Beschreibung

Mehr lesen

U.S.-Marshal Teddy Daniels wird mit seinem neuen Partner Chuck Aule nach Shutter Island beordert. Dort sollen sie klären, wie es einer psychisch gestörten mehrfachen Mörderin gelingen konnte, aus dem absolut fluchtsicheren Ashecliffe Hospital zu entkommen und spurlos zu verschwinden. Im Zuge der Ermittlungen entdeckt Teddy immer mehr schockierende und beängstigende Wahrheiten über die abgelegene Insel und erfährt dabei, dass es Orte gibt, die einen nie mehr loslassen.

Produktdetails

Schauspieler Michelle Williams, Ben Kingsley, Leonardo Dicaprio, Patricia Clarkson, Mark Ruffalo
Regisseur Martin Scorsese
Label Concorde Video
 
Genre Thriller
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.10.2011
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch
Laufzeit 133 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2010
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Im ernst, Scorsese?

    Am 27. April 2015 von \ geschrieben.

    Von einem Film in dem Kingsley mitspielt erwarte ich eigentlich auch was besseres.

  • super...

    Am 01. Dezember 2014 von quirici geschrieben.

    wäre etwas anderes. Ein Film den man kein zweites mal anschauen muss...
    eher entäuschend

  • Der Film mit zwei "Gesichtern"

    Am 30. April 2012 von fäbufilmfox geschrieben.

    Spannend aber beklemmend.Grandios, wenn man ihn das Erste Mal sieht. Ein praktisch "anderer Film" wenn man den Film ein zweites Mal schaut. Diesen Umstand finde ich einerseits genial, andererseits erhält man bei mehrmaligem Anschauen nie wieder den "Erstmaligen Effekt". Dieses "Aha-Erlebnis" ist meiner Meinung so dominant und der Schlüssel des Films. Die "Qualitätseinbusse" ist mir spätestens beim dritten Mal anschauen leider zu gross.
    Ich bin einer der Filme gerne mehrere Male sieht, deshalb hab ich ein Problem mit dem Streifen.
    Es geht auch anders, bei "The Sixth Sense" hab ich das Problem eigenartigerweise nicht.
    Was die schauspielerische Leistung angeht und die "Handarbeit" des Films angeht, da gibt es definitiv nichts zu meckern. Ganz grosses Kino, ohne jede Frage. Doch subjektiv aus meiner persönlichen Sicht kann ich dem Film KEIN "ausgezeichnet" geben.

  • stark

    Am 26. April 2012 von lulalelilo geschrieben.

    Der Film ist spannend und hat überraschende Wendungen! Man kann es erahnen und irgendwie rechnet man trotzdem nicht damit. Man muss sich mit der Irrenanstalt auseinandersetzen. PS: Es bleibt alles Geschmackssache, aber jeder der hier von Langweile schreibt, ist einer bei dem es krachen und rumsen muss oder Horrormässigen einfluss braucht. Dieser Film ist einer der geschicktesten aufgebauten Film. Er hat sicher mal ab und zu Längen, aber einer der besten Filme den ich gesehen habe in den letzten Jahren! Auch die Extras sind toll, wenn auch sehr kurz. Zum Glück sehen das viele so wie ich auf imdb von 262'000 Bewertungen erhält dieser Film 8 von 10 Punkte! Wow, das erreichen die wenigsten bei dieser Menge

  • Schnarch

    Am 09. Dezember 2011 von Vicky geschrieben.

    unglaublich langweiliger film, schon von anfang an ist klar, was wirklich los ist. ich verstehe die hype nicht, dicaprio ist ein guter schauspieler, der film ist mehr als schlecht.

  • Super Wendung am Schluss

    Am 09. Oktober 2011 von Arcer geschrieben.

    Mir gefällt der Film sehr!

  • tss

    Am 07. September 2011 von ego33 geschrieben.

    wer diesen film mit anderen vergleicht hat was nicht ganz verstanden oder übersehen. nicht vergleichbar mit den erwähnten klassiker weiter unten!

