Fr. 17.90

Schwerter des Königs - Dungeon Siege (2007) (Director's Cut, Extended Edition)

Deutsch · Blu-ray

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Düstere Zeiten sind angebrochen in Ehb, dem einst so friedlichen Reich von König Konreid. Die Krugs, ein Heer grausamer und animalischer Krieger, brandschatzen und morden auf Befehl des bösen Zauberers Gallian, der das Land unterjochen will. Bei einem ihrer brutalen Überfälle töten sie auch den Sohn des einfachen Rübenbauern genannt Farmer und entführen seine wunderschöne Frau Solana. Farmer, ausser sich vor Wut und Schmerz, schwört Rache ! Er will nicht ruhen, bis er seine Frau gefunden und den Tod seines Sohnes gesühnt hat. Mit seinem Freund Norrick und der Unterstützung des Grossmagiers Merick, der als Einziger Farmers Bestimmung kennt, beginnt er seine lebensgefährliche Odysse - nicht ahnend, welch grosses Schicksal ihn erwartet...

Produktdetails

Schauspieler Jason Statham, Ron Perlman, Leelee Sobieski, Claire Forlani, Kristanna Loken, Burt Reynolds, Ray Liotta, Matthew Lillard, John Rhys-Davies
Regisseur Uwe Boll
Label Splendid Film/WVG
 
Genre Action
Fantasy
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 31.08.2010
Edition Director's Cut, Extended Edition
Ton Deutsch (DTS-HD Master/High 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1)
Untertitel Deutsch
Extras Making of, Behind the scenes, Interviews, Audiokommentar
Laufzeit 162 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2007
Originaltitel In the Name of the King: A Dungeon Siege Tale
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Uwe Boll Director's Cut?

    Am 27. Dezember 2017 von KillingJoke geschrieben.

    Hahaha also wer einen Uwe Boll Film einem Herr der Ringe (Tolkien) vorzieht, sollte sich einweisen lassen.
    Einer der schlechtesten Filme aller Zeiten, wird nur noch von den anderen Uwe Boll übertroffen.

  • Mal schauen.

    Am 30. Januar 2012 von Luffy76 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habs eben entdeckt....
    Der Film zum Spiel, na wenn das mal nichts ist!
    Das Game bin ich eben wieder mal am zocken und jetzt werd ich mir, nichts desto trotz, auch den Film einlegen.^^
    Ärgern kann ich mich danach immer noch. *gg*

  • Doch, doch

    Am 18. Februar 2010 von Eddie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nette Fantasy Story mit sehr guter Besetzung.
    Zum einmaligen Konsum sehr zu empfehlen. Allerdings darf man keinen Herr der Ringe erwarten (wofür ich als Tolkien-Hasser sehr dankbar bin).

  • Okay

    Am 22. Juli 2009 von Ernie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich habe mich gut unterhalten. Ist ein Movie zum einmal schauen und wieder vergessen. Seichte Fantasykost.

  • Nicht wirklich sehenswert

    Am 07. Januar 2009 von Soulrider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist echt nicht sehenswert. Die Handlung ist nicht wirklich mitreisend und am Schluss wird die ganze Geschichte sehr einfach noch gelöst, mit Magie etc.
    Finde ich billig.

  • Bollschrott

    Am 12. November 2008 von kildaboll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Boll sollte Berufsverbot bekommen.
    Selten schlechter Film von einem selten schlechten Regisseur, der auch noch von sich behauptet er wäre besser als Michael Bay und Spielberg

  • Heldensaga Abklatsch

    Am 05. September 2008 von Filmgucker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein ziemlich unmotivierter Heldensaga/ Fantasyfilm, die Charaktere im Film bleiben erstaunlich oberflächlich. Kurz: Es bleibt nichts haften, was dem Film Spannung oder etwas Sehenswertes verleiht. Trotz der nahmhaften Schauspielerriege. Die ganze Story wirkt einfach nur als wäre sie von Drehbuchschülern als Abklatsch geschrieben worden.

  • Schrott des Jahres

    Am 27. August 2008 von GISMO geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GRAUENHAFT

  • schwert des königs

    Am 18. Juli 2008 von dork geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meine güte, han ich scho lang nüme so en seich gseh. eine vo de erste film wo ich nach 45min wieder zrugg brocht han. story schlecht, kostüme schlecht etc. nid ein schauspieler passt in sini rolle. katastrophale sache.

  • es ist ein

    Am 10. Juli 2008 von dreamer84 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    UWE BOLL Film und dieser scheiden die Gemüter was bei Bolls filme eigentlich NIE vorgekommen ist. für die einten ist es ein guter Film geworden für die anderen wieder nen schrotttitel.
    er war gut, hatt aber auch schlechtes. so für mal zwischendruch auslehen und kucken könnte es noch gehen

  • Besser als Lord of the Rings!

