Beschreibung

Mehr lesen

Dem Gefängnis entflohen und auf der Suche nach seiner Herkunft, findet sich der flüchtige Schwerverbrecher Riddick inmitten eines intergalaktischen Krieges wieder. Dort sind ihm nicht bloss seine Gefängniswärter auf der Spur. Auch der finstere Lord Marshal, Führer einer gefährlichen Sekte, der einen Angriff auf die Menschheit plant, will Riddick zur Strecke bringen, da nur dieser seinen Plan durchkreuzen könnte. Doch Riddick erhält unerwartete Hilfe: Aereon, die Kundschafterin einer hoch entwickelten Rasse, und Kyra verhelfen ihm dazu, der Held eines erbarmungslosen Sternenkriegs zu werden...

Produktdetails

Schauspieler Judi Dench, Vin Diesel, Colm Feore
Regisseur David Twohy
Label Universal Pictures
 
Genre Horror
Science Fiction
Inhalt Blu-ray
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 19.01.2012
Edition Director's Cut
Ton Deutsch (DTS), Englisch (DTS), Französisch (DTS), Italienisch (DTS), Spanisch (DTS)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Mandarin, Niederländisch, Schwedisch, Portugiesisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch
Laufzeit 134 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2004
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Eifach nur...

    Am 30. Mai 2012 von Thor geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Z'Beste wo's je het's git, wird gä, isch & wird si... ;)

  • Vin Diesel's...

    Am 29. Dezember 2010 von Thor geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    bester Film. Genial. Pitch Black war auch schon gut aber die Fortsetzung ist noch besser.

  • Cool

    Am 12. November 2007 von Meister_Yoda geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand den Film ziemlich gut.
    Wenn man Pitch Black kurz vorher gesehen hat, erscheint er zwar einem komisch, aber er ist trotzdem sehr sehenswert! Coole Actionszenen und Atmosphäre!
    Ich freue mich schon jetzt auf die Fortsetzung... die wird bestimmt auch mal einen Platz in meiner Sammlung finden. :)

    mfg

  • schlecht

    Am 04. November 2007 von ramon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    beim schauen habe ich die ganze zeit über auf die uht geschaut wann er endlich fertig ist-so langweilig-nichts hintergründiges-für was? einfach nur schlecht&langweilig!

  • Riddick

    Am 10. Oktober 2007 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ob der Film die Klasse seines Vorgängers besitzt sei mal dahingestellt fest steht aber das Riddick: Chroniken eines Kriegers einwandfrei unterhält. Das liegt größtenteils an einem ober coolen Vin Diesel der sich in beeindruckenden CGI Landschaften in spektakulären Action Szenen perfekt in Szene zu setzten weis. Die Story weist zwar einige Logiklöcher auf und beantwortet kaum aufgeworfene Fragen doch das stört nicht, den die Inszenierung gibt sich keine Böse, selbes gilt auch für die tollen Kostüme und die opulenten Kulissen.

  • geil

    Am 30. Dezember 2006 von mundi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hammer

