Fr. 12.90

Interview mit einem Vampir (1994) (Special Edition)

Deutsch · DVD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

In einem Hotel in San Francisco hört ein junger Reporter eine unfassbare Geschichte: Louis, ein Vampir, offenbart ihm die schaurig-grausame Wahrheit seines Lebens nach dem Tode. Er erzählt von Lestat, seinem mörderischen Lehrer und Begleiter, der ihn zu dem machte, was er heute ist, ein menschenmordender Vampir von der Kindfrau Claudia und ihre Rebellion gegen die ewige Jugend und von einer blutgetränkten Reise durch die Jahrhunderte, die mit dem heutigen Tag noch nicht zu Ende ist.

Produktdetails

Regisseur Neil Jordan
Schauspieler Kirsten Dunst, Brad Pitt, Christian Slater, Thandie Newton, Antonio Banderas, Stephen Rea, Tom Cruise
Label Warner Home Video
 
Genre Horror
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 01.04.2010
Edition Special Edition
Ton Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Niederländisch, Schwedisch, Rumänisch, Norwegisch, Bulgarisch, Finnisch, Griechisch, Türkisch
Extras Dokumentationen, Interviews, Kino-Trailer, Kommentar
Laufzeit 118 Minuten
Bildformat 1.85:1
Produktionsjahr 1994
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • laaaangweilig.....

    Am 31. Oktober 2013 von CS 1973 geschrieben.

    Verdient meiner Meinung nach den Titel "Einer der langweiligsten "Möchtegern - Horrorfilme" aller Zeiten.

  • The Godfather of Vampir-Movies

    Am 02. Januar 2012 von fäbufilmfox geschrieben.

    Ich mag Vampir-Filme (ausser die Twillight...sse)
    Coppolas Dracula war schon ein Highlight. Doch diese Art von Vampir Darstellung ist so einzigartig genial. Tom Cruise hätte ich das nicht zugetraut. Alle Schaupieler in diesem Film sind über sich hinausgewachsen. Man hatte das Gefühl, dass es diese Art von Vampirismus tatsächlich auf dieser Welt gibt. Hoffentlich nicht, bei aller schrecklichen Schönheit. Hab eben das Making of im TV gesehen. Obwohl ich diesen Film schon sicher ein Dutzend Mal gesehen habe, könnte es sein, dass ich nach diesen Zeilen erneut....
    Ein grosses dankbares BRAVO an alle Mitarbeiter und Mitwirkenden dieses wunderbar gruslig schrecklichen Werks. Biss mit Stil.

  • interview mit einem vampir

    Am 13. Januar 2011 von tamara geschrieben.

    das ist der beste vampirfilm den ich kenne!

  • Wie bitte?

    Am 15. Januar 2010 von Eddie S. geschrieben.

    Was heisst hier Schwüchtelparade oder langweilig? Sorry, aber dieser Film ist ein absolutes Meisterwerk (im Vampir Genre kann nur Coppolas Dracula noch mithalten). Und das sage ich als eingefleischter Tom Cruise Hasser!!!! Wenn Ihr ablästern wollt, dann schreibt Eure unqualifizierten Kommentare bitte bei "Twilight" rein. DIESER Film ist ne Beleidigung für's Genre und echt tun.ig bzw. langweilig! Aber der Geniestreich von Anne Rice hat keine Negativkritik verdient! Einfach Klasse!
    P.S. Aber bitte....Finger weg von "Königin der Verdammten". Vorlage stammt zwar auch von Anne Rice, wurde aber nicht romangetreu umgesetzt. Und Aaliyah war ne echt miese Schauspielerin.....

  • Na ja

    Am 07. Januar 2010 von CS 1973 geschrieben.

    Hätte von dem Film mehr erwartet. Viel zu langatmig und kaum was los...

  • Haaaammer!

    Am 19. Februar 2008 von Michelle geschrieben.