    Am 03. Juni 2008 von flüüü geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ne, war natürlich nur ein scherz. Ich hab selten so einen miesen film wie diesen gesehen. Die ganze geschichte ist völlig von lotr abgekuckt. aber gegen lotr sieht das etwa wie eine eigenproduction von rtl2 aus. diese wesen sind wie orcs gemacht, nur viel billiger. die szene wo merlin mit dem anderen zauberer kämpft ist wie sauron und gandalf im tower, nur viel billiger. die szene wo die gefangenenlager zeigt ist wie die geburtsstätte der orcs aufgemacht. als bitte, und da gibt noch so leute wie eddie s die das toll finden. neh! zu dem weiss man einfach nicht von wo diese wesen herkommen. sie werden auch niemals genauer gezeigt (die kostüme waren wohl zu billig). und mr transporter kann einfach nicht schauspielern. vin diesel hätte eigentlich auch ganz gut in diese rolle gepasst.zzzzzzzzzzzz

  • Wääähhh!!

    Am 25. Mai 2008 von The Knight geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und da gibts noch so Ahnungslose welche diesen SondermüII mit LOTR vergleichen!

  • zumutung

    Am 22. Mai 2008 von starsky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieser dilettantische schrottfilm ist eine zumutung! boll und der film.....was für ein trauriges thema.

  • war zu erwarten

    Am 16. Mai 2008 von ch. brawand geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gross war meine entäuschung nicht denn ich habe nicht viel erwartet. boll hats einfach nicht drauf einen guten film zu machen.

  • Na ja

    Am 15. Mai 2008 von Giusi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zum mal ansehen geht der Film. Aber mit Lotr kann man das niemals vergleichen .

  • Uwe Boll

    Am 15. Mai 2008 von the sorcerer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Boll hat bis jetzt einen geniessbaren Film abgeliefert, nämlich Postal. Alles andere inkl. diesem Machwerk hier ist einfach nur jenseits von Gut und Böse.

  • sehr schade

    Am 15. Mai 2008 von fredy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schade ist das sich gute schauspieler wie j. statham, ray liotta oder ron perlman für so einen billigen müII hergeben

  • Bitte.....

    Am 15. Mai 2008 von Delos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nehmt die bekloppten Kommentare von gewissen Leuten nicht für voll. Wem LOTR zu anspruchsvoll ist, ist niveaumässig bei diesem filmischen Trostpreis hier bestens aufgehoben.

  • Sorry Eddie!

    Am 15. Mai 2008 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...falls Du Dir aufgrund meines Kommentars POSTAL zugelegt haben solltest. ;)
    Tut mir leid, dass er Dir nicht gefällt...ist halt ein speziell tabuloser und tiefschwarzer Humor, der nicht allen passt und in meinem Freundeskreis wird er nur umjubelt.
    Aber was Dungeon Siege angeht, gebe ich Dir recht: unterhaltsam und hält locker mehrfachen Sichtungen stand und ich kann ihn inzwischen aufwerten! Ich fand zwar LOTR auch toll (die Filme, die Bücher sind zum einschlafen), aber das hier ist auch etwas ganz anderes. Nur weil beides Fantasy ist, muss es nicht gleich sein: Gott sei Dank!
    P.S.: Matthew Lillard rules!

  • Bitte....

    Am 14. Mai 2008 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nehmt die bekloppten Kommentare von gewissen Leuten nicht für voll. Hab den Film inzwischen zum zweiten Mal gesehen....ist wirklich gut! Im Vergleich zu Boll's ansonsten traurigen Leistungen sogar sehr gut!! Und hört endlich mit diesem Hochglanz-Quatsch LOTR auf. Wer den verstaubten Tolkien-Krempel mag (hab schon die Bücher gehasst. Oede!)...bitte sehr. Wer einfach mal gut unterhalten werden will....hier zuschlagen! Aber lasst die Finger von den andern Boll-Werken. Hab mir vor Tagen Postal zugelegt...grosser Fehler!!

  • oh gott

    Am 12. Mai 2008 von llooll geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    naja...also statham rettet hier wirklich das letzte bisschen niveau..
    einfach nur
    SCHROTT
    sorry aber anders gehts nicht

  • Typisch

    Am 11. Mai 2008 von Simon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dilettant Boll hat mal wieder zugeschlagen. Diese Westentaschenausgabe von LOTR ist sowas von billig. Man muss seine Ansprüche an einen Film schon ziemlich weit unten angesiedelt haben damit einem sowas gefällt.

  • gut

    Am 07. Mai 2008 von t geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Akzeptabler Herr der Ringe-Abklatsch. Mit dem Game hat er nicht allzu viel zu tun. Die Schauspieler sind ausgezeichnet (vor allem Lillard - ein mal mehr).

