Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 369.00
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
PlayStation 4

Sony Playstation 4 500GB SLIM silver + 2. Controller

Sprache
Deutsch, Französisch, Italienisch
Label Sony Computer Entertainment
 
Kategorie Konsole
PEGI ab 3 Jahren
Erschienen 28.06.2017
 
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Bilder

Die PlayStation 4-Familie wächst um zwei neue Farbvarianten, die sich im kommenden Monat zum existierenden Line-Up gesellen.

Die zwei neuen Farben - Gold und Silber - sind sowohl schnittig und stylisch, als auch absolut perfekt, wenn ihr ein 'metallisches' Zeichen setzen wollt. Beide werden als 500GB-Modelle erhältlich sein, inklusive zwei passenden DUALSHOCK 4 Wireless-Controllern.

Ihr werdet sie im Juli 2017 in die Hände bekommen. Bei beiden handelt es sich um limitierte Editionen, also verpasst sie nicht!

Diese zwei neuen Varianten gesellen sich zur originalen PS4 Jet Black sowie der früher in diesem Jahr veröffentlichten Glacier White-Edition.

Die goldenen und silbernen DUALSHOCK 4 Wireless-Controller sind auch als eigenständige Produkte erhältlich.

PS4 - ausgerichtet auf Gamer, inspiriert von Entwicklern
Die künftige Gaming-Erfahrung mit PlayStation 4 ist von den Wünschen der Kunden und von den Vorstellungen der Entwickler inspiriert und geprägt von einem kompromisslosen Einsatz für grossartiges Gaming. Die Systemarchitektur kann dich mit einer grösseren Erfahrungswelt verbinden und dir einen einfachen Zugang zu allem ermöglichen, was PlayStatio anzubieten hat - zu anderen Konsolen, zu mobilen Plattformen und zum PlayStation Network. PS4 folgt fünf Designprinzipien für die Nutzererfahrung, die alle Spiele charakterisieren werden: einfach, direkt, sozial, integriert und personalisiert.

Technische Komponenten
Die PS4-Systemarchitektur zeichnet sich durch hohe Leistungsfähigkeit und grossen Entwicklungskomfort aus. Den Kern der PS4 bilden ein leistungsstarker, eigens entwickelter Chip mit acht x86-Kernen (64 bit) sowie ein hochmoderner Grafikprozessor. Der Grafikprozessor (GPU - Graphics Processing Unit) wurde an verschiedenen Punkten optimiert. Insbesondere lässt er sich jetzt besser für Aufgaben jenseits der reinen Grafikberechnung (GPGPU - General Purpose Computation on Graphics Processing Unit), zum Beispiel Physiksimulationen, einsetzen. Der Grafikprozessor enthält ein Unified Array aus 18 Compute Units, die gemeinsam eine Rechenleistung von 1,84 Teraflops erreichen. Diese Rechenleistung kann frei für Grafikberechnungen, Simulationsaufgaben oder eine Mischung aus beidem verwendet werden. PS4 verfügt über eine Systemspeicherkapazität von 8 GB, auf die CPU und GPU gemeinsam Zugriff haben. Dies vereinfacht die Entwicklung von Spielen und macht detailreichere Inhalte möglich. Mit dem Speicher vom Typ GDDR5 hat das System über eine Bandbreite von 176 GB pro Sekunde - ein weiterer Schub für die Grafikleistung. Für alle Gamer macht sich diese Ausstattung vor allem in Form einer noch detaillierteren und präziseren Grafikwiedergabe und damit in noch intensiveren Spieleerfahrungen, die alle Erwartungen übertreffen werden, bemerkbar.

Der DualShock 4 adaptiert die bekannte Form des kabellosen DualShock 3 Controllers und bietet einige entscheidende Verbesserungen:

Ein neuer, hochsensibler SIXAXIS-Sensor ermöglicht eine erstklassige Bewegungssteuerung
Die Dual-Analogsticks wurden verbessert und bieten eine grössere Präzision, ein besseres Material auf den Oberflächen sowie eine verbesserte Form um eine noch genauere Steuerung zu ermöglichen
Die L2/R2-Tasten oben auf dem Controller wurden abgerundet und sind jetzt einfacher und flüssiger zu bedienen
Eine neue Options-Taste kombiniert die Funktionen der Select- und Start-Tasten auf dem DualShock 3 zur Steuerung der Ingame-Menüs

