Fr. 16.90

Befreiung der Frau - Texte zur Geschichte eines weltweiten Kampfes

Deutsch · Buch

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Die Wiener Forscherin Julia Harnoncourt versammelt in ihrem Band "Für die Befreiung der Frau" Schriften und Analysen von Aktivistinnen und Theoretikerinnen aus zwei Jahrhunderten des Kampfes. Von den Kämpferinnen der ArbeiterInnenbewegung bis zu den Feministinnen nach dem Zweiten Weltkrieg, von der afroamerikanischen Frauenbewegung bis zu den Vertreterinnen des Globalen Südens, von Clara Zetkin und Simone de Beauvoir bis zur Zweiten Frauenbewegung der 1970er Jahre wird versucht, möglichst viele verschiedene Analyse- und Lösungsansätze zu Wort kommen zu lassen.

Produktdetails

Autoren Simone de Beauvoir, Veronika Bennholdt-Thomsen, Kimberlé Crenshaw, Mariarosa Dalla Costa, Angela Davis, Simone De Beauvoir, Olympe de Gouges, Virginie Despentes, Zohra Drif, Maria Galindo, belle hooks, Selma James, Alexandra Kollontai, Julieta Paredes, Adrienne Rich, Madeleine Vernet, Clara Zetkin
Mitarbeit Julia Harnoncourt (Herausgeber)
Verlag Promedia, Wien
 
Sprache Deutsch
Produktform Buch
Erschienen 01.10.2021
 
EAN 9783853714935
ISBN 978-3-85371-493-5
Seiten 176
Abmessung 149 mm x 15 mm x 214 mm
Gewicht 239 g
Serie Edition Linke Klassiker
Thema Sachbuch > Politik, Gesellschaft, Wirtschaft > Politik

Kundenrezensionen

Zu diesem Artikel wurden noch keine Rezensionen verfasst. Schreibe die erste Bewertung und sei anderen Benutzern bei der Kaufentscheidung behilflich.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.