  • Dutzendstory

    Am 27. Juni 2011 von XYV geschrieben.

    Eine hollywoodgerechte Dutzendstory mit ewig gleichem Schema: Der Hauptdarsteller ist selbst verrückt. Wer den Film aufmerksam verfolgt, merkt bereits auf dem Schiff, wie die Story ausgehen wird. Fazit: Langweilig, möchtegern-gruslig und vor allem wenig intelligent inszeniert.

  • Super

    Am 25. April 2011 von ele geschrieben.

    Der Film ist ausgezeichnet. Di Caprio wird doch noch ein guter Schauspieler! Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen.

  • GENIAL!!!!!

    Am 24. April 2011 von jasmin geschrieben.

  • Anstrengend aber genial!

    Am 21. Februar 2011 von Pasc Storrer geschrieben.

    Wer gerne und oft Filme schaut und auf Thriller oder tiefgründige Stories steht, der sollte Shutter Island gesehen haben. Der Film zieht sich manchmal vielleicht etwas in die Länge und da man immer wieder auf die falsche Fährte gelockt wird, wirkt er für viele auch sehr schwer. Trotzdem kann ich nur sagen, dass ich von Shutter Island begeistert bin und den Kinoeintritt nicht bereut habe. "Am Ende bleib ich doch alleine..." oder am Ende bleibt vieles offen. Den Schluss kann sich jeder selbst denken, es gibt mehrere Möglichkeiten...

  • Zäh wie Gummi

    Am 31. Januar 2011 von Oblomov geschrieben.

    «Schitter Eiland» oder «Schitty Island»? Sixth Sense-Verschnitt aber doch zäh. Ein Film, der zu sehr in die Länge gezogen ist und streckenweise eintönig. Gute Atmosphäre, leider ist Leo kein überzeugender Schauspieler und wirkt trotz Bart immer noch etwas bubihaft. Das Beste an DiCaprio ist nach wie vor seine Vorzeigefreundin Bar Refaeli. Hervorragend ist Shutter Island nicht, trotzdem gebe ich ein

  • anscheinend....

    Am 14. Januar 2011 von cinox geschrieben.

    kennen gewisse zeitgenossen das bisherige schaffen des herrn di caprio nicht. sie würden sonst wohl kaum solch hahnebüchen unsinn posten wie z.b. das die rolle in diesem unverbindlichen, kleinen filmchen der höhepunkt seiner bisherigen karriere war.

  • Ausgezeichnet

    Am 14. Januar 2011 von maccanina geschrieben.

    Ein hervorragend gemachter Film mit einem Leonardo Di Caprio, der seine bisherigen schauspielerischen Leistungen bei weitem übertrifft. Dafür hätte er den Oscar verdient gehabt.

  • Nicht ganz neu

    Am 10. Januar 2011 von ponzo geschrieben.

    Die Story kam mir bekannt vor, sonst fand ich den Film gut, auch wenn ich statt DiCaprio lieber einen anderen Schauspieler gehabt hätte. Überhaupt fand ich die SchauspielerInnen nicht unbedingt umwerfend, ausser Ruffalo.

  • Sleepy Island

    Am 23. Oktober 2010 von Ata geschrieben.

    Die erste Stunde ist echt langweilig geraten.
    Danach wird es etwas besser.
    140 Min sind eindeutig zu lang für einen Psycho-Thriller. Fazit: ein mittelmässiger Thriller mit zum Teil nerviger Musik und fehlerhaften Schnitten. Dafür wird man mit einer schön, düsteren Optik und guten Schauspielern belohnt.

  • Na ja

    Am 20. September 2010 von Ruby geschrieben.

    Wirklich nicht der bringer, ich war aber durch die guten Kritiken auch etwas überhypt. Grundsätzlich nicht schlecht, aber das Thema und der Plot wurden schon in IDENTITY perfekt umgesetzt. Damals noch mit einer noch spannenderen Handlung und einem genialen John Cusack. Leonardo ist auch nicht schlecht, aber mehr als sehenswert auf keinen Fall!

