vergriffen

Die Angst der Amerikaner vor der deutschen Atombombe - Neue Informationen und Dokumente zum größten Geheimnis des Dritten Reiches

Deutsch · Fester Einband

Beschreibung

Mehr lesen

Das Dritte Reich entwickelte Atomwaffen und die dazu notwendigen Trägersysteme in Form von mehrstufigen Raketen. Dokumente, die teilweise 60 Jahre der Geheimhaltung unterlagen und im Jahre 2005 freigegeben wurden, zeigen auf, daß es die Geheimwaffen der zweiten Generation tatsächlich gab. Die Angst der Amerikaner vor einem nuklearen Beschuß New Yorks und anderer Ostküstenstädte war real! Der amerikanische Major Alexander de Seversky, Ingenieur, Göring- Vernehmer und 1947 von US-Präsident Harry Truman für seine Verdienste ausgezeichneter Luftfahrtexperte, äußerte nach dem Krieg sogar, daß es nur den angloamerikanischen Flächenbombardements zu verdanken sei, daß die deutsche Atombombe nicht vor den amerikanischen eingesetzt werden konnte!

Produktdetails

Autoren Edgar Mayer, Thomas Mehner
Verlag Kopp, Rottenburg
 
Themen Drittes Reich
Atombombe, Atomwaffe
Geisteswissenschaften, Kunst, Musik > Geschichte > 20. Jahrhundert (bis 1945)
Sachbuch > Geschichte > Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 26.11.2007
 
EAN 9783938516614
ISBN 978-3-938516-61-4
Seiten 288
Gewicht 492 g
Illustration m. Fotos u. Dok.

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.