vergriffen

Gangs of New York (2002) (Special Edition)

Deutsch · Blu-ray

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

New York Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Männer betreten den Paradise Square. Hinter ihnen eine wogende Menge, rhythmisches Aufstampfen von Füssen, Waffen wirbeln durch die Luft, die Atmosphäre ist hasserfüllt. Priest Vallon, Anführer der irischen 'Dead Rabbits', und William Cutting, Bandenchef der 'Natives', wollen nur das Eine, den Tod des Anderen. 16 Jahre später: Priest Vallons Sohn Amsterdam kehrt zurück in das Elendsviertel Five Points. Er hat nur noch einen Gedanken im Kopf, sich an dem Mann rächen, der seinen Vater getötet hat: William Cutting, genannt 'Bill the Butcher'. Amsterdam weiss, dass er zunächst das Vertrauen von Bill erlangen muss. Ein gefährliches Unterfangen, dass sich zuspitzt als er der verführerischen Taschendiebin Jenny Everdeane begegnet. Amsterdams Geschichte wird zum Kampf ums Überleben, in einer Zeit, die zur Zerreissprobe der USA wurde - der härtesten, die das Land bis dahin erlebt hatte...

Produktdetails

Regisseur Martin Scorsese
Schauspieler Leonardo DiCaprio, Daniel Day-Lewis, Cameron Diaz, Jim Broadbent, Brendan Gleeson, John C. Reilly, Liam Neeson, Henry Thomas, Gary Lewis, Eddie Marsan
 
Genre Drama
Historienfilm
Krimi
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 26.02.2010
Edition Special Edition
Ton Deutsch (DTS-HD 7.1), Englisch (DTS-HD 7.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch
Extras Musikvideos, Dokumentationen, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 167 Minuten
Bildformat 16/9, 2.35:1
Produktionsjahr 2002
Originaltitel Gangs of New York
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • 1845 - 1870 n Chr. in New York?? Aha!

    Am 29. Januar 2012 von fäbufilmfox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer wusste was über diese Zeit, VOR diesem Film? Ich behaupte; sehr wenige von uns! Danke für den Geschichtsunterricht.
    Der Film ist einfach genial! 10 Oscar-Nominationen kommen nicht von ungefähr. Scorsese steht für Qualität!
    Langatmig und langweilig??? Ich verstehe das nicht!
    Würde gerne mal sehen was bei euch so an Filmen zuhause steht!
    Aber ich soll mich ja nicht über andere Geschmäcker aufregen.
    Da gibt sich jemand(Martin Scorsese) eine solche Mühe, über eine beinah vergessene Epoche einen Film zu drehen und dann...
    Nun ja, was soll`s.
    Hauptsache, der Film hat mir gefallen.
    Bildgewaltiges Epos mit Top-Schauspieler, einer Handlung die uns durch die "American Natives" Historie wandeln lässt. KURZATMIG UND SPANNEND. Ein Meisterwerk sondergleichen!!!

  • Langatmig

    Am 27. Juni 2011 von Millard geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein fürchterlich langatmiger, wenn nicht sogar langweilier Kolossalstreifen. Sehr dünne Story, viel Tamtam - völlig unnötig in ide Länge gezogen. Idee gut, Umsetzung schlecht. Guet Nacht.

  • ausoneiou

    Am 21. September 2010 von peterquirici geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    konnte mich nicht erwärmen...viel kitsch und die story auch kitsch

  • genial

    Am 19. August 2010 von Der_Guru geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kann den Film jedem weiter empfehlen

  • Überzeugend!

    Am 23. Dezember 2008 von pat der fünfte geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir hat der Film sehr gut gefallen! Die Figur des "Butchers" ist sehr schön gezeichnet! Auch empfinde ich die, wie weiter unten beschrieben, comichafte Überzeichnung wunderbar! Und ich denke das die Menschen in der 1. Hälfte des 19.Jahrhunderts sowieso noch einiges theatralischer waren in ihrem Selbstbild als wir heute! Insofern gefällt mir die Figur sehr gut! Mich überzeugen eigentlich alle Schauspieler! Tolle Bilder aus einer fernen Zeit! Ich habe mir den Film angesehen weil ich gerade ein Buch über die Gangs vom 19 Jahrhundert gelesen habe. Das in diesem film nicht näher darauf eingegangen wird ist für mich sehr verständlich. Es wäre unmöglich die Verstrickungen und all die Untergruppen in einem Spielfilm auch nur annähernd zu durchleuchten! Das hätte den Film ausgetrocknet! Klar, DiCaprio ist halt wieder der tolle Held, aber hei.....das macht er doch gut! ;o) kaufempfehlung für leute die farbige, lebendig gezeichnete Historik mögen!

  • DDL

    Am 25. August 2008 von Dani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Daniel Day-Lewis spielt wie ein Gott !!!

