Fr. 11.90

10,000 B.C. (2008)

Spanisch · DVD

Ländercode  1
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode 1 unterstützen.

3-5 Tage

Versionen vergleichen

Beschreibung

Dieses mit grandiosen Effekten inszenierte Spektakel berichtet in fantastischen Bildpanoramen vom allerersten Helden, der eine kühne Reise wagt, um seine entführte Geliebte zu befreien und die ihm vorhergesagte Prophezeiung zu erfüllen. Er muss gegen Säbelzahntiger und prähistorische Raubtiere kämpfen, unerforschte Wüsten durchqueren, ein mächtiges Heer vereinen und eine hoch entwickelte Zivilisation entdecken. Im Schatten gigantischer Bauwerke steigt er zum Führer im Freiheitskampf der Unterdrückten auf unauslöschlich prägt er eine Ära, die zum Stoff für Legenden wurde.

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Regisseur Roland Emmerich
Schauspieler Omar Sharif, Camilla Belle, Steven Strait
Label Warner Home Video
 
Genre Abenteuer
Drama
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 22.09.2009
Ton Englisch, Französisch, Spanisch
Untertitel Englisch, Französisch, Spanisch
Produktionsjahr 2008
Originaltitel 10'000 B.C.
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Sorry emmerich

    Am 26. November 2012 von Mia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der film ist bo ck mi st.

  • Werbung für kino super

    Am 16. September 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film ein riesen mi...st.

  • Seich

    Am 16. September 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • schlimm

    Am 12. August 2010 von star_toaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine einzige riesengrosse katastrophe von einem film

  • Wieder ein Emmerich

    Am 15. Juni 2010 von Blue_20 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film dominierte die US-Kinocharts und spielte Weltweit mehrere 100 Mio Dollar ein.
    Emmerichs Konzept geht auf und er erschaft mit grossartigen Bildern und Special Effects einen tollen Unterhaltungsfilm für zu Hause. Ich würde ihn jederzeit wieder ansehen!

  • Genial

    Am 15. Juni 2010 von Sandra geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toller Film, tolle Bilder. Halt einfach eine super Unterhaltung!!!

  • der wohl schlechteste film ever

    Am 12. Februar 2010 von kopp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    läck pfui ist dieser film ein schwachsinn!!! es hätte wirklich nicht viel gebraucht um aus der thematik "steinzeit und wilde prähistorische tiere" einen einigermassen spannenden und auch historisch und geologisch korrekten film zu schustern.

    was sich emmerich mit "10 000 bc" aber erlaubt, schlägt dem fass aber tatsächlich den boden raus. der film geht dermassen respektlos mit der der historischen korrektheit geschichte der menschheit um, dass sich sogar ein grundschüler darob übergeben muss. ganz zu schweigen von dem überpeinlichen moralischen zeigefinger ("o ja! wenn wir alle zusammen halten, können wir auch einen übermächtig erscheinenden gegner besiegen"). nein also wirklich: dieser film ist eine frechheit!

  • Emmerich go home...

    Am 04. August 2009 von Hollywood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Viele Worte muss man hierüber nicht verlieren: Es ist wohl mit einer der schlechtesten Filme der Kino-Geschichte!!!

    Was Emmerich hier für einen grossen Haufen Dreck zusammgeschustert hat,der sich auch noch Film nennen darf, entzieht sich einer noch so wohlwollend gemeinten Kritik.

    Ist er zwar nicht gerade ein Mann für das Subtile, so hat er doch in seinen bekannteren Reißern durchaus Qualitäten bewiesen.

    Vielleicht wäre es während des Drehs von 10000BC besser gewesen Emmerichs Darsteller hätten ihn gesteinigt oder wären mit ihm Feiern gegangen, anstatt diese Katastrophe von Film fertig zu stellen.
    Dann wäre auch nie Kritiken, wie diese entstanden.
    10.000 B.C. - bleibt ein Film mit vielen Nullen.

  • 10.000 BC

    Am 12. Mai 2009 von Patrick Bateman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    2 Sterne gesamtwertung, zu wenig. Ich vergebe ein...
    Ein sehr unterhaltsamer und bildgewaltiger Film.

