Beschreibung

Das Jahr 2035. Roboter sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken, denn die perfekt konstruierten Metallwesen erledigen alle unliebsamen Arbeiten mit grösster Präzision und Hilfsbereitschaft. Man vertraut ihnen blind, doch ein mysteriöser Selbstmord in der Zentrale der Roboter-Fabrik wirft Fragen auf, besonders bei Detective Del Spooner. Für ihn steht fest, dass nur ein Roboter den Wissenschaftler umgebracht haben kann. Eine gefährliche und äusserst unprofitable Theorie, die von offizieller Seite totgeschwiegen wird. Mit Hilfe der Roboter-Psychologin Dr. Susan Calvin versucht Spooner den Fall zu lösen. Ein mörderischer Job, denn seine Gegner sind ihm immer einen Schritt voraus...

Anderssprachige Beschreibung anzeigen

Produktdetails

Regisseur Alex Proyas
Schauspieler Will Smith, Bruce Greenwood, James Cromwell, Chi Mcbride
 
Genre Action
Abenteuer
Science Fiction
Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 23.03.2007
Ton Englisch (Dolby Digital 5.1), Japanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Englisch, Japanisch
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2004
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Vielen Dank !!!

    Am 29. Januar 2008 von Micholos geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Herzlichen Dank liebes Cede Team ! Ihr ermöglicht es Sammlern immer wieder exklusive Boxen aus aller Welt zu kaufen.
    Diese Box muss jeder Sammler haben.

  • KONICHI WA

    Am 08. November 2007 von TONIJAA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    JAPANISCH HIN ODER HER. DIESER KOPF IST EINFACH GEIL!!! DEN FILM KANN MANN SICH JA IMMER NOCH AUF DEUTSCH KAUFEN. WER DIESEN KOPF KAUFT HAT DEN FILM SCHON GESEHEN UND WILL ES NICHT WEGEN DEM FILM. GÄU SÄIMEN ;-)

  • klar

    Am 11. April 2007 von SPID3R geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist er schön. aber wer will schon einen film in japanisch sehen. ich denke auf deutsch ist da nichts dabei oder?

  • !!!!!!!!!

    Am 24. Mai 2005 von idaho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ultimativ!!! Der Kopf ist lebensgross und absolut detailgetreu. Es hat zwar keine elektonischen Funktionen, doch ist auch so wunderschön. Für Sammler ein Muss! PS: Die Doppel-DVD kommt zwar in einer normalen DVD-Hülle, doch die beiden Discs lassen sich im hinteren Teil des Kopfes verstauen (mit Klappe gegen Staub)

  • Super schnelle Roboter

    Am 19. Mai 2011 von much non-sens makes maybe a little sens geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gehört der Film nicht unter Komödie ?

  • schlecht...

    Am 13. September 2010 von mimi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich fands hirnverbläödend und langweilig, trotz Will Smith! Gibt besseres

  • FUture

    Am 17. Juli 2010 von Larix geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    I liebe Futuristischi Filme! 100 Punkte!!

  • lustig...

    Am 28. Januar 2010 von syxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    man liest hier au cede, bei diversen filmen, wie qualitativ hochstehend, bild und animationen sind... das lustige daran ist, dass fast alle jene genannten filme, von WETA-Digital animiert worden sind! und ich kann diesen meinungen nur zustimmen! die neuseeländer von WETA-Digital, haben amerikas ILM aber SOWAS von überholt, was die qualität des endergebnisses angeht! man schaue sich nur King Kong (2005), Lord of the Rings, The Day the Earth stood still, Fantastic four 2, X-Men und eben auch I,Robot an, um nur einige zu nennen.... Nicht einmal AVATAR kann in sachen mimik und bewegung bei menschen und tieren mit den Arbeiten WETAs mithalten! King Kong von WETA ist so genial animiert, mann könnte wirklich meinen, der affe wurde in wildnis gefilmt! I,Robot ist ein Film mit typischem Will Smith-Witz, rasanter Action und genialen animationen! sehr gut! die blu-ray darf in keiner sammlung fehlen!

  • Top

    Am 19. Januar 2010 von BS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann Ricky Fitts und Toni nur zustimmen. Die Bildqualität von I, Robot ist nahezu perfekt. Vor allem die Actionszenen sind grossartig. Auch der Ton weiss zu überzeugen und ist absolut Blu-ray würdig!

  • Was??

