Fr. 14.50

Nachtzug nach Lissabon, 6 Audio-CDs (Sonderausgabe) (Hörbuch) - Gekürzte Lesung

Deutsch · Hörbuch

2-3 Tage

Beschreibung

Mehr lesen

Wer möchte nicht einmal ein anderes Leben leben? Raimund Gregorius, alternder Lateinlehrer eines Gymnasiums in Bern, versucht es. Mitten in einer Schulstunde verläßt er den Unterricht und kehrt nicht zurück. Etwas Unerhörtes ist am Morgen passiert: Auf dem Weg zur Schule begegnet ihm eine Portugiesin, haucht ihm das Wort "português" zu, schreibt eine Telefonnummer auf seine Stirn und verschwindet. Am Nachmittag fällt ihm in einem Antiquariat ein dreißig Jahre altes portugiesisches Buch von einem unbekannten Autor namens Prado in die Hand. Am Abend sitzt er bereits im Nachtzug nach Lissabon, Prados Worte lassen ihn nicht mehr los. Er sucht ihn und erkennt, daß er eigentlich sich selbst sucht.
Wie war es Amadeu de Prado zu sein, Arzt, Poet und Widerstandskämpfer gegen Salazar? Ist es wirklich möglich ein anderes Leben zu verstehen? Was bedeutet es für das Erkennen seiner selbst?

Über den Autor

Pascal Mercier, geboren 1944 in Bern, heißt im richtigen Leben Peter Bieri und ist Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. 2006 wurde ihm der "Marie Luise Kaschnitz-Preis" verliehen.

Walter Kreye schreibt Jugendbücher und arbeitet als freier Schauspieler. Theaterengagements führten ihn nach Stuttgart, an das Schauspielhaus Hamburg und an die Berliner Schaubühne. Daneben spielt Kreye in Fernsehfilmen wie Tatort mit. 2007 erhielt Walter Kreye den "Osterwold", eine Auszeichnung für Sprecherleistungen.

Zusammenfassung

Raimund Gregorius, alternder Lateinlehrer eines Gymnasiums in Bern, lässt plötzlich sein wohlgeordnetes Leben hinter sich und setzt sich in den Nachtzug nach Lissabon. Im Gepäck: das Buch des Portugiesen Amadeu de Prado, dessen Einsichten in die Erfahrungen des menschlichen Lebens ihn nicht mehr loslassen. Wer war dieser Amadeu de Prado? Es beginnt eine rastlose Suche kreuz und quer durch Lissabon, die Suche nach einem anderen Leben und die Suche nach einem ungewöhnlichen Arzt und Poeten, der gegen die Diktatur Salazars gekämpft hat.

Bericht

"Ein beeindruckendes Buch, ein Bewußtseinskrimi mit Tiefgang und ohne Gewähr." Die Zeit. "Dass man sich dem Bann der Geschichte keine Sekunde entziehen kann, verdankt sich nicht zuletzt dem suggestiven Sprecher Walter Kreye." Der Tagesspiegel

Produktdetails

Autoren Pascal Mercier
Mitarbeit Walter Kreye (Leser / Sprecher)
Verlag Hörbuch Hamburg
 
Themen Hörbücher, Literatur-Compact Discs (div.)
Schweizer SchriftstellerInnen: Werke (div.)
Swissness
Portugal
Literarisches Hörbuch
Hörbuch Roman
Literaturverfilmung
Filmhörbuch
Hörbuch zum Film
Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)
Sprache Deutsch
Altersempfehlung 12 bis 99 Jahre
Produktform Audio CD (Spieldauer: 7h 30min)
Erschienen 01.01.2005
 
EAN 9783899037876
ISBN 978-3-89903-787-6
Abmessung 125 mm x 142 mm x 25 mm
Gewicht 230 g

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.