  • naja

    Am 07. Mai 2008 von NWA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wen mann das game gespielt hat der weis dass man noch viel mehr herausholen könnte vorallem im spiel war er nicht allein er fand im laufe der zeit freunde z.b in einem dorf oder mit der zeit trug er rüstung aber das sind kleinigkeiten mir ich fand den film ansonsten gut

  • Und Boll kanns doch...

    Am 02. Mai 2008 von Pat King geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    LOTR ist natürlich immer noch das Maas aller Dinge, jedoch handelt es sich hier um einen guten Vertreter im Fantasy Genre. Für mich ist das bisher einer der besten Boll Filme. Die Action und Spezialeffekte sind durchaus sehenswert. Die Riege namhafter Schauspieler werten den Film auf.

  • Na bitte!

    Am 30. April 2008 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Uwe Boll kann's ja doch! Der Mann hat sich weiter entwickelt und das Resultat kann sich echt sehen lassen! Von den ersten 5-10 Minuten, wo mir noch alles etwas hölzern reingekommen ist, mal abgesehen, wurde ich bestens unterhalten! Eine klassische Fantasy-Story, die ziemlich gut in Szene
    gesetzt wurde und mit einer Reihe Top-Schauspieler (auch wenn ich mir etwas mehr von Ron Perlman gewünscht hätte. Dafür war's wieder mal ein Vergnügen Ray Liotta zuzusehen. Hammer! Und Burt Reynolds hat seine Figur als König auch bestens verkörpert. Wer hätte das gedacht.....). Der Film ist zumindestens zum einmaligen Konsum bestens geeignet!!! Danke Uwe Boll! Und weiter so (noch ne Steigerung und die Kritiker werden endgültig verstummen).

  • Na bitte...

    Am 30. April 2008 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Uwe Boll kann's ja doch! Der Mann hat sich weiter entwickelt und das Resultat kann sich echt sehen lassen! Von den ersten 5-10 Minuten, wo mir noch alles etwas hölzern reingekommen ist, mal abgesehen, wurde ich bestens unterhalten! Eine klassische Fantasy-Story, die ziemlich gut in Szene
    gesetzt wurde und mit einer Reihe Top-Schauspieler (auch wenn ich mir etwas mehr von Ron Perlman gewünscht hätte. Dafür war's wieder mal ein Vergnügen Ray Liotta zuzusehen. Hammer! Und Burt Reynolds hat seine Figur als König auch bestens verkörpert. Wer hätte das gedacht.....). Also ignoriert die kurzsichtigen und ignoranten Schwätzer da unten. Der Film ist zumindestens zum einmaligen Konsum bestens geeignet!!! Danke Uwe Boll! Und weiter so (noch ne Steigerung und die Kritiker werden endgültig verstummen).

  • Gelungen!

    Am 28. April 2008 von Knight87 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mich hat der Film sehr positiv überrascht. Super Movie!

  • Billiger Mist

    Am 28. April 2008 von Stop Uwe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und wieder 60 Millionen in den Sand gesetzt

  • nicht schlecht

    Am 27. April 2008 von tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    na na kommt schon gebt dem uwe eine chance,dieser film ist beileibe nicht so schlecht wie ihn hier die meisten beschreiben,also unterhaltend ist er auf jeden fall trotz diversen schwächen und dem aprupten blöd abgeklemmten schluss,den hätte man noch ein bisschen besser ausklingen lasen sollen,also ich denke ein "nicht schlecht" hat dieser boll film verdient

  • Guter Film

    Am 26. April 2008 von Dominik W geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film sehr gut, nur geht es etwas zügig voran. Da hätte man ohne Probleme einen Zweiteiler oder sogar drei Teile daraus machen können.

  • sehr schlecht

    Am 25. April 2008 von xxxGEExxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist glaublich das biligste was ich bis jetzt gesehen habe was mittelalter Filme angeht......

    schlecht gespielte rollen und zu wenig Aktion na ja er ist auch ab 12 kann man nicht all zu viel erwarten Dänke Ich....

  • Unterhaltsam

    Am 25. April 2008 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nein, dieser Film ist bei Weitem kein Meisterwerk. Dafür gibt es zu viele Details, welche suboptimal realisiert wurden (Die Musikuntermalung ist an der einen oder anderen Stelle unpassend, einzelne Schnitte wirken etwas deplaziert, gewisse Dialoge sind einfach zu hölzern,...).
    ABER!... der Film nimmt sich in keiner Sekunde ernst, und das ist sehr passen. Es soll kein LOTR rings sein, sondern ein kindgerechtes Pendant für die ganze Familie, und als solches ist der Film auch wirklich zu gebrauchen. Ich habe mich jedenfalls nie gelangweilt (im Gegensatz zu "Alone in the Dark" und "BloodRayne") und die 2 Stunden klebten meine Augen am Bildschirm. Die Effekte waren auch sehr gut gemacht, nur die Kostüme der Krugs erinnerten mich etwas zu sehr an die Turtles-Realfilme. ;)
    Fazit: bei weitem nicht so schlecht, wie Boll-Hasser es einen glauben lassen wollen, aber leider auch nicht so gut, wie Bolls bisheriger Höhepunkt POSTAL.

