Beschreibung

Die Fortsetzung von Batman Begins, The Dark Knight, vereint Regisseur Christopher Nolan und Hauptdarsteller Christian Bale, der erneut die Rolle des Batman/Bruce Wayne in seinem Kampf gegen das Böse verkörpert. Unterstützt von Lieutenant Jim Gordon und Staatsanwalt Harvey Dent setzt Batman sein Vorhaben fort, das organisierte Verbrechen in Gotham endgültig zu zerschlagen. Das Dreiergespann erweist sich als effektiv. Doch bald sehen Sie sich einem genialen, immer mächtiger werdenden Kriminellen gegenübergestellt, der als Joker bekannt ist: Er stürzt Gotham in ein anarchisches Chaos und zwingt Batman immer näher an die Grenze zwischen Gerechtigkeit und Rache.

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Schauspieler Christian Bale, Heath Ledger, Michael Caine, Gary Oldman, Aaron Eckhart, Maggie Gyllenhaal, Morgan Freeman, Cillian Murphy, Monique Gabriela Curnen
Regisseur Christopher Nolan
Label Warner Home Video
 
Genre Action
Drama
Krimi
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 22.09.2009
Ton Englisch, Spanisch
Produktionsjahr 2008
Originaltitel The Dark Knight
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • batmort...

    Am 05. April 2017 von ouba!ouba!ouba! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mauvais!Mauvais!Mauvais!!!
    Il faut vraiment peu de choses pour les nouvelles générations...

  • AAAACH!!!

    Am 10. November 2016 von ich liebe nicht geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine grösse Touristalloullen!!!
    NEIN! NEIN!!!

  • sehenswert

    Am 12. November 2013 von trollibus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was muss ich lesen? Marvel? Batman wird von DC-Comics herausgegeben Du Bananenspinne. Der zweite Film diverser Trilogien tendiert zur Langeweile, der zweite Teil von Batman hingegen ist grandios.

  • Philosophische Super-Hero-Verfilmung... WOW!

    Am 19. Juli 2013 von fäbufilmfox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hätte NIEMALS gedacht, dass mir dieser Film gefallen würde. Bin KEIN Super-Held Marvel-Comic Fan. Doch der Realismus und die Düsterheit des Films ist so atypisch im Gegensatz zu den klassischen BATMAN-Verfilmungen. Jack Nicholson und Jim Carey in Ehren, aber The Dark Knight Film ist so, wie mir Verfilmungen dieses Genres gefallen. Heath Ledger ist brilliant und auch die anderen Schauspieler spielen es sehr gut.
    Sollten diese Marvel-Comic Helden ALLE in dieser Art verfilmt werden, dann werde ich mir jeden mit Genuss ansehen. Sensationell gut ist "The Dark Knight"! Bravo Christopher Nolan!

  • Top

    Am 15. November 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ausserden ersten Batman Film fand ich alle schlecht.arnold war etwa das schlimmste wenn nicht danny de Vigo.aber diese neuen Batman Filme sind der Hammer

  • film de naze

    Am 29. Oktober 2012 von tata yoyo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Promouvoir un film sur un mort, c'est pitoyable.
    Quand au film lui-meme: 1 navet. Double face ne sert rien, a part compléter un scénario inexistant, et un Jocker qui n'arrive pas à la cheville de Nicholson.

  • Muss man gesehen haben.

    Am 16. April 2011 von Duderino geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film: genial
    Ton: genial
    Bild: genial und Referenz

    Mehr muss man nicht sagen!

  • geiler Film

    Am 06. Januar 2011 von P.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Joker wurde meister haft gespielt. Schade das Heath Ledger Tod ist.

  • ...

    Am 09. Dezember 2010 von Mättu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    .....
    Mir fehlen die Worte. Heath Ledger ist Perfekt!!!!

  • super

    Am 26. November 2010 von del piero geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    heath ledgers leistung als joker ist unglaublich
    ich habe kaum so einen guten schauspieler gesehen

  • genial

    Am 01. November 2010 von Irgendwer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist ganz offensichtlich dass der Joker Batman in diesem Film immer mehr zur Nebensache macht. Wenn man von "The dark Knight" redet ist das erste Bild das einem in den Sinn kommt sicher der Joker. Aber das auch völlig gerechtfertigt, Heath Ledger als Joker: genial. Der Film ist spannend, gut inszinierd und einfach nur genial!!!

  • gut gemeint...

    Am 02. Oktober 2010 von Omar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber eine Spur zu lang sind die Dialoge. Eine Comicverfilmung darf mehr Phantasie und dessen Atmosphäre haben!

  • knight

    Am 01. Oktober 2010 von cer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum ko-tzen schlecht=)

  • Fledermausheld..

    Am 29. September 2010 von tommy on the rocks geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..ich persönlich hielt nie viel von dieser Film-Reihe..und sind wir doch ehrlich..wenn die Figur die ein HEATH LEDGER als JOKER spielt nicht mitwirken würde..wäre der Film doch eine fade eintönige Sache.
    Was mir persönlich gefällt ist dass eine Figur wie Bruce Wayne als Snopp von einem Anarchist eins auf den Pelz bzw.sein schwarzes Gewand gebrannt bekommt.
    Zwei FREAKS stehen sich gegenüber..PS Jack Nicholson in Ehren..hier kommt ein neues Zeitalter zweifellos.

  • jocker !

    Am 13. Juni 2010 von phlegyas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    excelent ! surtout ce jocker , le meilleur des psycopathe tueur du monde..

  • Gotham City ist nicht mehr Gotham City!

    Am 02. Mai 2010 von NoName geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider hat auch der 2. Batfilm von Nolan nichts mehr mit der alten Schule der Batmanverfilmung von Tim Burton zu tun. Auch dieser Film - genau wie Batman begins - kommt zu trocken und zu "realistisch" daher.. Ob dies eingefleischte Batmanfreaks wirklich sehen wollen.. Die Leistung von Ledger ist natürlich einwandfrei - aber wenn ich an den Joker denke, denke ich gleichzeitig auch an Harley Quinn.. Und die fehlt offensichtlich im Film.. Hätte wohl auch nicht in so einen "in der heutigen Zeit spielenden Actionfilm" gepasst.. Wo wir beim eigentlichen Problem wären. Batman ist ernst, ohne Charme und die Umwelt widerspiegelt dies. Gotham City im 21.Jahrhundert - ohne Mysterie und ohne Fantasie!

  • M.Ü.L.L!!

    Am 06. April 2010 von s*h* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    finde diesen film totaler shrott

  • Top

    Am 25. März 2010 von klugsch. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Würde mir so dämliche umhang-helden-filme eigentlich nicht ansehen. doch dieser hat was packendes - zugegebenermassen aber hauptsächlich wegen ledger.
    den burton schrott als besser als diesen zu bezeichnen, ist wohl eine macke der alten comic-nerds. freut euch, denn eure kultur wird wohl auch weiterhin solche revivals erleben.

  • Introduce a little anarchy

    Am 24. Dezember 2009 von Zumschti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Joker, verkörpert durch Heath Ledger, ist zweifellos der beste Bösewicht, den ich je gesehen habe. Ohne ihn allerdings würde der Filmhandlung einiges abgehen.
    Christian Bale zeigt mit seiner Indentitätskrise als Batman keine besondere schauspielerische Leistung, der Butler Alfred ist nach wie vor witzig oder ernst, wenn ers eben sein muss.
    Die Verwandlung von Harvey Dent zu Two-Face erscheint ebenfalls nicht recht glaubwürdig vonstatten zu gehen.
    Ich bleibe dabei: Ohne den Clown, wäre der ganze Film normalstes Actionkino und hätte keinen chaotischen Touch.

  • TDK

    Am 17. Dezember 2009 von sick of Mainstream geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammer ! Storytelling Schauspieler. Just great

  • Richtig!

    Am 13. Dezember 2009 von wizzard geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann mich deiner Meinung zu 100% anschliessen, auch in Bezug auf das neunmalkluge Geplapper von unserem besorgten Filmfreund....... Der Film ist zu lang und kommt niemals an die Burton's heran. Zudem hat Heath Ledger (Gott hab ihn seelig) in seiner Darstellung des Joker gegen Jack Nicholson keinen Stich.