  • Ein Märchen

    Am 16. März 2009 von Ghostrider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... zusammen gemixt aus Urzeit und Gegenwart. Schön umgesetzt und wundervolle Landschaftsbilder. Ohne Tiefgründigkeit (Plot), dennoch ein Genuss für Jung-Gebliebene.

  • Wandersleut in Lendenschürzen

    Am 30. Januar 2009 von Filmgucker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach nur schauen und Hirn abschalten. Typisch Hollywood halt, keiner Diskussion würdig...

  • *schnarch*

    Am 23. Dezember 2008 von abb-ver-chillt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eifach nur langwilig. zwar guet gmacht aber d'story isch zum brechä.

  • Also

    Am 21. Dezember 2008 von Simon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der Film besitzt einen gewissen Unterhaltungswert durch die guten F/X. Man darf einfach nicht über diese hahnebüchene Story nachdenken und irgendwelche Logik erwarten, dann gehts.

  • Schwach!

    Am 18. Dezember 2008 von E-Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Typisch Roland Emmrich halt. Special Effects bis zum abwinken, die Story und die Dialoge platt und oberflächlich. Das ganze wirkt extrem gekünstelt, Hollywood Mainstream eben. Der Unterhaltungswert ist minimal. Ich persönlich zumindest hab mich gelangweilt. Muss nicht sein!!!

  • guter film

    Am 26. November 2008 von Master geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr guter film....mal etwas anderes...super Regie und super spannend!

  • so ein sch...

    Am 31. August 2008 von speedy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hab ich schon lange nicht mehr gesehen...

  • schön

    Am 22. August 2008 von Oooli62 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eins vorweg: Es ist wirklich sehr merkwürdig, wenn sie auf ihrer Reise zuerst im schneebedeckten Gebirge sind, dann plötzlich in einem Regenwald, danach in einer Wüste und somit plötzlich in Ägypten bei den Pyramiden... Der Regenwald ist hier das entscheidende: Wo bitte sehr soll der gewesen sein?! Das mit den Zeitepochen... da kann man drüber hinweg sehen auch wenn es historisch natürlich nicht passt. ABER: Die visuellen Effekte, die (zugegeben alte) Story Frau wird entführt, Mann verfolgt sie, Mann rettet sie und die Aufmachung an sich sind auf jeden Fall gelungen. Mir haben die Bilder sehr gefallen, die Action kam auch nicht zu kurz und die Szenen mit den verschiedenen Tieren waren auch in Ordnung. Ich wurde trotz den oben genannten negativen Punkte unterhalten und hatte auch nach dem kitschigen Ende ein schönes Gefühl. Ich hab allgemein den Eindruck als erwarten die Leute immer ein bisschen zuviel von Emmerich-Filmen. Seine Filme waren schon immer einfach nur etwas fürs Auge, auch Popcorn-Kino genannt. Richtigen Tiefgang muss man bei ihm sowieso nie erwarten. Von daher kann ich die Kritiken nicht ganz ernst nehmen, wenn euch Emmerichs Stil nicht gefällt dann schaut seine Filme nicht. ;) Dank den visuellen Effekten, den schönen Bildern und der Atmosphäre für mich den Kauf wert.

  • Ok

    Am 08. August 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich geb Seiler recht!!

  • Einmal mehr

    Am 03. August 2008 von Seiler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein neuer Tiefpunkt im Schaffen von Emmerich. Er schafft es wie kaum ein Zweiter einem schlechten Film einen noch schlechteren folgen zu lassen. Und "Independence Day" war nicht ein bisschen gar patriotisch, diess Machwerk hat den Begriff "Glorreicher Patriotismus bis über die Schmerzgrenze hinaus" neu definiert.

  • Nicht alle

    Am 01. August 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Filme von Emmerich sind Schlecht. Stargate fand ich sogar sehr gut und Independence Day ist noch unterhaltsam (wenn auch etwas gar patriotisch)

  • Was ist das bloss

    Am 24. Juli 2008 von OMG geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    immer mit diesem Emmerich. Kritik ist immer vernichtend und dennoch spielen seine Filme viel Kohle ein und er darf immer weiter machen. Irgendwann muss doch mal Schluss sein!