  • Guilty Pleasure

    Am 10. November 2006 von Firestorm_666 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dem überraschenden Erfolg von "Pitch Black" und der steigenden Popularität Vin Diesels war es nur eine Frage der Zeit bis David Twohy sein Sequel zur ersten Geschichte des Richard B. Riddick veröffentlichen würde.
    "The chronicles of Riddick" erzählt die Ereignisse fünf Jahre nach "Pitch Black" und räumt dabei mit vielen Tugenden auf, die den ersten Film so speziell gemacht hatten.
    Der Regissuer David Twohy setzt nun vollkommen auf die Karte Action:
    Wo sich der erste Film noch dezent zurückhielt und weitgehend die gefährliche Aura Riddicks anstelle der Waffen sprechen liess, da reiht sich hier ein Kampf an den Anderen, unterbrochen nur von kernigen Sätzen des Helden.
    Tatsächlich versprühen diese Actionszenen eine unglaubliche Intensität und können mit ihren genialen Choreographien und dem massiven Einsatz von Spezialeffekten durchaus begeistern.
    Etwas actionreicheres wird man wohl so schnell nicht finden.
    Um einen zweistündigen Film adäquat zu füllen, hätte es allerdings noch mehr gebraucht als nur Waffengewalt. So fällt bald einmal auf wie vollkommen dumm und belanglos die ganze Story ist, die, wohl um einen Anschein der Komplexität und Tiefe zu erzeugen, völlig konfus erzählt wird. Dass die scheinbare Komplexität aber eher Konzeptlosigkeit ist, wird dem Zuschauer bewusst, wenn sich auch nach einer Stunde noch kein roter Faden zeigt.
    Dieser wird zudem genötigt sich auf zu viele verschiedene Feindbilder gleichzeitig zu konzentrieren, und muss damit zurechtkommen, dass die Story alle paar Szenen neue Nebencharaktere einführt, nur um sie dann wenige Minuten später wieder verschwinden oder sterben zu lassen. Eine persönliche Bindung will so zu niemandem richtig aufkommen, weshalb sich auch die emotionale Verbundenheit in engen Grenzen hält.
    Vor allem die Figur Kyras ist völlig unnötig, und dient nur dazu Riddick durch ihr Ableben einen weiteren emotionalen Schlag zu versetzen. Deutlich zeigt sich auch der Episodencharakter des Films: "The chronicles of Riddick" war nie als eigenständiger Film gedacht, und macht daraus auch keinen Hehl. Man kann nur hoffen, dass der dritte Teil der Saga zu anfänglichen Tugenden zurückfindet.
    Was in "Pitch Black" ebenfalls ausserordentlich gut gelungen war, ist die Inszenierung. Auch hier versucht "The chronicles of Riddick" wieder aufzutrumpfen, verrent sich dabei aber einmal mehr in der plumpen "Je mehr, desto besser"-Devise.
    So ist die Atmosphäre zwar grundsätzlich sehr stimmungsvoll und versprüht viel Sci-Fi-Charme, bleibt dabei aber stets deutlich als compu_tergeneriert zu erkennen. Vor allem in ruhigeren Szenen fällt dies sehr negativ auf. (Hyänenmonster im Gefängnis ? Würg!)
    Diese künstliche und überstilisierte Inszenierung verbunden mit der simplen Grundstory und den zahlreichen prophetischen Auftritten von Nebencharakteren verleiht dem Film eine beinahe schon mystische Note.
    Der exzellente, mitreißende und treibende Soundtrack von Graeme Revell, der sich vom sehr guten Score zu Pitch Black sogar noch gesteigert hat, komplettiert die faszinierende aber oftmals überladene Inszenierung.
    Die schauspielerischen Leistungen sind allesamt solide und überzeugend, wenn auch wenig anspruchsvoll. Vin Diesel verkörpert seinen Riddick wieder einmal mit viel Charisma und Dominanz, und zeigt sich so als perfekter Anti-Held.
    Auch neben ihm sind alle Schauspieler ihren Rollen sehr passend. Hervorzuheben ist hier vor allem Linus Roache als verführerischer und geheimnisvoller Purifier.
    Viel schauspielerisches Potential wurde allerdings auch verschenkt. So fragt man sich des Öfteren was etwa Judi Dench in diesem Film überhaupt verloren hat, da sie, wie auch Karl Urban, kaum Raum erhält ihren Charakter zu entwickeln.
    Den Emotionen wird ebenfalls nur wenig Platz eingeräumt. So schafft es "The chronicles of Riddick" tatsächlich zwei Stunden lang ohne jegliche Form von tieferen Gefühlen, wie Trauer oder Liebe, auszukommen. Auch Humor oder Spannung sucht man vergeblich.
    Riddick bleibt also ein zweistündiges Actionfeuerwerk ohne jedwede andere Qualität, bietet dabei beschämenderweise aber durchaus einen nicht geringen Unterhaltungswert.

  • eigene idee?

    Am 05. November 2006 von dreammaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    doch, das gibts andauernd, aber selten so dermassen schlecht wie bei diesem film hier ;-)

  • sinnlos

    Am 05. November 2006 von dreammaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dumpfer film mit unfähigem hauptdarsteller und einer story die keinen intressiert!