  • Ohne Erwartungen

    Am 17. September 2010 von Schötter geschrieben.

    Ich habe den Film ohne Erwartungen angesehen, und muss sagen, dass ich mir überlegt habe, in der Mitte abzubrechen. Schauspielerisch top, aber die Story ist echt von vorgestern, das hats schon so oft gegeben. Das Ende Rettet den Film auch nicht, und ich verstehe die ganze überbewertung nicht ganz. Technisch, abgesehen von der Musik, die ist ziemlich daneben, finde ich alles gut. Schade um die Zeit, und verwirrend der Guten Kritik hier....

  • Ich ich ich

    Am 02. September 2010 von Sepplieppli geschrieben.

    Wer sein "Ich" sucht sollte besser die Bibel schauen. Unterhalten tut der Film ganz gut.

  • Shutter Island...

    Am 27. August 2010 von Leo geschrieben.

    ...ist wirklich gut! Ansehen, jetzt!

  • !!

    Am 27. August 2010 von Marco geschrieben.

    Super Streifen! Spannend und düster mit gelungenem Schluss.
    Und das obwohl die Grundidee schon einige Male verwendet wurde (Beautiful Mind, Fightclub, Secret Window).

  • na ja

    Am 24. August 2010 von Phil geschrieben.

    Ich schliesse mich meinem Vorredner an. Die Schauspieler sind erste Sahne aber die Story finde ich sehr lasch. Thrillerfeeling gibt es nur dank der zum Teil völlig überzogenen Musik. Wäre die nicht besteht teilweise etwas Einschlafgefahr. Mir gefällt der Schluss gar nicht aber das ist bekanntlich ja alles Geschmacksache ;-)

  • Hilllllllllllllfffffffeeeee

    Am 22. August 2010 von Q13 geschrieben.

    Tut mir leid, kann die meist positiven Meinungen zu diesem Film ganz und gar nicht teilen. Ich habe den Film ohne Vor-Infos reingezogen und muss sagen, dass ich entsetzt bin. Klar wird die Story durch den Schluss etwas gepusht, sehe aber ganz und gar keinen Grund den Film nun deswegen gut zu finden.
    Positiv war jedoch die schauspielerische Leistung von DiCaprio, hut ab hätte ich nicht gedacht - und nur deshalb gibt es doch noch ein "nicht schlecht".

  • Super

    Am 20. August 2010 von Stephi geschrieben.

    Der Film ist einfach nur Super!!!! Etwas bessers habe ich noch nicht gesehen!! Muss ihn noch ein weiteres mal anscheuen...Ist sehr verwirrend aber einer der besten Filme!!

  • gut

    Am 19. August 2010 von Der_Guru geschrieben.

    fand den film sehr gut und spannend...

  • es geht so.

    Am 18. August 2010 von miro geschrieben.

    fand den film jetzt auch nicht soooo super. was mich vorallem gestört hat war das ständige gerede. das nimmt jede spannung weg. kaum war mal was los wurde wieder gelabert. schade.

  • So einen Quatsch...

    Am 18. August 2010 von King Slay geschrieben.

    ... habe ich seit "A beautiful mind" nicht mehr gesehen. Wo ist bitte diese versprochene geniale Wendung und das Schock-Ende? Ist ja von Anfang an klar, wie der Hase läuft. Und Caprio, Ruffalo und Williams sind eine völlige Fehlbesetzung.

  • zz

    Am 17. August 2010 von super geschrieben.

    wenn man das ende kennt ist die spannung weg?
    logisch. ist bei allen filmen so.

  • ...

    Am 16. August 2010 von josef geschrieben.

    ich fand vor allem die musik der hammer, seit shining das beste, was ich je in kombination gesehen/hört habe! respekt

  • Genial

    Am 16. August 2010 von PhilippM geschrieben.

