Fr. 124.90

Hanfpfoten CBD-Öl 2000mg - 30ml - für grosse Hunde und andere grosse Tiere

CBD

3-4 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

2000 mg Cannabidiol (CBD) auf 30 ml – das ist schon eine gute Menge. Das Schwergewicht unseres Sortiments ist dabei am besten für grosse Hunde und andere Tiere geeignet. Ja, sogar Pferde! Durch die hohe Konzentration an CBD Extrakt ist dieses Fläschchen ein wahres Powerhouse unter den CBD Ölen für dein Tier. Es wird aus hochwertigen, biologisch angebauten Hanfpflanzen aus dem Schweizerischen Glarnerland gewonnen und von unabhängigen, GMP-zertifizierten Laboren getestet, gemischt und abgefüllt. Die Gewinnung des CBD Extraktes erfolgt über die Extraktion mithilfe von Alkohol. Unsere angebotenen Produkte selbst enthalten dabei keine Spuren von Lösungsmitteln mehr. Swiss Made CBD Hanföl für Tiere, das bedeutet nicht nur höchste Standards, sondern auch die andauernde und stets hochqualitative Qualitätssicherung aller angebotenen Produkte.

Das wichtigste in der Übersicht:

- Unser CBD Hanföl mit 2000 mg Cannabidiol auf 30 ml ist bestens geeignet für grosse Hunde, Pferde und andere Tiere
- Bei unseren Hanföl-Produkten handelt es sich um sog. Breitspektrum CBD Cannabis Öle
- Das Öl ist frei von Pestiziden und Lösungsmitteln und stammt aus biologischem Anbau
- Unser Hanföl wird von unabhängigen und zertifizierten Laboren getestet, gemischt und abgefüllt
- Swiss Made – das bedeutet höchste Qualitätsstandards und -sicherung

Gut und schön, aber wozu brauche ich denn CBD Hanföl für mein Tier?

CBD unterstützt dein Tier und dessen Wohlbefinden in vielerlei Hinsicht. Zusätzlich wird die ganzheitliche Gesundheit des Tieres bewahrt. Unter anderem wirst du recht schnell eine oder mehrere der folgenden positiven Entwicklungen bei deinem Tier feststellen können:

- erhöhte bzw. verbesserte Vitalität
- gesundes Fell
- ruhigeres Tier
- angeregter Appetit
- weniger Schmerzen

Und das ist nur ein Auszug an positiven Entwicklungen, die du bei deinem Tier recht schnell feststellen können wirst. Das CBD Extrakt in unserem Öl kann aber bei weitem mehr:

- Stärkung des Immunsystems
- Stärkung des Nervensystems
- Unterstützung des Bewegungsapparates
- Unterstützung des Magen-Darm-Traktes
- Unterstützung der natürlichen Heilungskräfte
- Unterstützung des homöostatischen Systems

Hilfe! Wie dosiere ich das Öl?

Ausgehend von einem Körpergewicht deines Tieres von ca. 20 kg, empfehlen wir die Verabreichung von 6-7 Tropfen unseres CBD Hanföls. Am besten 3x täglich. Diese Dosis kann beliebig gesteigert werden, sollte aber ab einer Menge von 3×7 Tropfen am Tag mit dem Tierarzt deines Vertrauens abgesprochen werden.

Und wie verabreiche ich das Öl meinem Tier?
Beim Menschen ist die Einnahme von CBD Öl einfach. Wir geben uns die Tropfen selbst in den Mund, am besten unter die Zunge. Wir halten das Öl dort kurz, damit die Mundschleimhäute das CBD aufnehmen können und schlucken den Rest einfach. Optimalerweise haben wir kurz zuvor etwas fetthaltiges gegessen, denn so lösen sich die Inhaltsstoffe des CBD Hanföls leichter und schneller. Das funktioniert bei deinem Tier natürlich nicht. Deine Katze oder dein Hund halten das Öl weder unter der Zunge, noch warten sie auf deine Freigabe es nun schlucken zu dürfen.

Was also tun? Nun, zunächst schüttelst du die Flasche mal kräftig. Danach gibst du die Tropfen des CBD Hanföls für Tiere in das Futter. Das ist leicht, unkompliziert und erleichtert die Einnahme für beide Seiten: dich als Tierhalter und dein Tier als Patient. Du kannst das Öl auch direkt in das Maul deines Tieres geben, wobei viele Tiere das überhaupt nicht gerne haben: das festhalten, das Maul öffnen, das hineingeben von irgendwelchen Dingen. Das mögen unsere Tiere schon beim Tierarzt nicht und wenn wir es verhindern können, dann sollten wir es den tierischen Familienmitgliedern in den eigenen vier Wänden ersparen.

Alles muss gelagert werden, wie sieht es hier mit dem CBD Hanföl für Tiere aus?

Am besten bewahrst du das CBD Hanföl nach Öffnung im Kühlschrank auf. Auch sollte das Produkt vor direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit und Hitze geschützt sein. Zudem empfehlen wir, dass du das Hanföl ausserhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrst.

Muss ich sonst noch etwas beachten?

Ausser darauf zu achten, wie es deinem Tier bald besser gehen wird, solltest du bedenken, dass CBD Hanföl die Aktivität von Leberenzymen verringern kann. Diese werden gebraucht, um viele Medikamente zu metabolisieren. Falls dein Tier also bereits Medikamente einnimmt, raten wir dir die zusätzliche Verabreichung von CBD Hanföl beim Tierarzt deines Vertrauens abzuklären.

Ausserdem brauchst du keine Sorge haben, dass dein Tier durch die Verabreichung von CBD Hanföl in irgendeiner Art und Weise psychoaktiv beeinflusst und gar berauscht wird. Im Gegensatz zum bekannten THC wirkt CBD nicht berauschend. Dein Tier wird sich lediglich besser entspannen können, was den Stresspegel senkt und deinem Tier heilsame innere Ruhe verleiht.

Produktdetails

Label Bergblueten
 
Kategorie CBD > CBD Öle
Verbindliche Altersfreigabe ab 18 Jahren
Erscheinungsdatum 15.05.2020
 

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.