Beschreibung

Mehr lesen

Die faszinierende Dokumentation, in der Regisseur Werner Herzog über seine Hassliebe zu dem ebenso genialen wie exzentrischen Schauspieler Klaus Kinski spricht. Er reiste nach Peru, wo er die Drehorte seiner berühmtesten Filme "Fitzcarraldo" und "Aguirre, der Zorn Gottes" aufsuchte. Anhand zahlreicher Filmausschnitte, Archivaufnahmen und Gesprächen mit Kollegen und Zeitzeugen schildert Werner Herzog seine Motivation mit Kinski zu arbeiten und lässt gemeinsame Erlebnisse Revue passieren.

Die DVD enthält auch das Werner-Herzog-Porträt "Was ich bin, sind meine Filme"!

Produktdetails

Produzent Lucki Stipetic
Regisseur Werner Herzog
Kamera Peter Zeitlinger
Schauspieler Claudia Cardinale, Klaus Kinski, Benino Moreno Placido, Beat Presser, Guillermo Rios
Label Studio Canal
 
Genre Dokumentation > Portrait, Biographie
Dokumentation > Kunst, Architektur, Design
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 23.08.2012
Ton Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte)
Laufzeit 95 Minuten
Bildformat 1.66:1
Produktionsjahr 1999
Originaltitel Mein liebster Feind
Ländercode 2
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • omg!

    Am 08. Januar 2010 von refill geschrieben.

    seit de überbewertet... wahnsinn!
    natürlich grossartig!

  • überbewertet

    Am 31. Dezember 2009 von mikee geschrieben.

    herzog ist aufdringlich unsympathisch, so auch den ton des films. leider.

  • Poesie

    Am 21. Oktober 2004 von Erdbeerenmund geschrieben.

    Wundervolle Doku! Für Kinski , Herzog Fans...

  • ...und alles wird klar(?)

    Am 10. Februar 2004 von dävu geschrieben.

    Wer mit Aguirre, Fitzcarraldo, cobra verde usw. etwas anfangen konnte und diesen dokumentarfilm noch nicht gesehen hat, sollte dies schleunigst nachholen! Natürlich auch sonst absolut sehenswert. Am besten mit Aguirre im Anschluss, der in diesem Doku am meisten thematisiert wird.

  • Eine der Besten Dokus aller Zeiten.

    Am 11. September 2002 von der Koma-läufer geschrieben.

    Brilliante Dokumentation über einen der faszienierensten Künstler aller Zeiten. Pflicht für Kinski-Fans.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.