Beschreibung

Mehr lesen

Als Captain Jack Sparrow der hübschen Angelica, einer Frau aus seiner Vergangenheit, begegnet, ist er sich nicht sicher, ob sie seine grosse Liebe ist oder doch nur eine skrupellose Trickbetrügerin, die ihn dazu benutzen will die Quelle der ewigen Jugend zu finden. Durch sie landet er auf dem Schiff des grausamen Piraten Blackbeard und damit in einem völlig unerwarteten Abenteuer. Vor wem muss er sich mehr in Acht nehmen: Vor Blackbeard oder der temperamentvollen Angelica ?

- Info Audio: Türkisch/Hindi DD 5.1

Bonus:
- Karibische Piraten-Pannen
- Lego Pirates of the Caribbean: Captain Jacks Geschichten
- Disney Second Screen
- Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Produzent John DeLuca
- Entdecken Sie Blu-ray 3D mit Timon & Pumbaa

Produktdetails

Regisseur Rob Marshall
Schauspieler Keith Richards, Geoffrey Rush, Johnny Depp, Ian Mcshane, Richard Griffiths, Penélope Cruz, Stephen Graham, Gemma Ward
Label Walt Disney
 
Genre Action
Abenteuer
Disney
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Hindi, Türkisch
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Englisch, Kroatisch, Slowenisch, Serbisch, Türkisch
Laufzeit 136 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2011
Originaltitel Pirates of the Caribbean: On stranger Tides
Ländercode A, B, C
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Regisseur taugt für solche filme nicht...

    Am 15. September 2011 von captain knörzli geschrieben.

    .... keine seeschlachten (WHAT?? ein piratenfilm ohne seeschlachten???), penelope enttäuscht, ian mcshire ebenfalls, die lovestory lässt einem kalt, sparrow durchlief nicht mal die kleinste entwicklung, die "zombies" sehen nicht aus wie zombies sondern eher wie gepiercte techno-freaks ect. einzig dem genialen geoffrey rush ist es gelungen, captain barbossa erneut ERSTKLASSIG darzustellen!!! zu deutsch: der regisseur konnte aus dem riesen-franchise und dem eigentlich, interessanten plot des jungbrunnens, NIX ABER AUCH GAR NIX interessant, spannend und unterhaltsam umsetzten... 5.+6. teil bitte NUR mit einem anderen, fähigeren regisseur! BITTE!

  • längweilig

    Am 11. September 2011 von Röne geschrieben.

    der wohl schlechteste Film von allen ...

  • Solange Hector Barbossa dabei ist.

    Am 26. Februar 2013 von Gian-Luca Schaller geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als Pirates of the Caribbean Experte, geht man natürlich auch mit einigen hohen Erwartungen ins Kino. Am Abend vor dem Kinobesuch schaute ich mir die 3 ersten nochmal an, mit viel Freude genoss ich dann den Teil namens: „On Stranger Tides“. Ich muss zwar zugeben, dass der vierte an keinen der ersten 3 Geschichten heran kommt, er ist aber allemal sehenswert und sehr unterhaltsam. Wie es bei allen Fluch der Karibik Filmen ist, muss ein Film nicht immer sehr viel Tiefsinn haben, es darf auch Mal Popcorn.-Kino sein. Der Film enthält viel Action und sehr gelungene Dialoge. Über die Schauspielerischen Leistungen denke ich muss man nicht viel diskutieren; Johnny Depp genial wie immer, und Penelopez Cruz (Auch wenn nicht beste Schauspielerin) sehr gut. Geoffrey Rush als Oscar Gewinner spielt den Kapitän Hector Barbossa sehr gut und verleiht der Rolle sehr viel Humor. Es war eine geniale Idee ihn im 2. Film wieder zurück zuholen. Zwei Punkte freuen mich sehr; Zum Einen, dass sie nach der Black Pearl, Der Flying Dutchman und der Endeavour ein tolles Schiff mit der Queen Anne’s Revenge gefunden haben und das Hans Zimmer wieder mit von der Partie ist und unsere Lieblings Medley spielt. Nach Davy Jones war es sehr schwer einen neuen glaubwürdigen Bösewichten zu finden, mit Blackbeard den es wirklich gab haben sie da eine sehr gute Wahl getroffen und Ian McShane (Snowwhite and the Huntsman) verkörpert ihn sehr glanzvoll. Der Film ist sehr gut und immer wieder einen Griff ins Regal wert. Ich freu mich auf den 5. Teil im 2015.

  • Genial

    Am 07. September 2012 von Klara geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Übrigens, der film wurde von disney produziert

  • Super

    Am 07. September 2012 von Sandra geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es wird eine fortsetzung geben.ich freue mich schon

  • Des is a depp!

    Am 14. Juli 2012 von Jérôme Freymond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man kann noch hundert Teile herausgeben - es ändert sich nix an der Tatsache, dass die ganze Geschichte das wohl armseeligste Kapitel Hollywoods ist und bleibt!