  • Potenzial..

    Am 21. Juli 2008 von pat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Emmerich-Filme hatten noch nie Potenzial! Habe alle filme von ihm gesehen! ist einfach langweilig und vorhersehbar, oft peinlicher als Disney-filme für kleine kinder! Haben diesen hier in kurzer verirrung gekauft! Enttäuschung auf der ganzen Linie! Nicht kaufen!!! Ausser für popcorn-abfalleimer!

  • Urgrottig

    Am 17. Juli 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Grosses Schwachsinn-Kino. Geschichtlich stimmt sowieso nichts! Man sollte den Film als Phantasy-Spektakel angehen. Hab ich gemacht und mich trotzdem immer wieder ab all den Ungereimtheiten geärgert. Technisch sicher sehr schön anzusehen. Die Geschichte aber ist so unglaubwürdig und durchgelutscht. Es ist schon von anfang an klar wie sie ausgeht. Schade eigentlich. Potenzial wäre da gewesen.

  • popcornkino?

    Am 15. Juli 2008 von roger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser ausdruck scheint das synonym für bescheidene schrottfilme zu sein. was hier herr emmerich bietet ist einfach jenseits von gut und böse. aber eben, die geschmäcker sind verschieden und dies ist zu akzeptieren. für mich persönlich ist dieser film ein graus.

  • sehr gut

    Am 13. Juli 2008 von BuLL geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der Film war ja gar nicht sooo schlecht wie ihn hier einige machen!! tztztz... jene die die geschichtliche Relevanz bemängeln kann ich nicht verstehen!! Das sind die gleichen die die Aussprache bei Apocalypto ankreiden!! Kann ich nicht verstehen... 10000bc is doch ein Klassefilm, gut gemacht, einfache Story, Popcornkino halt!!!

  • was is denn das?

    Am 11. Juli 2008 von tiga geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schlechter film .

  • emmerich pur

    Am 08. Juli 2008 von shaddock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    erwarte wenig.....bekomme nichts!

  • langweilig... leider

    Am 08. Juli 2008 von pat77 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe viel erwartet und mich sehr auf die dvd gefreut, wurde aber gar nicht belohnt! leider ist dieser film einfach nur langweilig....

  • Na ja,...

    Am 07. Juli 2008 von matrixforever geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... da habe ich mich auf eine spannende Abenteuergeschichte und geniale Special Effects gefreut, und war doch ein wenig von Beidem enttäuscht. Irgendwie packt die Story nicht so richtig und der Säbelzahntiger sieht man gerade mal in 2 kurzen Szenen. Die Mammuts sind nett animiert, aber auch sie haben nur kurze Szenen, da scheint den Studios das Geld ausgegangen zu sein. Und dann nervt natürlich in solchen Filmen immer wieder, dass die vielen Kampfszenen verharmlost, praktisch ohne Blut, gezeigt werden. Aber ist ja klar, ein Film, freigegeben ab 12 Jahren bringt halt doch mehr Kohle. Fazit: tolle Effekte in einem nicht allzu packenden Film, ein Apocalypto für die Kleinen halt.

  • naja nicht schlecht

    Am 06. Juli 2008 von mee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es hat doch viele nachmachungen von apocalypto

  • ernüchternd

    Am 04. Juli 2008 von trost geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    extrem anspruchslose angelegenheit. typisch emmerich, wie gehabt.

  • Popcorn

    Am 04. Juli 2008 von Ernie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe mich nicht auf einen gehaltvollen, historisch einwandfreien Film eingestellt. Wer dies ebenfalls macht wird meiner Meinung nach nicht entäuscht. Gute Bilder, top Effekte, mässige Schauspieler, kitschige Story. Alles in allem in Ordnung.