    Ein genialer Film! Leider nur zum Einmal-Ansehen, denn wen man das Ende kennt, ist die Spannung weg

  • leicht enttäuscht

    Am 16. August 2010 von Tom geschrieben.

    der film ist gut, keine frage. aber ich war doch etwas enttäuscht. die stimmung hätte ruhig ein wenig düsterer ausfallen können. es wird auch ein wenig viel geredet und dies bremst den film immer wieder aus. die darsteller sind alle superb. und der schluss.. tja, den sieht man in der tat so kommen. war keine überraschung (für mich).

  • Super

    Am 15. August 2010 von Martin geschrieben.

    Wirklich ein super Film. Er wird bis zum Schluss immer spannender. Das gibt es selten.

  • Monomann

    Am 13. August 2010 von Flake geschrieben.

    Top Streifen! Auch zum Mehrmals-Schauen!

  • Ein Scorsese!

    Am 12. August 2010 von Mathiable geschrieben.

    Ich muss sagen, ich habe praktisch nichts von dem Film gelesen oder gehört und wurde vom Ende völlig überrannt. Dabei errate ich normalerweise das Ende eines Filmes innert 10 Minuten. Deswegen, nicht überlegen, sondern kaufen!

    An Selfi:
    Die "garstige Schnitte mit Anschlussfehlern" sind gewollt um die Halluzinationen zu verdeutlichen. Solche Fehler passieren in einem Scorsese nicht.

  • Wer....

    Am 12. August 2010 von Bernie geschrieben.

    ... einen interessanten,verstörenden Film mit gelungenem Verwirrspiel sehen will ist mit Mulholland Drive wohl deutlich besser aufgehoben.

  • Totally saw that coming

    Am 12. August 2010 von Selfi geschrieben.

    Leider wurde ich von Shutter Island sehr enttäuscht. Die Story ist völlig wirr und an einigen Stellen so Inkonsequent, dass sich grosse Logiklücken auftun. Dazu kommt noch, dass man auch mit aufgesetzten Scheuklappen das Ende des Filmes spätestens nach der 1. Stunde von weitem kommen sieht. Dementsprechend funktioniert der "Schockierende Schluss" überhaupt nicht und man denkt sich nur: war ja klar, wie öde!
    Als Kirsche obendrauf kommen dann noch garstige Schnitte mit Anschlussfehlern.

  • Gute Unterhaltung

    Am 11. August 2010 von Weldfeibel geschrieben.

    Wirklich guter Film, leider lässt sich das Ende bereits ab der Mitte erahnen.

  • Unterschreibe..

    Am 11. August 2010 von unterschrift geschrieben.

    .. das was fred gesagt hat zu 100%.
    jawoll! ein klassiker ist geboren. und departed war wirklich enttäuschend.

  • Meisterwerk

    Am 11. August 2010 von Fred geschrieben.

    Dafür hätten sie dem Scorsese ohne schlechtes Gewissen einen Oscar geben können, und nicht für den Mistfilm Departed! Und ich find auch, dass man Di Caprio langsam mal vormerken dürfte bei der Academy.

  • 1. Wirbel abwarten

    Am 10. August 2010 von BagBee geschrieben.

    Das die Wendung für viele etwas unüberraschend kommt ist klar, da die meisten welche sich den Film nun kaufen schon viel über SHUTTER ISLAND gehört und sich vorinformiert haben (was bei einem DVD kauf auch relativ normal ist...). Ich selbst habe den Film im Kino gesehen und für mich selbst war die Wende des Films (gottseidank!) noch voll unerwartet. Ich denke, dass sobald sich der 1. Wirbel um den Film etwas gelegt hat, er in einem Atemzug mit Psychothriller-Meisterwerken wie WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN genannt wird. Er wird zu einem Klassiker seines Genres.