  • Gefällt

    Am 16. Oktober 2006 von Ragman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mir sehr gut. Jedoch lieber den DC, da noch ein wenig mehr aus Riddicks Vergangenheit erklärt wird.

  • Am 09. Oktober 2006 von billige jakob geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    cumpuhteranimationen sind sowas von billig im GAMEN zuhause hab ich BESSERE grafiken schaut euch "appleseed" an dann wisst ihr was sache ist!

  • Gelungen

    Am 09. September 2006 von HK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Passt! Hab schon lange keinen so guten Sci-Fi Movie mehr gesehen! Riddick und auch Vin Diesel haben mich (hier) überzeugt! Hoffentlich werden die folgenden Filme gleich gut. Oder behalten zumindest das Niveau! Gegen die vielen negativen Bewertungen gebe ich ein:

  • ÜBERZEUGT

    Am 06. September 2006 von The Plague geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Riddick hat mich überzeugt! Klar, ist es kein Überhammer-Film. Aber auf jeden Fall ein solider und spannender SciFi-Movie! Wäre froh, gäbs in naher Zukunft mehr von solchen Filmen!

  • Oh oh...

    Am 11. Februar 2006 von Morty K geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...durchsichtigere story, viel mehr baller action, die charaktere sind viel ausgearbeiteter, teilweise "umgeschnitten" wer jetzt noch die kino riddick version kauft ist einfach nur blöd...ich sage einer der besten science fiction filme aller zeiten auch aus dem grund dass er nicht von irgend einem comic oder buch stammt, nein es ist ganz alleine die idee vom regisseur. und das gibts heutzutage fast nicht mer. eine eigene idee verfilmen...wenn ihr versteht was ich meine

  • ja, ja

    Am 17. Dezember 2005 von j. morows geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist biederer durchschnitt und diesel schlecht wie immer.

  • Einfach klasse!

    Am 12. Dezember 2005 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Story, Bilder, Kulissen, Effekte, Sprüche...das alles gehört zum feinsten, was das Sci-Fi-Kino in den letzten Jahren zu bieten hatte! Im Director's Cut noch viel besser, und wer einfach was gegen Vin Diesel hat, muss sich den Film ja nicht ansehen... Für mich ist Diesel DER Action-Held der Gegenwart, und in diesem Film ist (im Originalton) jeder seiner Sprüche einfach nur cool und absolut ins Schwarze treffend: hammer! George Lukas sollte sich diesen Film anschauen und Notizen machen...und das am besten vor 2 Jahren, dann wären EP I-III nicht so dämlich geworden...

  • Besser gehts nicht

    Am 06. Dezember 2005 von Porsche 911t geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leider gibt es immer wieder Leute die keine Ahnung haben, und nicht über Filme urteilen können.
    Dieser Film gehört zu jeder guten Sammlung von DVDs

  • Guter Director's Cut

    Am 06. Dezember 2005 von prosper geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Schwach....

    Am 27. September 2005 von Roscoe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sackschwach! Und Diesel ist alles andere als ein überzeugender Schauspieler, aber ein Charakterdarsteller?? Mann ooohhh mann...........

  • cool

    Am 25. September 2005 von freak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde diesen film voll cool aber an pitch black kommt er nicht ganz ran, aber egal...

    (PS: Ich finde den film cool obwohl ich eigentlech kein SF fan bin)

  • Charakterdarsteller?

    Am 15. September 2005 von Mr. G geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vin Diesel talentiert? Charakterdarsteller? Klar, und Georg W. Bush soll den Friedensnobelpreis gewinnen, das nette, harmlose Kerlchen ...

  • pff.....

    Am 29. August 2005 von Jojo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Pitch Black war um längen besser! Aber ist ok. Würde ich aber ganz und gar nicht als Horrorfilm einstufen..eher PG 13, Actionfilm..

