Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 11.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
CH DVD

Gotthard (2016)

Fortschritt um jeden Preis (2 DVDs)

Deutsch
Schauspieler Maxim Mehmet, Pasquale Aleardi, Miriam Stein, Carlos Leal, Silvia Busuioc, Marie Bäumer, Maximilian Simonischek
Regisseur Urs Egger
Label Impuls
 
Genre Drama
Inhalt 2 DVDs
FSK / Rating ab 6 Jahren
Erschienen 08.12.2016
Ton Schweizerdeutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Deutsch (für Hörgeschädigte), Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Extras Making of, Dokumentationen, Audiokommentar
Laufzeit 181 Minuten
Bildformat 16/9, 1.78:1
Produktionsjahr 2016
Originaltitel Gotthard
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 5 (1)

Der Film erzählt die Geschichte des Baus des ersten Eisenbahntunnels von 1872 bis 1882. Im Mittelpunkt stehen drei junge Menschen, die Schweizer Fuhrmannstochter Anna (Miriam Stein), der deutsche Ingenieur Max (Maxim Mehmet) und der italienische Mineur Tommaso (Pasquale Aleardi). Anna, Max und Tommaso treffen sich in der Goldgräberstimmung der Anfangsjahre, werden durch die Arbeit am Jahrhundertbauwerk zusammengeschweisst, durch die Wirren der Liebe und der rasanten technischen Entwicklungen aus einandergerissen und stehen sich schliesslich sogar als Gegner gegenüber.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Sere vom 12. Dezember 2016

    Ben fatto!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    L'ho trovato davvero bello. Un film che fino all'ultimo ti tiene con il fiato sospeso. Consiglio a tutti di vederlo. Oltre al suo valore indirettamente storico e informativo si tratta principalmente di un film di intrattenimento. Colpi di scena, storie d'amore, un po' di rabbia, tristezza e commozione ed ecco a voi tutto il fascino del Gottardo e il sudore di chi l'ha costruito. Il cinema svizzero ultimamente sta facendo grossi progressi!