    Ich liiiiiebe "Interview mit einem Vampir" über alles! Der Film verbindet Historik und Fantasie perfekt.
    Tom Cruise ist unschlagbar in seiner Rolle als Lestat und selten hat man einen so einfühlsamen Brad Pitt gesehen.
    Kaufen!

  • Sehr gut

    Am 17. Juli 2006 von Mike geschrieben.

    Teilweise langweilig,dafür aber mit einer klasse Besetzung,super Special Effekts und Masken aber auch mit guter Musik so wie einer solidern Story.

  • Schmacht!

    Am 03. Februar 2006 von Vampire Heart geschrieben.

    Ich sah den Film kürzlich im Fernsehn und kam nicht mehr aus dem Schwärmen raus! Es ist diese düster-gruselige Stimmung die hier genial rüberkommt! Die tollen Kostüme, die literarische Sprache...und die wunderschönen Vampire! Wie schon gesagt, man weiss nicht wo hinsehen! Blasse, zarte Haut, diese hellen Augen, langes Haar...und dann noch Brad Pitt...mich zerriss es fast auf dem Sofa!!! Jede Frau, die auf Gothic-Langhaar-Schönheiten steht, wird sich meiner Meinung anschliessen! Es überkommt einem eine Gänsehaut bei diesem Anblick...man fleht darum, gebissen zu werden! Es ist überraschenderweise wirklich nicht einer dieser Horrorfilme, die blutrünstig und hasserfüllt über den Bildschirm flimmern. Hinter diesem Film steckt mehr. Ich jedenfalls bin ihm jedenfalls verfallen...

  • Genial...

    Am 01. Januar 2006 von Chris (",) geschrieben.

    ein toller Film. das Spiel zwischen Pitt und Cruise super. Die hier noch sehr junge Kirsten Dunst genial. Die Erzählform des Films überzeugt. Für mich gehört dieser Movie garantiert zu den 100 Besten. Ein Film zum immer wieder reinziehen...

  • Suuuuper

    Am 05. Juli 2005 von Gwaed geschrieben.

    chan nur sege das de felm hammer esh...han mal glese er seg zu literarisch...aber i fends genau guet soo...i fend en besser als die 2. verfelmig us de crhonik der Vampire (königin der Verdammten)
    und mues au sege das s'buech au s'beste i de ganz chronik esch...die andere hani ergendwie net so chönne läse...abe de felm esch eifach guet,,,und wems net gfallt söls sie lah

  • Gut

    Am 11. Juni 2005 von unbekannt geschrieben.

    guter Vampirfilm, jedoch manchmal ein bisschen übertrieben mit den Blutszenen.

  • vampir als sinnbild

    Am 25. Februar 2005 von prince de la nuit geschrieben.

    endlich mal wieder ein vampirfilm, in dem es nicht um blutiges gemetzel und geschlachte geht, sondern um den mythos vampir! ausgezeichneter film!
    übrigens: es spritzt auch hier immer mal wieder blut. es geht j aum vampire!!!!!

  • anne rice forever

    Am 25. November 2004 von LadyResurrection geschrieben.

    Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich bestimmt täglich sehen könnte! Durch diesen Film habe ich Anne Rice entdeckt und seitdem verschlinge ich jede Neuerscheinung ihrer Vampirchronik! *schwärm* Eins vorweg: Wer einen brutalen, blutigen Horrorfilm sehen will, der ist mit diesem hier schlecht beraten. Hier geht es um (un-)menschliche Abgründe, die Last der Unsterblichkeit, den Willen zu Überleben, kurz: Um den inneren Kampf von Gut und Böse. Es ist ein melancholischer, tiefgründiger, fesselnder Film, dessen Spannung langsam aber stetig aufgebaut wird. Die als Schönlinge bekannten Schauspieler (als Frau weiss man gar nicht, wo man hingucken soll) glänzen in unkonventionellen Rollen. Tom Cruise war selten so überzeugend wie hier (auch wenn er aus diversen Gründen wohl die schwierigste Rolle hatte), Brad Pitt erbrachte eine überwältigende Leistung, und mein persönlicher Fave Antonio Banderas spielte einfach meisterhaft. Die Atmosphäre des Films ist einfach magisch-düster, dank der perfekt ausgewählten Musik und der schaurig-schönen Bilder. Ein beachtlicher Teil der Dialoge/Monologe wurde fast 1:1 dem Buch entnommen, was diese umwerfende "gehobene" Sprache und die Anspielungen auf andere literarische Werke erklärt. Leider wurden einige "Gesprächsfetzen" ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen; trotzdem ist dies eine der authentischsten Verfilmungen aller Zeiten und kommt sehr nahe ans Buch heran.

