Beschreibung

Am Wiener Hof von Kaiser Joseph II. wird man schon früh auf das Wunderking Mozart aufmerksam. Doch die Begeisterung ist nicht ungeteilt: Dem verhärmten Hofkomponisten Salieri ist das lebensfrohe Genie ein unerträglicher Dorn im Auge. Und während Mozart zur musikalischen Sensation des Jahrhunderts aufsteigt, reift in seinem verbitterten Konkurrenten ein mörderischer Plan.

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Regisseur Milos Forman
Schauspieler F. Murray Abraham, Tom Hulce, Christine Ebersole, Elizabeth Berridge, Simon Callow, Roy Dotrice
Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
 
Genre Drama
Inhalt 2 DVDs
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 11.06.2008
Edition Director's Cut
Ton Englisch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Englisch, Japanisch
Produktionsjahr 1984
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Zu lang

    Am 21. November 2012 von Silvano geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe Director's Cut gekauft. Ist gegenüber dem Kinooriginal zu langatmig und die Würze des Films kommt nicht so richtig zur Geltung. Abgesehen davon stimmt einmal mehr die deutsche Synchronisation nicht mit der original Kino-/TV-Version überein. Ein grosses Manko!

  • schade

    Am 07. Oktober 2010 von hp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zu den Fakten
    Die Blu Ray ist in Qualität mit der DVD directors Cut nicht zu vergleichen
    die schwarz anteile sind viel zu grob und unnatürlich Kinowelt der herausgeber der DVD hat einen Schnellschuss hingelegt der seinesgleichen sucht! also Finger weg

  • Geschichte eines Genies

    Am 15. Februar 2010 von Sera geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aus der Sicht seines Rivalen Salieri, der ihn liebt und abgöttisch hasst.. Ein sehr langer Film (mein Freund ist weggeschlafen) und die Opernstücke werden zu detailliert gezeigt (für NICHT Opern Freunde). Tolle Hauptdarsteller.

  • Unterhaltsam, aber...

    Am 11. April 2009 von Beat Schaufelberger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Amadeus" ist wirklich unterhaltsam, aber entspricht nur bedingt Mozart's Biografie. Insbesonders Salieri kommt in diesem Film schlecht weg, was der Tatsache nicht entspricht. Salieri war zu seiner Zeit ein angesehener Opernkomponist und Dirigent, der sogar u.a. Beethoven und Schubert unterrichtete (....)

  • rock & Roll im 18jh.

    Am 02. Februar 2009 von fäbu film fox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    8 oscars sprechen im allgemeinen für sich.
    Der film ist nicht mehr der neueste auf dem Markt, und doch wundert es mich, das ich offenbar der erste bin, der eine Meinung hat.
    Wer diesen Film noch nicht gesehen hat, dem würde ich 3 Stunden Zeit empfehlen, und Amadeus ansehen/hören. Es lohnt sich!!!!!

  • Absolutes Muss!

    Am 07. November 2007 von stonefish geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mein Lieblingsfilm überhaupt. Lief bei seinem Erscheinen über ein Jahr lang im Kino ... das will was heissen. Der Film ist absolut genial gefilmt und die Musik von Mozart wurde zu den jeweiligen Szenen bestens integriert. Für Cineasten ein absolutes Muss! Wer ihn noch nicht gesehen hat, der kann sich auf was besonderes freuen.

  • Grandios

    Am 07. Januar 2007 von Listiger Lurch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Finde den Film ebenfalls erste Sahne. Allerdings muss auch ich zugeben, dass mir die synchronisierte Version besser gefällt, da in Wien schlicht und einfach niemand als Muttersprache Englisch spricht. Auch dass das die Zauberflöte im Film auf Englisch gesungen wird, finde ich sehr schade. Aber das ist eigentlich das einzige, was mir nicht gefällt, ansonsten ist wie gesagt der Film klasse.

