Fr. 19.90

Per Anhalter durch die Galaxis (2005)

Deutsch · Blu-ray

TIPP

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Arthur Dent hat einen miesen Tag: Er muss nicht nur mit ansehen, wie sein Haus platt gewalzt wird, er erfährt auch noch, dass sein bester Freund ein Ausserirdischer ist und die Erde gesprengt werden soll, um einer neuen Weltraumautobahn Platz zu machen. Doch das Ende der Welt ist für Arthur erst der Anfang: Ein vorbei fliegendes Raumschiff nimmt ihn zufällig mit und schnell lernt er die wirklich wichtigen Dinge des (Über-)Lebens: Handtücher sind die nützlichsten Gegenstände überhaupt, der Sinn des Lebens ist ein Klacks und alles sonstige Wissenswerte ist im Reiseführer: 'Per Anhalter durch die Galaxis' zusammengefasst.

Produktdetails

Regisseur Garth Jennings
Schauspieler Mos Def, John Malkovich, Alan Rickman, Sam Rockwell, Warwick Davis, Steve Pemberton, Martin Freeman, Polly Jane Adams
Label TouchStone
 
Genre Abenteuer
Disney
Komödie
Inhalt Blu-ray
FSK / Altersfreigabe ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 18.08.2008
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Englisch, Französisch, Italienisch
Laufzeit 109 Minuten
Bildformat 16/9
Produktionsjahr 2005
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • TOLLES BILD

    Am 10. April 2007 von beatmaster geschrieben.

    diese disc hat eine super bild- und tonqualität,
    doch leider fehlt der geniale audiokommentar :(

  • Hallo Grund!

    Am 29. Oktober 2013 von Der Grund geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hammer schräg und hammer witzig

  • Muss meine Meinung revidieren

    Am 25. Oktober 2011 von Susanne geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hab' den Film nochmals gesehen und muss sagen, er ist echt lustig ! Hab' ihn das erste Mal wohl nicht so ganz mitgekriegt, aber als ich ihn jetzt ein weiteres Mal gesehen habe, musste ich herzhaft lachen ! Deshalb muss ich meine Meinung von weiter unten revidieren. Ein toller Film, dem man wohl mehr als einmal gesehen haben sollte !

  • Naja..

    Am 18. Juni 2010 von Pat Arnet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gut gemacht und gespielt, das macht aber das hirnlose Gequatsche vom anfang bis zum Ende nicht erträglicher! Ich kenne die Bücher nicht, erkenne auch den satirischen Ansatz, aber trotzdem empfand ich den Film als oberdoof!!!

  • Schwach

    Am 20. Oktober 2009 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Seelen- und witzlose Hochglanzproduktion, die es nicht mal ansatzweise mit der BBC Serie aufnehmen kann. Kein Wunder, blieb es bei diesem einen Film.......

  • Es ist eben unmöglich

    Am 22. April 2008 von Hans-Jürg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist eben unmöglich, all die sieben (?) Bücher in einen Film zu quetschen. Aber etwas besser hätte ich mir das schon gewünscht!

  • so long and thanks for all the fish

    Am 10. April 2008 von zmaster geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    42 and don't forget your towel!!!

  • Hitchhiker

    Am 27. März 2008 von Trillian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand den Film am Anfang nicht so überzeugend, aber nach mehrmals schauen, fand ich ihn immer besser. Einzig war ich vom depressiven (weiss nicht, warum man ihn manisch depressiv nennt, hat ja wirklich nichts damit zu tun) Roboter enttäuscht. Den hätte man noch witziger gestalten können. Sonst ist der Film aber einfach total schräg und voll witzig!!

  • Na ja...

    Am 25. März 2008 von Susanne geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tja, hab' den Film im Fernsehen gesehen und muss sagen, dass meine Erwartungen wohl zu gross waren. Der Film hat mich doch irgendwie enttäuscht, da ich dachte, er sei lustiger. Mein Fazit: nicht schlecht, aber leider nicht der Brüller, den ich erwartet habe.

  • hahaha

    Am 24. Juli 2007 von sandro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der manisch depressive roboter isch ja wohl s'allergeilste :-))

  • Banause

    Am 22. Mai 2007 von El Organisator geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kenne weder die Bücher noch die BBC-Serie und kann darum absolut unvoreingenommen sagen: Schräg, geil!