  • ich schliesse mich an:

    Am 27. August 2005 von film freak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    welcher actionstar der letzten jahre kann so überzeugend spielen, wie vin diesel? wohl keiner. vielleicht steven seagal und van damme, zudem hat diesel in babynator bewiesen, dass er auch sehr viel talent für komödie hat. Er wäre bestimmt auch ein grandioser charakterdarsteller, wenn man ihn nur mal lassen würde.

  • Der seinesgleichen sucht?

    Am 15. August 2005 von no mercy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vin Diesel ist tatsächlich einmalig, da muss ich dir recht geben. So einen lausigen Schauspieler findet man wirklich schwerlich ein zweites mal. In diesen Quatschfilm passt er ganz hervorragend.

  • wie immer

    Am 12. August 2005 von treybon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein schrottfilm. wie immer wenn diesel mitspielt.

  • Schön.....

    Am 10. August 2005 von Seiler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ihrs lustig habt. Zum Film: Ich finde Pitch Black deutlich besser. Riddick hat mich nicht überzeugt.

  • nöd mis ding

    Am 09. August 2005 von sascha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sorry aber i finde dä film schäisse. isch aber gschmacksach.

  • Superschauspieler?

    Am 08. August 2005 von 98Oktan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Superschauspieler?........Vin Diesel??.......Hahahahahahahahahah ahahahahaahahahahahahahahahahahaha a!!.....Mann der Witz ist echt gut!!

  • persönlicher geschmack?

    Am 08. August 2005 von an gettar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mit deinem text hast du dich gleich selbst aus dem spiel geworfen. dieser film ist einfach 1-A überaschung, tolle effekte und packende story, und vin diesel ist ein super schauspieler, der seinesgleichen sucht. also?

  • geht so

    Am 08. August 2005 von Sushi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja, nach langem questellen, vin diesel gacke und so, hab ich es doch geschaft, mir mal das teil reinzuziehen, mit Beamer und guter soundanlage, genügend joints in der birne, kommen einige szenen recht gut rüber, film deko/design ist gelungen, story, na die vergessen wir mal wieder, schluss ist zum heulen, aber als Sifi fan kann man sich das ding doch mal anschauen als lückenfüller. Und einige szenen sind wirklich gelungen, aber bitte original ton.

  • Bäähhh

    Am 06. August 2005 von Drösch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Öpis vom dööfschte won i je ha gseh..........

  • Euer Problem ist Vin Diesel's deutsche Stimme.

    Am 16. Juli 2005 von Habe alle Kommentare durchgelesen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schaut euch den Film auf englisch. Die deutsche synchro Stimme von Vin Diesel ist wirklich nervig, teilweise geht die Atmospähre verloren. Mit seiner original Stimme kommt dieser fabelhaft rüber. Deshalb alle unter mir, die gemeckert haben sollten. Versucht diesen Film auf English anzuschauen. Ich weiss wovon ich rede mit der deutschen Ton Fassung hatte ich ebenfalls sehr mühe mich anzufreunden. Auf Englisch schauen.

  • Blödsinn

    Am 27. Juni 2005 von The Riddickulous Gimmick about Riddick geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Schrottfilm nach Strick und Faden. Die Kulisse sieht aus wie ein Set der alten Star Trek und vom harten, schnellen Grooove von "Pitch Black" ist nix mehr übrig. Bigger, blöder, Riddick.

  • Meeega

    Am 01. Mai 2005 von Butterfly geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schauspieler, Kulisse, Story, Spezialeffekt.
    Es passt eifach alles i dem Film. Es Muess, für jede Science Fiction Fan...

  • Endlich....

