Fr. 12.90

Joy Ride 2 - Dead Ahead (2008) (Unrated)

Englisch · DVD

US Version | Ländercode  1
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode 1 unterstützen.

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

When four friends embark on a road trip to Vegas looking for fun and a few cheap thrills, they have no idea that they`re about to fall into a blood-drenched charnel house of tension, torture, and the darkest depths of pure primal fear! After their car breaks down in the middle of nowhere, they must find a way back to civilization. But their plan soon arouses the malice of Rusty Nail-a murderous, vengeful trucker with an insatiable appetite for gruesome mutilation and sadistic pain - and he`ll stop at nothing to ensure they pay their toll...one body part at a time!

Produktdetails

Regisseur Louis Morneau
Schauspieler Nicki Lynn Aycox, Laura Jordan, Kyle Schmid, Nick Zano, Mark Gibbon, Rebecca Davis, Daniel Boileau, Kathryn Kirkpatrick
Label 20th Century Fox
 
Genre Horror
Krimi
Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 07.10.2008
Edition Unrated
Ton Englisch (Dolby Surround 5.1), Französisch (Dolby Surround 2.0), Spanisch (Dolby Surround 2.0)
Untertitel Englisch, Spanisch
Extras Making of, Filmdokumentation, Storyboards
Laufzeit 91 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2008
Originaltitel Joy Ride: Dead Ahead
Version US Version
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • und wieder....

    Am 02. November 2009 von sandy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und wieder ist es die deutsche version die gekürz ist... mit 87 minuten im vergleich zu 91 minuten (englische, italienische und französische version) zu kurz... schade.....

  • solider highway-horror

    Am 07. April 2009 von rusted wheel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hält was er verspricht. meine vorredner, die von so einem film doch tatsächlich eine gute story und glaubhafte charaktere erwarten, leben wohl in einer traumwelt. wenn man sich so einen film ansieht, muss man a: seine ansprüche hinunterschrauben, b: auf keinen fall nüchtern sein und c: sein gehirn ausschalten. befolgt man diese einfachen regeln, steht einem tollen filmvergnügen nichts mehr im wege.

  • Unnötig

    Am 22. Februar 2009 von ponzo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir waren die behämmerten Charaktere so unsympathisch, dass ich ihren Tod herbeisehnte. Ein Film, mit dem versucht wird, Kohle zu machen, egal, wie peinlich er ist. Eine schlechte Kopie von Anfang bis Schluss. Wer kann sich mit solchen Figuren identifizieren, schliesslich das A und O eines solchen Films? Sind die Amis so behämmert?

  • nicht schlecht

    Am 04. Februar 2009 von wall-e geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also am anfang des films war ich ein wenig skeptisch an teil 1 kommt er nicht ran aber schlecht ist er nicht es giebt viel schlechteres :) hat mich trozdem unterhaltet

  • Horrorgemüse für Zwischendurch

    Am 26. Januar 2009 von TheCrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann man sich mal ansehen...muss man aber nicht: tumbe Teenies, ein Rusty Nail ohne nachvollziehbare Motivation (im Gegensatz zum ersten Teil), ein paar Brüste und doch noch überraschend viel Blut (was den Film aber auch nicht viel sehenswerter macht). Man weiss meistens ziemlich genau, was passiert...und die grösste "Überraschung" am Ende nervt genauso, wie bei all den anderen Teenie-Slashern.
    Fazit: nur für Vielgucker!

  • 1. Gang

    Am 10. Januar 2009 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Langweilig, öde und dröge. Diese drei Adjektive beschreiben den Film schon ganz gut. Alles voraussehbar und die Figuren und ihre Handlungen sind so typisch und plakativ.

  • lol

    Am 07. Dezember 2008 von jan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da kann man nur sagen: typischer film mit vielen unlogischen ereignissen... und dass ein laster schneller fährt als ein auto und dann durch rammen von hinten einen frontalen überschlag verursacht...wobei das auto eindeutig seitlich auf die wiese fliegt aber in der nächsten aufnahme schöööön mitten auf der strasse liegt... einfach nur lol

    halt etwas für leute die sich nicht über magere story und wenig logik ärgern...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.