  • Na ja

    Am 13. Dezember 2009 von spacecowboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinung nach ist The Dark Knight überbewertet. Technisch logischerweise auf allerhöchstem Niveau wird er, wenn Joker Batman zum 47igsten Mal einen Schritt voraus ist, langsam aber sicher langweilig. 20 Minuten kürzer hätte dem Film gut getan.
    An den besorgten Filmfreund:
    Immer wieder interessant wie Leute "möchtegern-intellektuelle" Meinungen nachplappern. Vermutlich hat Hollywood die angebliche Nähe von The Dark Knight zur Bush/Irak/Paranoia-Politik selber ins Rollen gebracht um Leute wie dich zufrieden zustellen. Vermutlich findest du auch in Hostel eine Botschaft (z.B. Never trust women??). Wenn Nolan mit seinem knapp 200-Millionenfilm eine Botschaft hat dann folgende: "Ich will reich werden! Gib mir gefälligst deine Kohle, also kaufe diese DVD!" Alles klar, besorgter Filmfreund?

  • Let's introduce a little anarchy

    Am 05. November 2009 von besorgter Filmfreund geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer Nolans Botschaft zu Hoffnung und Anarchismus nicht versteht, sollte vielleicht etwas leichtere Kost zu sich nehmen. Liebe Leute, wie wäre es mit den Teletubbies?

  • gut aber...

    Am 25. Oktober 2009 von Ray Pablo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....die Batman-Verfilmung aus dem Jahre 1989 mit Jack Nicholson und Michael Keaton unter der Regie von Tim Burton ist immer noch ungeschlagen.....sorry, bei allem Respekt! Dieser bringt das Comicfeeling einfach nicht so gut rüber.

  • Geht so ...

    Am 22. Oktober 2009 von Leoni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super langweilig & blöd. Absolut doof. Es geht so schnell, dass man Nichts sieht !

  • Geniestreich!

    Am 21. Oktober 2009 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Den bisher hier vorhandenen 100%-igen Ausgezeichnet-Bewertungen ist nichts mehr hinzuzufügen.

  • Keine Bange

    Am 02. Oktober 2009 von The Shark geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Ganze film würde sowieso in 35 mm gedreht , dass heisst etwa das 2 fache auflösungsfermögen von 1920x1080

    Auf full HD könnte man sowieso den unterschied zwischen 35mm und 70mm imax unterscheiden,

  • Ja, genau.

    Am 11. September 2009 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich überbewertet. Tim Burton war der beste Batman-Regisseur, Michael Keaton gab den authentischsten Batman bzw. Bruce Wayne und verglichen mit Jack Nicholsons Darstellung des Jokers zieht der seelige Heath Ledger gewaltig den Kürzeren ^^

  • Toll gemacht!

    Am 30. August 2009 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin eigentlich weder ein Batman, noch ein Superman-Fan. Aber dieser Film ist wirklich toll gemacht! Wer Action liebt ist hier bestimmt an der richtigen Adresse...

  • Überbewertet

    Am 30. Mai 2009 von Josey geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und zwar nicht zu knapp!

  • BATMAN

    Am 25. Mai 2009 von atisch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einer der besten und spannensten action film denn ich je gesehen habe..vor allem der joker ist eine klasse für sich

  • geht so

    Am 15. Mai 2009 von jacko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die von burton sind besser.

  • HAMMER

    Am 09. Mai 2009 von lois geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach Fantastisch Genial Perfekt einfach unbeschreiblich gut!!!!

  • Marvel?

    Am 08. Mai 2009 von Bruce S geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Marvel? Batman ist von DC Comics nicht von Marvel

  • perfekt

    Am 07. Mai 2009 von dan the man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Marvel Adaption!!!

  • batman

    Am 11. April 2009 von joshinick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bin nicht grade batman fan,sicher ist dieses batman ein bisschen moderner als andere.trozdem der fim könnte ein bisschen kürzer sein,weil es sind zu viel story im film.joker rolle ist sehr gut,aber nur mit den joker kann der film auch nicht überleben.

  • na ja

    Am 03. April 2009 von mc kendrie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    s gibt besseres. das ganze gschtürm um den joker ist hoffnungslos übertrieben.

  • t

    Am 26. März 2009 von gianmanzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    capolavoro!!!!

  • -

    Am 16. März 2009 von 00110010101000110 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    man sollte sich den film nur wegen joker ansehen und wegen nicht heath ledger.

  • the dark movie

    Am 22. Februar 2009 von homero geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich sehr schlecht und langweilig, bin dabei 2 mal eingeschlafen!

  • uiiiii

    Am 22. Februar 2009 von billardtisch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe ihn mir jetzt gerade ein zweites mal angegügslet... einfach toll! die 8 oscar nominationen sind verdient...mal gucken ob er der eine oder andere bekommen wird..viel glück...

  • miserabel

    Am 21. Februar 2009 von four geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    LANGWEILIG
    SCHLECHT
    LANG
    DUMM

  • Naja

    Am 19. Februar 2009 von El barto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz nett ihn einmal gesehen zu haben, aber der Überfilm, das Nonplusultra wie ihn die Macher gerne haben würden ist er nicht. Durch den Tod von Heath Ledger wurde dem Film wahrscheinlich einen Hype angedichtet der nicht berechtigt ist. Story ist tatsächlich vorhersehbar und erreicht nicht die Qualität eines Batman oder Batman returns von Tim Burton. Doch ist allemal besser als der mit George Clooney und Val Kilmer.

  • Schade...

    Am 18. Februar 2009 von Mover geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist mal wieder der Beweis, dass man sich nicht allzu sehr auf die Kritik verlassen sollte. Der Hype um diesen Film ist unverständlich. Zugegeben, der Joker ist gut gespielt (wenn man ihn sehen kann). Ein Problem ist, dass der Film zu 95 % im Dunkeln abspielt, so dass man praktisch nichts sehen kann. Batman spricht, als wäre er von einem Dämonen besessen und ich weiss bis jetzt noch nicht, was die ganze Handlung eigentlich sagen wollte. Ich bin einfach nur enttäuscht.

  • Batman=Witzfigur

    Am 17. Februar 2009 von Ben Grimm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was soll das? Dark Knight ist ein typischer, alles vorhersehbarer Kinderfilm. Kauft euch den Film bloss nicht, dann guck ich lieber die alten Batman Filme. Sogar die waren um einiges besser, als dieser Mist! Hände weg

  • first alphabetic character

    Am 15. Februar 2009 von nebatshcubs... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zauberhaft unglaublich, tiefgehend euphorisch ubernatürlich ergreifend rigoros!
    Schaut auf den Anfang...

  • ganz ok

    Am 02. Februar 2009 von fledermaus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    war ein toller film mit coolen stunts. der joker wurde von heath sensationell verkörpert! die story ist nach batman beginns ganz in ordnung. aber das ist meiner meinung nach nicht mehr batman. wo bleibt diese gefährliche und bedrohende stadt "gotham" ??? die schurken sind viel zu "brav" (ausser joker) batman zweifelt ewig an sich herum. trotzdem: der film hat unterhalten und das sollen diese hollywood produktionen schlussendlich.

  • joker

    Am 28. Januar 2009 von köbi xD geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wie ich finde ist das beste wirklich joker..ich finde einfach, das er ein bösewicht ist mit einer vielschichtigen art..eigentlich schon unmöglich zu spielen. wie ich finde..

    doch das erste mal als ich den film sah. war mir schnell klar das heath ledger nur so gelobt wurde weil er tot ist. doch beim 2ten mal scjauen habe ich mich voll und ganz auf seine role konzentriert und musste sagen, so etwas realistisches habe ich noch nie gesehen als böse wicht..
    wirklich genial gespielt.

    zum film allgemein:
    etwas zu lang aber die spannung wird immer bei behalten..bis auf die typische unerfüllte liebesgeschichte..so 08/15 das es einfach nur noch nervt...

    aber tolle ideen..z.b. mit den clowns in dem gebeude die eig. die guten sind..

    action finde ich toll... einfach ist es typische hollywood action, was nicht so mein ding ist.

    story hat einen guten aufbau..und die langatmigkeit ist mir nicht aufgefallen..

    im grossen und ganzen ist der film genial mit wenigen verbessererungswürdigen szenen..