    Am 15. April 2005 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mal wieder ein Science Fiction Film der aus der Masse raussticht! Pitch Black war gut, aber ziemlich simpel gehalten (das Muster haben wir ja seit Alien & Co. zu Genüge gesehen). Diejenigen, die an der Story rummäkeln, sind Kleingeister, die offensichtlich an mangelnder Fantasie leiden. Da gibt's nun wirklich nichts auszusetzen (was nicht heisst, dass sie leichte Kost ist). Nichts mit sinnlos, Spatzenhirne. Und Vin Diesel, sonst nicht unbedingt einer meiner Lieblinge, spielt die Rolle des gnadenlosen Super-Kriegers, der irgendwann, trotz aller Härte auch mal Gefühle zeigt, perfekt! Und die Special Effects sind sowieso allererste Sahne. Was für eine Optik....wow!!! War skeptisch, als ich das Teil bestellt habe, wurde aber so angenehm wie lange nicht mehr überrascht! Wer Fantasy und Science Fiction mag und nicht den IQ eines Schimpansen hat, wird Riddick lieben...!!!!!

  • Sehr gut, Weltraumepos

    Am 27. Februar 2005 von Bachi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Spielte Pitch Black noch in einem kleinen abgeschlossenen Szenario, so bahnt sich hier eine epische Weltraumstory an. Die Geschichte könnte (und wird hoffentlich) immer weiter gesponnen werden. Fans von Star Trek, Asimov & Co. werden diesen Streifen lieben und auf eine Fortsetzung hoffen (welche geplant ist).

    Zu Vin Diesel - nun, der ist halt einfach Vin Diesel, kann man nix machen. Als Furyaner passer ganz gut in diesen Streifen :-)

  • allenfalls

    Am 26. Februar 2005 von kofski geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film wäre mit einem anderen hauptdarsteller vielleicht ganz gut geworden. vin diesel ist mir nach kurzer zeit dermassen auf die nüsse gegangen das ich wirklich keine freude mehr hatte an dem film. schade!

  • guter film

    Am 23. Februar 2005 von Ringfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    starker scifi film der allerdings in der längeren fassung (welche hier nicht vorliegt) deutlich besser ist. der streifen ist nicht ganz so erfrischend wie sein vorgänger pitch black welcher aus dem allgemeinen einheitsbrei von science fiction filmen herausragt.
    jemand sollte die infos zu dieser dvd überarbeiten, die kurzzusammenfassung ist einfach nur grottenschlecht und total falsch, offentsichtlich von einer person geschrieben welche den film nicht gesehen hat.

  • Was für ein Held...

    Am 08. Februar 2005 von masric geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Recht unterhaltsamer Streifen. Wäre noch besser wenn die Hauptfigur nicht ganz ein so grosser, alleskönnender und vor coolness triefender Held wäre.
    Unterhaltsamer Film zum abschalten. Deshalb immer noch gut.

  • würgh

    Am 04. Februar 2005 von explorer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist annehmbar aber diesel nervt mit seiner rülpsstimme und seinem machogehabe.

  • bleifrei statt diesel

    Am 02. Februar 2005 von SF geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also ich finde den film gar nicht so übel, natürlich riecht es andauernd nach Diesels testosteron, aber was habt ihr auch erwartet?! Das design des filmes ist doch genial, die Necromonger erinnern mich im fernen den Harkonen (natürlich ist der film nicht zu vergleichen mit dem epochalen Dune) und das finde ich recht cool gelungen, so völlig abgehoben und böse! netter Film

  • und so weiter.......

    Am 15. Januar 2005 von Slezo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hier wurde der unsäglichen Geschichte "Vin Diesel als Schauspieler" ein weiteres trauriges Kapitel hinzugefügt.

  • peinlich

    Am 04. Januar 2005 von lakota geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wen soll den dieser kinderzimmer-rambo beeindrucken?

  • Jeder macht Fehler

    Am 04. Januar 2005 von Mr. G geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schwache Fortsetzung, schwache Story, schwache Schauspieler, ... Fehlkauf!

  • ja, ja

    Am 31. Dezember 2004 von headbanger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    weiss man ja das dumpfbacke diesel jeden film versaut. dieser trostpreis ist doch kein schauspieler.

  • Schon gesagt

    Am 31. Dezember 2004 von Ramon Cota geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Weiter unten hat's schon einer gesagt: Der Film an und für sich wäre nicht schlecht. Vin Diesel hingegen ist eine reine Zumutung.

