Fr. 10.90

Asterix bei den Olympischen Spielen (2007)

Deutsch · DVD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Die Abenteuer des listigen Kriegers Asterix und seines zaubertrankgestärkten Gefährten Obelix führen diesmal ins ferne Griechenland. Dort wollen sie dem jungen und wagemutigen Gallier Romantix helfen, die Olympischen Spiele und gleichzeitig das Herz der wunderschönen griechischen Prinzessin Irina zu gewinnen. Wäre da nur nicht der tückische Brutus, der alles daran setzt, die Olympiade zu beherrschen und ausserdem seinen Vater Julius Caesar aus dem Weg zu räumen.

Produktdetails

Regisseur Thomas Langmann, Frédéric Forestier
Schauspieler Alain Delon, Gérard Depardieu, Clovis Cornillac, Franck Dubosc
Label Constantin Film
 
Genre Abenteuer
Komödie
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 03.04.2014
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
Extras Making of, Interviews
Laufzeit 120 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 2007
Originaltitel Astérix aux Jeux Olympiques
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • ging so

    Am 02. April 2009 von lois geschrieben.

    stimmt, die alten waren besser von den schauspielern, die machart hat mich aber überzeugt. fand ihn unterhaltend.

  • Schande!

    Am 14. Februar 2009 von Scott Cohen Fan geschrieben.

    da schliesse ich mich volkommen an DK an!
    So eine Schmarren hab ich echt nicht erwartet, dachte schon an den schauspielern das das nichts werden kann.. ausser obelix sind alle einfach nicht passend.. die haben sich bei den rollen sehr vertan! Schande!

  • Am Thema Vorbei gerasst!!!

    Am 15. November 2008 von DK geschrieben.

    Ich bin ein grosser Asterix Fan. Aber dieser Film hat über haupt nichts mehr mit der Grundidee von Asterix und Obelix zu tun.

  • supa

    Am 23. September 2008 von wär äch? geschrieben.

    isch finde discha film einfasch supa und supa luschtich!!!!!!

  • Popcorn-Unterhaltung garantiert

    Am 21. September 2008 von castru geschrieben.

    Naja, dem dritten Teil fehlt es schon an der Machart der anderen beiden Filmen und kommt irgendwo auch recht lasch und abgelutscht daher. Grundsätzlich ist der Film für mich nicht als schlecht zu bewerten, sondern garantiert doch sehr gute Popcorn-Unterhaltung. Ein erfolgreicher Comic zu Verfilmen ist sowieso fast unmöglich. Aber ich glaube, dass Komödien aus Frankreich auch immer irgendwo überspitzter sind, als bei uns gewohnt (man schaue nur mal Louis de Funes an).

  • COOEL

    Am 13. September 2008 von shhh geschrieben.

    Schliesse mi de meinige a des es nid der bescht vo de 3 Spiufiume isch, und scho gar nid ad comics härechunnt, aber trotzdäm isch dr Fium top. Finge dr neu Asterix o nid haub so schlimm, wie aui gseit hei. I chönnt ne empfähle.

  • superschlecht

    Am 05. September 2008 von t.d geschrieben.

    die alten waren viel besser,hier geht es nur noch um noch grösser noch teurer noch möchtegern witziger noch mehr prominente volldeppen ,absolut schrottig!!

  • Super Streifen

    Am 02. September 2008 von Darkman geschrieben.

    Der Asterix ist zwar nicht der beste der 3Filme aber er ist lustig und hat ne menge Action.Auch Schumi war in seiner ersten kleinen Rolle einfach klasse!

  • Gar nicht mal...

    Am 25. August 2008 von TheCrow geschrieben.

    ...so schlecht, wie er gemacht wird. Natürlich besitzt auch dieser 3. Versuch nicht den Charme der Comics, aber Clovis macht sich als neuer Asterix sehr gut (was mich persönlich sehr überrascht hat, da ich Clavier als Idealbesetzung sah) und sehr spassig ist es auch den Mörder aus "Man Bites Dog" als Cesars Sohn Brutus zu sehen!
    Die neumodischen Gadgets waren auch im 2. Teil schon mehrfach vertreten, und am meisten stört hier - wenn überhaupt - das Schaulaufen der Sportler am Ende. Schumi war dafür witzig, auch wenn der humor auf niedrigem Niveau ist und bleibt: erträglich und unterhaltsam...aber nicht wirklich von höherer Qualität.

  • Vorgänger waren besser

    Am 25. August 2008 von tschobi geschrieben.

    er hat meines erachtens zu viel "gadgets" von heute drin. man sieht eine person mit einem mikrofon wie an einem formel-1 rennen in den boxen usw.. wäre besser wenn sie alles in der "alten zeit" gelassen hätten.

  • Nichts Besonderes!

    Am 22. August 2008 von Knight87 geschrieben.

    Fast noch schlechter als seine Vorgänger.
    Kommt niemals an die Comics heran.

  • Astérix aux JO

    Am 09. März 2009 von creature geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Déçu de voir qu'avec un tel budget et une grande palette de stars, on n'arrive a faire qu'un film comme ça! Avec un humour lourd et gras. Un scénario catastrohique! Un vrai désastre!

  • astérix et aux jeux olympiques

    Am 05. Oktober 2008 von skaska geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    vraiment pas terrible, voir même lourd.

  • Médiocrité....

    Am 10. September 2008 von Simon Lemieux geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Le filme le plus prétentieux et le moins drôle de l'histoire du cinéma français.... à éviter...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.