  • jaja

    Am 24. Januar 2009 von anti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    oke es ist nicht schlecht aber ich hatte es mir besser vorgestellt

  • Englisch

    Am 23. Januar 2009 von nino pacino geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde diesen Film fantastisch! Auf englisch, versteht sich! Ich bin für die Todesstrafe wenn es um deutsche Synchronisation geht! Das mag ja bei schlechten Serien ok sein, aber bei Filmen, die von guten Schauspielern leben, macht deren Sprache und Stimme mindestens ein Drittel ihrer Leistung aus. Während Ledger auf deutsch ein lächerlicher Clown verkörpert, ist der englische Joker ein absolut phänomenaler Psychopath. Darum mein Appell: schaut euch selbst chinesische Filme im Original an! Und wer sich an den Untertiteln stört, schaut den Film eben ein zweites Mal ohne Untertitel. Schade, dass immer mehr Kinos die Originale vernachlässigen. Ich bin sicher, dass es viele gibt, die das Original vorziehen würden.

  • Tragisch

    Am 23. Januar 2009 von Ax Drumgole geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der tragische Tod von Heath Ledger hat den hype gefördert und war die beste publicity für den Film. Weder die schauspielerischen Leistungen noch die Story noch sonst was ist speziell an diesem Film.

  • ehm,....und jetzt?

    Am 23. Januar 2009 von Flauberta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe den Film bloss wegen den vielen guten Kritiken gekauft und muss sagen, es ist ja wohl einzig Heath Ledger zu verdanken, dass überhaupt jemanden den Film schauen ging. (Ich finde de nHype um Heath Ledger eh übertrieben aber egal) Und als ob "Joker" echt so der Hammer war, von wegen..ist echt nichts berauschendes..

  • übertrieben

    Am 22. Januar 2009 von wingler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der ganze hype um heath ledger ist völlig übertrieben. sooooo aussergewöhnlich ist seine leistung auch wieder nicht. der film ist gut wenn auch nicht die beste batman-verfilmung.

  • sensationell

    Am 15. Januar 2009 von donalione geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der beste batman je!!!!!!! alleine die schauspielerische leistung von heath ledger ist unglaublich !

  • Kauftipp

    Am 13. Januar 2009 von Erik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach nur respect !!!!!

  • gut gemachte Action

    Am 13. Januar 2009 von Torsten geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hallo Ulrike: Nein, das ist nicht der beste Film von H.Ledger, schau Dir mal "Candy" an, dann weisst Du Bescheid! Dieses hier hätte auch Jack Nicholson nochmal machen können, kein Mensch hätte es gemerkt unter der Maske!

  • Comics gelesen?

    Am 10. Januar 2009 von mäse7 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jeder der die Batman Comics gelesen hat wird mir recht geben, wenn ich sage " Batman Begins " war der bisher beste Teil, was die Geschichte des dunklen Rächers angeht. Aber ich bin mit staunenden Augen im Kino gesessen als ich den neuen Film gesehen habe. Nicht immer ganz Comiclike, aber von der performance her absolute Spitzenklasse! Kann ich jedem Batman Fan oder auch nicht Fan nur empfehlen!

  • gelungen

    Am 05. Januar 2009 von detroit210 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    grosses kino,bitte weitere fortsetzungen

  • Ja

    Am 04. Januar 2009 von joki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bianca recht hast du! Morgen beginnt ja wieder die Schule, kannst dann die Aufsätze deiner Kid,s korrigieren gell. Der Film ist übrigens super.

  • Sehr gut!

    Am 01. Januar 2009 von Ulrike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist definitiv die beste Rolle, die Heath Ledger je gespielt hat! Schade, dass er nicht mehr lebt!
    Dieser Batman ist auch mehr ein Thriller als Fantasy und die Charaktere wirken "menschlicher" als in allen anderen Batman Verfilmungen!

  • ..........

    Am 30. Dezember 2008 von ich geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wooooooooooow

  • Empfehlenswert

    Am 29. Dezember 2008 von MAW geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr gut gelungene Comicverfilmung. Empfehlenswert!

  • Dark Knight

    Am 29. Dezember 2008 von Tali geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bessser als der erste Teil. Klar, ich musste mich auch daran gewöhnen, dass das Komikhafte ziemlich fehlte. Aber nach all den Enttäuschungen aus den Federn von Joel Schuhmacher, mit Batman Forever und Batman & Robin, eine gute Wiedergeburt, des Dunklen Ritters. Tolle Story, Tolle schauspielerische Leistungen und geile Special Effects. Für alle Actionfans mit Niveau. ;-)

  • na ja....

    Am 28. Dezember 2008 von Georg Maude geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...sehr gute schauspielerische Leistung. Sehr düster, wie schon der Filmtitel sagt.... ....aber wo bitte ist da noch das Gefühl eines Comic's zu spüren???

  • Batman VS. Joker

    Am 28. Dezember 2008 von Sacha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Batman Film ist definitif der Beste Batman Film den ich je gesehn habe und muss sagen der Joker hat die Rolle gut gespielt was allerdings sehr extrem aussieht mit diesem lachen und diese masiefen sprüche die errauslast. Und ich finde auch das der Film ab 16 Jahre ist ein sehr gutes Alter das der Film schon extrem ist von den Sprüchen und diesem lachen vom Joker. Aber Ich kannn sagen ein sehr guter kinofilm. Besser als Batman Beginns. Aber ein sehr unterhalsahmer Kinofilm.

  • guter Film aber...

    Am 25. Dezember 2008 von Rayman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...kein richtiges Batman-Feeling zu spüren. Schade eigentlich, bei so vielen guten Darstellern. In Batman Begins ist wenigstens noch etwas vom Geist und Witz zu spüren

  • ja, das ist folgenderweise:

    Am 25. Dezember 2008 von dreammaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sämmtliche szenen aus der vogelperspektive und die verfolgungsjagt mit harvey dent wurden im imax-format geflimt und haben somit eine höhere auflösung und sind vollbild und die anderen szenen wurden mit normalen kameras gefilmt. nolan hat ja mal erwähnt dass er eigentlich alles in imax filmen wollte. schade dass ers nicht gemacht hat :-)

  • Bewahre den Geist

    Am 24. Dezember 2008 von Comix geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tim Burton hat den Geist der Comics viel besser rübergebracht, auch war die Atmosphäre in seinen Filmen eindeutig besser. Das ganze Gschtürm um "The Dark Knight" finde ich hoffnungslos übertrieben, es hängt ziemlich sicher auch mit dem Tod von Heath Ledger zusammen. Es liegt mir aber fern zu behaupten der Film wäre schlecht denn das ist er nicht. Die Schauspieler sind wirklich top und es wurde sorgfältig inszeniert. Als Liebhaber der Comics sehe ich aber nach wie vor die Burtons als beste Verfilmungen bis jetzt.

  • tim forever

    Am 23. Dezember 2008 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tim burtons batman style war viel besser,was hat dieser film noch mit batman zu tun!!?NICHTS!!nur noch ein 0815 hollywod action filmchen!

  • richtig, ein comic

    Am 23. Dezember 2008 von fulton geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    batman ist und bleibt eine comicfigur, daran soll und darf man nichts ändern. darum sollte meiner meinung nach in einer verfilmung etwas mehr davon rüberkommen so wie es bei burton der fall war. the dark knight ist ein guter film aber für mich etwas gar bierernst. ein bisschen mehr witz hätte dem ganzen sicher gut getan.

  • Film des Jahres 2008?

    Am 22. Dezember 2008 von Heavy Duty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinung nach absolut!Kein anderer Film hat mich so überrascht wie dieser!Die alten Batmanfilme waren super, absolut keine Frage, aber es waren Comicverfilmungen!
    The Dark Knight ist ein eigenständiger Film und Batman wird neu Definiert. Die ganzen psychischen Spielereien der Charakteren in the Dark Knight fesseln einen über die ganze Spielfilmlänge!
    Ein Muss für Fans und alle Anderen welche einen absolut genialen Film nicht verpassen möchten!

  • Geteilt.

    Am 22. Dezember 2008 von Tim geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die erste Hälfte des Film's finde ich total schlecht. Langweilig und es wird nur geredet und geredet - ich wollte mindestens zwei Mal die Stopp-Taste drücken.... Aber dann geht doch noch die Post ab. Ich vermisse allerdings auch den Charme und den Spass der Burton-Verfilmung. Fast alles was Batman ausgemacht hat ist hier weg (ähnlich wie beim neuen Bond-Film). Schade drum. Man hätte "The dark knight" ruhig um mindestens 30 Minuten kürzen können. Trotzdem unterhält die zweite Hälfte des Filmes ganz gut.

