Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 23.90 CHF 7.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
DVD

Who Killed Johnny (2013)

Deutsch
Schauspieler Melanie Winiger, Carlos Leal, Max Loong, Tim Talbot, Jordan Carver, Ernest Hausmann
Regisseur Yangzom Brauen
 
Genre Komödie
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 12 Jahren
Erschienen 18.10.2013
Ton Original mit Untertiteln
Untertitel Deutsch
Produktionsjahr 2013
Ländercode
Ländercode 2
West- und Mitteleuropa, Grönland, Südafrika, Ägypten und Naher Osten, Japan
 
Kundenbewertung 3 (7)

Sie wollen gross rauskommen, ein Skript für einen Hollywood Blockbuster schreiben. Doch das Leben der zwei Schweizer Auswanderer in Los Angeles, gespielt von Melanie Winiger und Max Loong, wird auf den Kopf gestellt, als sie eines Tages vor der Wohnungstür kein Drehbuchvertrag, sondern eine Leiche entdecken. Sowieso reichlich beschäftigt, um in Hollywood erstmal Fuss zu fassen, kommt diese Leiche sehr ungelegen. Denn der Tote ist nicht irgendwer. Es ist kein anderer als Johnny Depp. Was tun mit so einer bekannten Leiche? Sich schleunigst aus der Affäre ziehen, die Leiche verstecken, vergraben oder sich dem Toten zu Nutze machen?

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Bernd vom 12. März 2014

    Langeweile in Hollywood...?

    in Hollywood scheint es manchmal langweilig zu sein. Anders lässt es sich kaum erklären, weshalb Yangzom Brauen Zeit, Energie und Geld für ein egozentrisches Low-Budget-Regieprojekt aufgetrieben hat, mit dem sie anscheinend keinen dringenderen Zweck verfolgte, als sich selbst und ein paar Kollegen zu beschäftigen...

  • von Kinomaus vom 12. September 2013

    Da bleibt kein Auge trocken

    Wer auf Indifilme steht und keine vorhersehbaren Hollywood-Kitsch mag, kommt bei diesem Film auf seine Kosten! Bei diesem lustigen Streifen gibt's keine langweilige Minute. Regie, Kamera und Schnitt sind hervorragend. Das Gleiche gilt für die Schauspieler, egal ob Haupt- oder Nebendarsteller: sehr talentiert und urkomisch! Was mir außerdem noch sehr gefallen hat, ist der Soundtrack, der einfach super zum Tempo des Films passt. Würde ich mir auf jeden Fall noch mal anschauen.

  • von hps vom 11. September 2013

    voll lustig

    Die Schweiz meets Hollywood. Das kann ja nicht gutgehen....

    Ein durchgekalltes filmisches Impromptu, kurzweilig und farbenfroh.

  • von docwebsta vom 11. September 2013

    sehenswert

    amüsanter film von schweizer Machern mit wirklich guten schauspielern, witziger story und toller Kamera. in jedem falle sehenswert abseits der blockbuster.

  • von sandman vom 10. September 2013

    watch it!

    habe den film in der ch gesehen und finde ihn eine bereicherung für die schweizer filmlandschaft!
    freue mich auf die fortsetzung und wünsche dem ganzen team weitere kreative und kollaborative momente! weiter so!

  • von ZuriMan vom 06. September 2013

    WHO KILLED JOHNNY

    Hab diesen grossartigen Langfilm im Arena Kino, Sihlcity diesen Sommer angeschaut.
    Bin selbst in der Filmbranche in Berlin & Muenchen taetig. Dieser Streifen sieht verdammt gut aus, hat Witz & Charme, tolle Schauspieler inklusive. Die Schweiz braucht mehr von solchen jungen, couragierten Filmemachern, die endlich einen neuartigen Weg einschlagen in der Republik. Hut ab vor dieser Komoedie "Made in U.S". Unbedingt anschauen !!!

  • von bioni vom 03. September 2013

    Puuh!

    Selten so einen schlechten Film gesehen. Finger weg! Unterste Schublade...