  • nuch witzig

    Am 07. Juni 2004 von gOeRe geschrieben.

    dr film het zum teil nuch witzigi stellä!uf all fäll en guete film für öppert wo uf so sachä staht!!also mir gfallt er ncuh recht guet, usert das sich dr pitt a dä rattä vergrifft und ned mal gross mänschä ussugt!!=)

  • Was soll man da noch eigentlich sagen

    Am 30. Januar 2004 von L.C.F. geschrieben.

    tya vell cha i net säge!zerscht ha is buech glese. denn de felm gseh.Und i mues sege er en gueti verfelmig met hercorragende schauspeler(obwohl ich es eigentlech umgekehr vorgstellt ha).Einigi seget er seg zu literarisch. Hey aber wenigstens werd überhaupt versuecht de geist vom buech züberträge(ha scho sehr schlemms erlebt). was mich eigentlech interresiert esch. Was es no suscht für felme geht wo i dem styl send?

  • jo jo

    Am 24. Oktober 2003 von champ geschrieben.

    vo däm film hät mä mer mega viuo verzeult...
    bi aber scho kli entüscht wore. schlecht esch er secher ned, aber nöd dääää film wo mä immer gseit hät...
    kennt einä en richtie krasse bluetige, spannende horror???

  • vampir

    Am 07. Oktober 2003 von chrisb geschrieben.

    die offenbarung mit cruise

  • Ein muss

    Am 14. November 2012 von Dean geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für jeden filmfan

  • Gruselig und berührend

    Am 13. September 2010 von aimafa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toller, gute Schauspieler, mal was ganz anderes!

  • Super Film

    Am 15. Dezember 2008 von ';.;' geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Das war wohl nix

    Am 27. November 2008 von Ricky Fitts geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die "blechern" tönenden Stimmen passen ausgezeichnet zum verrauschten, farbarmen und in der Detailschärfe enttäuschenden Bild. So soll keine Blu-Ray aussehen.

  • Vermessen?

    Am 24. September 2006 von bob geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ganz und gar nicht! Dies ist wohl der beste Vampirfilm den ich kenne! Anne Rice ist eine ausgezeichnete Autorin von Blutsaugergeschichten. Tom Cruise besticht durch seine inszenierung des selbstverliebten, gefallenen Engels Lestat! Brad Pitt verkörpert das Leiden Louis perfekt! Das sind noch wahre Vampire! Aristokratisch, charmant, gutaussehend und leidenschaftlich! Hier werden sie mal nicht als reissende Bestie dargestellt und das gefällt mir sehr. Lest die Bücher! Sie sind noch besser als der Film, und das will schon etwas heissen!