  • echt gut.

    Am 20. Dezember 2008 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bin positiv überrascht... wobei, die erste hälfte fand ich ein wenig langweilig. aber nachher geht die post ab... komisch: bei szenen wo die kamerafahrt über gotham oder sonst eine stadt schwenkt habe ich vollbild und bei den anderen szenen bild mit balken!? hat das sonst noch jemand festgestellt?

  • mmmmhhhhhhhh

    Am 18. Dezember 2008 von TB geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich schliesse mich ganz klar der Ansicht von Strotz an. Es wird so viel um den heissen Brei herum geredet, und eigentlich passiert gar nichts. Kein grosses Finale, nur wenig (aber sehr gut gemachte) actionszenen. So viele Sequenzen sind überflüssig und ziehen den Film unnötig in die Länge. Der Film ist meiner Meinung nach viel zu Diplomatisch und psychologisch aufgebaut. Und was ist eigentlich mit Gotham passiert? Eine hochglänzende Stadt die sauber und edel erscheint. Die dichten Atmosphären die Burton erschaffen haben fehlen hier meiner Meinung nach. In den ersten Teilen war gotham düster, bedrohlich und schmutzig. Und die Gangs und Gangster brüteten ihre finsteren Pläne aus. Muhahaha! Ich vermisse das...aber was ich am meisten vermisst habe, ist der Humor. Es hat nicht ein einziger Joke im ganzen Film. Habe nach diesen Kritiken hier einen wahnsinns Film erwartet.

  • The Dark Knight

    Am 18. Dezember 2008 von TizFX geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Decisamente un capolavoro!!!!

  • klasse

    Am 15. Dezember 2008 von superman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich fand den vorgänger viel besser! Aber der ist was die action angeht um einiges geladener. man merkt das die meisten actionszenen in echt gedreht wurden und nicht am pc nachgestellt. das macht den film glaubwürdig. schade das dass batmobil:-) nicht überlebt... gruss an alle fledermäuse

  • gut gemachte Action

    Am 14. Dezember 2008 von Andreas Torsten geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also, dass es hier Leute gibt, denen die Action fehlt??? Haben wir den gleichen Film gesehen, es hat hier jede Menge Action und von Langeweile keine Spur. Für einen Action-Film wirklich erstklassig, schauspielerisch auch super. Trotzdem gefällt mir der erste Batman mit Nicholson/Basinger noch besser. Der Joker von Nicholson ist vielleicht nicht ganz so freakig, hat aber noch etwas Humor und wenn man Gyllenhaal jetzt als Schönheit bezeichnet, was bitte ist dann Basinger?

  • Phenomenal !

    Am 14. Dezember 2008 von stefan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es gibt nicht mehr zu sagen, als alle Fachkritiker schon vorher bestätigten.

  • gibt besseres

    Am 14. Dezember 2008 von s.h. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich habe in diesem film auch die action vermisst!!die story ist ja mal so einfältig und öde!

  • absolut schlecht!!!!

    Am 14. Dezember 2008 von fledermausi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    total überwertet,im ganzen film der über zwei stunden geht,gibts gerade mal knapp 2 action szenen der rest langweiliges geschwafel nicht mal ein würdiges grande finale am schluss,bin total enteuscht von diesem armseligen kinderfilmchen,habe viel mehr erwartet nach den kino kritiken,das einzig positve an diesem film,der jocker!!

  • HAHA

    Am 13. Dezember 2008 von Penbast geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da gibt es gar nichts mehr zu sagen. Der Film ist genial und beim Joker geht es einem kalt den rücken hinunter. Der Film ist ein muss. Alles Perfekt. Bravo.

  • peut mieux faire

    Am 13. Dezember 2008 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    On faisait un battage sur le côté humain de Batman, mais j'ai été quelque peu déçu, car dans ce volet, Batman est très froid et distant... Le Joker lui vole la vedette... Le film reste sympa néanmoins...

  • IL CAVALIERE OSCURO

    Am 12. Dezember 2008 von Marco 12.12.2008 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    STUPENDO!!!!!! ASSOLUTAMENTE DA VEDERE.
    Personalmente l'ho trovato supercoinvolgente,
    praticamente ti incolla al divano. Già il primo film(Bat.Beg.) é fatto in maniera da dover per forza guardare il seguito, però con "Il cavaliere oscuro" sono riusciti a creare un'atmosfera di tensione continua e poi infine STUPENDA interpretazione di Heat Ledger, é il miglior JOKER di tutti i film precedenti.
    MAGNIFICO

  • On Ever!

    Am 11. Dezember 2008 von Age of the Year geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    The Joker its the Man!!

    Heath Ledger wider einer seiner grössten Leistungen! Einzigartig erstaunend, verspielt dargestellte Rolle, die grosse Achtung verdient!
    Die andere Chraktere in den Hintergrund stellt, wohl verdient. Muss man nichts sagen!
    Ein grosses Hoch auf seine Schauspielerischen Leistungen und vor allem auch zu seiner einizgartigen Person, der Die Menschen an Liebe, Fantasie, Dramatik und Leidenschaft sehr bereichert hat.

    Alles gute!
    ---------------------------------- -------------------

  • Batman?

    Am 11. Dezember 2008 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist gut und spannend und unterhaltend - keine Frage. Aber, ist das noch Batman? Ich weiss es nicht. Es könnte auch einfach ein Action-Film sein... Ausserdem fehlt dem Film ein wenig der Humor. Alles in allem aber sicherlich ein guter Film... und für mich um Längen besser als der laaaangweilige "Batman Begins"!

  • shiiiiit

    Am 10. Dezember 2008 von Why SO SeRiOUs..?? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der beste film aus dem Jahre 2008! Die story ist einfach der Hammer, und der Joker! HAHA einfach nur Klasse, und auf Blue Ray natürlich Spitze! XD Kauft euch den und zaubert den Leuten ein Lächeln aufs Gesicht muahah XD..

  • Kaufempfehlung ...

    Am 10. Dezember 2008 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    TDK lebt ganz klar von der Rolle des Jokers. Heath Ledger verkörpert den psychopatischen Bösewicht phänomenal und lässt damit kaum Platz für den erstaunlich blass angelegten Batman. Wer dieses Genre mag, wird von TDK begeistert sein.

    Die Bildqualität lässt nur Jammern auf höchstem Niveau zu. Die wechsehafte Farbsättigung und die bildtechnischen Abstriche in einigen Nachtszenen werden durch die bombastischen IMAX Sequenzen mehr als wettgemacht.
    Die deutsche Tonspur liegt leider nicht in HD-Qualtät vor, kann aber durchaus überzeugen.
    Die Extras lassen hingegen keine Wünsche offen.
    Story: 4 / Bild: 5 / Ton: 4 / Extras 5

  • zu ernst...

    Am 10. Dezember 2008 von Werner Jelzin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....etwas mehr Witz, Ironie und Sarkasmus sollte der Film haben. Sonst ist er o.k.

  • schade schade....

    Am 10. Dezember 2008 von Jerome geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....das gewisse Filmszenen sich etwas in die Länge ziehen. Ist etwa ähnlich wie bei den letzten beiden James-Bondfilmen. Das typische Feeling, das dem Film den Geschmack, den Gusto gibt, bzw. gab, kommt etwas zu kurz. Einen Batmanfilm im Stil irgend eines Action-Thrillers wirkt etwas spröde. Eine Prise mehr Witz hätte dem Film nicht geschadet, im Gegenteil....
    ....schliesslich ist es ja eine Verfilmung eines Comics und nicht irgend ein banaler Krimi.
    Trotz aller Kritik, finde ich die Rolle des Batman und Jokers ganz toll!!

  • Heisse Luft

    Am 09. Dezember 2008 von Joke geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Naja, also soooo toll ist's dann auch wieder nicht. Zugegeben der Joker ist stark. Der Rest aber leider nicht allzu packend. Die Story ist doch eigentlich eher zum gähnen, oder?

