

    Am 22. Juli 2012 von Zorg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dacht es geht um die grausame Weise wie Tiere abgeschlachtet werden. Aber es ging um die grossen Konzerne die zuviel macht haben, auch gut!

  • Grausige Realität

    Am 16. Oktober 2010 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was passiert,wenn Grosskonzerne (hier: Lebensmittelkonglomerate) an der langen Leine gehalten werden ? Nichts gutes. Fazit: Obwohl die Inszenierung überwiegend auf den US-Markt zugeschnitten ist, bedroht der Inhalt der Geschichte auch die Europäischen Konsumenten. Die Bildung von Angebotsoligopolen hin zu quasi Monopolen ist unübersehbar. Lobbyisten ebnen die juristische Grundlage für diese Molochs. Monsanto (=Mafia) ist auch in Europa aktiv. Besser als "We feed the world" zeigt diese Produktion die gesamte Prozesskette,vom Viehfutter bis zum fertigen Produkt auf. Alle Konsequenzen und Leichen, die dabei auf der Strecke bleiben. Dabei kommen die Kritiker, Pragmatiker, Idealisten und andere zu Wort. Eine vorzügliche Ergänzung zu dieser DVD ist "The Corporation". Beides ein Muss für jeden mündigen Bürger.

  • Grausige Realität

    Am 16. Oktober 2010 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was passiert,wenn Grosskonzerne (hier: Lebensmittelkonglomerate) an der langen Leine gehalten werden ? Nichts gutes. Fazit: Obwohl die Inszenierung überwiegend auf den US-Markt zugeschnitten ist, bedroht der Inhalt der Geschichte auch die Europäischen Konsumenten. Die Bildung von Angebotsoligopolen hin zu quasi Monopolen ist unübersehbar. Lobbyisten ebnen die juristische Grundlage für diese Molochs. Monsanto (=Mafia) ist auch in Europa aktiv. Besser als "We feed the world" zeigt diese Produktion die gesamte Prozesskette,vom Viehfutter bis zum fertigen Produkt auf. Alle Konsequenzen und Leichen, die dabei auf der Strecke bleiben. Dabei kommen die Kritiker, Pragmatiker, Idealisten und andere zu Wort. Eine vorzügliche Ergänzung zu dieser DVD ist "The Corporation". Beides ein Muss für jeden mündigen Bürger.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.