Vernetzung mit PS Vita, Smartphone und Tablets
PS4 integriert Zweitbildschirme, darunter PS Vita, Smartphones und Tablets, damit Spieler ihre Lieblingsinhalte überall hin mitnehmen können. Langfristig soll es möglich sein, dass du praktisch jeden PS4-Titel per Remote Play über WLAN auch auf PS Vita spielen kannst, sodass PS Vita zu deinem ultimativen Begleiter zur PS4 wird. Eine neue Anwendung namens PlayStation App soll auch iOS und Android Smartphones und Tablets als Zweitbildschirm zur PS4 integrieren. Nach Installation der App auf dem Gerät hast du zum Beispiel die Möglichkeit, beim Spielen eines Adventure-Games auf dem zweiten Bildschirm Karten anzuschauen. Ausserdem kannst du unterwegs PS4-Games kaufen, die dann direkt auf die Konsole zu Hause heruntergeladen werden, oder du kannst remote anderen Gamern beim Spielen zusehen.

Direktes Spielerlebnis
PS4 verkürzt die Verzögerungszeit zwischen dem Spieler und seinen Inhalten radikal. Sie verfügt über einen Suspend-Modus, der mitten im Spiel den Stromsparmodus aufrufen kann. Eine Wartezeit vom Booten der Konsole bis ein gespeichertes Spiel geladen ist, entfällt. Bei PS4 musst du lediglich die Ein-/Aus-Taste zu drücken, um das Spiel an der gleichen Stelle fortzusetzen. Ausserdem kannst du während des Spielens auf PS4 verschiedene Anwendungen wie etwa einen Web-Browser starten. Mit PS4 lassen sich Spiele im Hintergrund und sogar im Stand-by-Modus herunterladen oder aktualisieren. Wenn ein Spiel gekauft wird, lädt die PS4 nur einen Teil der Daten herunter, damit du sofort anfangen kannst zu spielen. Der Rest wird im Hintergrund bei laufendem Spiel heruntergeladen.

Teile deine Spielerfahrungen und bleibe in Kontakt
Der Kontakt mit Freunden und anderen Spielern ist ein wichtiger Bestandteil des PS4-Erlebnisses. Deshalb wurden neue Funktionen in das Fundament der Systemarchitektur eingebaut. Die PS4 bietet ein dediziertes Always-On-System für Video-Kompression und Dekompression und unterstützt dadurch das flüssige Hochladen von Spielsequenzen. Zum ersten Mal überhaupt kannst du Videos deiner grössten Siege per Tastendruck auf den Share-Button teilen. Die Sequenz wird dann bequem im Hintergrund hochgeladen. PS4 macht es ausserdem einfach, Zuschauer einzuladen. Über Internet-Streaming-Dienste wie Ustream kannst du dein Gameplay in Echtzeit an Freunde übertragen. Während eines solchen Live-Broadcasts können Freunde Kommentare zu dem übertragenen Gameplay machen. Wenn du auf einem schwierigen Level steckenbleibst, können deine Freunde sogar auf völlig neue Arten durch Spenden von Lebensenergie oder mit speziellen Waffen eingreifen. Ausserdem lässt sich das Facebook-Konto mit dem Sony Entertainment Network-Konto verbinden. Mit PS4 kannst du darüber hinaus über Co-op-Play oder Cross-Game-Chats deine Kontakte vertiefen.

Personalisierte Inhalte
Im neuen PS4-Menübildschirm kannst du dir spielebezogene Informationen ansehen, die deine Freunde geteilt haben, die Spiele deiner Freunde ansehen oder Informationen über empfohlene Inhalte wie Spiele, Fernsehprogramme und Filme einholen. Langfristiges Ziel bei PS4 ist es, die Download-Zeiten digitaler Titel auf Null zu reduzieren, indem sie die Bedürfnisse der Spieler noch besser erkennt und proaktiv erfüllen kann.

Technische Spezifikationen**

Hauptprozessor: Single-chip custom processor
CPU: x86-64 AMD Jaguar, 8 cores - GPU: 1.84 TFLOPS, AMD next-generation RadeonT based graphics engine
Speicher: GDDR5 8GB - Festplatte: eingebaut
Optisches Laufwerk: BD 6xCAV, DVD 8xCAV
I/O Super-Speed USB (USB 3.0) AUX - Netzwerk: Ethernet (10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T)
IEEE 802.11 b/g/n
Bluetooth 2.1 (EDR)
AV Output: HDMI
Analog-AV out
Digitaler Ausgang (optisch)

** Änderungen können ohne Ankündigung vorgenommen werden

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!