Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 79.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Nintendo Switch

Nintendo Labo: Toy-Con 01 Multi-Set

Label Nintendo
 
Kategorie Zubehör > Diverses
PEGI ab 3 Jahren
Erschienen 27.04.2018
 
Kundenbewertung Keine Rezension vorhanden

Trailer & Bilder

Mit dem Multi-Set lassen sich viele, völlig unterschiedliche Toy-Con basteln: das Toy-Con-RC-Auto, die Toy-Con-Angel, das Toy-Con-Haus, das Toy-Con-Motorrad und das Toy-Con-Klavier.

Im Set enthalten:

  • Nintendo Switch-Softwarekarte mit kompatibler Software für das Multi-Set
  • Pappbogen x 28 (inklusive einem zusätzlichen Bogen zur eigenen Gestaltung)
  • Reflektorbogen x 3
  • Schwammbogen x 3
  • Schnur (orange) x 1
  • Schnur (blau) x 1
  • Ösenpaar (grau) x 1
  • Ösenpaar (blau) x 4
  • Elastikband** (gross) x 2 (+ Ersatzbänder)
  • Elastikband** (klein) x 6 (+ Ersatzbänder)
**Elastikbänder aus natürlichem Gummi.

Features:

  • Toy-Con-RC-Auto: Die Spieler bauen den rechten und den linken Joy-Con in das Modellauto ein und lenken es dann über den Touchscreen ihrer Nintendo Switch-Konsole. Die HD-Vibrations-Funktion der Joy-Con erzeugt Vibrationen, die das Auto in die gewünschte Richtung bewegen. Mit den beiliegenden Materialien können zwei RC-Autos gebaut werden.
  • Toy-Con-Angel: Sie verfügt über eine Kurbel, in die ein Joy-Con integriert ist. Über eine Schnur ist sie mit einem Rahmen verbunden, der wiederum Nintendo Switch enthält. Es gilt, zahlreiche exotische Fische zu fangen, die auf dem Bildschirm der Konsole auftauchen. Dazu werfen die Spieler die Angel aus und lassen die Schnur mit dem Haken herunter. Sobald die Vibration des Joy-Con signalisiert, dass ein Fisch angebissen hat, gilt es, die Angel rasch nach oben zu ziehen und die Kurbel zu drehen, um die Beute aus dem Wasser ziehen zu können.
  • Toy-Con-Haus: Indem man verschieden geformte Blöcke in Öffnungen an den Seiten oder im Boden des Hauses einfügt, kann man mit dessen Bewohner interagieren. Man kann die niedliche Kreatur, die sich auf dem Nintendo Switch-Bildschirm zeigt, beispielsweise füttern oder sie zu Minispielen einladen. Alle Blöcke lösen unterschiedliche Aktionen aus. Sie werden von der Infrarot-Bewegungskamera des rechten Joy-Con erkannt, der sich auf dem Dach des Hauses befindet.
  • Toy-Con-Motorrad: Man fügt je einen Joy-Con in die Griffe einer Lenkstange ein und steuert damit das Motorrad auf dem Bildschirm der Konsole. Mit dem Zündknopf lässt sich das Motorrad starten, mit dem rechten Griff gibt man Gas und gelenkt wird einfach, indem man sein Gewicht verlagert oder die Lenkstange wie bei einem richtigen Motorrad nach links und rechts bewegt.
  • Toy-Con-Klavier: Nachdem die Spieler ein wunderschönes Klavier zusammengebaut und ihre Nintendo Switch-Konsole samt Joy-Con darin eingesetzt haben, können sie nach Herzenslust in die 13 Tasten hauen oder bereits vorinstallierte Lieder abspielen. Sie haben sogar die Möglichkeit, Drehregler einzubauen, mit denen sie ihrem Instrument neue Soundeffekte und Töne entlocken können.

Es wird kein Kleber und keine Schere benötigt. Alle benötigten Bestandteile sind in dem Set enthalten.

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Verfasse die erste Rezension!