  • Gute SF

    Am 30. Dezember 2004 von Andif geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film richtig spacig, tolles Design und so übel ist die Story gar nicht. Das Ende gefällt mir sehr gut ... und kann eine gute Grundlage für eine interressantere Story der Fortsetzung bieten. Welche SF-Spektakel (um den Film nicht mit 2001 oder Gattaca etc. zu vergleichen) kennt ihr (mal abgesehen von Star Wars und Star Trek) die viel besser sind? Der Film ist für mich gut unterhaltendes SF-Kino - mit wirklich super SF-Elementen ! !

  • völlig egal

    Am 29. Dezember 2004 von roadwarrior geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    cut oder uncut hier gibts keine rettung. dieser film ist dermassen schlecht dass schon fast wieder gut ist. aber nur fast.

  • lol

    Am 29. Dezember 2004 von loler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese versiom ist ja krass geschnitten! schaut besser den englishen directors cut!

  • Pitch Black um Klassen besser!

    Am 27. Dezember 2004 von thesaint geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Im Gegensatz zu Pitch Black, den ich für einen Klassiker des Genres halte, ist dieser Teil einfach nur durchschnittlich. Diesel reicht einfach nicht um einen Film zu tragen, und hier wäre dies notwendig gewesen. Also, lieber Pitch Black zum x-ten mal schauen...

  • Schroddick

    Am 23. Dezember 2004 von T. Beier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man muss wahrscheinlich Diesel-Fan sein um diesen Film zu ertragen oder sogar gut zu finden.

  • fsk??

    Am 23. Dezember 2004 von duke nukem geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mann wen interessiert den die bescheuerte fsk-freigabe bei einem streifen? wahrscheinlich nur die mami und den papi! fsk hin oder her, dieser film ist eine einzige katastrophe. das einzige was gelungen ist sind wirklich die f/x, den ganzen rest kann man getrost vergessen. ich liebe übrigens sf- und fantasyfilme!!

  • Wär nicht übel

    Am 23. Dezember 2004 von Romper geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film wäre an und für sich nicht mal so übel, wenn auch ziemlich unverbindlich. Leider ist aber Vin Diesel einfach ein lausiger Schauspieler und nervt mit seinem pseudo-coolen Macho-Gehabe gewaltig.

  • Riddick

    Am 23. Dezember 2004 von Ingo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ist sogar noch besser als Teil 1 ( Pitch Black)

  • Fantasy

    Am 21. Dezember 2004 von Smiley geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja. Man muss schon Science Fiction und Fantasy Fan sein um diesen Film gut zu finden. Da ich das bin find ich ihn gut. Es kommen spannende Welten und Planeten vor in diesem Film und auch Witzige Rassen. Es kann sich keiner Science Fiction fan nennen und diesen Film als mies apstempfeln. Heute ist es schon fast eine seltenheit das so ein Film produziert wird. Nur noch liebeskomödien und Fantasy märchen. Aber selten raumschiff filme. Daher seid froh um jeden Film der gedreht wird und sagt nicht immer: "Das hab ich schon alles gesehen, und die alten Filme gefallen mir besser". Wenn man so denkt lebt man in der Vergangenheit und wird alles in den wind schmeissen das neu auf den markt kommt. Also seid nicht zu hart mit euren kritiken, oder machts besser. und die FSK 12 heisst nicht das es für einen 28 jährigen zu blöd ist. Nicht jeder Film der ab 18 ist, ist auch gut nur wegen der übertriebenen Gewalt. So was nenn ich minderjähriges denken :" oh ich bin 21 jahre alt, ich kann doch keinen Film ab 12 jahren schauen, ich bin ja so krass". Das ist doch Primitiv. Also jungs denkt mal darüber nach, vorallem die sogenannten Science Fiction fans die nur ihrer alten Zeiten nachtrauern.

  • Vordergründig

    Am 16. Dezember 2004 von LaTouche geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Möglichst viele und spektakuläre Effekte haben noch nie einen guten Film ausgemacht. Meistens täuschen sie nur über den schwachen Rest (Story, Schauspieler) hinweg, wie eben bei diesem Filmchen hier.