  • Batman - The Dark Knight

    Am 09. Dezember 2008 von Joe-tox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un film incroyable à voir absolument ! Une suite spectaculaire à un premier volet déjà très bien réalisé. Ce deuxième film surclasse le premier dans tous les domaines. Il faudrait le voir juste pour l'interprétation incroyable de Heath Ledger du Joker !

  • ...

    Am 08. Dezember 2008 von Magenta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grandissima l'interpretazione di Heath Ledger..ottimo film!

  • Unaufhaltsam!

    Am 08. Dezember 2008 von Batman Rulez! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist eine Wucht! Die Bluray ist wierklich genial, tolles Bild und guter Ton. Jedoch hatte ich manchmal das Gefühl, dass das Bild in den Two-Face Szenen irgendwie flackert. An 1-2 Stellen ist auch der Ton merkwürdig leise und wird dann plötzlich lauter, als Rachael mit Dent telefoniert. Aber ansonsten einsame Spitze! Ich liebe Jokers Bleistift- Trick ;-)

  • Sehr gut

    Am 07. Dezember 2008 von Orbrick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter erster und ein sehr guter zweiter Teil
    Dieser Film überzeugt, teilweise ist die Kameraführung zu nah und die Bildschnitte sind zu hecktisch.
    Auf jedefall der beste Batman aller Zeiten

  • Düster, surreal, tragisch

    Am 06. Dezember 2008 von Moviejunk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auch von meiner Seite wird hier noch ein Kommentar abgegeben (obwohl bislang beinahe ALLE möglichen Meinungen gepostet wurden). Sei's drum, jeder hat seine Meinung und soll diese auch kund tun.
    Der Film ist rasant, actionreich, vielseitig und nimmt sich trotz der seriösen Handlung nicht immer ganz so ernst. Von der ersten Minute weg wird man in seinen Kino- oder Sofasessel gedrückt und gefesselt. Die Handlung ist klar strukturiert, mit Höhen und Tiefen (der Story, sowie der Akteure) und lädt ein, sich Gedanken über die heutige Gesellschaft und derer Aktionen zu machen. Ist die Realität wirklich so anders?
    Zu den schauspielerischen Leistungen: Christian Bale ist ein guter Schauspieler, leistet eine solide Darstellung und hat in seiner Rolle als Batman sogar bestimmte Höhepunkte (Bruce Wayne vs. Batman in einer Person). Jedoch erreicht er nicht seine schauspielerischen Höchstleistungen wie in "American Psycho" oder "The Machinist"! UNBESTRITTEN JEDOCH IST DIE LEISTUNG VON HEATH LEDGER!!!!! Die Perfektion seiner Schauspielkunst wird nur noch durch die Tragik seines Todes übertroffen. Psychopath und Anarchist mehr als nur gekonnt dargestellt in einer Figur mit makaber bemaltem Gesicht!! Diese Rolle wird als Referenz für zukünftige "Bösewichte" in Filmen gelten, trotzdem wird diese Leistung kaum erneut erreicht werden.

    TIPP: Batman - The Dark Knight auf englisch ansehen. Der Joker kommt dadurch noch viel autentischer rüber!!

  • guter Film

    Am 05. Dezember 2008 von 2 Face geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist nicht schlecht, doch die Idee in der letzten halben Stunde noch die ganze Story von 2 Face reinzudrücken war meiner Meinung nach überflüssig. Der Film wirkt dadurch zu lang und 2 Face kommt zu kurz. Weniger wäre mer gewesen.

  • sauguet!!!!

    Am 05. Dezember 2008 von albert mit ingrid und angelika geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das isch dä bescht film von allne ziitä!!!!
    eeiiifach souguet...!

  • Weltklasse..

    Am 04. Dezember 2008 von Moe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer diesen Film nicht gut findet, der hat wirklich weder Ahnung von Filmen, noch von Batman. Er war schon immer der tragische, dunkle Held, und in diesem Film kommt das sehr zur Geltung. Batman war noch nie ein Superheld wie Superman oder Captain Hero oder solche Helden, er ist ein dunkler, düsterer und zum Teil tragischer Held. Chris Nolan hat für mich bis jetzt die besten Batman-Filme gedreht, und die Darsteller waren perfekt ausgewählt. Heath Ledger in seiner letzten Rolle, überwältigend kann ich da nur sagen. Respect R.I.P Heath Ledger.

  • Absolut....

    Am 02. Dezember 2008 von Sentenza geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    recht hast du!!!!!

  • Joker vs. Joker

    Am 02. Dezember 2008 von El Jeffe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man könnte jetzt natürlich eine Diskussion starten ob Jack Nichkolson 1989 oder Heath Ledger 2008 der bessere Joker war. Aber ich hoffe mir stimmen viele zu wenn ich sage das beide eine super Leistung gezeigt haben.

  • Wiederholung

    Am 29. November 2008 von ha! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist nicht schlecht geraten, aber irgendwie überflüssig. Die ersten 2 Batman-Filme haben die Comicvorlage gut eingefangen und die Jokerstory war abgehagt.

  • Super!

    Am 25. November 2008 von Baslerin87 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super guter Film! Heath Ledger als Joker, einfach fantastisch, besser könnte man ihn nicht spielen!

  • DAS ist BATMAN

    Am 25. November 2008 von Bruno geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin seit Jahren begeisterter Film-Fan und lese seit über 20 Jahren alle Batman-Comics. Wer diesen Film nicht gut findet, hat keine Ahnung von Filmen und wer zudem behauptet, der Film hätte nichts mehr mit der Grundidee von Batman zu tun, hat keine Ahnung von den Batman Comics. Das ist einer der besten Filme, der in den letzten Jahren erschienen ist. Punkt.

  • Guter Film

    Am 25. November 2008 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde "the dark knight" ebenso wie den ersten teil sehr gut. Regisseur Chris Nolan hat Batman so auf die Leinwand gebracht, wie ich es mir eigentlich immer vorgestellt habe.

    Die älteren Filme können da nicht mithalten, die ewigen Vergleiche sind überflüssig.

  • Beste Unterhaltung

    Am 21. November 2008 von the hoff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auch wenn einem der Film nicht gefällt, haben schon die geniale Inszenierung und die Schauspieler ein "sehr Gut" verdient.

  • ...

    Am 19. November 2008 von dark geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    brilliant. Nichts anderes.

  • überraschend gut

    Am 18. November 2008 von Olio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn alles 100%ig realistisch wäre, wäre es eine sehr traurige Fantasiewelt.

  • Fehlgeschlagen

    Am 18. November 2008 von Hombre cocombre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider! Ich finde das ganze geht etwas daneben! Der erste teil baut so richtig stimmung auf, die ich im zweiten teil leider leider nicht fühle. Es ist ja schon eine fantasiewelt, aber das heisst nicht das sie auch unrealistisch sein muss! Das ganze gipfelt wahrscheinlich in einem unglaublich kitschigen dritten teil. So schade

  • Lohnt sich auf jeden Fall!

    Am 18. November 2008 von Wohnjayne geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer der besten Filme die dieses Jahr im Kino zu sehen waren. Die Neuinterpretation vom Joker gefällt mir gut, da er viel psychopathischer und schräger ist als in den alten Filmen. Schon allein für das dauernde schmatzen hat er einen Preis verdient.

  • Lohnt es sich jetzt, oder nicht?!

    Am 17. November 2008 von Tamara geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also hier gehen die Meinungen ja vollkommen auseinander... Fand den 1.Teil eigentlich sehr gut. Nachdem ich die Kritiken gelesen hab bin ich mir aber nicht mehr sicher, ob es sich lohnt, diesen Film überhaupt zu kaufen?!?!?!

  • Bombastic

    Am 16. November 2008 von Batmann forever!!! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe schon tausende von Filme gesehen!!!

    Dieser übertrifft alle!!! Bester Film aller Zeiten. Atmospäre, Story, Schauspieler und Music. Nur über den, mit den zwei Gesichtern kann man sich streiten

  • Bellissimo

    Am 16. November 2008 von Stefan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Il miglior Batman dopo quello fatto da Tim Burton con Catwoman.

  • Hui vs. Pfui

    Am 15. November 2008 von Strotz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grosse Vorfreunde, hohe Erwartungen vs. Enttäuschte Gesichter...