    Am 18. Januar 2010 von Toni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schlechte Bildqualität? Nun, da würde ich mal den TV wechseln oder schauen ob auch wirklich 1080p angezeigt wird, aber bei mir sieht I Robot schlicht GENIAL aus!! Sicher eine der besten Blu Rays was das Bild angeht! Super!

  • Blu Ray, sinnlos

    Am 11. Januar 2010 von Big White geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    An Alle die iRobot nciht haben: Kaufen!!!! Absoluter Hammer Film, nur die Blu Ray Version ist schwachsinn....
    Schlechte Bildquali etc. hat den Namen Blu Ray nicht verdient. Wer iRobot bis jetzt nicht hat, kann sich ruhig die Blu Ray kaufen (ist ja günstig). Wer den FIlm schon hat, braucht nicht extra die Blu Ray...

  • I, Robot auf BD ist Pflicht!!

    Am 06. Oktober 2008 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dem überragenden Werk Dark City hat mich Alex Proyas mit I, Robot komplett endtäuscht. Jetzt babe ich den Film auf Blu-Ray gesehen: über die Story kann man sich immer noch trefflich streiten, aber I, Robot ist durch diese unglaubliche Bilderflut einfach Bluray-Pflicht !!

  • i, Robot

    Am 04. November 2007 von Antonio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist ganz okee wen man ihn ettwa dreimal schaut ist er nicht so tool aber doch enfelenzwert.

  • kaufen

    Am 10. Juli 2007 von sunny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    geiler film mit interesanter thematik. hat sogar Philosophische dialoge. naja, ist halt auch ein wenig "typisch hollywood" drin, aber dafür kriegt man eine schöne unterhaltung.

  • I Robot

    Am 22. April 2007 von Jigsaw geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Isch Wörklech en geile Sience Fiction Film. Ich wörd ihn sofort Chaufe
    ächt geile szene. am meiste wenn gschosse werd.

  • Der beste SF

    Am 16. April 2007 von ibond geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dies ist bei weitem der beste ScienceFiction-Film, den ich je gesehen habe!

  • i robot

    Am 15. Februar 2007 von eti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super film avec des très effets spéciaux! Le message du film est aussi très touchant! A voir et fais réfléchir sur l'évolution de la technologie

  • I,Robot

    Am 05. Januar 2007 von Mike geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film kann so wohl mit seiner Besetzung als auch mit dem Soundtrack und den Special Effekts überzeugen, hinzu kommen noch eine spannende Story, sehr gute Action und ein gelungenes Finale, also alles was man von so einem Film erwarten kann, unbedingt ansehen!

  • naja

    Am 18. Mai 2006 von freeman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gute hollywood unterhaltung

  • ..

    Am 21. April 2006 von the best geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    L'ho guardato senza aspettarmi niente di particolare, mi sono dovuto ricredere, ottimo il finale...

  • My name is sunny

    Am 03. Februar 2006 von Hollywood geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Man fühlt wirklich mit, mit diesem Sunny. Der "Roboter" tut einem wirklich leid. Interessante Thematik gut umgesetzt.

  • Toll

    Am 07. Dezember 2005 von Kristof geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super Film !! Echt sehenswert !

  • peinlich....

    Am 03. Oktober 2005 von maik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ....peinlich und nochmals peinlich.
    stupides teenager-filmchen......schade um jeden franken !

  • cool

    Am 17. September 2005 von combine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da isch widomol än supo Film vom Will. Isch würkli schbannänd. Hoffäntli chunts niä so wit!

  • Will is back!

    Am 11. September 2005 von OrionX geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Auf meiner ScienceFiction-Scala: Nr.1. Coole Spezialeffects, geiler Sound und aufregend bis zum Schluss. Schwarz steht Will Smith echt gut, aber die Roboter sehen auch cool aus.

  • Roboter...

    Am 09. September 2005 von matrixforever geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...dienen dem Menschen in nicht allzu ferner Zukunft als Haushälter, Helfer, Träger, Barman, Begleiter usw., bis schliesslich alles ausser Kontrolle gerät. Es sind halt doch nur Maschinen ohne Verstand und folgen einzig und alleine ihrer Programmierung! Ist schon eine gute Idee, mit dieser Thematik einen Film zu machen. Doch eigentlich geht es um einen Mordfall, welcher ein Cop (Smith) aufzuklären hat. Natürlich verdächtigt er einer dieser beliebten Roboter. Die spannende Story mit krimiähnlichem Aufbau, die genialen Specialeffects, sowie ein Will Smith in Hochform machen diesen Film zu einem Meisterwerk, der seinesgleichen sucht!

