vergriffen

Unstoppable (2010) (Blu-ray + DVD)

Deutsch · Blu-ray + DVD

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Durch die Unachtsamkeit eines Lokführers rast ein Zug, der mit hochgiftigen Chemikalien beladen ist, führerlos durch Pennsylvania. Mit 100 km/h schiesst das stählerne Monster unaufhaltsam von einer Kleinstadt durch die nächste, eine Umweltkatastrophe mit 100.000 Toten droht. Alle Versuche, den rasenden Zug zu stoppen, scheitern. Auf derselben Strecke sind auch der Lokführer-Veteran Frank Barnes und sein junger Kollege Will Colson unterwegs. Trotz grösster Lebensgefahr fassen die ungleichen Männer einen waghalsigen Entschluss, um die rollende Bombe zum Stehen zu bringen.

Durch die Unachtsamkeit eines Lokführers rast ein Zug, der mit hochgiftigen Chemikalien beladen ist, führerlos durch Pennsylvania. Mit 100 km/h schiesst das stählerne Monster unaufhaltsam von einer Kleinstadt durch die nächste, eine Umweltkatastrophe mit 100.000 Toten droht. Alle Versuche, den rasenden Zug zu stoppen, scheitern. Auf derselben Strecke sind auch der Lokführer-Veteran Frank Barnes und sein junger Kollege Will Colson unterwegs. Trotz grösster Lebensgefahr fassen die ungleichen Männer einen waghalsigen Entschluss, um die rollende Bombe zum Stehen zu bringen. Ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit beginnt...

Produktdetails

Regisseur Tony Scott
Schauspieler Rosario Dawson, Denzel Washington, Kevin Dunn, Chris Pine, Jessy Schram
Label 20th Century Studios
 
Genre Action
Thriller
Inhalt Blu-ray + DVD
FSK / Altersfreigabe ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 18.03.2011
Ton Deutsch (DTS 5.1), Englisch (DTS-HD Master/High 5.1), Französisch (DTS 5.1)
Untertitel Deutsch, Englisch (für Hörgeschädigte), Französisch
Extras Making of, Filmdokumentation, Interviews, Trailer, Audiokommentar des Regisseurs
Laufzeit 98 Minuten
Bildformat 16/9, 2.40:1
Produktionsjahr 2010
Originaltitel Unstoppable
Ländercode B
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Massenware

    Am 27. Januar 2012 von ernie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit diesem Cast habe ich eigentlich mehr erwartet als Durchschnittsware...

  • Schade

    Am 11. Oktober 2011 von Timo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Denzel Washington ist ein begnadeter Schauspieler und er sollte unbedingt kritischer sein in Bezug auf seine Rollenangebote. Ich glaube solche filmischen Tiefflieger wie diesen hier hat er nun wirklich nicht nötig.

  • the unstobble

    Am 18. September 2011 von Kidnapper geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also bei Skyline gibt's kein Happy End! :-P

    MfGruss Kiddy! ^^

  • gut

    Am 23. März 2011 von bww geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir hat der Film sehr gut gefallen, es muss nicht immer nur Action und Geballere sein. Klar alles ist ziemlich vorhersehbar, aber das ist in vielen Filmen. Wer glaubt das zB. bei Resident Evil der Star stirbt oder wer glaubt schon, dass bei Speed nicht ein Happyend hat.

  • nicht schlecht

    Am 21. März 2011 von Phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber nicht mehr. Der Film lebt nicht von der Story sondern von den schnell wechselnden Bildern, der Musik und die Kamereinstellungen. Wäre dieser Film "normal" gedreht werden würde man wohl in der Hälfte schon einschlafen. Die Dramatik ist absehbar. Denzel Washington gefällt in seiner Rolle, eigentlich wie immer. Ansonsten eher ein lauer Film. Nichts aufregendes.

  • Hier entgleist zumindest die Produktion...!!!

    Am 18. März 2011 von Daniel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mann hätte hier einen durchaus spannenden Streifen produzieren können, von der Thematik her zwar nicht neu, jedoch spannend gemacht, mit einem Denzel Washington, gut in Szene gesetzt. Dafür fehlt hier aber so ziemlich alles, teilweise sehr schlecht geschnitten, mit belanglosen einspielern, welche der Dramatik eher einen fahlen Beigeschmack liefern, bis hin zu nicht ernstzunehmenden Szenen, ganz zu schweigen vom Ende des Films. Fazit: Hier entgleist zumindest die Produktion, Denzel verliert ein paar Pluspunkte und es gibt bestimmt Filme, welche diese Thematik um Längen besser umzusetzen vermochten. Wer es trotzdem riskieren will, für eine lauwarme, nette Abendunterhaltung reichts knapp.

  • naja

    Am 17. März 2011 von Insider geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Der Trailer verspricht viel, der Film selber ist lahm, zu wenig überraschendes, ein 0815 Streifen. Schade, dass Denzel Washington mittlerweile bei jedem Mist mitspielt.
    Fazit: 2 von 5 Sternen.

  • runaway train

    Am 10. März 2011 von novid geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    seh ich genauso wie mein vorgänger, "runaway train" ist um meilen besser...

  • Schrott

    Am 07. März 2011 von Marco geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sorry, aber dieser Film ist reiner Schrott. Habe ihn vor 2 Wochen auf dem Rückflug von den Ferien gesehen, man weiss schon von vornherein wie's ausgeht, Denzel Washington (an sich ein Klasse Schauspieler) ist die reine Fehlbesetzung. Die Fahrdienstleiterin (Rosario Dawson) ist zwar hübsch anzusehen, überzeugt aber überhaupt nicht und die Story ist abgelutscht und schon ein Paar Jährchen alt.
    Kauft Euch lieber das Original : "Runaway Train" bzw "Expreß in die Hölle" mit John Voight und Eric Roberts, der stand Pate und ist an Spannung nicht zu übertreffen.

  • Speed 2?

    Am 02. März 2011 von Eddie S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mitnichten. Irgendwie erinnert das Szenario eher an "Alarmstufe Rot 2" (mit unserm Lieblings-Dickerchen Steven Seagal). Aber auch egal. Der Film ist auf Fälle ein perfekt inszenierter Action-Kracher mit einem Denzel Washington, der wieder mal zeigt, wie gut er ist (wer braucht da nen Schlaffi wie Will Smith?). Echt zu empfehlen!

  • Unstoppable

    Am 07. Februar 2011 von Rolf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Am Anfang war Speed. Mit Speed 2 wurde bereits versucht das Konzept aufs Wasser zu übertragen, allerdings wenig überzeugend. Jetzt kommt mit Unstoppable die Schienenversion und die gefällt! Die Schauspieler sind unwichtig, die Hauptrolle ist den Zügen vorbehalten. Tony Scott inzeniert die tonnenschweren Stahlkoloss als unzämbare Bestien, die alles platzwalzen, was sich ihnen in den Weg stellt. Das Ganze ist fetzig inszeniert wie mans von Scott gewohnt ist, sein Stil passt hier gut. Ein dickes Plus gibts zudem für die schlanke Inszenierung, die Laufzeit ist angenehm und auf unnötigen Balast wurde auch verzichtet. Daher: Einsteigen und Mitfahren!

  • Unstoppable

    Am 26. April 2011 von Pascal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dans la - mauvaise - veine des films hollywoodiens soi-disant d'action et de suspense. Il ne faut rien avoir d'autre à faire

  • unstoppable

    Am 04. April 2011 von Pierre geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Si il pleut, qu'il n'y a rien à la tv, que ta copine est indisposée, il te reste ce film.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.