  • vampir

    Am 09. August 2006 von lyraba geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mal eine andere art von vampirfilm.absolut gelungen.top besetzung

  • anne rice forever

    Am 25. November 2004 von LadyResurrection geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einer meiner absoluten Lieblingsfilme, den ich bestimmt täglich sehen könnte! Durch diesen Film habe ich Anne Rice entdeckt und seitdem verschlinge ich jede Neuerscheinung ihrer Vampirchronik! *schwärm* Eins vorweg: Wer einen brutalen, blutigen Horrorfilm sehen will, der ist mit diesem hier schlecht beraten. Hier geht es um (un-)menschliche Abgründe, die Last der Unsterblichkeit, den Willen zu Überleben, kurz: Um den inneren Kampf von Gut und Böse. Es ist ein melancholischer, tiefgründiger, fesselnder Film, dessen Spannung langsam aber stetig aufgebaut wird. Die als Schönlinge bekannten Schauspieler (als Frau weiss man gar nicht, wo man hingucken soll) glänzen in unkonventionellen Rollen. Tom Cruise war selten so überzeugend wie hier (auch wenn er aus diversen Gründen wohl die schwierigste Rolle hatte), Brad Pitt erbrachte eine überwältigende Leistung, und mein persönlicher Fave Antonio Banderas spielte einfach meisterhaft. Die Atmosphäre des Films ist einfach magisch-düster, dank der perfekt ausgewählten Musik und der schaurig-schönen Bilder. Ein beachtlicher Teil der Dialoge/Monologe wurde fast 1:1 dem Buch entnommen, was diese umwerfende "gehobene" Sprache und die Anspielungen auf andere literarische Werke erklärt. Leider wurden einige "Gesprächsfetzen" ein wenig aus dem Zusammenhang gerissen; trotzdem ist dies eine der authentischsten Verfilmungen aller Zeiten und kommt sehr nahe ans Buch heran.

  • Für mich

    Am 29. April 2004 von Lestat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der beste Vampirfilm den es gibt. Gut inszenierte Story. Zudem bestechen Brad Pitt und Tom Cruise in ungewohnten Rollen. Ich kann den Film nur wärmstens weiterempfehlen

  • Kann mich nur anschliessen...

    Am 14. Juli 2003 von Alison geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann mich nur den Meinungen anschliessen, für mich ein atemberaubender Film, der ohne grosse Action und literweise Blut einfach packend sein kann!

  • sehr gut

    Am 09. Juni 2003 von he ho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    genialer film, vor allem wenn man auf schaurig schöne bilder, "gehobene" sprache und vampire steht

  • K.D.

    Am 30. Dezember 2002 von Pipo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Her seht ihr die süsse Kirsten Dunst als Teenie

  • hammer film!

    Am 04. September 2002 von ricky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    finde ich echt spitze!

    Star Besetzung ...

    einmalig!

  • super

    Am 25. August 2002 von Horror geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    den kann ich nur empfehlen.

  • Der genialste Film aller Zeiten

    Am 08. Mai 2002 von Syntec geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Brad Pitt und Tom Cruise in atemberaubenden Rollen- meisterhaft umgesetzt. Die ganzen 118 min. sind voller Spannung und packenden Ereignissen. unvergesslich meistervaft.

  • Am 11. Januar 2002 von Mel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tom Cruise überzeugt durch schauspielerisches Können - nicht durch sein Zahnpasta-lächeln. Story sehr interessant und spannend. Brad Pitt besticht durch Sensibilität und dem Biss in die Ratten.....

  • Am 02. Dezember 2001 von Mamuschka geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieser Film hat einfach alles, was einen guten Film auszeichnet, gute Geschichte, gut gemacht & gute Darsteller! Das Besondere an diesem Film, es ist kein Hollywood- Kitsch- Film!!

  • entretien

    Am 27. Mai 2009 von Vliss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    les films de vampire aussi magnifique que celui la sont malheureusement bien trop rare...

  • Entretien avec un vampire

    Am 08. Februar 2007 von Michaël . M geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Film qui vaut la peine d' être regardé mais sans plus...

  • Créatures de la nuit

    Am 18. November 2004 von Caesar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Après Dracula de Coppola, voici un autre bon film de vampire. Les acteurs sont magnifiques et l'ambiance gothique accentue la poêsie de ce film.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.