Fr. 16.90

Chasing Amy (1997) (Arthaus)

Deutsch · DVD

1-2 Wochen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Die wunderbare Freundschaft von Holden und Banky, Erfinder der Comic-Helden "Bluntman & Chronic", gerät in Gefahr, als sich Holden in die Zeichnerin Alyssa verliebt. Doch die ist - zur Erleichterung von Banky und zum Entsetzen von Holden - lesbisch. Zeit für Holden, sich die Frage zu stellen "Können Männer und Frauen auch NUR befreundet sein?" Die beiden kommen sich näher, diskutieren Beziehungen, Oralsex und Jungfräulichkeit, und Alyssa merkt, dass sie Holden liebt. Aber nicht den Mann, sondern den Menschen...

Produktdetails

Regisseur Kevin Smith
Schauspieler Joey Lauren Adams, Ben Affleck, Jason Lee, Dwight Ewell, Jason Mewes
Label Studio Canal
 
Genre Gay & Lesbian
Komödie
Romantik
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 03.05.2012
Edition Arthaus
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch
Extras Entfallene Szenen, Interviews
Laufzeit 104 Minuten
Bildformat 16/9, 1.85:1
Produktionsjahr 1997
Originaltitel Chasing Amy
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • sehr gut

    Am 13. November 2009 von hansi geschrieben.

    super film mit wie ich meine schöne aussage...
    man kann seine liebe im Leben verpassen...

  • Seltsamer Film mit seltsamen Ende

    Am 17. März 2008 von Rigi-Pilatus geschrieben.

    Jeder hat da sicher seine Meinung, aber ich finde diesen Film einfach nur schlecht. Was genau will der eigentlich aussagen? Von dem seltsamen Ende ganz zu schweigen. Dafür, dass ein paar tolle Schauspieler mitmachten ist der ganze Film einfach nur lahm.

  • Sweet Joey Lauren Adams

    Am 22. Januar 2007 von Matt geschrieben.

    Peinlich und nix dahinter?? Ich sage, du hast keine Ahnung! Und zudem, eine bessere, weibliche Hauptrolle als Joey Lauren Adams gibt es nicht, denn sie spielt alle an die Wand!
    Klasse Film

  • Peinlich

    Am 04. Januar 2007 von Osterhase geschrieben.

    typische ami kiste, viel geschwafel über alle arten von sex jedoch nix dahinter. ausserdem hätte man die weibliche hauptrolle besser besetzen können. affleck ist sowieso ne persona non grata

  • bester smith-film

    Am 10. August 2005 von Acidemon geschrieben.

    also der beste smith-film ist immer noch 'clerks'.
    geschichten die das verrückte leben schreibt.

    davon abgesehen: chasing amy ist ein absolut starker und witziger film.
    einziger schwachpunkt: die schauspielerische leistung von affleck.

  • Hmm....

    Am 10. Dezember 2004 von Eddie S. geschrieben.

    Also den Kritik-Punkt wegen Silent Bob und Jay versteh ich schon. Hätte mir auch gewünscht, die beiden wären mehr zu sehen (wobei ich Bob's Vortrag stark gefunden habe. Ich liebe den Kerl!). Davon abgesehen, gibt's an diesem Film nix auszusetzten. Fand die Story sehr gut. Und vieles kommt einem bekannt vor, weil man selber schon ähnliche Situtationen durchgemacht hat bzw. durchmacht. Kann es jedem empfehlen, sich den Film mal anzuschauen (auch wenn Dogma immer noch der beste Movie von Kevin Smith ist!!!).

  • amy!!!

    Am 09. Dezember 2004 von McNeil geschrieben.

    War wohl zu anspruchsvoll für dich :P

  • langweilig

    Am 07. Dezember 2004 von klaxon geschrieben.

    dieser film ist langweilig. jay und silent bob kommen praktisch nicht vor, wieso sind sie auf ueberhaupt auf der huelle?

  • Endlich

    Am 03. Oktober 2004 von ScorpiuS geschrieben.

    Na das wurde auch Zeit dass der wohl beste Kevin Smith Film als Code 2 DVD erscheint.

    Jetzt fehlt nur noch Clerks.

  • was vom feinsten

    Am 08. März 2009 von Corazon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein film, der viele seiten des beziehungsleben zeigt, so wie wir wirklich scheitern. ben wird sicherlich nie mehr besser als in chasing amy. so auch sein bruder, der mit seinem kumpel eine klasserolle spielt.
    unbedingt reinschauen und sich fürs leben merken!

  • Wahnsinn!

    Am 28. September 2004 von Flo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich der beste Kevin Smith Film, sogar einer der besten Filme überhaupt! Ben Affleck war nie besser (und wird wohl in absehbarer Zeit auch nicht mehr auf dieses Niveau zurückfinden, J-Lo hat dem Armen wohl doch sehr zugesetzt) und Jason Lee als göttlich zu bezeichnen ist noch untertrieben! In Zeiten von Filmen wie Tripple XXX und Troy gewinnt Chasing Amy nur noch mehr an Wert. Kaufen, anschauen und nie mehr vergessen!

  • Frage

    Am 31. März 2003 von Psytros geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Han de Fil letschti im Fernseh gseh... muss scho säge, echt en gedigehne Beziehungs Film wo nöd voll ablascht wie die andere.
    Wür en gad bstelle, aber... so guet English chan i no nöd... wär schön de Film au uf Deutsch überzcho und nöd nur uf Englisch. Bez. de guete Dikussione.

  • hammer!!

    Am 05. Februar 2003 von honolulu$ilver geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kevin smith ist der macher der genialsten Filme.. bei chasing amy find ich die charaktere sehr gut... zbs. ben affleck und jason lee...die dialoge sind sehr intelligent!!!kann ich weiter empfehlen...

  • brilliant

    Am 27. September 2002 von Christian Jauslin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kevin is a true writer who knows how to create vivid characters.

  • big fun!

    Am 15. August 2002 von Ghost Dog geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.