  • .

    Am 20. Oktober 2006 von beet geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nimm alle bücher und bringe alles wild durcheinander = diese film. nicht schlecht aber im vergleich zu den büchern schon übel. da hätten sie lieber eine dirk gently geschichte verfilmt..

  • einfach zuviel :)

    Am 19. Mai 2006 von Urs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich muss sagen, einfach geil.

    Aber achtung, dieser Film ist nicht geeignet für Leute die schiefen Humor nicht ertragen können!

    "Normalisierung erreicht.."

  • ruedi

    Am 02. April 2006 von hansueli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    isch eifach hammer geilo

  • no

    Am 27. Februar 2006 von naiiiien geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    soooooo flach! ist diesen überteuerten preis zu 100% nich wert!

  • genial ohne kultpotetial

    Am 25. Januar 2006 von cineman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    seid mal ehrlich...wieviele filme gibt es die an die buchvorlage herankommen? WENIGE! der film ist echt gut geworden; nur den kultstatus der 80'er jahre-serie wird er nicht erreichen. Der streifen ist trotzdem gelungen! DON'T PANIC!

  • Super

    Am 27. November 2005 von sunnyboy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich sage nur 42

  • skandalös schlecht

    Am 11. November 2005 von rind geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Leute, Leute, betrinkt Euch lieber für das Geld, welches verloren ginge, wenn ihr diese Filmdvd kaufen würdet. Dieser Film ist keinen Rappen wert - ehrlich...!

  • hammer!

    Am 09. November 2005 von nas-t geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    absolut schreg-skurill und luschtig!
    "ob er wohl nett zu mir ist?" "hallo grund"..hehe

  • Gute umsetzung...

    Am 26. Oktober 2005 von lomoli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... aber auch nicht mehr und nicht weniger. Wer das orginal von BBC kent wird sicher nicht zu hundert 100% zufriden. Die BBC Sehrie ist und bleibt Kult! hingegen der film verschwindet inert den nächsten 2 jahre.

  • kauft das Buch!

    Am 18. Oktober 2005 von thesaint geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Obwohl der Film nicht so schlecht ist empfehle ich allen, das Buch zu lesen! Dieses ist nämlich um Längen (länger :-)) und besser! Aber wie gesagt: so schlecht ist der Streifen nicht, hätte viel schlimmer rauskommen können.

  • Yea

    Am 12. Oktober 2005 von Leone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hoffe natürlich auch, dass die anderen 4 Teile noch verfilmt werden. Es müssen auch nicht unbedingt 4 Filme sein. man kann auch zwei bücher in einem Film vereinen. Dieser müsste dann aber ein bischen länger ausfallen als der erste. Das ist der grösste nachteil überhaupt an dem Film. Viel zu kurz. Wenn die fortsetzungen gedreht werden, hängt ja von dem Erfolg des ersten Teils ab, dann hoffe ich schon, dass sie sich wieder mühe geben und die gleichen Schauspieler wieder mittmachen werden. Aber der erste Teil hat mich jetzt positiv überrascht. Kommt an die Bücher natürlich nie heran, aber die ideen der Umsetztung waren gut. Auch dass sie die Zitate des Reiseführers wortwörtlich aus dem Buch übernommen haben find ich gut. Wie beim Pangalaktischen donnergurgler. Die beschreibung des reiseführers im Film ist die selbe wie im Buch, einfach dass sie im Buch noch weiter genauer beschrieben wird, aber das wichtigste haben sie erwähnt. Aber die, die dass Buch gelesen haben, werden sich sicherlich nicht aufregen, denn man will ja schliesslich einen Film sehen und nicht eine 3 Seitige erklärung über irgendwas, dass man ja schon im buch gelesen hat. Fazit: unbedingt reinziehen. So einen Trip, sieht man selten wieder.