    Top besetztes Epos, hätte noch mehr tiefe verdient, trotzdem Top !

  • kein guter Film

    Am 19. März 2007 von matthias geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gangs of new york ist der Film, der dabei heraus kommt, wenn man 99% des Budgets in Kulissen, Kostüme sowie Pyro- und Splattereffekte verwendet, und 1% in die Story. Und weil Kulissen etc letztere nicht ersetzen können geht die Sache gehörig schief. Wenn die Kulissen wenigstens gut wären... Angetreten, einen Teil der Geschichte NY's zu thematisieren, mutet der Film leider seltsam unhistorisch an. Man wähnt sich bisweilen in einem dieser apokalyptischen Science-fiction a la postman. Der ganze historische Hintergrund wirkt aufgesetzt, die Figuren sind flach und ohne jede Entwicklung. Über die Gangs an sich erfährt man praktisch nichts, denn die ebenso einfache wie platte Idee des Sohns der den Vater rächt, entschädigt bei weitem nicht dafür was storymässig alles möglich gewesen wäre.

    Der einzige Lichtblick ist Daniel Day Lewis, seine Intepretation des skrupellosen Gangführers macht Spass bis zum Schluss. Morbid, snobistisch und freekig. Einfach geil. Wenngleich der Figur etwas Comicaft Überzeichnetes anhaftet.

  • Gangs of New York

    Am 11. Februar 2007 von Pfister geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Langweiliges Gemetzel

  • ausgezeichnet

    Am 28. Januar 2007 von Gisler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Gangs of NY

    Am 02. September 2006 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr guter Film mit überzeugender Besetzung,gelungener Story und passendem Soundtrack.

  • Die Schlacht

    Am 13. August 2006 von Lazzar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist langweilig, aber die Gewalt im 19. Jhr. in Amerika wird hier sehr gut gezeigt. Das Spannendste ist die Schalcht am Anfang, zwischen den "Dead Rabbits" und den "Natives". Die Massaker Szenen am Schluss sind 1A. Ansonsten aber langweilig. Aber für einen guten Preis lohnt es sich die DVD zu kaufen!

  • Langweilig

    Am 19. Januar 2006 von code 1 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Total langweilig.

  • ...

    Am 13. Januar 2006 von MiC6 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wär dr'Metzger-Bruäf liäbt, findet's villicht originell ... sunscht äigentlich nütt schpeziells !

  • Stark!

    Am 26. November 2005 von Jayro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hervorragend inszenierter Film mit brillanten Schauspielern, allen voran Daniel Day Lewis.

  • five points gang

    Am 23. November 2005 von lucky luciano geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    do het de scorsese scho gueti arbet gmacht, nur leider het er das ganze ned original gmacht! das alles hets jo geh: slumviertel,die gangs,die schlachte, nur send die rechtige five pointers italos gsi! das vermessi! aber het wederemol de di caprio müesse mache und alles chli zerstöre, wie be titanic!

  • ...

    Am 22. November 2005 von ... geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ABSOLUTER MIST! PISSWARMES BIER IST DAS!

  • Erstaunlich

    Am 21. November 2005 von Bernardo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... dass der Film mittlerweilen zur besten Sendezeit im TV läuft: Ein brutales Gemetzel ohne erkennbaren Spannungsbogen.

    Die schauspielerischen Leistungen von Day-Lewis und Diaz sind sicher exzellent und die ganzen Szenerien auch nicht schlecht, doch vermag dies den langatmigen Film in keinster Weise zu "retten".

  • Was soll das???

    Am 20. November 2005 von E-Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ja ja, die geschichtliche Entstehung New Yorks durch den Mix verschiedener Nationen und deren Territorialkämpfe zeigt der Film recht gut. Doch das genügt (mir) nicht! In ein paar Sätzen formuliert weiss ich das bereits, dafür muss ich nicht einen ganzen Film sehen... Die Kulissen, die Bilder, die Kamera etc. sind ja schön und gut, auch die Schauspielerische Leistung von Daniel Day-Lewis ist erstklassig, doch am Ende musste ich mich ganz einfach fragen, was soll dieser Film??? Zu viel Gemetzel, zu wenig Inhalt!!!

  • Die USA ein Mischvolk

    Am 25. April 2005 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film zeigt wieder einmal Geschichtliches.Wie die USA eigentlich aus zusammengesetztnVölkergruppen sind,aus Engländern,Iren,Italienern,Polen usw.Also mehrheitlich aus Europäern.Es zeigt auch wie Schmutzig und gefählich diese Aufkommenden Grossstädte am Anfang waren (noch sind ?)Ein gut gemachter Film

  • SUPER

    Am 23. Februar 2005 von Mutu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammer film! chani sehr empfehle

  • gut.

