Fr. 17.90

Das Beste kommt zum Schluss (2007)

Deutsch · Blu-ray

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Man lebt nur einmal. Und ein stilvoller Abgang gehört dazu ! Das beschliessen zwei Patienten auf der Krebsstation, als sie die unerbittliche Diagnose hören: Ein jähzorniger Milliardär und ein gebildeter Automechaniker stellen eine Löffel-Liste zusammen mit all den Dingen, die sie noch tun wollen, bevor sie den Löffel abgeben. Und dann stürzen sie sich auf einer Reise rund um die Welt in das Abenteuer ihres Lebens. Fallschirmspringen Abgehakt. Mit einem Shelby Mustang über die Rennstrecke brettern Abgehakt. Die Cheops-Pyramide im Abendlicht geniessen Abgehakt. Die Lebensfreude entdecken, bevor es zu spät ist Abgehakt !
Unter der kundigen Regie von Rob Reiner investieren die beiden Weltstars Herz und Seele in diese inspirierende Ode an das Leben, die beweist, dass es keine bessere Zeit geben kann als das Hier und Jetzt.

Produktdetails

Regisseur Rob Reiner
Schauspieler Jack Nicholson, Morgan Freeman, Rob Morrow, Rowena King, Beverly Todd, Alfonso Freeman
Label Warner Home Video
 
Genre Drama
Komödie
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 01.10.2009
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1), Portugiesisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Koreanisch, Niederländisch, Japanisch, Schwedisch, Portugiesisch, Norwegisch, Chinesisch, Dänisch, Finnisch
Extras Musikvideos
Laufzeit 97 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2007
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Dem Tod lächelnd ins Gesicht sehen

    Am 15. März 2016 von fäbufilmfox geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Thema als solches ist (wäre) Spiel-Filmmässig für mich eher "europäischer Stil". Doch mir gefällt er, weil vorallem die Besetzung perfekt gewählt ist. Die Kombination der beiden Hauptcharaktere, verbunden mit dem Thema des Films, lässt vergessen, dass er "amerikanisiert" ist. Der Amerikaner geht ein tiefgründiges Thema offenbar anders an als als ein Europäer. Was soll`s! Mir gefällt er trotzdem oder gerade deshalb!

  • MEISTERWERK

    Am 03. März 2010 von m.s geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einer der besten filme den ich je gesehen habe.

  • super

    Am 09. Februar 2009 von schoggi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wückech mega schöni, abr o trurigi gschicht mit zwöi houptdarsteuer, wo eifach geniau schpile.
    dä fium isch vilech chli gschmackssach, abr mir hetr uf jede fau gfaue...

  • Wesentliches - Versöhnung

    Am 05. Februar 2009 von Gisela Bührer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film inspiriert zum Nachdenken über Wesentliches. Er zeigt die Wichtigkeit von Versöhnung und die Erleichterung/Befreiung, die sie bringt. Ausserdem ist die Freundschaft zwischen den beiden Hauptdarstellern kostbar, weil auf gleicher Ebene trotz Finanzgefälle. - Der Film ist insgesamt sehr zu empfehlen !

  • Wüürrgg

    Am 23. Dezember 2008 von spacecowboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hollywood-Kitsch in Reinkultur!

  • süss...

    Am 26. Juli 2008 von Nadine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde diesen Film einfach süss, musste am Ende sogar noch weinen :D

  • alte herren...

    Am 15. Juni 2008 von ste geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...ein typischer Hollywoodstreifen durch und durch, irgendwie "herzig", rührend, auch witzig, aber doch meistens sehr brav, familientauglich. Schauspielerisch gewohnt top Leistung der beiden alten Herren...

  • Meisterwerk

    Am 04. Juni 2008 von tester geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nimm die Elite der Schauspieler und mache einen Film - es wird ein Meisterwerk.
    Absolut empfehlenswert!

  • carpe diem

    Am 30. Mai 2008 von Die Löffel-Liste geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...gefällt mir sehr gut. auch wenn zum teil etwas oberflächlich und langweilig, empfehle ich diesen film weiter. ein film mit dem gewissen etwas...!

  • Can't buy me love...

    Am 24. Mai 2008 von hastalavista geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schon die Anfangssequenzen zeigen die negativen Seiten der Reichen. Als J.Nicholson, Selfmade Milliardär und Inhaber einer Klinik, sich seinen Regeln, die er anderen auferlegt, selbst zunächst nicht befolgen will. Mit Geld lässt sich alles irdische kaufen. Erst mit der unerwarteten Mitteilung, dass sein Leben sehr bald endlich sein wird bringt ihn zur Räson. Fazit: Mit Geld lässt sich vieles machen. Nur, der Tod lässt sich davon nicht korrumpieren. Klar, bis zum Ende kann man es sich noch angehmer gestalten. Diesen Kontrast zwischen materiell und inneren Werten wird hier ähnlich einer Parabel dargestellt. Natürlich wieder mit der (unrealistischen) Leichtigkeit Hollywoods. Aber dennoch sehenswert.

  • Ganz ok...

    Am 26. Februar 2008 von Daktari geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Freeman und Nicholson solid und in bester Spiellaune - der Film reicht aber trotz der beiden Altmeister nicht über das durchschnittliche Hollywood-Niveau hinaus und steuert in seichten Gewässern....

  • Ins Gras beissen

    Am 12. Februar 2008 von Chlätterbär geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr schöner lustiger Film, welcher eigentlich eine gute Message rüberbringt: Lebe dein Leben denn es geht zu schnell vorbei! Leider ist die Bucket-Liste von Nicholson und Freeman ein bisschen zu oberflächlich, zu materiell und für normalsterbliche (normalverdienende) nicht erfüllbar. Trotzdem, die beiden Altstars sind absolut top und meistern ihre Rollen brillant. Es ist richtig "härzig" den beiden Herren zuzuschauen wie sie ihre letzten Tage zusammen verbringen. Der Schluss ist traurig aber auch durchaus witzig.

  • Tolle Tragikkomödie

    Am 07. Februar 2008 von surfing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zwei Altstars verreint in einem rührsehligen Film. Gut gespielt von beiden Stars. Am Schluss können schon auch die Tränen fliessen. Bis dahin wird man jedoch mit viel Witz verwöhnt.

  • Super!!!

    Am 06. Februar 2008 von Kira82 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein sehr unterhaltsamer Film, der komisch aber zugleich auch tragisch ist. Kann ich nur empfehlen....

  • Schön...

    Am 04. Februar 2008 von Lara geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Finde diesen Film sehr schön; komisch und traurig zugleich... musste am Schluss sogar weinen, denn Jack ist einfach ein Klasse-Schauspieler! Nur zu empfehlen!

  • les dernères volontés

    Am 26. Oktober 2008 von Manu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film très sympa, drôle, humain, tendre, sans tirer sur la corde de la sensiblerie...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.