  • schwach

    Am 12. Dezember 2004 von cremu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    billige effekte , nevendes heldengetue, schon tausendmahl gesehen

  • Einer mehr

    Am 10. Dezember 2004 von T. Keller geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Simpel gestrickter, anspruchsloser Äktschnfilm ohne Anspruch auf mehr. Ansehen und vergessen.

  • Je nachdem

    Am 10. Dezember 2004 von Old Gringo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Filmchen ist (wie immer) der Gnade des persönlichen Geschmacks ausgeliefert. Meinem Sohn (Fünftklässler) hat er z.B. sehr gut gefallen, er findet ihn saumässig cool und megageil. Ich stimme in diesem Punkt nicht mit ihm überein aber über Geschmack soll man aber nicht streiten, darum lass ichs.

  • doch, doch

    Am 10. Dezember 2004 von roby geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    natürlich hat der anspruch an einen film und die begeisterungsfähigkeit etwas mit dem alter zu tun. mann wo lebst du, hinter dem mond oder was? dieser film hier ist ganz klar für ein vorwiegend jugendliches publikum konzipiert und ausgelegt und das merkt man auf jedem meter. aber das ist ja auch in ordnung, wem's gefällt viel vergnügen damit!!

  • Perhaps........

    Am 10. Dezember 2004 von Job geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Streifen hoffnungslos schlecht und bescheiden. Na ja, vielleicht bin ich noch zu jung dafür........

  • ...???

    Am 09. Dezember 2004 von tcxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Als hätte das Alter etwas mit Anspruch oder steigendem Interesse an intellektuellen Filmen zu tun!! So ein Schwachsinn!! Filme bleiben letztlich Geschmacksache und sind immer subjektiv zu bewerten! Ich z.B. bin 28 Jahre alt und habe das Gymnasium erfolgreich abgeschlossen. Trotzdem finde ich den Film durchaus unterhaltend. Bin ich deswegen anspruchslos?! Na ja, vielleicht bin ich zu alt für dieses Diskussionsforum...

  • ganz zweifellos

    Am 08. Dezember 2004 von avenger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja riddick ist sicher einer der besten kinderfilme 2004 aber ich bin wohl schon zu alt dafür und darum kann ich leider auch gar nichts damit anfangen.

  • Kann es sein?

    Am 08. Dezember 2004 von Tokter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Liegt es im Bereich des Möglichen dass Vin Diesels Filme immer bescheidener werden? Okay, seine Filme sind für ein jugendliches Publikum (FSK 12) ausgelegt und dieses ist erfahrungsgemäss weniger anspruchsvoll und mehr begeisterungsfähig. Nun, Diesel schaufelt Kohle und die Kids sind glücklich. Alles paletti oder?.......Oder doch nicht??

  • eifacht geil

    Am 08. Dezember 2004 von harry geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hammer geile film, eine vo dä beschtä vo dem jahr 2004! channi nur wiiter empfehlä... absolut!

  • Tolle Bilder! Tolle Story?

    Am 07. Dezember 2004 von tcxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun, zum einen sieht der Film wirklich verdammt gut aus und fasziniert durch seine tollen Bilder. Zum anderen hat Regisseur D. Twohy seinen Hauptdarsteller vollkommen zum Mr. Super-Obercool mutieren lassen. Wer diese Eigenschaft mit einem Lächeln quittieren kann und Science-Fiction über alle liebt, kann und muss diesen Film in seiner Sammlung haben.

  • %

    Am 05. Dezember 2004 von 00joggel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nichts spezielles. wieder mal ein mix aus klassikern wie star wars, alien und konsorten. pitch lack war ja noch einigermassen, aber diese konfuse geschichte kann man getrost vergessen!

  • Typisch

    Am 05. Dezember 2004 von Pannitar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Klassischer unverbindlicher und anspruchsloser Allerwelts-Actionschrott mit Dumpfbacke Diesel. Wann macht der gute Vin wohl endlich mal einen Film welcher auch noch für über 12 jährige interessant ist?