  • Skuril

    Am 11. Oktober 2005 von Andi Gross geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich wusste nicht so recht was auf mich zukommen würde als ich mir diesen Film angesehen habe, doch wurde ich angenehm überrascht. Der herrlich schräge Humor der zu Übertreibungen neigt ist genau mein Ding. Wenn der Film schon so spassig daher kommt wie ist dann wohl das Buch das ich mir ziemlich sicher auch noch einverleiben werde?

  • Super

    Am 24. September 2005 von H8machine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich musste echt oft und viel Lachen... Marvin der Roboter ist der Hammer... natürlich ist das Buch unschlagbar, aber der Film hat mich positiv überrascht!

  • grottenschlecht

    Am 06. September 2005 von marvin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    langweilige umsetzung... aber ich werde ihn trotzdem kaufen... in den nächsten 10 millionen jahren

  • weltklassse

    Am 18. Juli 2005 von Luk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    geniale buchverfilmung und sehr gute auswahl der schauspieler, allen voran sam rockwell als zaphod beeblebrox! auch die vogonen sind erstklassig umgesetzt worden. eine würdigere verfilmung wäre nicht mal mit dem unwahrscheinlichtkeitsdrive möglich gewesen, und sogar marvin würde der film gefallen

  • eifach klasse

    Am 08. Juli 2005 von julen Bründler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der film kommt zwar nicht an das buch ran, ist aber trotzdem eifach spitze, lachmuskeltraining der extraklasse

  • don't panic

    Am 10. Juni 2005 von nightwalk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    cool, dass die dvd bereits im oktober dieses jahres rauskommt. ich habe alle fünf bücher gelesen und hoffe, dass die restlichen vier auch noch verfilmt werden.
    Anspruchsvoller, gesellschaftskritischer, englischer Humor, welcher schwer einzuordnen ist.
    Sience Fiction kann eben auch ohne tuntige witze à la bully lustig sein.
    ich muss die dvd sicher haben, sobald sie rauskommt.

  • C’est pas mal… mais fatiguant !

    Am 30. Dezember 2016 von Bibo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    J’avais déjà vu ce film à sa sortie au cinéma.
    Il ne m’avait pas laissé un souvenir incroyable. Pourtant j’adore le British Humour !
    Je l’ai revu récemment et je me dis qu’il faut peut-être avoir connu la série ou le livre pou pleinement apprécier cet univers. C’est assez drôle et improbable au début, il y a des scènes vraiment hilarantes… mais ça part trop dans tous les sens et il faut s’accrocher. Ou accepter qu’on ne va probablement rien comprendre !

    John Malkovich fait juste une courte apparition, mais c’est toujours un plaisir de voir cet acteur qui change toujours de tête, mais qu’on reconnait toujours, quoi qu’il arrive. Un sacré charisme cet homme !

    Alan Rickman : on n’entend que sa voix et c’est déjà un plaisir.
    Il donne beaucoup de vie à ce robot dépressif. Quand il est dans un même film que Bill Nighy, c’est toujours un bon signe. Cet acteur va beaucoup me manquer. Il me manque déjà. RIP !

    Bill Nighy justement, est toujours impeccable. On ne le voit que trop peu, hélas, dans ce film.

    Sam Rockwell !
    L’idée du Président de la Galaxie est drôle, mais au final, inutile. Elle n’apporte pas grand-chose à l’histoire. La première fois que j’avais vu ce film, je ne connaissais pas cet acteur. Il m’a ensuite marqué dans ses rôles dans La Ligne verte, Charlie et ses drôles de dames, Confessions d'un homme dangereux et Sept psychopathes où il a souvent des rôles troublant, voire effrayant.
    Comme à son habitude, il est agaçant ici comme il sait si bien le faire.
    Un sacré acteur !

    Zooey Deschanel, une très bonne musicienne, en plus d’être une chouette actrice de séries ou de films. Elle n’a pas vraiment son charme habituel ici… et ça, c’est aussi du talent.

    Ceci dit, j’ai trouvé le personnage principal fade et ce n’est pas le meilleur acteur anglais qu’ils ont choisi pour ce rôle. Soit l’auteur voulait on personnage comme ça, soit cet acteur a été dépassé par ce rôle.

    Un film sympa, qui se laisse regarder.
    A revoir si on a envie de découvrir des détails, car il y a beaucoup à voir.
    Mais pas indispensable dans sa collection de films.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.