  • ab(zu)schalten

    Am 12. Mai 2012 von yuca geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich versuche nun zum 2.mal diesen film zu schauen und will ständig abschalten. für mich wirkt alles aufgesetzt. mir gefiel 1-3 und fand auch den 3. noch sehr gut. aber das... schlimm. kinderfilm. das es die bewehrtung "gähnend langweilig, schlechte dialoge und -drehbuch, oberflächliche umsetzung" nicht gibt, also ein...

  • Guter Schluss, aber nicht Perfekt

    Am 02. Oktober 2011 von Johnny Depp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der vierte und letzte Teil der Pirates of the Caribbean-Reihe ist zwar sehr gut, aber leider ist die Sychronisation nicht gelungen, denn Jack Sparrow hat eine neue Stimme. Ich hab mich zwar schon daran gewöhnt, aber In diesem Teil ist der Humor ein wenig , aber trotzdem hat der Film den Humor noch. Der Bösewicht Black Bart in diesem Teil von Jack ist sehr gut dargestellt und auch die Ex-Flamme von Jack hat eine gute Besetzung. Die Seeschlachte wurden leider weggelassen. Vielleicht wären die schnell vorbei gewesen. Vor allem die Kämpfe in dem die Queen ans Revanche beteiligt ist. Den Grund könnt ihr selber herausfinden. Das Ende vom Film ist sehr gut gelungen. Ich hoffe das es Trotzdem eine Fortsetzung geben wird. Mit der Laufzeit kann man zufrieden sein. Ich gebe aber die Gleiche Bewerung wie bei den andern Teilen.

  • zu....

    Am 26. September 2011 von cpt. morgan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    viel blabla, zu langweilig, zu lang.

  • naja

    Am 19. September 2011 von hätte man auf 90min. kürzen können. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenigstens eine passable story, die im 3.teil gänzlich fehlte, aber aus den socken haute mich dieser teil auch nicht.
    wie meistens 1.teil top, der rest fürs portemonaie hollywood.

  • Very Funny

    Am 15. September 2011 von Raesha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Egal, ob "Fremde Gezeiten" inhaltlich nicht mehr mit den Vorgängern mithalten kann, was das Lachen anbelangt, schlägt er alle. Wir haben uns königlich amüsiert. Richtig feiner Humor, und da gab es einige sehr lustige Szenen im Film. Ich freue mich auf jeden Fall auf einen nächsten Teil, denn Sparrow, den muss man einfach mögen. Also das mit der Armbrust, dem Stundenglas, 3Ziegen, einem Trompetenspieler und der mit den Händen fuchteln kann, das will ich dann sehen.

  • Kleines Pop Corn Kino

    Am 14. September 2011 von HitAndRun geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film mag zu unterhalten, aber an den wesentlich besseren ersten Teil kommt er nicht heran, zu belanglos wird die Story von Film zu Film. Irgendwie wird das Ganze wieder und wieder wiederholt. Kein Wunder waren die beiden anderen Haupdarsteller nicht mehr mit dabei. Bereits steht das Script für einen weiteren Teil. Ein Beweis mehr wie einfallslos der heutige amerikanische Film ist. Auch die Cruz überzeugt nicht tatsächlich.

  • 50:50

    Am 13. September 2011 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genau. Die erste Hälfte des Filmes ist wirklich fad und es wird geredet wie verrückt. Dann gehts endlich ab und der Film unterhält ganz gut. Natürlich reicht dieser Teil niemals an den ersten heran.

  • Ich schreibe

    Am 11. September 2011 von Bagarotz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    In der ersten Hälfte herrscht absoluter Leerlauf. Ausser für Barbossa und für Sparrow interessiert man sich für keine der Figuren. Der vierte Teil hat einfach nicht mehr den Drive der ersten drei.

  • Diese Fortsetzung ist alles andere als schlecht...

    Am 10. September 2011 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    denn ich habe mich 100% unterhalten. Das schaffen die meisten anderen neueren Produktionen leider in keinster Weise. Ob dieser Teil jetzt besser ist als der dritte Teil, oder gar der schlechteste od. der erste Teil der Beste war, ach, angesichts der vielen Fehlproduktionen heutzutage ist mir das total egal, denn der Film hat mich überzeugt. Weiter so...!!!

  • Captain Jack Sparrow

    Am 05. September 2011 von Melii geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film hammer hammer hammer :) Johnny Depp als Captain Jack Sparrow ich liebe es :D Ich bin einfach ein riesen Fan von Fluch der Karibik <3 <3

  • Synch Stimme geht nicht.

    Am 31. August 2011 von Phoeniixx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist meiner Meinung nach der schlechteste, Anhand der neuen Synchron Stimme von C.J. Sparrow klingt er lahm und nicht spritzig bei seinen Aktionen. Zudem ist die Story nicht wirklich cool. Ich habe den 1,2,3 und muss sagen eine alte Regel sagt das auch oft, der 1ste Teil ist oft der Beste, was auch hier der Fall ist.

  • Hammer

    Am 29. August 2011 von potc geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinung nach der beste Fluch der Karibik mit dem ersten

    umbedingt kaufen !!!