  • nicht schlecht

    Am 10. August 2010 von Shutter geschrieben.

    bei weitem nicht so gut wie er gemacht wird. langatmig, und die wendung ist auch nicht sooo überraschend

  • Shutter Island

    Am 10. August 2010 von Movie-Master geschrieben.

    Absoluter Hammer Film, hat das Zeug zum Klassiker zu werden.
    Story, Schauspieler und Regie, der Spitzenklasse weiter so.

  • Gut, aber nicht mehr !

    Am 09. August 2010 von Stan Smith geschrieben.

    Ein guter Film, aber leider nicht mehr. Etwas langatmig, Schauspieler leisten alle sehr gute Arbeit ! Auf jeden Fall sehenswert, aber er ist bei weitem KEIN Meisterwerk !

  • !

    Am 08. August 2010 von ldc geschrieben.

    genial,genial,genial,genial,genial ,genial,genial,genial,genial,genia l,genial,genial,genial,genial,geni al,genial,genial,genial,genial,gen ial,genial,genial,genial,genial,ge nial,genial,genial,genial,genial,g enial!!! kaufen lohnt sich, nur entfehelendswert!

  • Shutter Island

    Am 08. August 2010 von Teddy geschrieben.

    hammerfilm und Leonardo DiCaprio wieder mal in Hochform, der Typ hat's einfach drauf und es ist schade hängt ihm immer noch diese Titanic-Geschichte am Hals, was ihn ja selber nervt wie er sagt. ich kenne keinen wirklich schlechten Film von ihm seit Titanic. Ein Oscar wäre mal verdient!

  • Mindfu.ckMovie

    Am 04. August 2010 von 100jan geschrieben.

    Wow, hab' den Film grad gesehn. Und wow... der ist vielleicht strub! Werde ihn auf jeden Fall ein zweites Mail anschauen (müssen!). Hat mich irgendwie an Fight Club erinnert, beim zweiten Mal durchschauen wird einiges sicher klarer und auffälliger wirken als beim ersten Mal. Auf jeden Fall sehenswert, guter Soundtrack, gute Darsteller, geiler Film!

  • hörenswert

    Am 02. August 2010 von Herr P. aus E. geschrieben.

    Toller Soundtrack!

  • Solala...

    Am 01. August 2010 von Daniel geschrieben.

    Der Film haltet bei weitem nicht, was der Trailer verspricht. Mit einer überraschenden Wendung kann der Film jedoch am Schluss noch einigermassen auftrumpfen, obwohl ich bereits am Anfang des Films jenes Ende erahnte.

  • Leo

    Am 26. Juli 2010 von Dubakles geschrieben.

    Tommydunn: Di Caprio nach 13 Jahren und Filmen wie Gangs of N.Y., The Departed, Aviator oder Revolutionary Road immer noch nur auf Titanic zu reduzieren und ihn als Weichbecher zu bezeichnen wird ihm schlichtweg nicht gerecht...!

  • sehenswert

    Am 16. Juli 2010 von Insider geschrieben.

    Hatte hohe Erwartungen an den Film, diese wurden grösstenteils erfüllt. Die Atmosphäre ist düster und spannend, diese Atmosphäre wird durch den unheimlichen und gewaltigen Soundtrack unterstrichen. Die schauspielerische Leistung ist hervorragend, jedoch hat der Film seine Längen. Das Ende ist dann aber wieder überraschend und gelungen. Sicher sehenswert, guter solider Film, aber auch kein Meisterwerk.

  • einfach mist..

    Am 07. Juli 2010 von Le Sam geschrieben.

    so ein big-budget mist hatte ich eigentlich von jerry bruchheimer erwartet und nicht von martin "taxi driver" scorsese. schade, talent verschwendet..holt euch lieber "casino" oder "good fellas". Cheers lads

  • -ch-

    Am 06. Juli 2010 von -ch- geschrieben.

    Hab den Streifen im Kino gesehen. Hab nichts besonderes erwartet und wurde positivstens überrascht. genialer Film. Hut ab...

