vergriffen

One Hour Photo (2002)

Englisch · DVD

US Version | Ländercode  1
Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel lässt sich nur auf codefree-Geräten abspielen oder auf solchen, die den Ländercode 1 unterstützen.

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Dieser Artikel kann nicht retourniert werden.

Beschreibung

Mehr lesen

Robin Williams delivers his "finest hour" (USA Today) in "one of the eeriest, most absorbing, effective thrillers in years" (NBC-TV). Sy "the photo guy" Parrish (Williams) has lovingly, painstakingly developed photographs for the Yorkin family since their son was a baby. But as Yorkins` lives become fuller, Sy's only seems lonelier, until he eventually convinces himself that he is a part of their family. When "Uncle Sy`s picture perfect fantasy" collides with an ugly dose of reality, what happens next "has the spine-tingling elements of the best psychological thrillers!" (New York Observer)

Produktdetails

Regisseur Mark Romanek
Schauspieler Robin Williams, Gary Cole, Connie Nielsen, Michael Vartan, Dylan Smith
Label FOX SEARCHLIGHT
 
Genre Thriller
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.02.2003
Ton Englisch
Laufzeit 95 Minuten
Produktionsjahr 2002
Version US Version
Ländercode 1
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Realitätsverlust

    Am 13. Juni 2008 von det bundy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film hervorragend. Besonders die Fusion zwischen Soundtrack und Bildern ist phänomenal, ebenso aber auch Robin Williams. Dieser gefällt mir in solchen Rollen viel besser als sonst. Die zwischenmenschliche Situation in der Familie wird etwas wenig beleuchtet, vor allem gegen Schluss. Kein Film für actionsüchtige Leute.

  • Photo obsession

    Am 19. Februar 2007 von Aud geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un film très spécial
    mais qui est à voir!

    ;)

  • traurig und gut

    Am 10. Januar 2007 von max geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein film über die einsamkeit

  • mal was anders

    Am 08. Oktober 2006 von Penbast geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es ist sicher kein Film wie jeder andere....doch nur schn wegen der Schauspielerischen Leistung von Robin Williams überzeugte der Film mich. Er kann einfach wirklich alles^^

  • überrascht!

    Am 12. September 2005 von Engel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand ihn gut! War überrascht über die Rolle von Robie Williams!

  • Ruhiger Triller

    Am 17. August 2005 von Tatjana geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Film der dem klassischen stressigen Triller entgegensteht. Ein Film mit sehr viel Tiefgang, die Gefühle werden einem als Kartenspiel ausgehändigt richtig einordnen muss man selbst, ein Film der danach bestimmt zu Diskusionen führen wird.

    Schade ist, dass auf dem DVD-Cover nicht der Film beschrieben wird der er ist, es ist kein klassischer Action-Grussel-Triller, sondern ein ruhiges Schauspiel.

    Robin Williams genjal, man nimmt ihm die Rolle des ruhigen, verklemmten Verkäufers richtig ab. Obwohl die Rollen gegen sein Naturell spricht.

  • Bin enttäuscht...

    Am 15. Juli 2005 von Van Wilder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich bin von diesem film wirklich masslos enttäuscht.... ich hatte hohe erwartungen und dachte dies sei endlich wieder mal ein origineller film mit spannender psycho-handlung.... ich liebe sonst filme dieser art und dachte dass die anderen negativen wertungen einfach daher sind, dass diese leute action brauchen..... dass der film nicht actionlastig ist, war mir klar. ABER dass er absolut stinklangweilig ist während 95% der zeit und dass er nicht mal speziell pycho ist (ich glaube jeder zweite ist heute so mittelmass psycho wie der typ), DAS hätte ich nicht gedacht... williams spielt sehr gut, aber das rettet den film nicht. fazit: zum gähnen! :(

  • super bildsprache

    Am 06. Juni 2005 von monoman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die bildsprache des filmes ist sensationell! der film selbst ist zwar fesselnd und beklemmend, aber der schluss ist zu moralisch mit dem finger zeigend. schade, das wäre mehr drin gewesen. dennoch lohnt es sich den film anzuschauen

  • Was war das

    Am 16. April 2005 von Lynch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Freute mich auf diesen Film - jetzt will ich ihn nie mehr schauen. Für mich total langweilig, 0 Spannung, nichts. Aus diesem Setup wäre viel viel mehr möglich gewesen

  • grösstenteils überragend

    Am 08. November 2004 von Tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich finde den Film bis auf die letzten 10 Minuten absolut überragend. Das Ende ist speziell und etwas "gewöhnungsbedürftig"...

  • Erst top, dann flop!

    Am 23. September 2004 von Kaizer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die erste Stunde ist grossartig, eine herrliche CHarakterstudie eines einsamen Mannes. Danach kommt ein Hoolywoodtypisches Action-Ende das leider viel von dieser Stimmung kaputtmacht - schade!

  • Ein einsamer Mensch

    Am 20. Februar 2004 von Rodion geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine Geschichte über einen einsamen Menschen, der ein übersteigertes Verantwortungsgefühl für eine Familie aufbaut, die ihn nur vom überbringen der Photos kennt. Ein ausgezeichneter Film, sensibel aus der sicht des "Opfers" erzählt.

  • Bullsheet

    Am 05. September 2003 von MuthaPhucka geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry, voll entüschend !!!
    40 Jahr bis öppis passiert und denn no so
    es schiess Endi.
    Einzig am Robin Williams sini schauspielerischi Leischtig isch brilliant !!!

  • sehr gut

    Am 08. Juli 2003 von dora geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein spannender film, sehr gut,-robin williams als psycho,-mal was neues...

  • Wow

    Am 01. Juli 2003 von . geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Film konnte mich voll überzeugen obwohl ich eigentlich nicht so ein Fan von Filmen bin, bei denen die Handlung mit Hilfe einer Retrospektive erzählt wird, da das Ende so schon vorgegeben ist.

  • Robin Williams ganz anders

    Am 16. Juni 2003 von Andi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach Insomnia zeigt der sonst so komische Spassvogel dass er auch ganz anders kann.
    In diesem überaus spannenden Psychothriller zeigt Robin seine dunkle Seite und überzeugt auf ganzer Linie.
    Auch der Film weiss zu überzeugen und weisst durchaus realistische Paralelen zum wirklichen Leben auf. Ich meine, wer weiss schon was alles mit unseren Fotos passiert die wir einschicken und entwickeln lassen?
    Wie auch immer, trotz einiger Längen wird eine bedrückende Spannung aufgebaut dessen Niveau während dem gesamten Film aufrecht gehalten werden kann und mit einigen Überaschungen punktet.
    Ein muss!

  • spannend

    Am 10. Mai 2003 von oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein überzeugend dargestellter, interessanter und spannender Film. Das Thema des Films regt zum kontroversen Nachdenken an.

  • Gut!

    Am 22. April 2003 von Jaysta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Schnapschuss

    Am 05. April 2003 von Mrs.Doubtfire geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein wendepunkt in der Geschichte von Robin jetzt Zeigt er sich in seiner goldenen Stunde als Psycho wer hat sich das gedacht.

  • Simply the Best

    Am 13. Februar 2003 von Guschi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz einfach der beste und eindücklichste Film 2002. Da gibt es nichts zu rütteln. Für Jeder Hobby Fotograf ein MUSS

  • hammer

    Am 07. Januar 2003 von photographer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr geiler film... robin wird noch zum leinwand psycho... wer hätte das gedacht...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.