    Leider, und ich meine wirklich leider, kann ich die Begeisterung der meisten Leute nicht teilen. Ich fand den Film schwach. Keine Frage, er ist gut gemacht. Aber der Film ist voller überflüssiger Handlungsstränge, zieht sich zusehr in die Länge und hat so rein garnichts mit der ursprünglichen Idee von Batman zu tun. Das kann leider auch Heath Ledger nicht wett machen, der wohl nur wegen seines Todes so hochgelobt wurde in dieser Rolle...

    Das düstere Gotham City hat mir am meisten gefehlt. Da schau ich mir lieber nochmals die ersten 2 Teile an...ich will Tim Burton zurück! :-)

  • Super Film

    Am 14. November 2008 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich mal ein Batman für Erwachsene. Die anderen Teile sind ja wirklich nicht gut.

  • Na ja.....

    Am 12. November 2008 von Ash geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Heath Ledger wird bzw. wurde komplett überschätzt. Der Typ kommt ja nicht mal ansatzweise an Jack Nicholson ran.....

  • Bester Film im 2008

    Am 11. November 2008 von Valandil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story, die Art und weise wie sie erzählt wird und die Schauspielerische Leistung machen diesen Film zu einem absoluten mega Knüller.
    Dies ist sicherlich der beste Film im Jahr 2008. Schön das eine Fortsetzung doch noch besser sein kann als sein Vorgänger. Freue mich jedenfalls jetzt schon auf Batman III

  • Hammer!!!

    Am 11. November 2008 von Taja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    De film isch eifacht nuuur geil!Natürlich au d schauspieler...Wer de film nonig gseh hät verpasst öppis.Und lueget s 1 grad au no ;)

  • Einfach sensationel

    Am 08. November 2008 von T.Durden geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gehört zu den BESTEN Filme allerzeiten. Als ich die positiven Kritiken hörte dachte ich "so gut wird der auch wieder nicht ist ja nur Batman", aber das eine Comic-Figur so gut verfilmt werden kann hat mich mächtig beeindruckt.

  • Tiptop

    Am 07. November 2008 von Relaxo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    köstlich, wie ernst sich einige der poster hier nehmen. Entspannt euch und geht mal an die frische Luft. Der Film ist sehr gut, der Joker ausgezeichnet.

  • AT moviefreak

    Am 07. November 2008 von twoface geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "da wäre wohl weniger mehr gewesen."

    Da liest wohl jemand filmstarts de! ;o))

  • Aha...

    Am 24. Oktober 2008 von batfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da ist wohl Batman Begins mit dabei, deshalb 3- Discs.

  • Un capolavoro

    Am 20. Oktober 2008 von TizFX geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Senza dubbio il piu maturo film basato sul personaggio di Batman!!!!

  • ..

    Am 03. Oktober 2008 von knight geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es fällt mir nur ein einziges wort dafür ein:

    absolut Überragend!!

    ups das waren zwei xD.
    einfach Brilliant.
    wer den verpasst, sollte sich schämen

  • harharhar...

    Am 02. Oktober 2008 von Moviefreak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...immer wieder schön alle diese Kritiken zu lesen...

    1. finde ich: lasst doch jeweils dem anderen seine Meinung: Filme sind subjektiv!
    2. möchte ich trotzdem an alle mein Beileid aussprechen die da bei einer Action-Comic Verfilmung im Kino sitzen und angestrengt nach Fehlern suchen. Ich lasse mich lieber unterhalten. Anyway...

    Zum Film:
    Für MICH einer der meist erwarteten Filme 08, nach Wall-E. Und er hat mich kein bisschen enttäuscht. Die Atmosphäre ist genial, der Joker unbeschreiblich den muss man schon sehen, die Ausstattung auch top, Musik passt... ja. Was mir besonders gefällt ist diese symbolhafte Zeichnung des Bösen das immer und überall überlegen ist und die der Welt durch seine Machenschaften ihr wahres Gesicht zeigt. Einzig wie auch schon erwähnt wurde, auch mir hat Two-Face nicht ganz gefallen, da wäre wohl weniger mehr gewesen.

    Aber unterm Strich: Beste Unterhaltung mit Tiefgang. Für MICH ein Muss.

  • I'm Batman!

    Am 27. September 2008 von batfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hoffentlich entscheidet sich Nolan für den dritten Teil, die Geschichte ist nähmlich noch nicht zu Ende erzählt! Die Szene wo sich das Batpod aus dem Tumbler auskuppelt, ich hätte weinen können vor Freude! Einzig von Twoface war ich etwas enttäuscht, hier wollte man wohl mehr schockieren als realistisch sein. Andererseits ist es immer noch ein Comic, also was solls!

  • Awesome!!!

    Am 20. September 2008 von Wally Pfister geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ein gutes und intelligentes Drehbuch gab es schon lange nicht mehr so grandios und perfekt auf die Leinwand übersetzt. Die Gebrüder Nolan haben ein Meisterwerk einer Comic-Verfilmung erschaffen, dass kaum im gleichen Stil zu überbieten ist.
    Die Story ist enorm komplex, wenn man bedenkt, dass man während 2.5 Stunden ohne Pause unterhalten wird und wiederholt grandiose Szenen ineinander übergehen.
    Wichtig zu betonen, dass der Film kein Actionfilm sein will und sich ganz bestimmt auf die Charakter und deren Beziehungen untereinander eingeht.
    Persönlich mag ich die Ernsthaftigkeit des Films in sich. Es ist kein Klamaukfilm wie Schumachers "Batman & Robin", sondern grosses inszeniertes Kino, dass niemanden kalt lässt. Und glaubt mir, ein Comic-Fan bin ich persönlich nicht, geschweige denn ein Batman-Fan.

    Ich empfehle übrigens jedem, der die Möglichkeit hat, diesen Film in einem IMAX-Theater zu schauen. So was hat man echt noch nie gesehen.

  • ?

    Am 15. September 2008 von alfred geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also ich finde es ist ein gueter film aber er ist ein wenig zu ernst und batman ist nur so eine comparse es ist eigendlich ein joker film meine ich :) batman begins gefält mir besser mit der ganzen ninja ausbildung und so und ich finde es nicht guet das jedes mal an dem kostüm was geändert wird.ansonsten guter film gute schauspieler muss mahn gesehn haben

  • Leute..

    Am 15. September 2008 von Robin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..ist nur ein Film, keine Lebenseinstellung. Geniessen oder Nicht Geniessen, viel mehr bleibt nicht.

  • Batman!

    Am 13. September 2008 von Niork geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hat mich total überrascht!

    Selten gibts ein Teil 2 der so VIEL besser ist als der Vorgänger. Möglicherweise einer meiner 5 belibtesten Filme :)

  • batman

    Am 13. September 2008 von knabenhans geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so viele leute können sich nicht irren, geht auf imdb auf die top 250!

  • Der letzte Schrott

    Am 11. September 2008 von Motzi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Total enttäuscht vom Film. Sowas von langweilig und der Joker nervt wie die Sau.
    Zudem beknackte Handlung.

  • an alle möchtegernkritiker

    Am 11. September 2008 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hört auf krankhaft irgendwelche Fehler im Film zu suchen und die weltgrösste Lupe drauf zu richten und den Film schlechter zu reden als er ist. Zuerst einmal, das ist ein ACTIONFILM, haaalllooooo.....!!!!
    Und was sind denn eure Lieblingsfilme? jetzt überlegt euch mal ob es in diesen Filmen keine Logikfehler hat!! na...??? ich persönlich kenne keinen Film ohne Logikfehler. Wirklich jeder Film hat Fehler, Batman TDK hat aber wenige. Wenn ihr immer drauf Rumreitet, dann findet ihr samt alle Movies schlecht und solltet lieber in den Zirkus gehen.

  • Trotzdem einige Fragen...

    Am 09. September 2008 von gordon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nolan ist dafür bekannt, dass er dem Publikum einige Fragen hinterlässt. Einige Szenen fand ich aber schon ziemlich fragwürdig:
    - Warum hatte der Joker im Verhörraum ein Messer dabei?
    - Warum kommt bei der anschliessenden Explosion praktisch nur der Joker ohne Blessur davon?
    - Warum wusste keine Sau, dass Gordon noch lebt?
    - Warum wusste der Mob immer genau, was die Polizei vorhatte?
    - Warum duelliert sich der Joker - obwohl natürlich noch ein Ass im Ärmel (Dent) - am Ende mit Batman, obwohl er da keine Chance hat?
    - Warum ist Batman nach seinem Töff-Ausweichmanöver gegen Joker gleich ausser Gefecht??