  • lol

    Am 21. April 2008 von strohhalm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    als ob ihr es besser hinbekommen hättet! und es soll mir hier keiner sagen, dass er/sie bei "lotr" nicht min. einmal eingeschlafen ist! hier fehlt es an nichts, grosses kino sozuagen mit entpsrechend guten action sequenzen! unbedingt kaufen und lotr in die muelltonne schmeissen.

  • naja..

    Am 16. April 2008 von el_pastor geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film selber wäre von der Handlung her garnicht so verkehrt. Aber wie zu Teufel kommt man auf die Idee einen Statham in einen Fantasy-Film zu packen und noch zu denken das passt????? Totale Fehlbesetzung... Statham ist ein absolut super Schauspieler aber in Filmen wie Transporter oder auch Crank kommt er wesentlich besser zu Geltung.

  • Warnung!

    Am 12. April 2008 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lasst euch bloss nicht von der sagenhaften Besetzung zum Kauf verführen, ihr würdet es mit 99.9 %iger sicherheit bereuen, wen man sich den Film durch den Kopf gehen läst, sollte man spätestens wen man den Namen Uwe Boll liest, vergessen das es ihn gibt. Und der vergleich mit der Herr der Ringe ist ja inetwa so unangebracht wie wen man die grösse der Erde mit der der Sonne vergleicht, schade nur das Jason Statham sich mit diesem Film seine makellose Filmografie versaut hat, das gilt im übrigen auch für die anderen Schasupieler.

  • entäuscht

    Am 09. April 2008 von pietro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine riesenentäuschung welche aber nicht unerwartet kommt wenn man andere filme von boll kennt

  • Tja....

    Am 09. April 2008 von Dux ta Het geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wem LOTR zu anspruchsvoll ist und es einfach nicht reicht um diese geniale Trilogie zu begreifen der soll sich wirklich besser solchen billigen Quatsch wie dieses unsägliche Boll-Machwerk anschauen, da ist er vom Niveau her bestens aufgehoben.

  • Yes!

    Am 09. April 2008 von The Dude From The Brotherhood Of Steel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lord of the Rings ist Dreck. Der neue Boll hingegen sehr unterhaltsam!

  • ohjeeee

    Am 29. März 2008 von sailor geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wiedermal so ein boll-machwerk der übelsten sorte. wer gibt dieser pfeiffe bloss immer wieder geld um filme zu machen. noch ein wort zu dem clown weiter unten: wer diesen unsäglichen d-schrott auch nur mit lotr im gleichen atemzug nennt disqualifiziert sich damit gleich selbst. nur absolut bemitleidenswerte hirnprothesenträger machen solche vergleiche.

  • ?

    Am 24. Januar 2008 von sochen gibts und meinungen... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    loftr mit diesem bullshiet zu vergleichen, ist filmblasphemie übelster art! aber hallo? welches viech hatte denn dir maden ins nullhirn gelegt?
    oder bist dus selber uwe?
    auf alle fälle einer der übelsten streifen die ich je gesehen habe¨! und ich hab schon verdammt viele stunden vor der glotze und im kino verbracht...

  • frido

    Am 10. Januar 2008 von strohhalm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, es scheint mir, dass der langweiler "lotr" hier seinen MEISTER gefunden hat! nicht so n'langweiliger schinken wie das werk von peter jackson! ein meilenstein der filmgeschichte wurde hier geschaffen, tolle dialoge, tolle effekte, tolle story und super schauspieler! wer diesen film verpasst hat, fehlt etwas im leben.

  • uwe boll? = oh jeh!!

    Am 30. Dezember 2007 von M geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    uwe,der typ der unzählige game-klassiker verfilmt und einer schlechter als der andere ist.wie hat der nur diesmal einige gute schauspieler bekommen?wahrscheinlich wegen dem budget,das er jedesmal wieder bekommt-trotz aller flops.

  • Au nom du roi... ouai...

    Am 13. Februar 2009 von Naz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mon dieu... j'ai presque honte d'avoir vu ce film, jamais vu du n'importe quoi pareil depuis the Grudge... plus nul ça devient difficile... 2h de perte de temps incroyable, des réplique naz au possible, des acteur sans fond.... aïe.... je met un 2 sur.... 100000000

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.