    Am 29. September 2004 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kein meisterwerk, kein ausfall.

  • GANZ GENIAL

    Am 15. September 2004 von HOLLYWOOD geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist sehr realistisch dargestellt, und gut gspielt der Schauspieler.

    P.s. Ich schreibe aus Hollywood. Den Film hab ich live erlebt

  • langweilig.....

    Am 12. August 2004 von dude geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nur grad dr fight am afang isch guet, när isch är eifach zum ischlafe...

  • Scorsese, der ungekrönte König

    Am 05. Juli 2004 von mr.B geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film ist eine weiteres Meisterwerk von Regie-Gott Martin Scorsese. Nur leider wurde der Film von Miramax um ca 1 Stunde gekürzt. Hat aber dennoch eindrückliche, für scorsese typische kamerafahrten, eine gigantische kulisse und viele details (das mit der feuerwehr ist geil). diesen film mehrmals schauen lohnt sich auf jeden fall

  • DE HAMMER

    Am 25. Januar 2004 von tanja geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde dass gut gezeigt wird wie es im 19.Jahrhundert war, wie die meissten Menschen klauen mussten um zu überleben!!!!
    Es zeigt einmal wie sich die bevölkerung nicht wohl fühlte und sich einen aufstand nur so wünschten. das ganze mit der richtigen portion blut ergibt einen hammer film!!!

  • daniel day-lewis

    Am 09. Dezember 2003 von krItiKaToR geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich kann mich euren aussagen nur anschliessen. der film ist sehr mager. sehr sehr mager für ein scorsese-streifen. es sind atemberaubende kulissen und eine geniale kameraführung. daniel day-lewis ist einfach üüüberrrageeeend, nicht zu überbieten. di caprio spielt sehr unpassend für diese zeit finde ich. wie auch immer, ich hoffe unser liebe *martin* hat noch asse im ärmel. überhaupt nicht sein niveau. meine bewertung, trotz der überlänge des films reicht immer noch für ein schwaches...

  • gut und schlecht

    Am 12. November 2003 von ico geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    martin scorsese hat schon bessere streifen gedreht. die FIGHT scene am anfang von gangs of new york ist absolut geil mit geiler musik. ansonsten kommt der film gerade mal so durch.

  • Einfach schwach

    Am 19. Oktober 2003 von isola geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sogar sehr schwach!!!

  • Nicht gut

    Am 10. Oktober 2003 von thesaint geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Martin Scorsese ist einer der grössten Regisseure der heutigen Zeit. Und dieser Film war hoffentlich sein Joker, will sagen der wohlverdiente Ausrutscher. Langweilig, unschlüssig, unmotiviert. Grossartige Kulissen und ein brillanter Daniel Day Lewis reichen einfach nicht. Vergessen und auf den nächsten Streich freuen...

  • naja...

    Am 28. September 2003 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man weiss manchmal nicht, ob der Film unterhalten, dokumentieren, schockieren oder .....was auch immer darstellen soll. Das macht es schwer den Film wirklich zu mögen. Zu vielen Konsumenten sollte der Film gerecht werden. Ergebnis : Ein hybrides Werk, dass zwischen Anspruch, Kommerz und Geschichte schwankt. Fazit : Darstellerisch (insbesondere D.D-Lewis) ein beeindruckendes Werk. Auch die Kulissen und Bilder sind treffend inszeniert. Parallelen zur derzeitigen politschen Lage sind frappant. Allerdings zu viel Gemetzel leider zu wenig griffige Substanz. Schade! Trotz allem kann man sich diesen Film ansehen.

  • 0815

    Am 25. September 2003 von seda geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sicher der schlechteste von scorsese...kaum zu glauben. der film ist sicher zu langweilig und dauert zu lange.

  • Ein AUSGEZEICHNET fuer Mr. Day-Lewis

    Am 07. September 2003 von Don Ursulo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na ja, sicher nicht ein typischer
    Scorsese-Film wie wir ihn uns
    gewuenscht haetten. Trotzdem
    muss man Marty zu Gute halten, dass er fast das Maxium aus dem Stoff
    (Geschichten rund um die
    Five Point Section, N.Y., zwischen ca. 1840 und 1870)
    herausgeholt hat. Mehr lag nicht drin.
    Das Highlight des Films ist die
    Verkoerperung von Mr. Daniel
    Day-Lewis als Bill the Butcher.
    Genial wie er nach fast 2-jaehriger Auszeit, (er erlernte das Schuhhandwerk in Italien) auf die Leinwand
    zurueckkehrte.
    Trotz wunderbaren und imposanten Kulissen, super
    geschnittenen Kampfszenen
    (24/48 frame Schnitt), kann
    ich nur ein GUT plus geben.
    Gruss,
    Don Ursulo
    weh weh weh puenktli
    donursulo puenktli kom

  • der etwas andere...