  • Once again...

    Am 24. April 2005 von E-Mac geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... a good Will-Smith-Movie! Not Bad! Mich hat der Film gut unterhalten! Ihn allerdings mit A.I. zu vergleichen finde ich ziehmlich fehl am Platz! Dies hier ist intelligentes Hollywood-Popcorn-Kino! A.I. ist was anderes...!!!

  • nicht ohne

    Am 30. Januar 2005 von j.p. fladock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nun der film ist nicht gerade eine offenbarung. aber er ist auf jeden fall gut inszeniert und die effekte sind i.o. zum einmal anschauen allemal empfehlenswert.

  • Audi

    Am 01. Januar 2005 von Mr. EyeBallz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä Audi isch s'geilscht am Film

  • Ganz ok

    Am 31. Dezember 2004 von Mr BMW geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Audi..miteme M5 wärer vilicht nochli schnäller underwägs gsi..dä film isch im grosse und ganze aber nöd schlächt. liecht über em mittelmass.

  • na dann los

    Am 22. Dezember 2004 von Lord von Mord geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist doch wirklich ein billiger Film. Nicht im sinne des Budgets des Films sowie das Budget der Special effects. Aber die Geschichte ist doch alles andere als gut. Wie jemand unter mir schon gesagt hat :" Schaut lieber Terminator, das ist immerhin noch Kult und auch gut gemacht". Mein Fazit: dieser Film ist jetzt nicht nötig gewesen. man hätte das Geld besser einsetzten können. Wirklich sehr lasch und müde.

  • überrascht...

    Am 16. Dezember 2004 von swissfocus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... bin kein grosser sciene fiction fan. aber dieser film hat echt eine gewisse klasse. ein sicherer wert im dvd-regal.

  • Spezial

    Am 14. Dezember 2004 von Moroder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gute Story, gute Effekte, gute Schauspieler, gut inszeniert. Besser als A.I.

  • oh mein gott

    Am 14. Dezember 2004 von filmfreak geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist der Film-Reinfall des Jahres 2004. Noch um einiges schlechter als Spider-Man 2. Schaut lieber Terminator, das ist geilere Action mit Robotern, was hier geboten wird ist nur noch peinlich.

  • Achtung die Blechbücksen kommen!

    Am 09. Dezember 2004 von Andi Gross geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film der eine intelligente Story mit bombastischer Action verbindet gabs schon lange nicht mehr.
    Ein Mordfall der etwas speciellen Art, nämlich durch die Hand eines Roboters, gibt den Anstoss zu einer nervenaufreibenden Achterbahnfahrt.
    War es wirklich ein Roboter der das Leben des besagten "Wissenschaftlers" ausgelöscht hat? Oder war dies nur ein ausgeklügeltes Verwirrspiel des Firmenleiters der Roboterproduktionsfirma USR?!
    Oder war es doch nur selbstmord?!
    Tja, feststeht das viel mehr dahinter steckt als vermutet.
    Zu Beginn an verzwickjte Krimis erinnernt schlägt der Film ab der Hälft in ein sagenhaftes Endzeitszenario um.
    Ich sage nur: spannend bis zur letzten Sekunde.
    Unbedingt angucken!

  • Der Film und einige Klarstellungen

    Am 04. Dezember 2004 von Tek geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    I, Robot und Der 200-jährige haben den gleichen Vater. Nämlich Isaac Asimov. Er ist auch der Begründer der 3 Robot-Gesetze, die von anderen übernommen wurden. Das tolle an Asimov ist seine Erzählkunst, die Phantasie und Logik kombiniert. Die drei Robot-Gesetze hat er in seinen Büchern immer wieder zum Thema gemacht, indem er auch die Absurditäten, die daraus entstehen meisterhaft darstellte.

    I, Robot hat einige Konzessionen an "Hollywood" gemacht. Z.B. die Frigur der Susan Calvin. In den Büchern ist sie eine introvertierte, nicht gerade hübsche, fast schon männerfeindliche Wissenschaftlerin. Ein genialer Plot war, in dem eine neue Roboter-Generation erschaffen wurde um die perfekte Frau zu haben. die Pannen, die damit einherkamen sind witzig und die Dialoge der Männerfeindin genial.

    Der 200-jährige wurde leider verhunzt. Der Titel ist gerade noch von Asimov. Aber die Hauptidee, der Beweis ob ein Roboter Mensch sein kann (Gefühle, Selbstbewusstsein, gezieltes unabhängiges Handeln) ging völlig bachab.