  • Naja

    Am 03. Juli 2008 von Al Coco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Den titel und der Tiger gefallen mir echt gut. man sieht gleich, das aktion kommen sollte. Doch als ich ihn sah, da hab ich die ganze zeit auf die action gerwartet. Als er vorbei war, hatte ich das gefühl, das der film eher eine zusammen gequetschte serie ist. Es würde mehr bringen den Film in eine länge von 3 stunden zu ziehen und den tiger mehrmals als einmal bringen. Doch was mich wirklich enteuschte, ist das ende, was eigentlich Disney artig war. für kinder sicher nicht schlecht.

  • Schlecht

    Am 02. Juli 2008 von MR. X geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist immer wieder unglaublich, wie inhaltlich schlecht die Emmerich Filme sind. Die Storys seiner Filme sind einfach nur lächerlich und da nützt dann auch nichts, wenn er es opulent verpackt!

  • Tja

    Am 01. Juli 2008 von Wizzard geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer vor lauter Bewunderung über die immense Fülle von Effekten den Film vergisst ist natürlich begeistert. Ein typischer Hochglanz-Emmerich-Blender mit wenig dahinter.

  • wie mans nimmt

    Am 01. Juli 2008 von milo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    f/x top, rest flop.

  • 10`000 B.C.

    Am 01. Juli 2008 von Dr. Med. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Film
    Emmerich hat des drauf einen Trick technischen eiwandfreien Film zu machen.Er ist unterhaltsam.Die von euch die Jammern unrealistisch, kauft euch doch Dok Filme die sind Realistisch.

  • sehr mühsam!

    Am 30. Juni 2008 von von Wüstenberg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist eine unglaubliche müderei sich diesen langweiler über die netzhaut zu ziehen. eher was für masochisten die ihr durchhaltevermögen dem ultimativen test unterziehen wollen.

  • mühsam

    Am 30. Juni 2008 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe mir den film trotz der negativen kritiken gekauft.. und bin total enttäuscht. der film ist wirklich eine katastrophe. langweilig und öde. bin nach ca. 30 minuten eingeschlafen.

  • Schon wieder: Emmerich-Schrott vom Feinsten

    Am 29. Juni 2008 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...einfach nur grottenschlecht. Von A bis Z. Unlogisch, kitschig...es schaudert einem geradezu. Emmerich sollte die Finger vom Filmen lassen. Es kommt ja doch nur Schrott raus. Den Film werde ich so schnell wie möglich verscherbeln (mit einem schlechten Gewissen). Geht ins Kino, macht Liebe oder lernt eure Tapete auswendig. Alles sinnvoller als diesen Mist anzuschauen.

  • Solider Film

    Am 28. Juni 2008 von Knight87 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gute Effekte, aber Story etwas dünn.

  • Na ja!

    Am 27. Juni 2008 von Popcorn geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand ihn nicht sooo langweilig. Der Film hatte interessante Details aus der Geschichte gezeigt. Einiges fand ich sehr interessant, z.B. die Verbindung mit den Pahraonen. So etwas habe ich filmisch noch nie vorher gesehen.

  • Langweiler des Jahres

    Am 23. Juni 2008 von pflatsch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Öder, spannungsloser Streifen. Nichts funktioniert. Nicht einmal unfreiwillig komisch ist dieses Epos. Emmerich habe zig Millionen seiner eigenen Kohle investiert. Da braucht's nun aber wieder einige Stargate-Ableger um das Geld wieder reinzuholen. Ein klassischer Flop.

  • nicht kaufen

    Am 22. Juni 2008 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    lohnt sich nicht mal auszuleihen...

  • f/x

    Am 19. Juni 2008 von matélon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    emmerichs filme ersaufen in aufwändigen f/x doch leider reicht das nicht aus für einen guten film.

  • 10.000 BC

    Am 16. Juni 2008 von Selfi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Durchschnittlicher Film mit sehr guten Special Effects zum einmal aunschauen und dann vergessen. Falsch macht man damit zwar nichts, aber zuviel sollte man nicht erwarten. Historische korrektheit war übrigens bei solchen Filmen noch nie im Mittelpunkt, was dem Film mehr Dynamik verleiht.