  • So lustig

    Am 09. Juli 2005 von surfing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nun, der Film kam ja so Anfang der 80iger Jahre in die Kinos. Damals musste mich ein Kollege tagelang überreden ihn zu sehen. Zum Glück ging ich dann doch hin. Was für ein Film, auch wenn man als Jugendlicher kein Gespür hatte für die klassische Musik. Das Lachen von Mozart-Darsteller Tom Hulce schlägt ja wohl alles. Die Story ist perfekt umgesetzt mit sehr guten Darstellern. Ob er auf deutsch tatsächlich besser ist als im Originalton wage ich zu bezweifeln, kenne aber die deutsche Fassung nicht.

  • Amadeus

    Am 22. Februar 2005 von rockröhre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Inhaltlich genauso wertvoll, wie musikalisch - ein biographisches Meisterwerk!
    Meiner Meinung nach, eine überzeugend und hervorragend inszinierte Theorie, über das frühe Ableben des musikalischen Genies, Wolfgang, Amadeus Mozart.
    Aus dem ursprünglichen Theaterstück, erschuf Milos Forman (Hair, der Film) ein mit Bühnenschauspielern besetztes, filmisches Immortal an A.W. Mozart. Besonders F. Murray, Abraham glänzt in seiner Rolle, als alter Salieri und holte sich somit verdienterweise, den Oskar als bester Hauptdarsteller.
    Tipp: Schaut euch den Film unbedingt auf Deutsch an, das Amerikanischenglisch nimmt dem Film eine Spur an Glaubhaftigkeit oder gar Realitätstreue weg, bzw. wer sich den Film auf Deutsch anschaut, wird dank des österreichischen Dialektes, noch glaubhafter in die Welt der Komponisten nach Wien entführt...
    Wer jetzt noch Zweifel hat, dem sei gesagt;
    Insgesamt, wird die Qualität des Films von 8 Oskars besiegelt!

  • Das hat noch gefehlt!

    Am 09. Dezember 2004 von Shiberian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich! Ein making of eines der besten Filme, die je gedreht wurden! Sämtliche Beteiligten wurden nochmal vor die Kamera gebracht, um die Entstehung des Films aus ihrer Sicht revue passieren zu lassen! Ein absolutes MUSS für alle Amadeus-Fans!
    Und auch der director's cut mit einigen zusätzlichen Szenen ist absolut sehenswert und rundet einzelne Passagen noch mehr ab!
    Wer den Film schon immer geliebt hat, kommt hier wirklich total auf seine Kosten!
    Und Milos Forman's tschechischer Akzent und dominante Art machen einfach Spass ;-)

  • Wieder einmal ja!

    Am 05. Juli 2004 von Lisa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gibt es eigentlich auch schlechte Forman - Filme?
    Der Mann scheint zu wissen, worum es geht. Gänsehautgarantie, nicht nur für Mozart - Fans.

  • hammer

    Am 14. März 2004 von salieri geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    de film sich super, d schauspieler, d musig, kulisse, gschicht, ALLES!
    würkli sehr sehenswert, em murray sini schauspielerisch leistig elei lohnt ishc shco zum sich de mol inezieh!

  • Meisterwerk

    Am 19. August 2003 von Dave aus Basel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz sicher der ultimative Film für alle Mozart-Fans! Die Oscars sind allsamt absolut verdient (was nicht immer selbstverständlich ist)! Einer meiner absoluten Favourites! (und ich zieh mir auch schon mal Death-und speed-metal rein) ;-)

  • Musik!!!!

    Am 02. August 2003 von DarkRacer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film hat alle Oscar reichlich verdient! Obwohl es die wahre Geschichte von Mozart ist und man diese auch etwas ernst nehmen sollte, musste ich doch immer wieder lachen wenn "Mozart" lachte (hab noch nie ein solches Lachen gehört) *ggg*

  • zuerst......

    Am 28. September 2001 von system geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...habe ich gezögert. dann habe ich mir die dvd doch gekauft.
    dies war definitiv keine fehlentscheidung. der film glänzt mit
    schauspielerischen künsten, dem soundtrack und der
    wahrheitsgetreuen stroy.

    der film hat die oscars verdient.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.