    Es gibt noch eine grosse Trilogie, nämlich die drei Urbände der Foundation, mit dem Thema Psychohistorie, Strategien, Macht und Manipulation, die verfilmt werden müsste. Von der Story her bietet es eine Mischung von Babylon 5, Star Wars, Star Trek Welt. Der Unterschied: Foundation entstand lange vor diesen Filmen. Es ist nicht abwegig zu glauben, dass diese von Isaac Asimov inspiriert wurden.

  • cool

    Am 01. Dezember 2004 von willi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die vorgeschichte zu matrix...gar nicht übel. die maschinen übernehmen langsam unseren planeten. kein wunder, der autor ist der selbe wie bei matrix und co.

  • 3 Regeln!!

    Am 30. November 2004 von Sergio geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    He He, wer keine Ahnung hatt sollt ebesser Ruhig sein ;o) Die 3 Regeln der Robotik sind nicht aus I. Robot, auch nit aus 200 Jahre Mann, es sind die "Grundgesetzte" der Robotik, wie sie in der Realität und vielen vielen Filmen wiedergegeben werden und wurden! Und in ein paar hundert jahren werden wir diese Regeln zu schätzen wissen, wenn nicht schon früher!! Der Film selber ist nicht einmal so schlecht, "Relativ" Gute Story mit dieser Mord geschichte, Zeitgemässe Special Effects etc.!! Aber ein Fader Nachgeschmack bleibt doch, evtl. hatt eich einfach zuviel erwartet, oder es ist das ende das mich wie bei so vielen Hollywood Science Fiction Streifen, nicht überzeugt!!

  • die special-effects ...

    Am 30. November 2004 von novid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und action machen die eher fade und flache story wieder wett, so dass man doch noch gute 2 stunden unterhaltung kriegt. übrigens, die 3. regeln für die roboter stammen nicht von diesem film. sie sind 1:1 kopiert worden von "Der 200 Jahre Mann" mit Robin Williams!!

  • 3 Gesetze und Will Smith...

    Am 29. November 2004 von Flo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Story ist doch eher dünn, einige kleine Überraschungen hält der Film schon bereit, was die Story aber nicht tiefgängiger gestalltet. Das Intressante an diesem Streifen ist jedoch die Tatsache das Will fast ausschliesslich vor Bluescreen gearbeitet haben dürfte !!!

  • überraschend gut

    Am 31. Oktober 2004 von Dürüm geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich fand den trailer absolut scheisse.... bin den film aber aus langeweile trotzdem schauen gegangen, zum glück! die filmemacher müssen echt bescheurt sein, absolut mieser brunz-trailer für einen wirklich guten überraschend tiefgängigen film!! hat absolut anderen style als es der trailer vermutet lässt. wirklich sehr gut.

  • DVD-Freak

    Am 21. Oktober 2004 von Loig geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Alles in allem ist der Film ist gut.
    Doch hat er eine etwas spezielle Vorgeschichte. Zum Einen war ursprüglich nicht Smith, sondern Schwarzenegger für die Rolle des Cops geplant, doch letzterer konnte wegen seinen politischen Verpflichtungen beim Film dann doch mitmachen.
    Weiter reiht sich der Film Chronoligisch gesehen in die AniMatrix-Reihe ein. Er stellt sozusagen den Anfang des "2nd Renaissance" Films dar.
    Alles in allem, hätte mir IRobot mit Schwarzie und mehr Action besser gefallen...

  • Was zum Teufel?!

    Am 27. September 2004 von NorthernLights geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da hat sich wohl Will Smith gedacht es sei Zeit für einen Imagewechsel. Er wolle jetzt mal einen Film mit etwas mehr Tiefgang drehen. Und was tut er? Er kämpft gegen revoltierende Roboter...was soll denn an diesem Film bitte intelligent sein?! Die Story von den Maschienen die der Kontrolle der Menschen entweichen ist jetzt auch nicht gerade neu, oder? "I,Robot" verkörpert dann wohl das Maximum an Sozialkritik zu dem Hollywood fähig ist. Für mich reiht sich dieser Film in eine lange Serie von Popcornfilmchen ein die zwar unterhalten (die Action ist auch bei "I,Robot" zeitweise gut) aber zur zunehmendenen Verblödung der Zivilisation beitragen. Ein mittelmässiger Film brilliant vermarktet....und in ein paar Jahren komplett vergessen.

