Fr. 46.90

Von allen Sinnen - Kochkunst in den Alpen

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 3 bis 5 Wochen

Beschreibung

Mehr lesen

Sinnvoll kochen heißt für Martin Sieberer zunächst arbeiten mit Produkten aus der ihn umgebenden Region. Was für den Laien nach Ein- und Beschränkung klingen mag, erweist sich bei näherem Hinsehen als das genaue Gegenteil: das Raffinement und der Trickreichtum mit dem Sieberer es versteht, den Eigengeschmack der Produkte zu betonen, lassen selbst die einfachsten Nahrungsmittel wie Erdäpfel oder Zwiebeln zu Geschmackserlebnissen der besonderen Art werden.
Der Koch weiß Bescheid über die Funktionsweisen der menschlichen Sinnesorgane, über die physikalischen und chemischen Vorgänge beim Riechen, Schmecken, Sehen, Hören und Tasten - und dies scheint ihn bei seiner Arbeit auf eine besondere Weise zu sensibilisieren und damit sein ungewöhnlich kreatives Potential zu fordern.
Außergewöhnlich auch der Standort seiner Küche: Nicht im exklusiven Landhaus oder im urbanen Nobelbezirk, sondern mitten im Trubel eines durchorganisierten Tourismusortes, in dem man eher Fast-Food-Küchen vermut en würde, schuf der Kochkünstler Martin Sieberer seine beruhigende Enklave für die Sinne.

Über den Autor

Martin Sieberer, geboren 1968 in Hopfgarten/Tirol, nach Lehrjahren in verschiedenen Küchen Österreichs, Deutschlands und der Schweiz ausgezeichnet mit zwei "Gault-Millau-Hauben" als Küchenchef im Romantikhotel "Tennerhof" in Kitzbühel; seit 1997 Leitung des Gourmetrestaurants "Paznaunerstube" im Hotel "Trofana Royal" in Ischgl, 1998 ausgezeichnet mit drei Hauben, 1999 gekürt zum "Besten Koch Tirols", 2000 ausgezeichnet als "Koch des Jahres 2000" und "Käse-Affineur 2000".

Zusammenfassung

Sinnvoll kochen heißt für Martin Sieberer zunächst arbeiten mit Produkten aus der ihn umgebenden Region. Was für den Laien nach Ein- und Beschränkung klingen mag, erweist sich bei näherem Hinsehen als das genaue Gegenteil: das Raffinement und der Trickreichtum mit dem Sieberer es versteht, den Eigengeschmack der Produkte zu betonen, lassen selbst die einfachsten Nahrungsmittel wie Erdäpfel oder Zwiebeln zu Geschmackserlebnissen der besonderen Art werden.
Der Koch weiß Bescheid über die Funktionsweisen der menschlichen Sinnesorgane, über die physikalischen und chemischen Vorgänge beim Riechen, Schmecken, Sehen, Hören und Tasten - und dies scheint ihn bei seiner Arbeit auf eine besondere Weise zu sensibilisieren und damit sein ungewöhnlich kreatives Potential herauszufordern.
In seinem ersten Buch erklärt der "Koch des Jahres 2000" anhand von 51 Rezepten in Text und Bild seine Philosophie des Kochens. Ergänzt wird der großformatige, 160 Seiten starke Band durch 40 hilfreiche Grundrezepte - von der Herstellung des Nudelteiges über das Anlegen diverser Saucen bis hin zum Kreieren feiner Sorbets und
Marmeladen -, in welchen der Koch seine Tipps und Tricks zum guten Gelingen preisgibt. Vier Festtagsmenü-Vorschläge und ein biografischer Teil, der versucht, die steile Karriere des jungen 3-Hauben-Kochs nachzuzeichnen, runden das Ganze ab. Insgesamt ein kostbar ausgestattetes Buch von allen Sinnen und für alle Sinne.

Produktdetails

Autoren Martin Sieberer
Verlag Haymon Verlag
 
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 01.01.2001
 
EAN 9783852183558
ISBN 978-3-85218-355-8
Seiten 156
Abmessung 243 mm x 280 mm x 14 mm
Gewicht 1115 g
Illustration m. zahlr. Farbfotos v. Christa Engstler.
Themen Ratgeber > Essen & Trinken > Länderküchen

Kochen, Rezepte, Saucen, Schnelle Küche, Kochen und Rezepte allgemein, Lecker, traditionell, Marmelade, Grundrezepte, Modern, Nudelteig, regionale Produkte, schmackhaft, Nationale und regionale Küche, Festmähler, kochen mit allen Sinnen, biographische Angaben

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.