    Bei jeder anderen Comic-Verfilmung stelle ich gewisse Fragen nicht. Doch hier ist Nolan am Werk, ein Regisseur, der mich bisher voll und ganz überzeugen konnte. Leider nur bis jetzt.

    Positiv:
    - Der Joker von Ledger ist einer der genialsten und diabolischsten Bösewichte der Filmgeschichte.
    - Die Moral. Manchmal muss man eben anerkennen, dass Verbrecher kein plausibles Argument für ihre Taten haben.
    - Die Atmosphäre. Jokers Terror ist förmlich zu spüren.

    Negativ:
    - Christian Bale alias Bruce Wayne hat kaum Leinwandpräsenz, ihm scheint die Rolle deutlich weniger Spass zu machen als noch in "Begins"
    - Maggie Gyllenhaal's Zerrissenheit zwischen Bruce und Harvey wirkt unglaubwürdig bzw. sie enttäuscht mich als Schauspielerin.
    - Die Two-Face-Maske zieht den Film am Ende ins Lächerliche.
    - Batman hätte bei der Befreiungsaktion aus Hongkong eigentlich in Stücke gerissen werden müssen.
    - Die Schlussszene mit den Clown-Geiseln ist total unübersichtlich.
    - Die Two-Face-Münze nervt. Ausserdem wusste man bereits im Vornerein, bei wem die schwarze Seite oben ist.

  • Antworten

    Am 08. September 2008 von Bruce Swiss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Batman bringt den Joker nicht um, weil er sich nicht auf die gleiche, niedrige Stufe wie dieser Verbrecher stellen will, er bringt niemanden um - so einfach! Und das der Cop im Verhörraum so labil war denke ich nicht, ich glaube, alle würden irgendwann ausrasten wenn man bis aufs Blut gereizt wird. Wieso sich so ein Kleiderschrank von Cop so einfach überrumpeln lässt, wäre da schon eher eine gute Frage!

  • 2 essentielle Fragen:

    Am 07. September 2008 von nosferatu man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    - warum bringt Batman den Joker nicht einfach um, wo er die Gelegenheit dazu hat?
    - wie kann man einen derart gefährlichen Verbrecher (den Joker) zusammen mit einem labilen, so leicht erregbaren Cop in einem Raum einsperren? Warum wurde er nicht einfach zurück in den Käfig gebracht, wo ein Ausbruch wohl unmöglich gewesen wäre???

    Muss sagen, bis zu den oben beschriebenen Szenen hat mich The Dark Knight ganz gewaltig in den Bann gezogen, Plot und Inszenierung nahezu perfekt. Nur dass der Drehbuchautor zu solchen "Mitteln" (s.o.) greifen musste, um die Story künstlich zu verlängern, hat meinen Filmgenuss doch erheblich getrübt. (erinnerte mich irgendwie an all die billigen Horrorfilme à la Friday the 13th, wo sich die Protagonisten ach so dümmlich verhalten um den "Horror" zu erzeugen, sorry der Vergleich=)) wirklich kein perfekt doch immerhin ein

  • Aaron Eckhart, Heath Ledger

    Am 03. September 2008 von F.G. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oben erwähnte Schauspieler machen ihre Arbeit wirklich gut. Vor allem Heath Ledger mit seiner Rolle als Joker ist absolute Klasse, gefällt mir sehr gut.

  • ?????????????????????????

    Am 03. September 2008 von The Joker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    WhY sO SeRiOuS ? ? ? ? ? ? ? ?

  • klar..

    Am 01. September 2008 von cat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..eine wirklich einmalige Leistung von Schwachsinn!

  • Einmalig

    Am 31. August 2008 von juto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr spannender und eindrücklicher Film. Super Schauspieler und viel Unvorhergesehenes.
    Wirklich eine einmalige Leistung!

  • Heath Ledger's joker is the best!

    Am 31. August 2008 von Magnes geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da schliess ich mich Shredder volkommen an.
    Der beste Film 2008!!
    Joker ist mehr als nur hammer .. Er hat mich sehr fasziniert und in den Bann gezogen. Ich kanns kaum erwarten ihn auf DVD zu haben
    Heath Ledger's joker, einfach fantastisch!!
    Greez

  • Geil!

    Am 28. August 2008 von Shredder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also der Film hat mich sehr beeindruckt. Klar ist die story nicht ganz konform mit Tim Burtons Batman (in dem der Joker bzw Jack Napier ja der Mörder von Bruces eltern ist)
    Doch alles in allem ein spannender film, der alles bisher da gewesene um längen schlägt. Positiv finde ich dass es doch mal eine Comic Verfilmung geschafft hat nicht kuschelig, bunt oder handzahm zu sein. Obwohl viele Szenen (überraschend viele) sich am hellichten Tag abspielen, bleibt doch immer diese düstere Atmosphäre der Bedrohung. Joler ist der Hammer, der scheint direkt aus "A Clockwork Orange" zu kommen, Two Face ist hässlich und innerlich zerrissen (und nicht eine witzige Nebenrolle wie Tommy Lee Jones in Batman Forever)
    Okay, langer Rede, kurzer Unsinn, einer der besten Filme 08, und einer der besten Batman Verfilmungen. Vergleiche mit Burton sind zwecklos, das ist doch was völlig anderes, aber genauso sehenswert. Betrachtet die Burton und die Nolan Filme doch unabhängig voneinander, und ihr werdet euch doppelt amüsieren.
    Gute Nacht.

  • spidi

    Am 26. August 2008 von efr geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super kritik! vielleicht solltest du dir die filme anschauen die kritisierst!
    der film istr mega spannend und special effects hat er auch nicht sehr viele........

  • Ganz Schlecht!

    Am 25. August 2008 von Spidi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film hat überhaupt keine Spannung, ist absolut langweilig. Gute Filme bestehen nicht nur aus Special Effects, da braucht es schon mehr, was in diesem Film völlig fehlt. Warum dieser Film so unglaublich erfolgreicht ist, ist mir ein Rätsel.

  • hammer film

    Am 25. August 2008 von Tony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich wieder einmal ein richtig geiler Film. Die vergangenen Monate und sogar Jahre, kam von Hollywood nicht mehr als scheizze. Dann dieser unglaublich Spannende Blockbuster. Als Batman Fan erkennt man schon einige bedauernswerte Missstände, trotzdem, mit Abstand das Beste was im Kino seit Jahren läuft.

  • Guter Stoff

    Am 25. August 2008 von Reptile geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film bietet viel Action, tolle Special-effects und solide Schauspielerische Leistungen (Maggie Gyllenhaal mal ausgenommnen, denn Ihrer Begins-Vorgängerin Katie Holmes kann sie in keinster Weise das Wasser reichen!) und Heath Ledger ist als Joker einfach Genial. Auch war ich stellenweise sehr überrascht wie brachial/brutal Batman zu Werke geht. Einzelne Szenen wirken stellenweise sogar fast Gewaltverherrlichend! - Ein paar Kritikpunkte gibt es dennoch. Bale wirkt dieses mal als Batman einfach zu kalt und seine Stimme ist selbst für Batman's (neue) Verhältnisse doch arg tief geraten. Ausserdem lässt er während des ganzen Films kaum mal einen coolen oder sarkastischen Spruch fallen, so wie man es von Batman eigentlich gewohnt ist/wäre. Ein weiterer negativer Punkt ist für mich die Einbindung von Two-Face als Sekundärschurke, denn davon mal abgesehen, dass er bereits bei Batman Forever (schon einmal) gestorben ist, (und am Ende dieses Films gleich wieder stirbt) wird hier seine "Enstehungsgeschichte" komplett verfälscht. Langjährige Batman-Fan's wissen es - Säure statt wie hier gezeigt ein Brandunfall aber whatever... - Der langen Rede kurzer Sinn - The Dark Knight ist ein gelungener und stellenweise sehr brachialer Action-Film, aber dennoch NICHT wirklich besser als sein Vorgänger Batman Begins und deshalb gibt es statt einer 5-Stern Lobeshymme von mir (leider) nur ein...