    Am 20. August 2003 von such n such geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...scorsese.
    kulisse, schauspieler, stimmung: da bomb.
    geschichte:naja.
    alles in allem gibz für mich aber allemal noch ein

  • Scorseses Worst

    Am 07. Juli 2003 von Lobo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absolut dieser Meinung...ist noch erstaunlich, bon froh sieht jemand ein, das von den Scorsese Filmen, Gangs of New York der schlechteste ist, das heisst jetzt nicht das der Film schlecht ist, er ist unterhaltsam, gutes Dekor, aber eben die künstlerische Seite wie man sie von Scorsese gewohnt ist, fehlt hier, sagen wir, das ist der "Titanic" von Scorsese, ein Film für jedermann....aber nicht auf seinem Niveau.....war ja sicher auch nicht einfach für ihn, der Film 30 Mal umzuschneiden wegen der Gewalt (gab's ja auch schon bei Casino) aber eben was solls....ich hoffe der nächste Scorsese wird wieder "Marty like"....

  • was ist los mit martin?

    Am 16. April 2003 von Giami geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der schlechteste film von scorsese .. eindeutig .. er ist zu kommerziell und für die masse geschaffen ...

    lewis und di caprio ...sind grossatige schauspieler ,... der film ist auch ganz amüsant ..aber kein meisterwerk

  • Sinnlos

    Am 01. April 2003 von [101.ste]John C. Fooker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Am Anfang und am Schluss ein unterhaltsahmes Gemetzel. Aber der Film ist irgendwie Sinnlos. Nicht das mich die Gewalt stören würde, aber am Schluss muss man sich fragen, um was es eigentlich ging. Einmal sehen, danach nie wieder!

  • krass

    Am 29. März 2003 von seppl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aso de film isch de hammo höhöhö!

  • Skandal!!!

    Am 24. März 2003 von Hunter Hearst Helmsley geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der eigentliche Skandal an der diesjährigen Oscar Verleihung war nicht die Rede von Moore, denn er sprach ja nur aus was viele denken. Der Skandal war das abschneiden dieses erstklassigen Filmes. Für 10 Oscar war dieses Meisterwerk von Scorsese nominiert und keinen einzigen hat der Film bekommen.
    Der Film hat eine sehr gute Handlung ist spannend. Die schauspielerischen Leistungen von Lewis, Di Caprio und Diaz sind exzellent. Die Kulissen einfach faszinierend. Ich wette in ein paar Jahren wird der Film Kult sein und jeder wird sich fragen warum dieser Film ohne Oscar Auszeichnung dasteht. Erinnert irgendwie an Citizen Kane, der wohl beste Film aller Zeiten, wurde damals auch nur mit einem Oscar geehrt. Gangs of New York ein Meisterwerk und jeder der den Film nicht gesehen hat, hat eine Riesenlücke in seiner Filmologie.

  • das 19. Jahrhundert

    Am 14. März 2003 von Giuseppe M. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich habe fast alle filme vom scorsese gesehen und ging mit grossen erwartungen den film im kino sehen. er hat mich in keiner weise entäuscht, sondern angesteckt, so das ich ihn jetzt am liebsten ein 2. und ein 3. mal sehen möchte!!! der soundtrack auf CD will ich mir vielleicht auch noch kaufen. die 10 monate drehzeit haben sich gelohnt!! die 97 mio. US Doller wurden sehr gut augegeben. muss man sehen, muss man haben!

  • Woooow

    Am 06. März 2003 von Sheilchen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das isch de beschti Film wo ich sit langem gseh han!! D'Schauspieler send mega und d'Handlig sehr interessant und spannend übere brocht!!!

  • Meisterwerk

    Am 01. März 2003 von Silvan Ledermann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Marty Scorsese zeigt es wieder mal allen! Geniale Gewatszenen!

  • Super

    Am 24. Februar 2003 von .). geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sicher besser als "Bringing out the dead".... Und einer der besseren Dicaprio-Filme... Und Daniel Day-Lewis ist genial...

  • PRESTIGE

    Am 08. November 2007 von MARTIN SCORSESE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    DIESE EDITION HAT WIRKLICH PRESTIGE. MUSS ICH MIR UNBEDINGT NOCH KAUFEN. SPIELT KEINE ROLLE OB ER AUF FRANZÖSISCH IST.

  • ..

    Am 21. April 2006 von the best geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Avvincente, bella interpretazione del macellaio

  • x nik

    Am 29. Januar 2004 von Andrea geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Scommetto invece che ti piace quella lozza di natale in india ? giusto? tu si che ne capisci di cinema!

  • Gangs of NY

    Am 22. Oktober 2003 von Nik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Boiata pazzesca, non mi è piaciuto per niente... Eviterei la spesa fossi in voi...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.