  • Nicht schlecht

    Am 11. September 2004 von surfing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Will Smith? Roboter? Nein danke! Nur ging ich dann doch hin den Film schauen da man ja nicht immer stur sein soll. Eigentlich war ich dann doch noch überrascht von der Qualität des Films. Das einzige wirklich doofe war - wie bereits unten erwähnt - die absolut lächerliche Verfolgungsjagd im Tunnel. Sonst gefiel mir der Film. Dieser Sunny kam gut rüber, war irgendwie sehr menschlich. Will Smith spielte auch gut.

  • Intelligente Action

    Am 29. August 2004 von Stefan Heeb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich möchte gleich zuerst loswerden, dass I-Robot ein klasse Film ist. Interessant, unterhaltsam, eine atemberaubende Welt, sehr gute Computer-Effekte, Humor und realistische Darstellung der Zukunft sind durchwegs positive Merkmale. Einen nennenswerten Kritikpunkt finde ich jetzt auch gar nicht. Das soll wohl Gutes heissen. Kaufen...

  • Ich sag nur: AUDI

    Am 19. August 2004 von couchsurfer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dä film isch ok, nöd gad voll dä hammer, aber sonen AUDI müesstmer ha!!!!

  • wow

    Am 15. August 2004 von italia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    super coole felm!!!!!! de hammer

  • enttüscht

    Am 13. August 2004 von michelangelo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...also ich bin vo dem film ziemlich enttüscht worde. ich han do voll de action-hammer erwartet. ich find die robots zwar guet gmacht aber suscht isch er mega kitschig (verfolgungsjagd im tunnel z.b)...sogar für en scfi-film. ich ha games uf de x-box wo besser gmacht sind. de film het zwar einigermasse e story, die haut eim aber au nid vom hocker (gääähhhn)! au de "willi schmid" rettet de film nid wirklich...einmal luege langet vorig.

  • Hmm

    Am 10. August 2004 von forsaken* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also die story is schon besser als in den meisten action filmen, allerdings nichts überraschendes oder weltbewegendes. aber auf jeden fall sehenswert, gute special fx und kamerafahrten

  • nice!

    Am 09. August 2004 von moujou geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dä film isch würklich unterhaltsam.uf jede fall sehenswert.stoh zwor nöd so uf sci-fi aaaber dä film isch eifach ultimativ.und dä will isch so cool das mä fascht verfrüürt.

  • Top Titel!

    Am 04. August 2004 von mraqua geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich super der Film. Gute Story, witzig, spannend, super spezialeffekte, intelligent und unterhaltend. was will man mehr?

  • Hammer Sci-Fi mit Hintergrund

    Am 02. August 2004 von Firestorm_666 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand den Film wirklich verdammt gut! Zum einen bietet er natürlich gewohnt gute und unterhaltsame Action mit einem Will Smith der einfach nur verdammt Style hat! Doch die ist nur die Oberfläche! Im Kern bietet der Film eine sehr gute Geschichte, die auch viele Fragen aufwirft und doch keine Antworten gibt. Selbst am Ende kann man nicht sicher sagen, ob Roboter nun schlecht oder gut sind! Dies ist jedem frei überlassen! Auf den ersten Blick wird mann auch nicht alle Zusammenhänge erkennen, doch mit der Zeit merkt man, dass alles aufgeht und einen abgerundeten Sinn ergibt.
    Das einzige was ich nicht verstanden habe, ist das Ende und was Sonny den Robotern jetzt erzählen wird :D:D

  • Super Film

    Am 30. Juli 2004 von Joel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film finde ich echt super. Die Geschichte ist interessant und spannend. Das Ende ist wirklich ein bisschen Hollywoodkitschig.

  • Eine positive Überraschung...!

    Am 29. Juli 2004 von Almajo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Naja, bei Will Smith dachte ich zuerst auch, dass er seine Dienste nur noch für hirnlose 08/15-Ballerknaller offeriert. Bei "I, Robot" ist das nicht der Fall. Die intelligente Geschichte ist geschickt konstruiert, spannend und unterhaltsam. Auch wenn hier die Computeranimationen zwingend notwendig sind (wegen der Roboter) und sehr oft vorkommen, passen sie doch wunderbar hinein. Die höchste Wertung kriegt "I, Robot" aber nicht. Denn die Auflösung am Schluss scheint mir doch wieder ein wenig an den Haaren herbeigezogen zu sein. Dennoch ein toller Actionfilm mit einem neuen, unverbrauchten Gesicht...;)

  • Wow

    Am 24. Juli 2004 von FutureKnight geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film ist echt der hammer!!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.