  • Ein Meisterwerk

    Am 24. August 2008 von Michael geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film bricht alle Rekorde und wird wohl der beste Film des Jahres.

  • gut

    Am 24. August 2008 von Markus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin ja nicht unbedingt der grösste Batman-Fan, aber diesen Film find ich gut. Im speziellen natürlich "Joker". Der durchgeknallte Wahnsinnige, dem man nicht auf der Strasse begegnen möchte, wird hervorragend gespielt. Negativ ist für mich die Länge. Ich brauch nicht einen 90-Minuten Action-Kracher um unterhalten zu werden, allerdings wirkt dieser leider in die Länge gezogen.

  • Einmal schauen und dabei bleibts.

    Am 23. August 2008 von Quotenprolet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hatte auch die "Ehre" diesen Film soeben im Kino gesehen zu haben. Kann leider meine Meinung überhaupt nicht mit der breiten Masse hier teilen. Ich finde den Film viel zu sehr in die Länge gezogen, möchtegern auf die verschiedenen Charaktere eingehend und mit tragischen Lücken was die Handlung anbelangt. Nicht das dieser Film grundsätzlich schlecht wäre: Heath Ledger spielt den Joker wirklich absolut grossartig. Damit hat sichs aber auch schon, wer nach diesem Film im Kino-Sessel nicht fast eingeschlaffen ist der hat wohl eine überdosis Koffein im Blut. Klar hat der Film seine Action aber diese ist nicht wirklich gut umgesetzt, viel zu unpassend. Ich mag es allen denjenigen gönnen die hier nun über diesen Film ablechzen (und meinen Comment absolut unpassend finden) - Geschmäcker sind verschieden - aber das man ihn nun als Highlight von diesem Jahr zählt finde ich doch masslos übertrieben. Einmal anschauen und aufpassen das einem nach 2.5h nicht das Gesicht einschläft wäre meiner Meinung nach eher angebracht. Noch etwas positives zum Schluss, gewisse jokes sind wirklich sehr gut gelungen, konnte das Schmunzeln mehrfach nicht unterdrücken. Aber soll sich doch jeder seine eigene Meinung bilden.

  • Perfekte Unterhaltung

    Am 22. August 2008 von red_dragon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe ihn soeben im Kino gesehen und muss sagen bis jetzt das Highlight des Jahres 08, und das wird echt schwer zu toppen, schonmal der erste Teil immer noch zum besten zählt was ich je gesehen habe.
    Besonders gut fand ich die Leistung des Jokers (Heath Ledger), einfach sensationell nicht nur für Batman fans!!!

  • Sprachlos

    Am 21. August 2008 von Roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann meinen zwei Vorredner nur zustimmen!!!!
    Dieser Film ist Gott!!! Etwas vom besten das ich jemals gesehen habe!!! Danke Christopher Nolan!!!!!
    10 von 10 Punkten!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Perfekt!

    Am 20. August 2008 von Flake geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grandiose Batman-Verfilmung die mit der Zeit geht und bis in die kleinsten Nebenrollen grossartig besetzt ist.
    Dieser Film verdient definitiv das höchste Mass an Lob und Anerkennung!

  • Grandios

    Am 20. August 2008 von Bruce Swiss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    The Dark Knight ist bis ins kleinste Detail einfach grandios - das sagt eigentlich alles!!

  • Das Highlight 08?

    Am 18. August 2008 von Tobias Zehnder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Viel wurde spekuliert über das Filmereignis des Jahres. Unzählige Lobeshymnen verfasste man von der anderen Seite des grossen Teiches. Und tatsächlich bricht "The Dark Knight" in Amerika alle Rekorde. Doch kann der Film halten, was uns die Medien versprechen? Zugegeben, die Anfangssequenz erinnert durch seine ungewohnt helle Inszenierung nicht unbedingt an ein episches Abenteuer. Auch der neue Score ist anfangs gewöhnungsbedürftig. Es braucht also einen Moment, bis man sich in Nolans vergrössertem Gotham zurechtfindet, und man Hans Zimmers epochalen Batman-Sound wirken lassen kann. Dann aber schlägt der Film wie eine Wucht ein, und verwandelt sich von der Storyline her wohl zum düstersten Abenteuer des dunklen Ritters. Ähnlich der 9. Symphonie Beethovens, baut die Story langsam, aber voller Vorahnungen auf. Bruchstückhafte Sequenzen setzen sich langsam in einem dunkel dämmerndem Crescendo zusammen. Die Dialoge entwickeln eine derartige Eigendynamik, dass ihre Bedeutung und Umsetzung sich mit den grössten Dramen der Leinwandgeschichte messen können. Und dann, auf einmal, ergibt alles einen Sinn und ein Bild entsteht, wie es brachialer, chaotischer und beängstigender wohl kaum sein könnte. Doch auch die leisten Klänge überzzugen. Gerade die Gespräche zwischen den Erzfeinden Joker und Batman machen den Film auch abseits der grossartig inszenierten Actionsequenzen zu einem Hochgenuss, der noch lange nachhallt. Und nicht selten findet man (gewollte?) Erklärungsversuche, weshalb die Welt so ist, wie sie ist. Was die Kampfszenen angeht, so hat Nolan eindeutig etwas aus seinem Batman-Erstling gelernt. Die Sequenzen sind übersichtlicher und geschliffener, haben jedoch nichts von ihrer mythischen, ja tollwütigen Kraft verloren. Natürlich muss auch ich Heath Ledgers Leistung als eine oscarverdächtige Darstellung hervorheben. Ganz klar, der Joker dominiert den Film mit einer Performance, welche wohl noch lange unerreicht bleiben wird. Doch wäre das nicht möglich, bestünde nicht diese grossartige Basis, angeführt von Bale, Oldman und Caine. Erst die Chemie zwischen den einzelnen Figuren ist es, welche die Leistung eines jeden Einzelnen zur Perfektion bringt. The Dark Knight ist ganz grosses Kino, mit perfektem Timing in allen Belangen. Dabei muss man nicht einmal Batman-Fan sein, um mir zuzustimmen.

  • grosses kino!

    Am 18. August 2008 von thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    egal ob man comic verfilmungen mag oder nicht, sich mit batman auskennt oder nicht, dieser film ist einfach ein muss. das tragische schicksal von heath ledger macht sein geniales schauspiel noch intensiver und dramatischer. als joker stiehlt er jedenfalls allen die show, oskarnomination ist garantiert. christian bale wirkt als batman dagegen eher etwas hölzern. der klar beste film dieses jahres (bisher).

  • Einfach Hammer

    Am 07. August 2008 von Mr.Mänsch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der Film übertrifft alle anderen Batman-Teile.......Heath Ledger spielt grandios......keine Ahnung wer bei dem Film noch motzen kann..

  • ziemlich geil!

    Am 28. Juli 2008 von i make this pencil disappear... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hervorragende action, sehr gute gesamtbesetzung! auch wenn der, leider viel zu früh verstorbene, heath ledger, den joker brilliant spielt, bin ich doch eher fan des nicholson-jokers. meine top 4 sind:
    1.batmans rückkehr,
    2.the dark knight,
    3.batman begins/batman(1989)

    die anderen batman streifen sind bestenfalls, sagen wir mal, eine verschwendung von filmmaterial und zaster.

  • why so serious?

    Am 21. Juli 2008 von zhulkukhuth geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist definitiv ein blockbuster des sommers 2008. er führt den strang weiter, steigert sich sogar gegenüber "batman begins". schön, dass katie holmes nicht mehr dabei ist, obwohl maggie auch nicht sooo intensiv spielt. und heath - tja - heath ledger ist sehr gut. dennoch ist die rolle des jokers überhaupt nicht so präsent, wie ich mir dies vorgestellt habe. ob dies für eine oscar-nominieriung reicht, weiss ich nicht. defnitiv aber ein anspruchsvoller und gelungener batman-streifen. nolan kann die anderen teile locker überholen. dennoch finde ich es unfair, wie manche kritiker den guten alten jack als joker kritisieren. damals hat tim burton einen ganz anderen batman gezeigt. seid fair!

  • Vorfreude

    Am 05. Juni 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich freue mich riesig auf diesen Film! Kommt sicher noch besser als Begins! Schade nur dass wieder Joker der Bösewicht ist. Er ist zwar der geilste aber Jack Nicholson ist für mich unschlagbar!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.