  • Schlecht

    Am 12. Juni 2008 von Dom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin mit cici einer meinung. Höhlenbewohner und Pyramiden zur gleichen Zeit, das ist einfach lächerlich. Ich habe auch versucht mir die Reise auf einer Weltkarte vorzustellen. Wo sollen die den durchgelaufen sein. Zuerst sind sie in den Bergen dann im tropischen Regenwald und zum Schluss bei den Pyramiden. Sehr merkwürdig.

  • wie gehabt

    Am 29. Mai 2008 von reto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    typisch anspruchsloser emmerich-eintopf! wers mag!

  • Mutiger Film

    Am 29. Mai 2008 von Daniel 58 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    War es so? Vielleicht Ja,Vielleicht nicht? Nun R.Emmerich zeigt da mutig einen aussergewoehnlichen Film.
    Dass damals der Mensch wohl sehr mutig sein musste,ist klar,gegen solche Tiere zu ueberleben war wohl schon schwierig.Kampf und Rivalitaeten unter den Menschen gab es bestimmt auch,der rest im Film ist auch ein wenig Fantasie,wer solls schon wissen,von heute war ja keiner dabei.

  • Pure Unterhaltung

    Am 12. Mai 2008 von Harry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja, es gibt halt immer wieder Leute, welche den verpassten Geschichtsunterricht im Kino nachholen möchten. Liebe Cici geh doch einfach in die Bibliothek und bilde dich weiter. Kino ist Unterhaltung und nichts anderes!

  • Nicht empfehlenswert!

    Am 02. April 2008 von Reptile geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tolle Spezialeffekte aber that's it - Dieser Film ist im grossen und ganzen einfach nur langweilig und der Schluss viel zu kitschig - Letztendlich habe ich den Gang ins Kino bereut und das obwohl der Trailer im Vorfeld mehr als vielversprechend ausgesehen hat!

  • 10'000 Before Christus

    Am 16. März 2008 von the_physiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist zwar schon fast ein Klassiker; Mann liebt Frau, Frau wird entführt, Mann folgt Frau, Mann rettet Frau. Ende gut, alles gut.
    Aber die visuelle Effekte sind wirklich grossartig! Hie und da ein bisschen übertrieben, aber dennoch ok. In punkto Historisches: Hollywood hat sich nie gross an prähistorischen/historischen Tatsachen gehalten, Hauptsache ist der Unterhaltungsfaktor! Für Actions-Fans ein sehenswerter Film.

  • top

    Am 10. März 2008 von top geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    top

  • Spitze!

    Am 10. März 2008 von Matt geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand den Film einfach genial! Man ist total in einer anderen Welt! Die Frage von Pyramiden & Höhlenbewohner in der selben Zeitepoche ist schon möglich, da die Höhlenbewohner ja fast die ganze Welt durchreisen und so auch auf andere Menschen treffen. Und dass es verschiedene Sprachen gibt, die die Menschen sprechen, (so denke ich mal) wurden auf ihre Weise entwickelt und so weitergeleitet. Tja und warum die Männer zum Teil rasiert sind? Mick "Crocodile" Dundee konnte sich ja auch mit seinem Säbel rasieren, wieso denn nicht auch so die Männer aus "10'000 BC"?! ;o) Der Film bietet eine neue Dimension. Sehenswert auf jedenfall!

  • Lächerlich

    Am 08. März 2008 von Elefant geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab mich selten so gelangweilt.
    Technisch zwar Top, inhaltlich aber unlogisch und von der Story vom Anfang bis zum Ende einfach nur lächerlich....

    Wieso waren die Männer 10000 BC eigentlich immer rasiert? Wieso konnte schon damals jeder zweite zwei Sprachen sprechen.. Sprachaufenthalte???

  • peinlich

    Am 06. März 2008 von cici geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    pyramiden und höhlenbewohner in der gleichen zeitepoche??? ich glaube da hat sich jemand um 9'000 jahre verirrt. Mammuts und alle fiecher sind viel zu blutrünstig und gross dargestellt, peinlich. Und natürlich dreht sich alles wieder um Liebe, mut, freiheit, taperkeit, bla bla bla bla bla bla.....
    typischer schwachsinn, wie alle seine filme... man kann es nicht einmal ertragen wenn man seinen verstand abschaltet. Stoppt diese volksverdummung...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.