Fr. 31.50

Diese eine Entscheidung - Roman | »Dieses Buch ist atemberaubend.« Elke Heidenreich

Deutsch · Fester Einband

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Der Preis der Freiheit
In einem Hochsicherheitstrakt des Pariser Justizpalastes muss die charismatische Untersuchungsrichterin Alma Revel über die Festsetzung oder Freilassung eines blutjungen Mannes entscheiden, gegen den ein Terrorismusverdacht vorliegt. Doch nicht nur beruflich ist Alma extrem gefordert. Ihre Ehe ist am Ende und sie stürzt sich Hals über Kopf in eine Affäre, ausgerechnet mit dem Anwalt, der nun den Terrorverdächtigen verteidigt. Alma trifft eine folgenschwere Entscheidung, die ihr Leben und ihr Land auf den Kopf stellen wird. Was sind wir bereit aufzugeben, um unsere eigene Sicherheit zu gewährleisten?

Über den Autor / die Autorin

Karine Tuil, geboren 1972, ist Juristin und Autorin mehrerer gefeierter Bücher, darunter der Roman >Die Gierigen<. Zuletzt erschien ihr viel beachteter Roman >Menschliche Dinge<, der mit Preisen ausgezeichnet, in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt wurde. Karine Tuil lebt mit ihrer Familie in Paris.

Bericht

Hochemotional, einfühlsam und tief zugleich und eine Aufarbeitung der Anschläge in Paris. Spannend wie ein Krimi. Ein Buch, das einen nicht so schnell loslässt. Sven Trautwein merkur.de 20221213

Produktdetails

Autoren Karine Tuil
Mitarbeit Maja Ueberle-Pfaff (Übersetzung)
Verlag DTV
 
Originaltitel La Décision
Sprache Deutsch
Produktform Fester Einband
Erschienen 21.09.2022
 
EAN 9783423290364
ISBN 978-3-423-29036-4
Seiten 352
Abmessung 134 mm x 30 mm x 212 mm
Gewicht 446 g
Themen Belletristik > Erzählende Literatur > Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Freiheit, Terrorismus, Trauma, Terror, Ehe, Justiz, Strafe, Französische Literatur, Frankreich, Syrien, Charlie Hebdo, Islamismus, Krise, Familienleben, Gesellschaft, entspannen, Affäre, Ermittlungen, Anschlag, Terrorismus, bewaffneter Kampf, Prix Goncourt, Houellebecq, Frauenleben, Islamischer Staat, Französische Gegenwartsliteratur, ISIS, Richterin, Bataclan, Anti-Terror-Gesetze, persönliche Krisen, Leïla Slimani, auseinandersetzen, Paris (City), Antiterror

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.