  • Grottenschlechter Film

    Am 03. Dezember 2004 von real-fan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe. Übertrifft sogar noch Pitch Black.

  • geht so

    Am 02. Dezember 2004 von bob de boumaa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gute unterhaltung wie ich finde wer von diesel intellektuelles kino erwartet hat hat sowieso irgendwas falschverstanden

  • Nichts

    Am 01. Dezember 2004 von K. Dreyer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Völlig belang- und sinnloser Film.

  • Schwachstrom

    Am 01. Dezember 2004 von Schnoff geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Völlig harmloser und durchschnittlicher kleiner Actionfilm. Aber was soll man schon erwarten von einem (Kinder-) Film mit FSK 12??

  • keine offenbarung

    Am 01. Dezember 2004 von gus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    typischer vin diesel streifen. eine aneinanderreihung von action szenen und von einer halbwegs akzeptablen story keine spur. wohl vor allem für diesel fans und action-allesfresser geeignet.

  • cool

    Am 01. Dezember 2004 von d-tox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der stil, die atmosphäre, der sound, und natürlich riddick! alles ist so cool wie beim vorgänger. nur dass sie hierfür ein grösseres budget hatten. mich wunderts das der film von der fsk nicht höher eingestuft wurde, finde ihn ein bisschen zu gewaltverherrlichend für eine freigabe ab 12. hätte ihn ab 16 eingestuft. geiler film wie der vorgänger.

  • SCHROTT!

    Am 30. November 2004 von Cooper geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein paar gute Actionszenen und das wars dann. Den ganzen Rest des Films samt Mr. Megacool kann man getrost vergessen. Dutzendware für Anspruchslose!

  • voll de hammer

    Am 27. November 2004 von outsida geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de felm esch ächt super d'effekt send super ond bi de böuder gloubt mer wörklech dass mer inere andere wäut esch, so öppis het mer vorethäne no nie gse.D'story esch ou shr guet glonge obwohl es nöm sehr vell met em forgänger ztue het aber das esch jo ned schlemm ond wär weiss velecht gets sogar jo no en wiiteri fortsetzig

  • schwach

    Am 27. November 2004 von nemesis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film ist totaler schwachsinn und aussert der effekte ist da nichts zu machen, gabs schon viele davon

  • schwachsinn

    Am 22. November 2004 von burtmastro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so doof und so unlogisch, dass er schon wieder lustig ist ... die action ist wirr, aber ganz okay. dialoge wie: "kannst du einen moment warten, um welten zu retten ..." treiben einem tränen in die augen ... wer sich darüber erfreuen kann ...

  • Hast du Angst im Dunkeln?

    Am 15. Oktober 2004 von Andi Gross geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann Neo nur zustimmen. Trotz ein paar Patzer die Logik betreffend einem hier ein vortreffliches und überaus spannendes Sci-Fi Abenteuer geboten.
    Auch der manchmal fast zu coole Vin Diesel weis zu gefallen.
    Eben, Fans dieser Materie kommen um den Streifen kaum herum!

  • Science Fiction der Extra-Klasse

    Am 14. Oktober 2004 von Neo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe lang keinen so guten Science Fiction Film gesehen. Er überzeugt durch gute Charaktere und extrem gute Computer Animationen. Auch die Kulissen und Raumschiffe haben ein ganz eigenes, neuartiges Design. Da es kein direkter Nachvolger von ist, muss man den ersten Teil nicht unbedingt kennen! Dennoch ist es empfehlenswert den ersten Teil gesehen zu haben, da doch ab und zu Parallelen zu vorkommen.

    Fazit: Ein Muss für jeden Science Fiction-Fan!

  • Les chroniques de Riddick

    Am 08. Februar 2007 von Michaël . M geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Très bon film, réalisation parfaite, mais que d' effets spéciaux..!

  • da paura!

    Am 20. September 2005 von Andy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    veramente fichissimo sto film. non pensavo che mi sarebbe piaciuto tanto!!!
    Vin disel spacca letteralmente in questa parte. cattivo, deciso e impossibile da fermare!!! MOVE!!!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.