  • !!

    Am 06. Juli 2010 von island geschrieben.

    wohl einer der besten Filme aller Zeiten!

  • ;)

    Am 04. Juli 2010 von Riccardo geschrieben.

    Nice...hat mir sehr gut gefallen, habe ihn im kino gesehen..super gespielt..

  • Wems gefällt....

    Am 03. Juli 2010 von F.G. geschrieben.

  • Spannend

    Am 30. Juni 2010 von Tommydunn geschrieben.

    DiCaprio mausert sich so langsam vom Weichbecher à la Jack Dawson zu einem ernstzunehmenden Schauspieler! Ein wirklich spannender Film.

  • krass

    Am 26. Mai 2010 von floyd geschrieben.

    konnte kaum schlafen.. stellt euch vor euch passiert das! echt beängstigend...

  • Strange

    Am 09. Mai 2010 von azoo66 geschrieben.

    Dä Film ish so strub aber genau das machtn so geil.
    wirklich en weltklass Film

  • Genial!

    Am 26. April 2010 von Ear geschrieben.

    Genialer Film, geniale Schauspieler! Fast schon ein Kammerspiel, kommt ohne "Action" aus und das ist gut so.

  • Meisterwerk

    Am 23. März 2010 von Daniel geschrieben.

    ganz einfach gesagt ein meisterwerk. Diesen Film muss man gesehen haben.

  • Boaaa

    Am 15. März 2010 von Illy geschrieben.

    Super film, geniali Schauspieler, Leo überragend!! Luege Luege und Kaufe!!!

  • Einfach klasse!

    Am 08. März 2010 von Kawa geschrieben.

    Genial

  • Genial

    Am 01. März 2010 von leo geschrieben.

    Absolut genialer Film. Habe ihn gestern im Kino gesehen. Das ist ganz sicher einer der besten Filme der letzten Monate, wenn nicht des letzten Jahres. Eine absolut geniale, und vor allem nicht vorhersehbare, Geschichte und ein paar super Schauspieler. Absolut empfehlenswert!

  • gute und kurzweilige unterhaltung

    Am 05. Mai 2019 von zombie78 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super darsteller alles mit nem guten schuss humor versehen. cooler streifen könnte man sich schon zweimal ansehen, aber das ende rockt.

  • Insasse

    Am 05. Juni 2014 von Insasse geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was diesen Film beim ersten Mal so extrem beängstigend macht, ist das Gefüh,l dass man gerade selber eingeliefert wurde. Man hat keine ahnung was gerade passiert, und falls doch, 2 Minuten später vertraut man sich selber nicht mehr. Genialer Thriller, mit einem noch besseren Schluss und überzeugenden Schauspielern. TIP!

  • Hab mehr erwartet

    Am 13. Dezember 2010 von Amin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz lustig, hab wirklich mehr erwartet, hab immer auf etwas gewartet und es kam nichts mehr bis zum Schluss! Daher nur "sehr gut"!

  • Meisterwerk

    Am 07. November 2010 von Neonzwerg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geniale Atmospäre, geniale Optik, genialer Score, genialer DiCaprio und einen Scorsese der wiedereinmal ein filmisches Meisterwerk der absoluten Oberklasse bietet. Genial gespielt und auch so Inszeniert. Spannende deprimmierende Geschichte mit viel Gefühl. Beklemmende Stimmung und schockierendes Ende. Wer sich diesen Film entgehen lässt verpasst was.

  • einfach genial ....

    Am 26. August 2010 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Technisch auf allerhöchstem Niveau, düster und verzwickt, präsentiert Scorsese mit ?Shutter Island?, abseits der Katalogtitel, wohl einer der besten Filme seit langer Zeit. Cast, Score und Screenplay - hier stimmt einfach alles!

  • Shutter Island

    Am 18. November 2010 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film qui commence bien, mais j'ai déstesté la fin, une fin facile à la "Fenêtre secrête"...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.