  • Na ja...

    Am 20. August 2011 von Geoffrey Thorpe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der vierte Teil von PotC ist der Schwächste. Eigentlich schade mit vier so guten Schauspielern in den Hauptrollen. Blackbeard kommt nicht an die skrupelosen Schurken der ersten Teile ran. Obwohl Johnny Depp die gewohnt hervorragende Darstellung abliefert, hat man das Gefühl, dass er aufgrund des fehlens von Will Turner einige von dessen Tugenden und Moral annehmen musste und so etwas von seinem unberechenbaren Charme eingebüsst hat. England und Spanien gehörten damals zu den Weltmächten, das hätte schon spannendes Material abgeben können. Der Subplot mit der Romanze zwischen Philippe und Serena liess einem völlig kalt. Aber was dem Film fehlte waren die skurilen, liebenswürdigen Nebendarsteller. Es hätten ruhig neue Charaktere sein können, aber in Teil 4 gingen die Nebendarsteller total unter. In den Teilen 1 - 3 waren diese immer sehr sorgfältig in den Plot eingearbeitet worden. Kamera, Action, Bilder kann man nicht maulen. Die Länge ist wieder mal schamlos übertrieben. übrigens, der Name Serena geht auf das lateinische serenus zurück, welches in der männlichen Form schon im alten Rom als Beinamen Verwendung fand, d.h. es gibt den Namen schon länger als Gossip Girl. xo xo

  • Hey ho & ne Buddel voll Rum!

    Am 20. August 2011 von Captain Peter Blood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist dem ersten Jack Sparrow Movie ebenbürtig! Und um Längen besser als der zweite & dritte Teil, die ausschliesslich durch übertriebene Special-Effects glänzten! Die Story ist spannend und Penelope Cruz ist ein mehr als würdiger Ersatz für das Knochengestell Keira Knightley & Milchbubi Orlando Bloom! Selbst der seelige Errol Flynn (oje, ich seh die Kids von heute vor meinem geistigen Auge schon googeln ^^) hätte an diesem spannenden, unterhaltsamen und witzigen Werk seine wahre Freude gehabt :)
    Und zu den kritisierten Punkten von dem Herrn unter mir (Rosenstolz? Sag mir bitte, dass Du Dich nicht nach dieser billigen deutschen Band benannt hast ;-), aber vorallem von anderen Seiten: 1. Seeschlachten sind was tolles. Aber dieser Film hier ist der beste Beweis, dass diese nicht immer und zwingend sein müssen. 2. Vorallem auf YT wurde viel über die neue Synchronstimme von Depp/Sparrow gemeckert. Zu Unrecht, wie ich denke. Der Sprecher hat eine respektable Arbeit abgeliefert! 3. Wer sich an den sogenannten "Zombies" stört: Das sind keine Hirnfresser à la George Romero. Sondern durch Voodoo veränderte Menschen (Haiti lässt grüssen!). Und sie sind allemal glaubwürdiger, als die ganze Kraken-Schei--- aus Teil 2 (oder war's Teil 3? Auch egal. Beide waren schwach!).
    Also ich freu mich auf die 2 weiteren Fortsetzungen (falls sie denn wirklich realisiert werden. Hoffen wir's!)!!!

  • viel getrommel um nichts...

    Am 25. Juni 2011 von Captain Rosenstolz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist belanglos in jedem Aspekt: Schiffseeschlachten gibts KEINE! Der gefürchteste Pirat seiner Zeit, Blackbeard, macht NICHTS, sondern ist einfach dabei und droht bisschen rum (Ian McShane ist nebenbei noch zu klein, denn Blackbeard war ein Hüne und auch aufgrund dieser Tatsache so gefürchtet).... Barbossa und Sparrow harmonieren längst nicht mehr so gut in ihren gemeinsamen Szenen, wie es eigentlich zu erwarten gewesen wäre... Die Spanier haben nur zum Schluss einen kleinen Auftritt, ein Priester verknallt sich in eine Meerjungfrau namens "Serena" (den Namen gabs bestimmt im 17.Jahrhundert!) etc. etc. Alles in allem wurde aus dem real-geschichtlichen/fantastischen Mix, welcher eigentlich rieeeesiges Potenzial gehabt hätte, REIN GAR NICHTS gemacht! Und das ganze wurde zu allem Übel auch noch auf über 2 Stunden gestreckt.... Ich hoffe schwer, dass sich die Fortsetzungen auf den ersten Film besinnen, damit wir noch ein-zwei Piratenfilme RICHTIG geniessen können! Dieser hier ist unterer Durchschnitt, SORRY!

  • Sparow

    Am 19. Juni 2011 von joshinick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jack sparow bleibt jack sparow,ohne ihm wäre der film halb so gut.find diessen teil viel besser als 2-3 teil.aber der erste bleibt der erste....

  • pirat...

    Am 13. Juni 2011 von joshinick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jack sparow bleibt jack sparow,ohne ihm wäre der film halb so gut.find diessen teil viel besser als 2-3 teil.aber der erste bleibt der erste....

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.